Gähn – Systemtrompete Simone Thomalla meint auch, etwas gegen „rechts“ sagen zu müssen

Simone Thomalla (Bild: shutterstock.com/ Von 360b)

Simone Thomalla, Mime im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und eher bekannt geworden, weil sie ein paar Jährchen die Lebensgefährtin des Fußballprofi- und Managers Rudi Assauer gab, sieht sich nun auch berufen, zu den anstehenden Landtagswahlen im Osten ihre Meinung kund zu tun und ihre Instagram-Follower davor zu warnen „rechts zu wählen“. Kommt nicht bei allen gut an.

„Da riskiert mal wieder jemand `ne dicke (Schlauchboot) Lippe“, stellt das Magazin „Frauenpanorama“ zum Geposte des alternden B-Promis Simone Thomalla fest. Die Party-erprobte 54-jährige Systemtrompete startete auf ihrem Instagram-Accout einen Aufruf an ihre Fangemeinde. Mit düsterer Botoxmine gibt sie dort ihr mutiges Statement zum Besten:

Simone Thomalla (Bild: Screenshot)

Das regierungsdevote Schauspiel, dass auch ihre Nackedei-Tochter Sophia, eine bekennende Merkel-Fanatikerin, zelebriert, kommt aber ganz offensichtlich nicht bei jedem gut an. Der eine oder andere schreibt der Wichtigtuerin ins Instagram-Büchlein wenig Schmeichelhaftes:

„Was soll das jetzt, du Schleimerin? Welche Partei ist denn rechts?“

„Da hockt ja jemand ganz tief im Arsch der merkelchen Politik….“

„Prominente, vor allem verträumte Künstler leben sowieso in einer Scheinwelt und kriegen gar nichts mit.““

„Was ist denn rechts?“

„Wess‘ Brot ich ess‘, dess‘ Lied ich sing. Bemitleidenswert.“

„Intellektuell eher einfach strukturiert, mit mäßigem Schauspieltalent ausgestattet, dafür aufgespritzt und mit gepflegter Schlauchbootlippe .Eure Meinungen sind mit GEZ- finanzierten Gagen gekauft! Lächerlich“

 

 

 

Loading...

39 Kommentare

  1. Es sind ALLE nur Schauspieler, im Volksmund auch
    „Politiker- Darsteller“ genannt – nur die Bühne ist eine andere!

  2. Wer an den GEZ-Topf will, muss halt ran. Eine waschechte Systemhure. Fällt ihr aber bestimmt nicht schwer…

  3. Mit so einer Darstellung kann nur die AFD gewinnen, die schaut aus als hätte sie Jahre lang Drogen genommen und der Hinweis das dies stimmt, ist ihre Aussage die sie trifft.

  4. Das schreit ja förmlich nach einer ÖR-Belohnung,demnächst neu im Programm“SOKO EULE“.Am Geld wird es nicht scheitern ,denn die GEZ-Geiselnahme wurde höchstrichterlich abgesegnet und beschlossen.

  5. Ach ja, brauchst wohl wieder paar Rollen für dein schlechtes Schauspielertalent.Da helfen auch keine Schlauchbootlippen, also da muss man schon in den A… von Merkel kriechen. Bei deiner Tochter stecken ja auch nur noch die Absätze der Schuhe aus Merkels A….

  6. Der Rudi und die Simone fahren in die zweiten Flitterwochen.Im Hotelzimmer angekommen zieht sich Simone aus, legt sich splitternackt aufs Bett und sagt: Na Rudi, was haste damals gedacht. Rudi überlegt kurz und sagt: Ich dachte damals – der lutsch ich die Titten aus und vögel ihr den Verstand aus dem Hirn. Sagt Simone – und was denkste jetzt? Rudi … ich glaube ich habs geschafft.

  7. Aus welchen Steuerzahlertopf, Häuptling aufgeplatze Lippe, gibt es Kohle, GEZ oder Bundesmediengesetzt?

  8. Wie sich der vermerkelte Infantilismus äußert:

    Gesicht zeigen!
    Sich in den Weg stellen!
    Für Weltoffenheit und gegen Fremdenfeindlichkeit!
    Bunt statt braun sein!

    usw.

  9. Viele Mainstreampuppen werden übrigens mit der linken Hand im Arsch geführt, damit sie das plappern, was andere ihnen vorsagen.

    Mal abgesehen davon, wenn jemand gegen „Rechts“ ist, ist diese Person dann auch gegen ein „Rechtssystem“ in Deutschland oder gegen das „Rechtsfahrgebot“ auf deutschen Autobahnen? Ansonsten möge man mir erklären, was sonst „gegen Rechts“ gemeint ist.

  10. Letztlich uninteressant, was irgendwelche C.- und D-„Promis“ aka STAATSKÜNSTLER meinen systemkonform ausatmen zu müssen, nur um vom großen Geldkuchen mehr als nur ein paar Krümel hingeworfen zu bekommen.

    Simone Thomalla ?

    Ähnlich wichtig zu kennen wie etwa diesen Til Schweiger … nämlich überhaupt nicht..

  11. So’n Gequatsche ist doch ganz normal bei alternden B-Mimen auf dem absterbenden Ast:

    Einfach kurz mal ein bisschen gegen „rääääächts“ stänkern, dann kriegt man doch noch ein paar „likes“ von irgendwelchen Linksverwirrten – ernst nehmen oder, wenn überhaupt, mehr als beiläufig zur Kenntnis nehmen muß man das nicht.

  12. Weder eine gute Schauspielerin noch von Politik eine Ahnung. Den Tatort mit ihr fand ich gräßlich und habe bald einen Bogen darum gemacht.

    • Sie tun sich immer noch die flimmernde GEZ-„Goebbels-Schnauze“ an ?

      15 Jahre Fernseher-frei … und noch immer Spaß dabei !

  13. Na, dass das Altparteienregime seine ergebenen „Kulturschaffenden“ vorschickt um Wahlpropaganda zu machen zeigt doch deutlich wie voll die die Hosen haben. Vielleicht sind die ausgelobten Wahlannahmen doch nicht so „gut, wie“ publiziert? Sondern dramatisch schlechter? Wissen die schon mehr? Hat die linke Hetze nicht gewirkt?

  14. Bist du C-Promi oder Laiendarsteller in Deutschland? Läuft es mit der Karriere nicht gut? Ist dein Gesicht nicht mehr auf der Titelseite von Bild? Dann öffne deine Fresse und melde dich gegen Rääächts und auf geht’s mit dem Karriereschub!

  15. Passt! Um Jesus zu lästern, sich pro forma, kreuzigen zu lassen. Auch wenn es nur die Tochter war. Satanisten unter sich!

  16. Heißen Dank Frau Thomalla.
    Sie haben uns allen die Augen geöffnet.
    Jetzt wissen wir endlich warum der Rudi auf und davon ist.😁

Kommentare sind deaktiviert.