Damnatio memoriae: Diese Straßennamen wird es bald nicht mehr geben | Dr. Gottfried Curio

0

Das Bewusstsein für die deutsche Geschichte soll zusehends getilgt werden. Linke Ideologen haben als neues Schlachtfeld um die geschichtliche Deutungshoheit den öffentlichen Raum entdeckt: Straßen, Kasernen, Schulen, Universitäten werden umbenannt, wann immer der Namenspatron den politisch korrekten Anforderungen heutiger Zeiten nicht genügt. Sogar Widerstandskämpfer im Dritten Reich scheinen vor dieser Umbenennungs-Unkultur nicht gefeit zu sein.

(Quelle)