CDU und Antifa – Seit‘ an Seit‘ gegen die bürgerliche Mitte

0
Foto: Collage

Salzgitter – Im Protest gegen den Neujahrsempfang der AfD Salzgitter vereinten sich gestern CDU und Antifa-Linksfaschisten zu einer gemeinsamen Front. Der Feind meines Feindes ist automatisch mein Freund – dieses Blockdenken ebnet inzwischen sogar dort Widersprüche ein, wo sie einst nicht größer hätten sein können.

Im Stadtteil Thiede trat im Rahmen des dortigen Neujahrsfestes des AfD-Verbands Andreas Kalbitz, Mitglied im Bundesvorstand auf. Draußen krakeelten selbsternannte „Antifaschisten“ unter habituellen „FCKAFD“-Spruchbändern gegen die „Rechten“, „Nazis raus“-Rufe erschallten – und mittendrin CDU-Mitglieder, die ihre Fahnen einträglich neben denen der Antifa schwenkten. Begeistert und ganz angetan berichteten linke Claquere auf Twitter von der sonderbaren Allianz:

Screenshot:Twitter

Drastischer lässt sich der dramatische Linksruck der Union nicht mehr illustrieren; diese Koalition ist schon kein Ausdruck von Querfront mehr, eher von politischer 180-Grad-Wende. Hier wächst dann in Deutschland wohl wieder einmal zusammen, was zusammengehört. (DM)