SED-Hymne entlarvt die Grünen als Kommunisten „Die Partei, die Partei hat immer recht“

Katrin Göring-Eckardt (Bild: © Raimond Spekking; CC BY-SA 4.0; siehe Link)
Katrin Göring-Eckardt (Bild: © Raimond Spekking; CC BY-SA 4.0; siehe Link)

Am gestrigen Wahlabend haben es die Grünen so richtig krachen lassen. Mit dabei: Partygirl Katrin Göring-Eckardt, die beim Ablassen ihrer Standardstatements im Hintergrund musikalisch von der SED-Hymne begleitet wurde. Zu dumpfen Grünen-Parolen die schmissigen Zeilen von „Die Partei, die Partei, hat immer recht! Besser – und vor allen ehrlicher – geht´s nicht. 

Los geht´s ab 00:00:50 hier im Tagesschau-Video.

Und jetzt alle:

Lied von der Partei (Die Partei hat immer recht)

Sie hat uns Alles gegeben.
Sonne und Wind. Und sie geizte nie.
Wo sie war, war das Leben.
Was wir sind, sind wir durch sie.
Sie hat uns niemals verlassen.
Fror auch die Welt, uns war warm.
Uns schützt die Mutter der Massen.
Uns trägt ihr mächtiger Arm.

Die Partei,
Die Partei, die hat immer recht.
Und, Genossen, es bleibe dabei.
Denn wer kämpft
Für das Recht, der hat immer recht
Gegen Lüge und Ausbeuterei.
Wer das Leben beleidigt,
Ist dumm oder schlecht.
Wer die Menschheit verteidigt,
Hat immer recht.
So, aus leninschem Geist,
Wächst von Stalin geschweißt,
Die Partei, die Partei, die Partei!

Sie hat uns niemals geschmeichelt.
Sank uns im Kampfe auch mal der Mut.
Hat sie uns leis nur gestreichelt:
Zagt nicht – und gleich war uns gut.
Zählt denn auch Schmerz und Beschwerde,
Wenn uns das Gute gelingt?
Wenn man den Ärmsten der Erde
Freiheit und Frieden erzwingt!

Die Partei …

Sie hat uns alles gegeben.
Ziegel zum Bau und den großen Plan.
Sie sprach: Meistert das Leben!
Vorwärts, Genossen, packt an!
Hetzen Hyänen zum Kriege –
Bricht euer Bau ihre Macht!
Zimmert das Haus und die Wiege!
Bauleute, seid auf der Wacht!

Die Partei …

Loading...

48 Kommentare

  1. Schlecht für die Grünen!!!!!! Ihre Ideologie wird zerstört! Wer von Euch kennt das Urteil vom obersten Gericht, British Columbia in Kanada? „Beweise bitte! – Ein Star der Klimaforschung scheitert vor Gericht!“ Nachzulesen bei Vera Lengsfeld von Gastautor Roger Letsch!!! Klimahysterie alles LÜGE!!!!!!!!! Wie alles bei- und von den Grünen!!

  2. Auf Youtube gibt es doch auch schon das „Lied von der Grünen Partei“:

    Es hat uns Alles gegeben.
    Hitze und Sturm. Und es geizte nie.
    Klima: das ist unser Leben,
    das Glück für die Grünen – und nur für sie!
    Es wird uns niemals verlassen.
    Schwitzt auch die Welt, wir sind kalt.
    Wir führn mit dem Klima die Massen.
    Es gibt uns mächtigen Halt.

    Unsre Grüne Partei, die hat immer recht!
    Genossen, es bleibt dabei!
    Denn wer kämpft für das Klima, hat immer recht
    gegen Klimaleugnerei.
    Wer das Klima beleidigt,
    ist dumm oder schlecht.
    Wer das Klima verteidigt,
    hat immer recht.
    Denn, aus stalinschem Geist,
    wächst, von Habeck geschweißt,
    die Partei, unsre Grüne Partei!

    Sie hat dem Klima geschmeichelt.
    Sank durch das Wetter auch mal die Glut,
    dann hat sie der Staatsfunk gestreichelt:
    Werbung für Grün! Und dann war uns gut.
    Zählt denn der Bürger Beschwerde,
    wenn uns Grünen das Gute gelingt?
    Wenn man das Glück dieser Erde
    kühn mit dem Windrad erzwingt?

    Unsre Grüne Partei …

    Das Klima hat alles gegeben:
    Hitze für lau und den großen Plan:
    Wir reduzieren das Leben!
    Treibhausgase, packt an!
    Wollen die Bürger mehr Wohlstand:
    unser Klima bricht schnell ihre Macht.
    Denn mit uns Grünen in Deutschland
    gibt´s bald auch kein Licht in der Nacht.

    Unsre Grüne Partei

  3. Denjenigen die am öftesten und lautesten von Freiheit und Demokratie schwafeln, ist am wenigsten zu trauen.
    Alleine schon der Name Deutsche Demokratische Republik, ein Musterbeispiel von Lug und Trug.
    Unverständlich für mich, dass nach dem Mauerfall irgend jemand von dort noch sozialistisch, sprich rot, grün oder die Linke wählen kann.
    Merkel hat ja sogar schon die Union auf die linke Schiene gebracht. Nur naive Stammwähler dürften noch nicht geschnallt haben, was da in den letzten Jahren passiert ist.

    • Der gelernte Sozialist hat keine eigene Überzeugung. Er macht immer das, was die Mehrheit tut, um ja nicht aufzufallen. War bei den nazionalen Sozialisten schon so. Gemeinschaftlich in den Abgrund…
      Merkel befiehl, wir springen…

    • Gemessen an der Bevölkerungszahl der DDR war die Stasi die größte Geheimpolizei der Menschheitsgeschichte. Bekommen derartige Charaktere Nachwuchs, fällt meist der Apfel nicht weit vom Stamm.

  4. Bürgerkrieg 90/ Die Irren bekennen sich ganz offen zum Stalinismus.

    Die sind ein Fall für den Verfassungsschutz. Das muss verbreitet werden, damit es jeder sehen kann !!!

  5. Dass ich dieses Lied wieder hören muss, freiwillig gespielt auf der Wahlfeier der Grünen verursacht mir fast körperliche Schmerzen. Hoffte ich doch vor dreißig Jahren, dass diese dunklen Zeiten für immer vorüber sind. Dass es ausgerechnet bei den Grünen gespielt wird und die Leute im Hintergrund noch fröhlich einstimmen, überrascht mich allerdings nicht. Ich habe schon immer gesagt, dass sie grün angestrichene Linke sind.

    • Die Grünkommunisten wurden vom sowjetischen Geheimdienst gegen den Westen ausgedacht, in der DDR ideologisch indoktriniert, im Westen unter der Tarnkappe des Öko-Umweltschutzes eingesetzt.
      Der verlogene Grünkommunist Joschka Fischer ist heute genau das, was er vor 35 Jahren als Frankfurter Taxifahrer und Steinewerfer vorgab, bekämpfen zu wollen: ein skrupelloser, kapitalistischer Fettsack.

  6. Dieser Clip ist ein endgültig verspäteter Hinweis darauf, wie Bürgerrechtler 1989/90 unter die schlimmsten BRD-Trotzkisten untergebuttert wurden. Auch die Geschichte der „friedlichen Revolution“ wird noch mal neu geschrieben werden müssen, wenn wir als Volk die jetzige Migrations- und Demographiekrise überleben sollten. Auf jeden Fall ist es bemerkenswert, dass bei Youtube bisher noch nie jemand auf die Idee gekommen ist, die Folklore dieser blutrünstigen Politformation (Bolschewiken, Kommunisten und ihre Follower) und ihre Kanäle zu sperren oder aus dem Verkehr zu ziehen, ungeachtet der Dutzenden Millionen Opfer, welche zum Klang all dieser munteren Liedchen produziert wurden. Da sich jede Wahrheit, alles auf der Welt im Vergleich erschließt, muss man schon fragen, welche Intention leitet diejenigen, welche Islam-Kritiker vor ihrem Publikum wegsperren, jedoch diese Indoktrinations-Gesänge uneingeschränkt weiter ihr Eigenleben führen lassen.

    • Nicht zufällig wurde Pastor Gauck –vormals Stasi-IM — mit der „Aufarbeitung“ der Stasi-Unterlagen beauftragt…ein Kumpel des „roten Kasners“, vormals Kasmierczak…

  7. Bündnis 90/Die Grünen…. hieß das mal. Eine DDR-Bürgerrechtsbewegung verschmolz mit den Grünen. Und dann dieses Lied mit diesem Text? Und alle finden es gut? Zum Glück nur 8 Prozent der Wähler.

    • Horst Wessel Lied bei einer Veranstaltung gesungen und in 5 Minuten steht der Staatsschutz am Eingang.
      8% sind um genau 8% zuviel!

  8. Lenins Mausoleum und Stalins Graben
    am Roten Platz sind noch die meistbesuchten „Denkmale“ in Russland.
    Frau KGE will Deutschland wieder unter dem russischen Joch haben: Sie ist eine typische nuetzlische Idiotin.

  9. „Wächst von Stalin geschweißt,
    Die Partei, die Partei, die Partei!…“

    Mit Stalin im Bunde. Entlarvender könnte es wahrlich nicht sein.

  10. Der Text dieses Liedes ist aufschlussreich und damit versteht man auch emblematisch, wie Merkel&Konsorten ticken (inkl. der unkritischen Wähler):Rudel statt Freiheit! Das Individuum ist nicht Basis der Gesellschaft, sondern (in Augen dieser Kryptomarxisten) deren Feind!

  11. Das die Grünen Krypto-Marxisten sind, sollte inzwischen bekannt sein. Für mich ist es jedenfalls nichts Neues. Aber gut, dass es hier noch mal so deutlich gesagt wird.

  12. Diese Göring Eckhardt ist das letzte, die sollte wieder Brötchen für die Belegschaft schmieren, nicht mal das hat sie auf die Reihe gebracht, ganz Ingersleben verachtet diese Person, nichts gelernt aber in der Politik kommt man als ungebildete unter, um nicht zu sagen als doofe.

  13. Steilvorlage, die jedem Kritiker dieser „Öko“-Sekte, bestehend aus Alt-Stalinisten, gescheiterten Existenzen und Polithasardeuren, Wasser auf die Mühlen ist.

    Dumm…dümmer….GRÜNE KHMERS !

  14. Hier beweist sich immer wieder die glasklare Aussage von Peter Helmes in seiner Broschüre:
    ,,DIE GRÜNEN, ROTE WÖLFE IM GRÜNEN SCHAFSPELZ,,!!!
    Der Hype der Grünen Khmer ist nur von kurzer Dauer. Bei den kommenden Wahlen werden sie wieder die ihnen zustehende Klatsche bekommen. Wenn sich hier im Osten (Dunkeldeutschland) die Ernüchterung von der grünen Politik Bahn bricht, dann ist Schluß mit
    Lustig. Dann werden die Grünen Khmer aus dem Land getrieben und nie wieder einen Fuß in
    die Türe bekommen. Unser Bundesland, Sachsen und Thüringen leben fast einzig und allein nur von Kohle und Energie Wirtschaft, denn alles andere hat die Treuhand platt gemacht. Wenn die Bürger in diesen BL sehen, das sie die großen Verlierer sein werden, das ihre Lebensverhältnisse den Bach runter gehen, werden die sog. ,,Bürgerlichen Parteien,, abgestraft. Was jetzt am WE geschehen ist, kann man nicht als ,,NORMAL,, betrachten.
    Eine SPD in Brandenburg legt 10% innerhalb weniger Wochen zu, die Grünen legen um gut 5%
    zu, so muß man fragen, ist das alles mit rechten Dingen zugegangen, wurde hier vielleicht
    ,,demokratisch,, nachgeholfen, nur das die AfD nicht stärkste Kraft wird. Hier bleiben im Moment viele Fragen offen.

  15. KGE, es ist höchst unwahrscheinlich, das diese Lusche sich heute morgen die Schuhe allein zugebunden hat.
    Sie hat maximal einen IQ, welcher unterhalb der Raumtemperatur liegt.
    Beweis?
    Ihr Allgemeinwissen.
    Warum Lusche?
    Sorry, aber ich kann dieser Person keinerlei Respekt oder Achtung entgegen bringen.

  16. Frau KaGöEck, es ist Ihnen wichtig das die AfD keine Mehrheit hat und im Hintergrund werden Sie von der SED besungen. Was für eine teuflische Entwicklung!

  17. Der hat gestern auch wieder viel Mist vom Stapel gelassen. Verschwurbelte Sätze die wohl nur ein Akademiker versteht.

  18. Na,…dann lernen wir schon einmal den Text auswendig, damit wir bei den künftigen Zwangsaufmärschen zu Ehren des Staatsratsvorsitzenden Robert Habeck, immerhin, nach Analyse der gestrigen Landtagswahlen von 75% der BRD-Habenichtse gewählt, nicht so auffallen und evtl. im Zuchthaus Bautzen landen.

  19. KGE: Ihr seid eine Partei. Der gehöre ich nicht an und ich will mich in keiner Weise mit deren kruden faschistischen Ideologie auseinandersetzen oder gar unterwerfen müssen. Ich bin nativ/indigen und nicht Zahlvieh von Leuten, die den nativen Kontinent als terra nullius verkommen lassen. Wohlgemerkt: das ist natives/ethno-indigenes Territorium, welches Ihr Euch einverleiben wollt. Es gibt non-derogable rights. Dazu gehört auch lt. ICCPR Artikel 8

    1. Niemand darf in Sklaverei gehalten werden. Sklaverei und Sklavenhandel in jeglicher Form sind verboten.
    2. Niemand darf in Knechtschaft gehalten werden

    Ja, KGE, wir gehören Euch nicht. Ihr habt Euren Parteienclub, und die Nativen, die ihr natives Territorium vor Euren Ideologien schützen wollen, haben Anstand und Charakter. Und das non-derogable right auf ihrer Seite

    • Interessanterweise alle diese Leute wie KGE sind im kirchlichen Unfeld aktiv: Sie ist sogar mit einem Pfarrer verheiratet.
      Marxismus und Christentum sind das gleiche Ding!

  20. Verfassungsschutz reagiert doch absolut nicht. Linksextremismus oder Kommunismus alles willkommen. Her damit. Aber wenn die AFD die deutsche Hymne mal singt, dann ist hier die Hölle los.

    • Es gibt eben jede Menge berufslose Dauerschmarotzer und die nahen Verwandten, die bei den Staatsmedien Unterschlupf gefunden haben. Und nicht zu vergessen, dass sich sehr viele für den Beruf des berufslosen Dauerschmarotzer interessieren und das auch „studieren“ wollen. *fff*
      Da kommen schon leicht ein paar Prozent Gesellschafts-Abschaum zusammen.

  21. Herr lass Hirn regnen, oder Steine, egal, hauptsache du triffst.
    Es gibt da ein schönes Sprichwort:

    „Die Dame ist so blöd, dass sie die Schweine beißen“.

  22. Grün-Dumpfbacken aller Länder vereinigt Euch!!!!
    KGE hatte, wie Fred Feuerstein sagen würde, noch nie „alle Steine auf der Schleuder“.

  23. Noch Fragen – Welch geistig Kind die Grünen sind? Katrin Göre Eckelhaft beweist stets welch Geisteskranke Weltbild die Grünen proklamieren!

Kommentare sind deaktiviert.