Heinrich und Ingrid Kusch: Tore zur Unterwelt (Doku Teil 2)

0

Die Höhlenforscher Ingrid und Heinrich Kusch machten sich an die Erforschung des viele Kilometer langen und offenbar in größere Tiefe führenden Gangsystems und stießen dabei immer wieder auf Einzelheiten, für die es keine Erklärung gibt. So sind die meisten dieser Gänge nach einer gewissen Strecke nicht nur zugemauert, sondern meterdick mit tonnenschwerem Gestein verschlossen.
Eine Dokumentation mit Heinrich und Ingrid Kusch von Niki und Michael Friedrich Vogt.

(Quelle)