Antifa-Terror in Münster

0

Die Linksextremisten werden dank der Rückendeckung des Merkelregimes immer aggressiver. Beim Versuch, am Freitagabend ins Rathaus von Münster zu gelangen, um am Neujahrsempfang der AfD Münster teilzunehmen, wurden freie Journalisten mehrmals attackiert. Letztendlich gelang es der Polizei unter massiven Anstrengungen, irgendwie die Journalisten in das Gebäude zu bekommen, dabei wurden sie aber ebenfalls massiv attackiert. Falls in der Zeitung stand, dass der Protest friedlich war, dann war dies eine Lüge. „Wir haben schon viel erlebt, aber dermaßen viel Hass und Gewaltbereitschaft ist uns noch nie begegnet.“

(Quelle)

Keine Zensur: Folgt uns auf Telegram