Lauterbach, Chebli & Co: Auf Twitter hat der Irrsinn nie Pause

0
Lauterbach, Chebli, Polenz und Stegner auf Twitter; Foto: © jouwatch Collage
Lauterbach, Chebli, Polenz und Stegner auf Twitter; Foto: © jouwatch Collage

Auf Twitter hat die Blödheit niemals Pause: Sogar mitten in einer existenziellen Krise – wie gegenwärtig – ist auf die skurrilsten Protagonisten des Politikbetriebs Verlass, die mit Tweets ihre wirre Weltsicht in die Welt tragen. Chebli, Lauterbach, Stegner, Polenz: Natürlich gaben sich auch die üblichen Verdächtigen dieses Wochenende wieder die Ehre.

Jouwatch dokumentiert einige der verrücktesten Tweets der „Fab Four“.

Platz 1: Lauterbachs Geographie-Offenbarungen

Der SPD-Gesundheitsexperte bewies Ahnung in punkto politischer Landeszugehörigkeit – und verlegte das seit über 100 Jahren zu Italien gehörende Südtirol mal eben nach Österreich:

Screenshot:Twitter

 

Platz 2: Pöbel-Ralle redet von „Anstand“

Die vorgestern (noch vor den Grenzschließungen) gestellte, berechtigte Frage von Publizist Alexander Mitsch, wieso noch immer täglich massenhaft Migranten nach Deutschland einwandern können, verleitete SPD-Stegner zu folgendem Tweet:

Screenshot:Twitter

 

Platz 3: Chebli und der Blick fürs Wesentliche

Wo sich jeder um die Zukunft des eigenen Landes und Nahbereichs sorgt, mahnt die SPD-Röhre für islamisches Dauerverständnis, die Lage der Schutzsuchenden in anderen Erdteilen an – samt Breitseite gegen Griechenland:

Screenshot:Twitter

 

Platz 4: Ruprecht Polenz und die „Viren-Vergleiche“

Die legitime Frage, wieso gegen Islamisten Grenzschließungen angeblich nicht machbar waren, aber gegen Infektionsträger schon, ist für den CDU-Kampfhund ein Unding. Dabei ist es umgekehrt: Wer so tickt wie Polenz, für den macht die jetzige Grenzschließung aus jedem Einreisenden einen Virenträger, und sollte vermutlich gleich rückgängig gemacht werden?!?

Screenshot:Twitter

 

Eins kann man schon jetzt getrost prophezeien: Wie schwer es auch noch kommt – die Stilblüten und Ergüsse dieses quirligen Quartetts werden uns bestimmt erhalten bleiben. (DM)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram