AKK wirkt: CDU verliert noch weiter in den Umfragen

Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer (über dts Nachrichtenagentur)

Geht die ehemalige Volkspartei CDU den Weg der SPD und endet wie die Partei der Asozialisten als Splitterpartei?

Im aktuellen INSA-Meinungstrend gewinnen SPD (13 Prozent) und Bündnis90/Die Grünen (24,5 Prozent) jeweils einen Punkt hinzu. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ (Dienstagausgabe), die die Umfrage in Auftrag gegeben hatte. CDU/CSU (26,5 Prozent) verlieren einen Punkt.

AfD (14,5 Prozent), FDP (9 Prozent) und Linke (8 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 4,5 Prozent. Eine mögliche schwarz-grüne Koalition aus CDU/CSU und Bündnis90/Die Grünen erreicht demnach weiter 51 Prozent.

Sowohl Grün-Rot-Rot mit zusammen 45,5 Prozent als auch eine Koalition aus CDU/CSU, SPD und FDP mit zusammen 48,5 Prozent verfehlen hingegen eine parlamentarische Mehrheit. INSA-Chef Hermann Binkert sagte „Bild“: „Die Diskussion um den Parteiausschluss von Hans-Georg Maaßen schadet der Union. Durch die Stärke der Grünen scheinen auch Mehrheiten jenseits der Union perspektivisch wieder möglich.“

Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von „Bild“ wurden vom 16. bis zum 19. August 2019 insgesamt 2.056 Bürger befragt.

Auf der einen Seite ist es gut, zu wissen, dass man auch die Alleinherrschaft der CDU brechen kann, auf der anderen Seite würden die Alternativen Deutschland noch schneller in den Abgrund treiben – so lange keiner mit der AfD ins Gespräch kommen will. (Quelle: dts)

Loading...

33 Kommentare

  1. 24,5% vollverblödete Wähler der Ökofaschisten plus 8% Kommunisten ,- zusammen mehr als die Nasos jemals bei demokratischen Wahlen erreichten! Grusel!

  2. Die Wahlen im Osten dienen nur dem Zweck der Abschreckung. So sehe ich das zumindest. In Österreich ist die FPÖ an die Regierung gekommen und haben nur paar Kleinigkeiten bis jetzt verändern können. Wie z.B. kein Kopftuch in der Grundschule oder leichte Taschengeldreduzierung bei den Asylanten. Dann haben sie 1 oder 2 Moscheen geschlossen.
    Das reicht schon völlig aus. Schon ist Österreich das unbeliebteste Fluchtland in Europa. Die gehen nach Schweden, Holland, Norwegen und Deutschland.
    Wenn die AFD im Osten gut abschneidet ohne an der Regierung teilzunehmen. Das reicht schon völlig aus und die Asylbetrüger kommen da nicht hin.
    Das ist für mich sehr wichtig, weil ich mit der Familie nach Osten ziehen möchte.

  3. In unseren Köpfen steckt noch immer die Demokratie … sollte es diese jemals gegeben haben, ist sie seit 14 Jahren Geschichte… wenn Wahlen etwas ändern sollten, dürfte das dumme Stimmvieh nicht wählen … die können doch kurz vor ihrem Ziel nicht zulassen, dass eine Opposition das Ruder herumreißt … folglich steht das Ergebnis fest.
    Wir haben uns zu lange einlullen lassen und die Zeichen zu spät erkannt !

  4. Was nutzt es der AfD, wenn CDU verliert gewinnen die Grünen und umgekehrt. Wann kommt endlich der Durchbruch.

  5. Ein Staat ohne Recht ist wie eine Räuberbande.
    Die etablierten Parteien schaffen Schritt für Schritt das Rechtsystem ab. Sie wollen den Bürgern ihre Rechte entziehen. Sie setzen sich über die individuellen Recht darüber hinweg. Es gibt nur noch politisch korrekte und inkorrekte Bürger. Nur noch bei den korrekten Bürgern gilt das Recht. Wir werden nicht nur unserer Freiheit sondern auch unser Geld beraubt. Es macht absolut keinen Sinn mehr zu sparen, weil die Ersparnisse weg schmelzen. Wir haben eine Inflation. Die Lebensmittel werden immer teurer in diesem Land, indem wir angeblich gut und gerne leben. Jahrelange, harte Arbeit ohne nichts. Unsere Renten sind noch nicht mal sicher. Immer mehr Menschen die nur noch Schulden haben.

    Man schafft Schritt für Schritt die Demokratie ab. Die Opposition und die Wähler, die falsch wählen werden bestraft mit Gewalt und Ausschliessung von der Gesellschaft. Die Medien und Parteien werden gebündelt. Sie sind nicht mehr in der Lage selbstständig zu handeln oder zu berichten.
    Dieses System unterstützt die Mehrheit in Deutschland immer noch. Nur 14,5 %, die das nicht in Ordnung finden.
    Ich frage mich jeden Tag immer noch. Wie kann man so blind sein?

    • Das frage ich mich schon seid 10 Jahren. Es kommt mir vor, als wären wir nur noch von Zombies und Außerirdischen umgeben.
      Als positiver Mensch , habe ich dennoch ein Problem mit diesen schöne heile Welt – Deppen.

    • Diese Deppen wollen sich mit aller Macht ihre heile Welt erhalten, weil sie sonst wahnsinnig werden und in die Klapse müssten. Die spielen Vogel Strauß.

    • So sieht es aus! Ich kenne viele die einfach nur ihr Leben weiter leben wollen, mit Haus, Garten, 2 Autos und 2 mal im Jahr in Urlaub fahren oder fliegen. Sie glauben immer noch an das gute im Menschen und wollen nicht das ihre heile Welt zerstört wird. Ich befürchte das die meisten von denen erst aufwachen, wenn es hier richtig anfängt zu knallen.

    • Die 85,5 Prozent die die Altparteien wählen informieren sich nicht in Jouwatch oder einem anderen der freien Medien.

      Die schauen Tagesschau, heute usw. hauptsächlich wegen dem Wetterbericht und den Bundesliga Ergebnissen.
      Und sie lesen Tageszeitung, hauptsächlich wegen der Lokalnachrichten.

  6. Wieviel Prozent hätte diese Partei nur noch, wenn das „ C “ fehlen würde ?
    Ein „ K “ wäre angebrachter. Soll sich hier einmal jeder selbst Gedanken machen, was damit gemeint ist.

    • Da die Partei mittlerweile komplett für das Gegenteil des „C“ steht, wäre ein „S“ passender.

    • Wenn ich an Schröder denke ……….. der hat den Begriff Korrupt(ion) völlig neu definiert und der ist /war Sozi. Das sagt doch alles oder!?

    • Ähm… Der Widersacher von Christus ist kein Sozialdemokrat, sondern der Antichrist. Das „S“ steht mithin für satanistisch. Wem das zu hart erscheint, kann es auch für „Soros“ einsetzen…

  7. Und letztenendes waren die Wahlergebnisse immer mit den Umfragen identisch. Ich behaupte, dass die Wahlergebnisse bereits jetzt feststehen, wenn sie auch um ein, zwei Prozentpunkte schwanken.

    • Eine wirklich große Überraschung habe ich persönlich noch nie erlebt seit sich diese Diktatur etabliert hat. Es wird gelogen und betrogen, dass sich die Balken biegen. Vielleicht kann sich der eine oder andere noch an die Wahlergebnisverkündung von Egon Krenz erinnern……das strotzt alles nur noch zum Himmel.

  8. Ich dachte nie, dass man so etwas sagen kann jedoch:

    AKK hat einfach nicht die Klasse von einer Merkel. Merkel war
    ein Genie darin, ihre politischen Konkurenten auszuschalten. AKK
    ist ein Stümper dagegen.

    • So stark ist das Dummvolk in unserem Lande, Herr Biehler. Denke da an überwiegend alte demente Bürger.

    • Gewohnheit, Ignoranz, Ideologische Verblendung, Klüngel, Vorteilnahme, Karriereschub, Bosheit, Unwissenheit,…nur wenige Beispiele aus einer scheinbar endlos langen Liste.

    • Weil die gleichgeschalteten Merkelmedien,jeden Tag ihre Propaganda Show in Funk und Fernseh und auch in den Zeitungen abziehen. Und weil 85% der Deutschen Gehirngewaschen sind,und zu träge selbst kritisch zu denken.

  9. 24,5% vollverblödete Wähler der Ökofaschisten plus 8% Kommunisten ,- zusammen mehr als die Nasos jemals bei demokratischen Wahlen erreichten! Grusel!

  10. Ein Staat ohne Recht ist wie eine Räuberbande.
    Die etablierten Parteien schaffen Schritt für Schritt das Rechtsystem ab. Sie wollen den Bürgern ihre Rechte entziehen. Sie setzen sich über die individuellen Recht darüber hinweg. Es gibt nur noch politisch korrekte und inkorrekte Bürger. Nur noch bei den korrekten Bürgern gilt das Recht. Wir werden nicht nur unserer Freiheit sondern auch unser Geld beraubt. Es macht absolut keinen Sinn mehr zu sparen, weil die Ersparnisse weg schmelzen. Wir haben eine Inflation. Die Lebensmittel werden immer teurer in diesem Land, indem wir angeblich gut und gerne leben. Jahrelange, harte Arbeit ohne nichts. Unsere Renten sind noch nicht mal sicher. Immer mehr Menschen die nur noch Schulden haben.

    Man schafft Schritt für Schritt die Demokratie ab. Die Opposition und die Wähler, die falsch wählen werden bestraft mit Gewalt und Ausschliessung von der Gesellschaft. Die Medien und Parteien werden gebündelt. Sie sind nicht mehr in der Lage selbstständig zu handeln oder zu berichten.
    Dieses System unterstützt die Mehrheit in Deutschland immer noch. Nur 14,5 %, die das nicht in Ordnung finden.
    Ich frage mich jeden Tag immer noch. Wie kann man so blind sein?

Kommentare sind deaktiviert.