Heute in Berlin: Linksextreme Terrorgruppe Antifa greift friedliches Gedenken an

0

Berlin – Die AfD wollte heute den Opfern des Holocausts auf dem Friedhof in Marzahn gedenken und einen Kranz niederlegen. Die Linke war gemeinsam mit der Antifa ebenfalls vor Ort. Schon im letzten Jahr hatten sie die Kranzniederlegung erfolgreich verhindert. Aggressiv versuchten die linksextremen Störer zu den Gräbern von Holocaust-Opfern durchzukommen, wo das friedliche Gedenken stattfinden sollte. Die Antifa ging dabei auf dem Friedhof auf Polizisten los und schrie neben den Gräbern von Toten herum. Sehen Sie selbst!

(Quelle)