ZDF-Flüchtlingspropaganda: Der Zaubertrick mit dem „weg genommenen Handy“, das in der Hosentasche verschwindet

2
screenshot Twitter

Das ZDF bringt mal wieder tränenreich seine Flüchtlingsmär unters deutsche GEZ-Publikum. „Sie haben uns alles abgenommen, das Handy, das Geld“, beschuldigt da ein „Syrer“ die bösen Griechen, die sie bereits zweimal wieder zurückgeschickt hätten. Doch upps, was läßt denn der Kollege da in der Hosentasche verschwinden? Etwa ein „entwendetes“ Handy? Propagandafernsehen vom Feinsten.

Benachrichtige mich bei
Christoph U.
Gast
Christoph U.

Keinen Euro mehr GEZ, seit über einem Jahr nicht mehr.

Rumpelstolz
Gast
Rumpelstolz

Von mir bekommen diese Propaganda-Fuzzys keinen Cent.
Normalerweise müssten diese Lügner noch Schmerzensgeld zahlen.