AfDay 19.02.2020

0
AfDay - News und Aktuelles rund um die AfD; Foto: © jouwatch
AfDay - News und Aktuelles rund um die AfD; Foto: © jouwatch

Was ist los bei der AfD? Was gibt es Neues? Wie läuft die Arbeit der Demokraten in den Landtagen, im Bundestag und im EU-Parlament? Wir zeigen es Ihnen im täglichen AfDay Überblick.

Flüchtlingsbürgschaften: Steuerzahler um 21,7 Mio. Euro betrogen! (Videopremiere um 19:00 Uhr)
Tausende Privatpersonen und Institutionen haben auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise Syrern mit sogenannten Flüchtlingsbürgschaften die Einreise nach Deutschland ermöglicht.
Sie verpflichteten sich damit zur Übernahme der Sozialleistungen, falls die Eingereisten nicht in der Lage sind, für ihren Lebensunterhalt selbst aufzukommen. Eine Belastung der deutschen Steuerzahler sollte durch diese Regelung ausgeschlossen werden. Nun zeigt sich, dass Recht und Gesetz dehnbare Begriffe sind. Zumindest dann, wenn es um die vermeintlich gute Sache geht.
Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion geht hervor, dass der Staat bislang Bürgschaften in der Höhe von 21.698.509 Euro übernommen hat. Das dürfte jedoch nur der Anfang sein. Die Bundesregierung geht von bis zu 37 Millionen Euro aus, die durch den Steuerzahler übernommen werden müssen.

(Quelle)

Bundestag

Marc Bernhard: Neues aus dem Tollhaus (#4)
Die Regierungspolitik führt zu Massenentlassungen in einem noch nie dagewesenem Ausmaße und jeden Tag fällt den Grünideologen neue Verbote ein, die man dem Volk auferlegen kann. Ein Beispiel ist das Tempolimit, welches die Grünen jetzt im Bundestag durchbringen wollen. Deutschland schafft sich ab, ohne darüber Bescheid zu wissen!

(Quelle)

EU-Parlament

Baden-Württemberg

Bayern

Roland Magerl: Patientensicherheit geht vor

(Quelle)

Richard Graupner zum AfD-Antrag: Gewährleistung einer sparsamen Kommunalverwaltung in Bayern

(Quelle)

Christoph Maier zum AfD-Antrag: Gewährleistung einer sparsamen Kommunalverwaltung in Bayern

(Quelle)

Stefan Löw – Altersgrenzen von Bürgermeistern

(Quelle)

Mahnwache der AfD Traunstein | Ein Licht für die Demokratie
Die AfD Traunstein hielt am 18.02.2020 erstmals eine Mahnwache ab!

(Quelle)

Hansjörg Müller: Antifa und Hofbräuhaus Traunstein
Was geschah nach der Mahnwache?
Nachdem die eigentliche Veranstaltung bei einer Gastwirtschaft in meinem Wahlkreis aufgrund massiver Androhungen durch die Antifa und der sie unterstützenden Bürgermeister der Nachbargemeinden mit Stephan Brander, MdB, mir und den Kreistagskandidaten der AfD Traunstein nicht stattfinden konnte, wurde eine Mahnwache auf dem Stadtplatz in Traunstein abgehalten. Für die Meinungsfreiheit. Auch diese Mahnwache wurde von linken Störern und der organsierten Antifa gestört. Das ist deren Auslegung der Meinungsfreiheit. Im Anschluß an die Mahnwache wollte Hansjörg Müller dann noch mit meiner Frau und einem Bekannten auf ein kleines Getränk ins Hofbräuhaus Traunstein gehen, als Folgendes passierte:

(Quelle)

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Klaus Herrmann: „Kriminalstatistik gibt kein reales Lagebild der Sicherheit in Hessen wieder.“
„Erfolgreicher Start in ein sicheres Jahrzehnt. Diese Überschrift zum Thema der hessischen PKS (Polizeiliche Kriminalstatistik) hört sich gut an und soll die Bürger beruhigen. Realistisch ist dies aber nicht. Die Politik der Landesregierung ist in Wirklichkeit bürgerfern und Ideologie-lastig. Das einzige was die PKS belegt, ist die Arbeitsleistung der Polizei. Klaus Herrmann weiter: „Regelrecht verschleiert wird das 45,5% aller Tatverdächtigen, bezogen auf 365.000 Straftaten Ausländer sind. Über die tatsächliche Sicherheitslage und über die Gefahr, Opfer einer Straftat zu werden, gibt die PKS keine belastbare Auskunft.“

(Quelle)

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Stefan Wirtz: Grüner Wasserstoff: Das ist keine Zukunftsplanung, sondern Irrsinn!

(Quelle)

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Karsten Hilse: Klimahysterie oder Wir verteilen durch die Klimapolitik defacto das Weltvermögen um.
karsten Hilse MdB belegt die mit Fakten!

(Quelle)

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Täglich um 18:30 Uhr veröffentlicht jouwatch eine Übersicht der AfD Videos des Tages. Wenn Sie selbst bei der AfD sind und Ihr aktuelles Video hier nicht gelistet ist, dürfen Sie uns gerne den Link via Email senden.