Das 48-Stunden-Protokoll: Horrormeldungen aus dem sichersten Land, das wir je hatten

0
Symbolbild: Gewalt; © Foto: jouwatch Collage
Symbolbild: Gewalt; © Foto: jouwatch Collage

Die folgenden Einzelfälle sind eine Sammlung der Meldungen der letzten 48 Stunden. 

München: Wohnsitzloser Bulgare mit offenem Haftbefehl reibt vor einer jungen Frau in der U-Bahnstation an seinem entblößten Geschlechtsteil

Runkel: Augenscheinlicher Osteuropäer steht mitten am Tag onanierend am Parkplatz eines Einkaufsmarktes, kommt auf Ansprache auf den Zeugen zu, der lieber das Weite sucht

Neuss: Zwei dunkelhäutige Jugendliche sprechen in gutem Deutsch einen Jungen auf der Straße an, leihen sich das Handy des 16-Jährigen und weigern sich anschließend mit einem vorgehaltenem Messer, das Gerät zurückzugeben

Hamburg: Gesuchter Schwerverbrecher Mahmut H. (29, Türke) gibt gibt Gas, als er an einer Bushaltestelle festgenommen werden soll – rammt den ihn entgegenkommenden Zivilstreifenwagen und schiebt ihn elf Meter über die Straße, verletzt den Beamten schwer

Lampertheim: Dunkelhäutiger Mann setzt sich nachts im Linienbus hinter eine Reisende und begrapscht die Frau unsittlich

Hamburg: Bei der Zollkontrolle einer Baustelle, stellen die Beamten 12 Arbeitnehmer ohne gültigen Aufenthaltstitel fest Einreise

„Bei Fridays for Future gibt es Auseinandersetzungen ums Geld. Die Finanz-AG der Bewegung beklagt ‚keinerlei Prüfungen‘ und die Macht Einzelner. Falls sich die Bewegung auflösen sollte, ginge das nicht unerhebliche Vermögen an eine Organisation.“ links

Wetzlar: Arabisch und mit starkem Akzent sprechende Straßenräuber geben sich als Polizisten aus, verlangen den Ausweis eines Passanten – als sich dieser weigert, drücken sie ihn gewaltsam zu Boden und berauben ihn

Murrhardt: Gambier betreibt seit geraumer Zeit aus dem Asylheim heraus einen schwunghaften Drogenhandel

Köln: Afghane, welcher im Hbf mit zwei Kumpanen immer näher an zwei Karnevalistinnen ranrückte, tickt auf der Wache aus – beleidigt die Beamten wüst und tritt und schlägt um sich, was vor Gericht nicht als Körperverletzung gesehen wird, da nicht gezielt

Freie Uni Berlin schließt Kooperationsvertrag mit einer von Chinas Kommunistischer Partei gesteuerten Organisation: FU sagt ernsthaft zu, chinesisches Recht einzuhalten, China kann „korrigierende Maßnahmen“ verlangen, falls chinesisches Recht verletzt wird

Arnsberg: Südländisches Duo spricht an der AOK eine Passantin an, die gerade einen Brief einwerfen will und reißt der 25-Jährigen die Handtasche von der Schulter

Essen: Zwei mit Akzent sprechende, maskierte Räuber womöglich südländischer Herkunft überfallen abends zum Ladenschluss ein Lebensmittelgeschäft, bedrohen zwei Mitarbeiterinnen und den Filialleiter mit Schusswaffen und fordern Bargeld

Bielefeld: Ca. zehnköpfige Gruppe versperrt am späten Abend zwei Passanten den Weg – der südländische Haupttäter stößt einen der jungen Männer und zieht ihm beim „Gerangel“ das Handy aus der Tasche

Bonn: Yassine A. wollte töten, als er einem 30-Jährigen Zufallsopfer vor einem Burgerladen die Kehle mit einem Cutter-Messer aufschlitzen will, einen weiteren Mann auf einer Parkbank angreift – Acht Jahre Haft wegen versuchten heimtückischen Mordes

Uelzen: Augenscheinlicher Südosteuropäer lässt sich von einem betagten Passanten Geld wechseln und greift sich dabei unbemerkt Scheingeld aus der Börse des hilfsbereiten 80-Jährigen

In der Polizeimeldung erklärt die Behörde den gesuchten Schwerverbrecher Mahmut H. (29) zu einem “29-jährigen Deutschen”. Hat er zwei Staatsbürgerschaften?

Kolbermoor: Zwei Georgier tauschen in Läden hochwertige Handys gegen gebrauchte aus, bis ein Filialleiter den Trick erkennt und einen Dieb mit Hilfe von Passanten stellt – der zweite geht bei Kontrolle auf der A8 ins Netz Zivilcourage

Bundesverfassungsgericht: Verbot für muslimische Rechtsreferendarinnen bei der praktischen Ausbildung im Gerichtssaal ein Kopftuch zu tragen ist rechtens, die Pflicht, sich in weltanschaulich-religiöser Hinsicht neutral zu verhalten, sei zu respektieren

Berlin: Unbekannter Mann beschimpft Anfang September eine an der Bushaltestelle wartende Passantin und greift sie mit Pfefferspray an – bricht der 36-Jährigen den Arm, als sie ihn mit dem Handy filmen will Fotofahndung

Hannover: „Der ist auf ihrem Kopf herumgesprungen“ – Sinan E. (25) schlägt seine Freundin Jasmin A. bewusstlos, als sie ihm die Trennung eröffnet und tritt auf die auf der Straße liegende 33-Jährige brutal ein – Anklage wegen versuchten Totschlags

Viernheim: Augenscheinlicher Osteuropäer und maskierte Komplizen überfallen nachmittags einen 16-Jährigen, fordern die Wertsachen des Teenagers – als sich das Opfer weigert, treten, schlagen sie auf ihn ein und verletzten ihn mit einem Messer

Braunschweig: Mit Akzent sprechende Ganovin mit dunklem Teint lässt sich von einer betagten Dame Zettel und Stift für eine Nachricht an Nachbarn geben – nachdem die Frau wieder weg ist, vermisst die 86-Jährige ihren Schmuck

Essen: Einbrecher-Paar steigt an Heiligabend in eine Wohnung ein und erbeutet reichlich Schmuck und Bargeld, wird dabei von der Überwachung gefilmt – jetzt Fotofahndung

Köln: Vergewaltiger nachts auf Opfersuche – unbekannter Mann hält erst eine junge Frau fest, begrapscht sie und will sie vergewaltigen. Nachdem das erste Opfer fliehen kann, greift er eine 80-Jährige an, will sie ins Gebüsch zerren – Fotofahndung

Leipheim: Bulgare präsentiert bei einer Kontrolle an der A8 einen deutschen Führerschein, den die Beamten sofort als Fälschung erkennen – “Für diesen sehr schlecht gefälschten Führerschein bezahlte der Mann nach eigenen Angaben 2.000 Euro”

„Merkels präzedenzlose Flüchtlingspolitik hat den Arbeitsmarkt verändert. Die stete Erzählung von den Facharbeitern, die kommen, war ebenso falsch wie das Narrativ der demographischen Krise, die durch ungesteuerte Zuwanderung bewältigt würde.“

Frankfurt: Augenscheinlicher Afrikaner springt nachts in einem Café plötzlich von seinem Stuhl auf, schnappt sich die Tasche einer Dame und gibt mit der Beute Fersengeld

Köln: Syrer und zwei Algerier verletzen nach iPhone-Diebstahl an Weiberfastnacht die einschreitende Polizei – keine Körperverletzung, denn das Trio konnte nicht erkennen das der “Waschbär” den sie beißen eine Polizistin ist Justiz

Gütersloh: Trickdiebinnen mit dunkler Hautfarbe gelangen unter einem Vorwand in die Wohnung einer Seniorin, durchwühlen unbemerkt das Schlafzimmer der betagten Bewohnerin, entwenden Bargeld und Schmuck

„Zwei der Männer ließen erklären, dass sie mit der Politik der AfD nicht einverstanden seien.“ – Angeklagtes Trio aus der linken Szene gesteht Kugelbombenanschlag auf AfD-Büro in Döbeln, behauptet, es habe es sich um eine spontane Tat gehandelt links

Quakenbrück: Mit Akzent sprechende Geldabholerin bringt eine Seniorin mit dem Enkeltrick um eine höhere Geldsumme

Berlin: “Goldmünzen-Diebe wollen nicht in den Knast” und legen Revision gegen die von der GdP Berlin als zu niedrig kritisierten Urteile ein – Staatsanwaltschaft hat ihrerseits bis heute Donnerstag Zeit die Urteile anzufechten

Salzburg: Betrüger fangen die Mail mit dem Kaufvertrag über einen Vorführwagen zwischen zwei Werkstätten ab und tragen eine andere Bankverbindung, so dass das Geld falsch überwiesen wird – bislang ein Rumäne und Deutsch-Polin als Täter ausgeforscht

Stuhr: Dreister Betrug: Rumänischer Autokäufer drückt den Preis wegen angeblichen Öls im Kühlwasser erheblich – später erfährt der Verkäufer, dass diese Kühlwasserprobe eine verbreitete Masche unter rumänischen Autokäufern ist

Unter dem Motto „Wir wollen unsere Inseln zurück“ protestieren Bewohner der griech. Inseln gegen neue Migrantenlager, es kommt zu schweren Auseinandersetzungen mit der Polizei – weiterhin setzen täglich Dutzende Migranten aus der Türkei zu den Inseln über

Bietigheim-Bissingen: Auseinandersetzung unter Flüchtlingen erfordert Großeinsatz im Asylheim, auch Sicherheitsbeamte verletzt – nachdem die drei Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt wurden, legen sie keine drei Stunden später erneut los

Salurn: Brutale Messer-Attacke an Fasching: Zwei Marokkaner schlitzen während des Umzugs einem jungen Mann das Gesicht – kommen wieder auf freien Fuß

Aue-Bad Schlema: Diebe stehlen in drei Geschäften Apple-Smartphones für insgesamt 6.000 Euro, indem sie Ausstellungsstücke gegen Dummys austauschen – in einem Fall werden die Langfinger als zwei junge, dunkelhäutige Männer beschrieben

Krefeld: Deutsch-Kasache randaliert im Bus, bespuckt nach dem Bus-Verweis die Fahrerin und schlägt einen Fahrgast, der ihn überwältigt und fixiert – augenscheinlich wieder ruhig und daher losgelassen, greift er einen weiteren Fahrgast mit Faustschlägen an

Neustadt/Weinstraße: Mit dem düsteren Befund, dass ein Fluch über ihrer Familie läge, versuchen zwei ausländische Frauen die Vermögenswerte einer Passantin auszubaldovern – die 55-Jährige wittert den Betrug und lässt die Ganovinnen stehen

Oranienburg: Wohl unter Drogen stehender Kameruner bedroht einen Behördenmitarbeiter so massiv, dass die alarmierte Polizei den aufgebrachten Zuwanderer gefesselt in Gewahrsam nimmt – woraus sie ihn später wieder entlässt

Köln: Vergewaltiger nachts auf Opfersuche – unbekannter Mann hält erst eine junge Frau fest, begrapscht sie und will sie vergewaltigen. Nachdem das erste Opfer fliehen kann, greift er eine 80-Jährige an, will sie ins Gebüsch zerren – Fotofahndung

Rüsselsheim: Bewohner eines Asylheimes sticht seinen jüngeren Kontrahenten mit einer Schere in die Klinik

Lindau: Zwei im Reisebus überprüfte Ghanaer (28,25) mit italienischen Papieren haben mit einer anderen Identität Asyl in Deutschland beantragt – der erste war bereits abgeschoben worden, der zweite wird als Nigerianer zur Abschiebung gesucht Einreise

Weinsberg: Osteuropäisch wirkender Schuhdieb entwischt im Sportwagen mit gefälschten Kennzeichen

Stuhr: Beleibter georgischer Automatenaufbrecher zu füllig, um sich hinter einem Baum vor der Polizei zu verstecken
28 February 2020

Dessau-Roßlau: Syrer bedroht einen Landsmann im Rathauscenter mit einem Messer und schlägt und tritt auf diesen ein – begeht weitere Straftaten, bis ihn die Polizei findet und festnimmt

Bremen: Dunkelhäutiger Ganove lockt eine Seniorin unter dem Vorwand, Gartenarbeiten verrichten zu wollen, aus dem Haus – während er sie draußen ablenkt, durchsucht ein Komplize die Räume und erbeutet Schmuck und Bargeld der 84-Jährigen

Apolda: Afghane schließt in 2016 mit dem Ausweis eines Landsmannes einen Mobilfunkvertrag auf den Namen eines dritten Landsmannes ab, der bereits als Betrüger bekannt ist – dieser bestellt mit Angabe der Tel.-Nummer Waren im Netz, die er nicht bezahlt

Erkner: Dunkelhäutiger Exhibiotionist ruft beim onanieren mit heruntergelassener Hose am Dämeritzsee nach zwei Mädchen (11,14), so dass sie sich zu ihm umdrehen

Konstanz: Nach einem Streit im Asylheim besorgt sich ein Nigerianer ein 10 cm-Messer aus der Küche und geht damit auf seinen Landsmann los, verletzt ihn schwer

Karlsruhe: Rumäne carnappt ein Auto samt Fahrerin, schlägt während der Fahrt auf die Frau ein, greift ins Lenkrad und steuert auf die Gegenfahrbahn, entreißt der an der Ampel fliehenden Frau die Börse – beraubte vorher schon einen anderen Auto-Fahrer

„Vermutlich waren es kampierende Flüchtlinge, die auf den Bus losgingen.“ Bus einer deutschen Schülergruppe in Calais mit „Stöcken, Brettern und Steinen“ angegriffen – Migranten versuchen in Calais immer mit Bussen und LKW illegal nach England zu gelangen

Stuttgart: Sieben Inder und ein Deutscher vermitteln für abgelehnte Flüchtlinge Scheinehen, so dass diese in D bleiben können, Inder Harlin S. soll so Griechin Evangelia N. geehelicht haben – kassieren dafür bis zu 25.000 €, die Ehefrauen 5 bis 7.000 €

Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet unter Berufung auf einen Offiziellen der Regierung, die türkische Regierung habe Polizei, Küstenwache und Grenzschutz die Anweisung gegeben, Syrer ungehindert Richtung Europa weiterziehen zu lassen Einreise

Hamburg: Triebtäter ist HIV-infiziert! Das Opfer von Omar K. konnte dank massiver Gegenwehr eine Vergewaltigung zwar verhindern, könnte sich aber beim Abbeißen seiner Fingerkuppe mit AIDS infiziert haben

Ahrensfelde: Polizeibekannter Kameruner aus einer Gruppe von mehreren Männern, die in einem Geschäft Kleidung in Tüten stopfen wird beim Flüchten gestellt, obwohl er sein Stehlgut im Wert von 1.200 heftigst verteidigt

Bocholt: Augenscheinlich migranter Gewalttäter verletzt beim Straßen-Karneval einen Besucher unvermittelt mit Faustschlägen

Rosenheim: 15-jähriger Syrer hat bei einer Personenkontrolle im Bahnhof eine vermutlich geklaute hochwertige, noch originalverpackte Damen-Smartwatche dabei – beschimpft die Polizeibeamten u.a. mit „Nazischweine“ und „Arschloch“

Bad Kissingen: Räuber-Duo, einer mit Akzent sprechend, versucht einem Kurgast die Tasche zu entreißen und treten auf ihn ein – zuvor hatten sie vermutlich versucht, das Schaufenster eines Schmuckgeschäfts mit einem Gullydeckel einzuschlagen

Bad Salzuflen: Schoss einen Mann nieder, der nicht gegrüßt hat: Der aus der Sicherungsverwahrung bei einem Elternbesuch entflohene und mittlerweile in Serbien inhaftierte Deutsch-Serbe Daniel V., möchte jetzt doch lieber in seinen NRW-Knast zurück

Griech. Regierung scheitert mit Bau neuer Migrantenlager am gewaltsamen Protest der Inselbewohner – Lokalpolitiker fordert mehr Kontrolle dubioser NGOs: „Wir wissen nicht, woher sie kommen, was sie mit ihrem Geld tun und woher dieses Geld überhaupt kommt.“

Dresden: Arabisch sprechende Männer gehen zu dritt auf einen Syrer an einer Bushaltestelle los und verletzen ihn so schwer, dass dieser ins Krankenhaus muss

Breitscheid: Dreist – während die Hausbewohner am späten Morgen in der Küche beisammen sitzen, dringt ein dunkelhäutiger Ganove durch die nur angelehnte Haustür ins Haus ein, durchwühlt das Schlafzimmer und lässt Schmuck mitgehen

Kirchen: Fotofahndung nach einem mit ausländischem Akzent sprechenden Enkeltrick-Betrüger

München: Siebenköpfige armenische Familie taucht vor ihrer in Österreich geplanten Abschiebung unter und lässt sich nach Deutschland einschleusen Einreise

Lancierte Berichte über offene türkische Grenzen für Syrer Richtung EU sollen von Seiten der Türkei offenbar die EU unter Druck setzen – unterdessen haben sich schon Hunderte Migranten am griechisch-türkischen Grenzfluss Evros versammelt Einreise

Die Wucht der Explosion beim Kugelbombenanschlag auf das AfD-Büro in Döbeln war so stark, dass noch bei einer gegenüberliegenden Wohnung auf der anderen Straßenseite Fenster zersplitterten – aber die Justiz „bestraft“ es mit Bewährung links

Baunatal: Südländer lässt sich im Supermarkt mehrere Geldscheine wechseln, lenkt dabei den Verkäufer ab, so dass dieser nicht bemerkt, dass der Ganove sich mehrere Banknoten aus der Kasse unter den Nagel reißt Wechselfallentrick

Sehnde: Versuchte Tötung – Südländer greift frühmorgens einen Mann auf seinem Grundstück an, der sich gerade in sein Auto setzt, schlägt mit einem unbekannten Gegenstand auf den 41-Jährigen ein, bis die Ehefrau des Opfers ihn in die Flucht schreit

Innsbruck: Bosnier verwickelt sich bei einer Polizeikontrolle bzgl. der Herkunft der 23 orginal verpackten Schuhe in seinem Kofferraum zunehmend in Widersprüche bis er zugibt, diese während seiner Tour als Transportfahrer gestohlen zu haben

2019 ermittelte Polizei Südhessen 20.540 Tatverdächtige, die für 26.727 Fälle verantwortlich waren, 7.764 Tatverdächtige (37,8%) hatte keine deutsche Staatsbürgerschaft, unter ihnen 1.569 Zuwanderer (Asylbewerber, Schutzberechtigte, Geduldete) PKS

Lich: Nach der massiv gewalttätigen Vergewaltigung einer Passantin (60), wurde nach Auswertungen von Videoaufzeichnungen ein 23-jähriger Rumäne festgenommen

Lüneburg: Südländer lässt sich morgens von einem jungen Passanten Geld wechsel – reißt dem 22-Jährigen die Börse aus der Hand und verschwindet unter Drohungen

„Bei den jugendlichen Provokateuren handelt es sich in der Regel um Kleingruppen, die keinen Alkohol trinken und auch nicht mitfeiern wollen. Sie mischen sich aber gezielt unter die zum Teil alkoholisierten Feiernden, um Prügeleien anzuzetteln.“

Düsseldorf: Zwei schwarzhäutige Männer bestellen mit falschen Personalien Waren im Internet – lauern später dem Paketboten an der von ihnen genannten Anschrift auf und entreißen ihm die erwartete Sendung

Hannover: Knast und Bewährungsstrafen für Mitglieder des als Boxclub „Brothers `till Death“ getarnten Drogenring – 10 Jahre für deutsch-syrischen Boss Jony B., seine Komplizen Daysam H., Mirkan K. und Maximilian B. kassieren je 6 Jahre Haft

Frankfurt: Vier Bulgaren laden sich nachts vom Gelände der DB eine mehrere hundert Kilo schwere Kabeltrommel auf ihren Lieferwagen, stellen weitere bereit – werden gestellt, ehe sie mit der Beute für 20.000 Euro türmen können

Penzberg: Türke passt eine junge Nachtschwärmerin bei einem Hinterhof ab und attackiert sie sexuell – flüchtet jedoch aufgrund ihrer vehementen Gegenwehr und den auf ihrer Hilfeschreie hinzueilenden Anwohnern Zivilcourage

Würzburg: Nach der versuchten Vergewaltigung am frühen Silvestermorgen im Ringpark wird ein Afghane anhand von DNA-Spuren als Täter festgenommen

Bautzen: Zwei mit Akzent sprechende Vermummte überfallen abends einen Schnellrestaurant – greifen die Angestellte an und verletzen sie als diese angibt, dass sich kein Geld mehr in der Kasse ist

Euskirchen: Zwei mit ausländischem Akzent sprechende Straßenräuber halten abends am Bahnhof einen Passanten fest und ziehen ihm die Geldbörse aus der Gesäßtasche

Paderborn: Augenscheinlicher Südländer und dunkelhäutiger Komplize begehen im Parkhaus Neuhäuser Tor einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Geldtransporter und erbeuten mehrere schwarze Geldkassetten mit blauen Griffen

Bocholt: Augenscheinliche Migrantin klingelt bei einer betagten Dame und bittet in gebrochenem Deutsch, die Toilette benutzen zu dürfen – versucht dann, in andere Räume einzudringen, greift sich eine Halskette, die die Seniorin ihr jedoch wieder abnimmt

Landshut: Nach Parkplatz-Streit, weil er sich einem Einkäufer in den Weg gestellt hat holt sich Südländer drei weitere Südländer zur Verstärkung – treten dem 56-Jährigen dann mehrere Zähne aus und schlagen ihm eine klaffende Fleischwunde ins Gesicht

Wittenberg: „882 Tage, bis der Killer meines Sohnes vor Gericht steht“ Dank der entschlossenen Beharrlichkeit des Vaters des getöteten Marcus H. (†30), beginnt heute endlich der Prozess gegen den zur Tatzeit vermutlich minderjährigen Sabri H.

Hofheim/Taunus: Algerier klaut einer Kundin vorm Lebensmittelgeschäft die Geldbörse aus dem geöffneten Auto, wird außerdem bereits per Haftbefehl gesucht

Achim: “Du hast den Heiratsantrag meines Bruders abgelehnt, ihn damit gekränkt”. Hossein M. soll deshalb als “Lektion” die Freundin seines Bruders vergewaltigt haben, filmt dabei um sie zu Erpressen, “damit du zu Mohammed nie mehr so frech wirst” Prozess

Güstrow: Volltrunkener Syrer widersetzt sich abends im Lokal dem Rausschmiss, als der Wirt ihn zum Ausgang drängt, zieht er ein Messer – ein Gast eilt dem Ladenbesitzer zu Hilfe und überwältigt mit ihm den 26-Jährigen Zivilcourage

Düsseldorf: Dunkelhäutiger angeblicher Paketbote drängt einen 22-jährigen Mieter in dessen Wohnung, entwendet gewaltsam eine teure Armbanduhr und Schmuck von hohem Wert und entschwindet unter Einsatz von Reizgas

Freiburg: Junger rumänischer Ladendieb will sich mit einem Faustschlag ins eines Mitarbeiters den Weg freibahnen

Saarbrücken: Schlecht deutsch sprechende Ganovin erklärt einer Anwohnerin in einem Anwesen, sie sei eine neue Mieterin und hätte sich ausgesperrt – lässt sich von der Dame ein Glas Wasser geben und verschwindet danach samt dem Schmuck der Frau für 14000€

Freiburg: Erst vor 4 Wochen nach Italien abgeschobener Iraker reist trotz bestehenden Einreise-Verbotes wieder illegal nach Deutschland ein

München: Bereits zur Fußballweltmeisterschaft 2006 tätig gewesener rumänischer Taschendieb wird von den Beamten auf Videosequenzen von Taschendiebstähle in U-Bahnhöfen wiedererkannt und auf frischer Tat am Marienplatz geschnappt

Wiesbaden: Zwei Südländer dringen in die Wohnung einer Seniorin ein – während einer die 87-jährige Dame ablenkt, durchsucht der ander die Wohnung und erbeutet Bargeld

Obernkirchen: Osteuropäische Ladendiebe laden in einem Supermarkt ihren Einkaufswagen mit Schokoladenwaren im Wert von ca. 800 € voll, schieben diesen durch die auslösende Sicherheitsschleuse und schlagen dem einschreitenden Marktleiter ins Gesicht

Gießen: Algerischer Flüchtling bedroht morgens im Asylheim einen Landsmann mit einem Messer und fordert, Bargeld, verletzt den 26-Jährigen

Wien: Türkischstämmiger Schüler verfolgt seine Ex-Freundin und Opfer vorheriger Gewalttaten bis in ihre Wohnung, sticht dort mit einem Messer 30 Mal auf die 16-Jährige ein, tracktiert sie mit Faustschlägen – das Mädchen schwebt in akuter Lebensgefahr

Schorndorf: Dunkelhäutiger Maskierter lauert einer Bankangestellten nach Feierabend mit einer Pistole auf, drängt sie gewaltsam ins Gebäude zurück, erzwingt den Zutritt in den Tresorraum und entkommt mit mehreren tausend Euro Beute

Münster: Bei Schwerpunktkontrollen im Bahnhofsumfeld fasst die Polizei zwei algerische Dealer, von denen einer zur Abschiebung ausgeschrieben ist, ebenso wie ein später gefasster Nigerianer

Walsrode: Während ein augenscheinlicher Südländer eine Seniorin in ihrem Garten durch eine geschickte Gesprächsführung ablenkt, durchwühlt ein Komplize ihr Haus und raubt Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro

Velen: Dunkelhäutiger Lieferwagenfahrer stoppt sein Fahrzeug vor einer Spaziergängerin, entblößt vor der Frau sein Genital und zeigt sich ihr unsittlich

Leipzig: Zu spät zurückkommender Algerier (16) wirft das Fenster des geschlossenen Mobilfunkgeschäfts ein, um an sein drinnen ladendes Handy zu gelangen – in der Folge kommt es zwischen ihm und dem syrischen Betreiber zu gegenseitigen Verletzungen

Berlin: Nachdem das Gericht die Einstellung des Berufungsverfahrens von Clan-Boss Arafat Abou-Chaker in Aussicht stellte, muss der Prozess nun doch im März fortgesetzt werden, da die Staatsanwaltschaft ihr Einverständnis zur Einstellung verweigert

Neu-Isenburg: Straßenräuber reißt nachts einen Passanten zu Boden und fordert mit Akzent sprechend Bargeld – türmt ohne Beute, als ein Zeuge hinzukommt und den Ganoven in die Flucht schreit ZivilCourage

„Wo sich Schwule und Muslime ein Viertel teilen“: Im Hamburger Stadtteil St. Georg kommt es zunehmend zu Spannungen, homosexuelle Menschen werden Opfer von Beleidigungen, Bedrohungen bis hin zu offener Gewalt

Dormagen: Vier arabisch- oder türkischsprachige Jugendliche überfallen abends an der Schule einen Jungen, reißen den 17-Jährigen vom Fahrrad und rauben ihn unter Schlägen aus

Wien: Nigerianischer U-Bahnhof Dealer verletzt einen Beamten bei der Festnahme

Lünen: Südländisch aussehende Straßenräuber verlangen von einem Passanten unter Vorhalt eines Messer /s vergeblich die Herausgabe von Bargeld, schlagen und treten nach dem flüchtenden Opfer, das sich in einem Lokal in Sicherheit bringt

Freiburg: Einschlägig polizeibekannter Eritreer und mit Haftbefehl gesuchter Somalier schleusen zwei Syrer nach Deutschland, die ein Asylersuchen stellen und an die Landeserstaufnahmestelle verwiesen werden Einreise

Graz: Bulgare beaufsichtigt seine Frau und weitere Bulgarin bei Diebstählen in der Schule, in welcher die Frauen als Reinigungskräfte tätig sind – innerhalb von zwei Monaten klauen sie Bargeld, Handys, Bankkarten, Tablets und Kleidung

Pirna: Nachdem im Oktober 2019 drei Syrer (20, 24, 27) wegen Drogenhandels festgenommen wurden, kommen aufgrund weiterer Ermittlungen jetzt drei weitere Zuwanderer wegen dem selben Delikt in Haft – ein 18-jähriger Iraker und zwei Syrer (23, 41)

Gablenz: Zwei Syrer schleusen per PKW einen Landsmann und einen Ägypten aus Polen nach Deutschland – der Fahrer legt einen gefälschten Führerschein vor, er hat nie einen echten besessen Einreise

Nach Erdogans Ankündigung der offenen Grenzen wollen Tausenden Migranten an einem Grenzübergang nach Griechenland, griechische Polizei verhindert Vordringen unter Einsatz von Tränengas – Kurz kündigt an, Österreich werde seine Grenzen ggf. selbst schützen

Köln: Südländischer Räuber reißt einem Mann im Aufzug eines Ärztehauses derart an der Goldkette, dass der 39-Jährige zu Boden geht

Markt Schwaben: Sechs Männer verfolgen dunkelhäutigen Passanten durch den Ort und schießen auf ihn – zuvor hatte ein augenscheinlicher Araber das Hetzjagd-Opfer angepöbelt, als dieser nach der Herkunft eines Müllhaufens fragte

Bad Hersfeld: Mit Akzent sprechender Räuber fordert frühmorgens im Bahnhof Geld von einer Reisenden, bringt die Frau zu Boden und raubt ihr Handy, Bargeld und die Bankkarte

Wien: Türkischstämmiger Schüler verfolgt seine Ex-Freundin und Opfer vorheriger Gewalttaten bis in ihre Wohnung, sticht dort mit einem Messer 30 Mal auf die 16-Jährige ein, tracktiert sie mit Faustschlägen – das Mädchen schwebt in akuter Lebensgefahr

Mühldorf: 16-jähriger bulgarischer Schwarzfahrer gibt sich im Januar als Syrer aus, die Polizei ermittelt nun die wahre Identität des wegen Diebstahls, Sachbeschädigung und gefährlicher Körperverletzung bereits einschlägig vorbestraften Jugendlichen

„Seit Jahren hören wir auf Dauerschleife: ‚2015 wird/darf/soll sich nicht wiederholen!‘ – Nun, es könnte sogar stimmen: Was, wenn 2020 eine ganz neue Dimension wird? Wie wird man das Land ruhig halten?“

Bad Hersfeld: Mit Akzent sprechender Räuber fordert frühmorgens im Bahnhof Geld von einer Reisenden, bringt die Frau zu Boden und raubt ihr Handy, Bargeld und die Bankkarte

Stuttgart: Gambier am Flughafen mit fremden guinea-bissauischen Reisepass sowie einem dazugehörigen portugiesischen Aufenthaltstitel bei illegaler Einreise gefasst

Hilden: Illegal aufhältiger führerscheinloser 31-Jähriger in Smart fortwo mit ungeklärten Eigentumsverhältnissen und Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges gefasst Einreise

Anteil der Bewohner mit Migrationshintergrund stieg in Berlin in 10 J. von 25% auf 35%: Von 3,77 Mio. sind 2,45 Mio. Deutsche ohne Migrationshintergrund, 1,32 Mio. haben ausländische Wurzeln, davon haben 543.000 einen deutschen Pass, 777.000 sind Ausländer

Darmstadt: Roma Roletta B. gibt sich als reiche Frau eines arabischen Geschäftsmannes aus, sucht sich betagte Herren als Opfer und zockt ihnen mit einer Lügengeschichte insgesamt 1,6 Mio Euro aus der Tasche – 6 Jahre, 9 Monate Haft

Sondershausen: Georgisches Diebes-Quartett will seine Beute nachmittags vom Außengelände eines Baumarktes über einen Zaun hieven, ein verpackter Nasssauger steht schon zum Abtransport bereit

Chemnitz: Bei Komplexkontrolle zur Bekämpfung der Straßen- und Betäubungsmittelkriminalität werden bei Iraker, Tunesier, Algerier und zwei Afghanen Drogen gefunden

Freilassing: Syrer ignorieren Haltesignal am Grenzübergang – Polizei stoppt das Auto nach kurzer Verfolgung, drei der sechs Insassen besitzen keinerlei Papiere, Fahrer und Beifahrer besitzen einen gültigen Aufenthaltstitel in Deutschland

Quelle:
Einzelfall-Karte