Ralf Stegner: „Die meisten Menschen haben kein Problem, dass ihre Gemeinde islamisiert wird!“

Ralf Stegner zum Thema Islamisierung; Foto: Screenshot
Ralf Stegner zum Thema Islamisierung; Foto: Screenshot

Ralf Stegner verkündete im Kampf um den SPD Vorsitz: „Die meisten Menschen haben kein Problem, dass ihre Gemeinde islamisiert wird!“ Unabhängig davon, ob die Bürger dies als ihr/ein (Haupt)Problem ansehen oder nicht, gibt Stegner damit zu, daß eine Islamisierung stattfindet, was bisher vehement bestritten wurde! Wer dies aussprach, wurde bislang als Nazi abgestempelt.

Loading...

101 Kommentare

  1. Er ist in gehobener Stellung Drahtzieher einer Partei, die Menschen die friedlich für ihr Land, Kultur und Volk demonstrieren und für deren Erhaltung eintreten mit geifernden Schaum vor dem Mund verfolgen, andrerseits den Import und die Ansiedlung einer menschenverachtenden, schwer sozialreaktionären und gewalttätigen Ideologie ebenso fanatisch betreibt! Das, angesichts der Tatsache, daß die Inhalte des Islam auf der Grundlage des Koran strafgesetz- und verfassungsgesetzwidrig sind und weltweit am laufenden Band zu massenmörderischen Straftaten anstiftet die jenen von Breivik in nichts nachstehen! Wir sind Zeuge des Abstiegs einer ehemaligen Volkspartei in die Untiefen der Charakterlosigkeit und des völligen Moralverlustes!

  2. Wir sollten für die vielen Dummen in den linken Parteien dankbar sein sie sorgen immer wieder für Enttarnung und Zusammenbruch der mit soviel Aufwand errichteten Lügengebäuden!

    • Der Stegner ist sowieso der Dümmsten einer. Der ist so doof, dass er nicht mal merkt, wie sehr er seiner eigenen Partei mit seinem unsäglichen Geschwafel schadet.
      Wenn ich bei den Sozen wäre, würde ich ein Parteiausschlußverfahren gegen Stegner, wegen parteischädigendem Verhalten, anstrengen. Trotzdem finde ich den Typen ( der stets das Böse will und doch das Gute schafft ) sehr nützlich. Er trägt dazu bei, wenigstens eine der volksverräterischen Parteien in Deutschland zu beseitigen.
      ( Vielleicht ist Stegner am Ende gar ein Kryptonazi ? )

  3. Der stinke >Ralle hat natürlich Recht wenn sich die Musel Städte die überwiegend muslimisch sind dafür sind. Deshalb kann die SPD sowie Grüne jetzt auch die Linke in diesen Städte Wahlwerbung machen. Der Osten schaut ganz genau hin wie versifft schon einige Bundesländer sind. Aber der Osten wird genau so mit Migranten geflutet werden so wie wir. Ich hoffe nur das der Linke/ Grüne Dreck wie Ramelko verschwindet…..

  4. Pöbelralle kann es nicht lassen.
    Woher nimmt der eigentlich seine Ansichten?Wer flüstert dem sowas ein?
    Bin ratlos…..

    • Die eine zittert, der nächste islamisiert, ein andere beschimpft, ein weiterer beleidigt, alle zusammen ergeben die schlechtesten Altparteien die wir je hatten.
      Da passt so ein Arsch wie der Stegner schon ganz gut rein.

  5. Es wird einfach falsch gedacht. Die Parteien- und Staatsgläubigkeit geht solange zur Quelle bis der Krug bricht! UND er wird brechen! Weniger als 5% der Bevölkerung sind noch Mitglieder in den Einheitsparteien, d.h. 95%+ sind es nicht!!! Wieso wohl? Warum gingen, im Schnitt, nur die Hälfte der Wahlberechtigten zur Wahl!?? Eine GROKO, nun, mit 38% Stimmen, vertreten, NUR,
    weniger als 14,2 %, aller Bundesbürger! UND bestimmen eine Politik, die 70/80 % der Bürger NICHT wollen! Der Wahnsinn sind WIR selber! Es steht, nur, noch Demokratie drauf, ist aber keine mehr drin! Mogelpackung TOTAL! Wer den § 20 ff im GG noch nicht kennt! BITTE !!!

  6. kann mir gar nicht richtig vorstellen, dass das obige Bild ein echter Screen ist-
    das wäre vorsätzliche Körperverletzung fürs Hirn und allein das Betrachten müsste vor Gericht zu Schadenersatz zu Lasten der SPD führen

  7. ich lese hier in den Kommentaren viel Schadenfreude, weil die zwei Witzfiguren die SPD Richtung 5% führen. Ja auf den ersten Blick ist das schon schön, aber die bekloppten SPD-Wähler wandern dann zu den Grünen und Linken ab. Und da ist dann nichts gewonnen.

    Abgesehen davon, frage ich mich immer wieder warum die so geil auf die Musels sind. Glauben die wirklich die interessieren sich für die SPD Witzfiguren ?

  8. Die Witzfiguren sollten mal schauen wieviel sozialdemokratische Regierungen es in islamischen Ländern gibt.
    Die Kasper werden dann ganz bestimmt ein Problem damit bekommen.

  9. Wunderbare bezeichnendes Bild von den beiden Sozialisten da oben. Die passen in jede Muppets-Show, aber keinesfalls in die Politik, Stegners Äusserungen kann man ja gar nicht mehr ernst nehmen und dass sich Frau Schwan neben den stellt, ist vielsagend.

  10. Uihhh, DAS neue Dreamteam! DAS hilft der SPD bestimmt endlich zu unter 5 % im gesamten Land, hoffe ich aber doch mal feste. 😀

  11. Achtung, ihr die ihr Deutschland so verachtet! Der fette Futtertrog an dem ihr euch befindet dank Zwangsfinanzierung der hart arbeitenden Bevölkerung könnte und wird zusammenbrechen. Und ihr glaubt dann wirklich daß eure Lobbies euch dann auffangen? Träumt weiter oder lest echte Prophethien sowie Einschätzungen wirklicher Wirtschaftsfachleute! Aber ich denke ihr lebt nach dem Motto, solange die Titanic noch nicht ganz abgesoffen ist weiter so und wenn alles kaputt ist bin ich irgendwo-falsch gedacht!

  12. Mit solchen Äußerungen bestätigt dieser Kasper wieder einmal deutlich, wessen Geistes Kind er eigentlich ist. Mich würde mal interessieren, wie man mit solch einem Hirnschaden täglich sein Leben meistert.

    • Die erfinden eine ganz neue politische Richtung: Die islamsozialkommunistische Diktatur.

      Unsere braunen Kleingeister reichen nur nicht aus um das Gute daran zu erkennen.

    • Die erfinden eine ganz neue politische Richtung: Die islamsozialkommunistische Diktatur.

      Unsere braunen Kleingeister reichen nur nicht aus um das Gute daran zu erkennen.

  13. Die „SPD“ ist am Ende und nur noch eine Horror-Freak-Show !!!

    Laut Welt-Online hat O.Scholz bei diesem ersten Tag dieser Nominierungs-Runde in Hannover massiv verloren bei der SPD-Basis.

    Lauterbach und Stegner konnten „angeblich“ überzeugen, – ob der NEU-Sozi „Böhmermann“ auch dabei war, – ist mir nicht bekannt.

    PS: Wenn man gedacht hätte, das die SPD mit Martin Schulz bei der letzten Bundestags-Wahl schon das beste „Rennpferd“ an den Start gebracht hätte, wird enttäuscht werden – hahaha

  14. Das glaube ich wohl das dies ein Wunsch von Stegner ist. Super Instrument dieser Islam um die Bevölkerung noch mehr und aus angeblichen Glaubensgründen besser unterdrücken zu können. Strafgesetz ist soft, Scharia ist da iffizienter.

  15. Dieses abgebildete Gespann sollte den SPD-Vorsitz übernehmen, dann wird die 5%-Hürde bald nur noch schwer zu schaffen sein. Nicht nur Deutschland schafft sich ab, sondern auch die SPD mit diesem Personal! Wünsche den beiden, und besonders diesem sympathischen Herrn rechts auf dem Foto, dass neben seinem Wohnsitz eine Moschee errichtet wird, von deren Minarett Tag und Nacht der Muezzin seine Ohren vollplärrt!

    • Nenene, den (mimimi) Beaker hat doch schon der, wo so aussieht wie er heißt (Schäfer-Gümmbel) inne 😉
      Die Vogelscheuche ist für mich eher, so wie damals die Tiffy aus der Seesamstraße, und der Ralle ist einfach nur der Bert !

  16. Ich glaube nicht, dass eine Mehrheit dafür ist, dass ihre Gemeinde/Stadt islamisiert wird, also schon gar nicht die meisten Herr Stegner und Frau Unglaubwürdig!!!
    Sie mögen zwar nicht so wählen, aber das ist keine stillschweigende Zustimmung.

    Macht ruhig so weiter S*PD, dann werden die nächsten Wahlen für euch in die Bedeutungslosigkeit führen. Ihr lernt es einfach nicht mehr. Vielleicht ist das auch ganz gut so.

  17. Heißt so nebenbei auch, dass das Märchen von der viel gepriesenen Integration (hauptsächlich Moslems) nie stattgefunden hat. Nur naives Stimmvieh kann man mit solchen Aussagen begeistern.

  18. Dummheit scheint Programm zu sein bei den Genossen. Hoffen wir mal, dass Vogelnest und P-Ralle zur SPD-Spitze gewählt werden, denn dann ist dieser Haufen noch schneller unten den 5% verschwunden, als manche glauben.

  19. Wenn Stegner nun zugibt, dass eine Islamisierung stattfindet, dann soll er auch gleich erklären, warum Pegida, die dagegen demonstriert hat, als Nazies und rechts beschimpft wurde, mit der Behauptung eine Islamisierung finde nicht statt ?
    Nun hat Ralle alle Altparteien die das gleiche behauptet haben, der Lüge überführt.
    Die Thüringer werden es ihm danken am 27 . Oktober !

  20. Man muss sich immer wieder wundern, in welche Spitzenämter derartig durchgeknallte Vollidioten in der SPD vordringen können.

    • Das ist Voraussetzung für einen Posten bei den Altparteien.
      Am besten läuft es mit Mihigru, ohne Ausbildung, ohne je in der freien Wirtschaft gearbeitet zu haben und mit Deutschlandhass.

    • “ in welche Spitzenämter derartig durchgeknallte Vollidioten in der SPD ..“

      Ja, und das ist nicht nur bei der SPD so, solche Knallchargen findet man ja mittlerweile in jeder Altpartei – egal ob rot, grün, schwarz oder gelb.

      Die Altparteien tendieren stark zur Negativauslese, und mir drängt sich der Eindruck auf, daß immer mehr Dummschwätzer nicht etwa in die Politik gehen, sondern vor ihrem besch..enen Leben in die Politik flüchten, wo sie von ihresgleichen dankbar begrüßt werden.

  21. Sein vollständiger Satz („Die meisten Menschen haben nicht die Sorge, dass ihre Gemeinde islamisiert wird, sondern, ob sie die Miete bezahlen können, der Job auch in Zukunft sicher ist, die Rente reicht,oder ob die Ausbildung der Kinder und die Pflege der Eltern gut geregelt ist.“)
    ist gleich unter mehreren Aspekten bemerkenswert und läßt ganz tief blicken:

    Da ist zum einen die völlig zurecht gemachte Bemerkung des Autors, daß die lange geleugnete Islamisierung zugegeben wird.

    Da ist aber auch zum zweiten die Unverschämtheit, daß die Leute gefälligst die Probleme haben sollen, die er bzw. die SPD als Probleme definiert haben und die in deren Weltsicht passen.

    Und daß Migration/Islamisierung natürlich auch etwas mit Mietpreisen zu tun hat – nämlich mit steigenden, weil das Angebot mit der künstlich erzeugten „Nachfrage“ nicht Schritt hält -, kapiert er offenbar auch nicht.

    Höchste Zeit, daß die SPD unter die 5%-Hürde rutscht und aus den Parlamenten fliegt. Sowas braucht niemand.

  22. Stegner und diese Aussage – mir wird mehr als übel. Oder ist der Satz nur ein Fake, der eingeblendet wurde?

  23. Dieser üble Hetzer und die danebenstehende Tante werden dafür sorgen, daß die linke SPD demnächst die 5 %-Marke unterschreiten wird.

  24. Ich denke, dass die etablierten Parteien und unsere Regierung genau mitkriegen, wie sich der Islam hier ausbreitet und auch wissen, dass die Mehrheit der deutschen Bürger gegen die unkontrollierte Zuwanderung ist. Daher durfte eben auf keinen Fall von der Regierung bestätigt werden, dass es eine Islamisierung gibt, und es musste alles getan werden, die Asyl- und Integrationspolitik uns als Erfolgsgeschichte zu verkaufen.
    Wer glaubt, dass unsere Politiker auf unserer Seite sind, glaubt auch an den Osterhasen. Herr Stegner hat sich nun verplappert und verraten, was die Regierenden so denken. Aber das wird leider im täglichen Medienrauschen untergehen.

  25. Herr Stegner, eine solche Gemeinde müssen Sie mir unbedingt zeigen. Wo ist sie, wo die Mädchen sich nicht mehr allein aus dem Haus trauen, wo keine Ostereier mehr gesucht werden, wo es keinen Weihnachtsmarkt und vieles Andere mehr gibt, und das alles ganz freiwillig.

  26. Angeblich findet eine Islamisierung doch überhaupt nicht statt.
    Wer von einer Islamisierung spricht, ist doch angeblich ein Vt´ler, Nazi und Rassist!!!

    MfG
    Nr.3

  27. Schon die beiden Gesichter auf dem obersten Bild, müssten absolut jeden, außer Blinde, davon abhalten die SPD zu wählen.

  28. Schaut man sich die Wahlergebnisse seit 2017 an könnte er sogar recht haben, man weis es nicht – ist es tatsächlich „kein Problem“ oder nur fehlender Weitblick? Warum man dafür allerdings die SPD wählen sollte wird nicht klar – mit den Grünen, Linken und der Union klappt die Islamisierung genauso gut.

  29. Das sollte er bitte nochmals auf einer ordentlichen Bürgerversammlung wiederholen.
    Dort, wo sich keine Klatschhasen zu einem Werkstattgespräch einfinden.
    Im Anschluß, findet dann eine Ortsbegehung ohne Personalschutz statt.
    Widerlicher Zeitgenosse

  30. Und diese beiden cholerischen Witzfiguren wollen die SPD wieder auf Vordermann bringen? Da kann man nur hoffen, dass sie gewählt werden. Dann müssen die Genossen um die 5%-Hürde bangen.

  31. Die verplappern sich mittlerweile. Gut, sie brauchen es ja nicht auszusprechen. Wer die Wurzel von 9 kennt, hatt schon lange gemerkt was in Deutschland abläuft.

    • Nein. Die lügen nicht. Die haben nur eine andere Auffassung oder es kommt beim „Volk“ falsch an, weil sie es soooo nicht gemeint haben. Ja, ja. Die beiden auf dem Foto sind schon eine Extra-Klasse.

    • Finde ich auch.Die Augsburger Puppenkiste hat uns als Kinder doch gut begleitet.Jim Knopf lässt grüssen. Schon der Gedanke Stegner und Schwan mit der Puppenkiste zu vergleichen, ist“strafbar“

    • Meine Güte. Es gibt da eine Puppe die sieht aus wie Gesine Schwan. Aber das ist so typisch. Nun werd ich hier bepöbelt. Genau deshalb wird dieses Volk auch untergehen, weil es immer nur Gezanke und Oberlehrer gibt.und ja auch ich liebe die Augsburger Puppenkiste. Aber ich habe mich ja jetzt strafbar gemacht. Dann zeigt mich doch an.

    • Meine Güte.Ich habe doch Strafbar in Anführungszeichen gesetzt. Das sagt man bei uns im Sauerland schon mal.Warum anzeigen? Spassbremse?

  32. Bitte bitte liebe SPD-Mitglieder, wählt Schwan und Stegner an die Parteispitze. Das dürfte dann die Garantie dafür sein, dass die Stimmen für die S terbende P artei D eutschland bei zukünftigen Wahlen bei “ Sonstige/Andere “ gezählt wird.

Kommentare sind deaktiviert.