Sorgenfreie Bürger – Elfie Handrick fasst den Niedergang der SPD in zwei Sätzen zusammen

Elfie Handrick (SPD) findet es nicht richtig, dass man die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss; Foto: Screnshot Facebook (Martin E. Renner, MdB)
Elfie Handrick (SPD) findet es nicht richtig, dass man die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss; Foto: Screnshot Facebook (Martin E. Renner, MdB)

„Ich finde es auch nicht richtig, dass man da immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte?“

Der Grund für den Niedergang der SPD in zwei Sätzen zusammengefasst. Danke, Elfie Hendrick!

Quelle (ab 1:10 Min.)

Loading...

49 Kommentare

  1. Frau S*PD-Elfie ist das beste Beispiel dafür, dass jmd, der sich nur bei ARD, RBB und ZDF informiert völlig weltfremd wird, die Tatsachen verdreht und von der gelebten Realität in Deutschland keine Ahnung hat.

  2. Die Dimension der Blödheit dieser sonnenbank-gegerbten SPD-Schrapnelle kann man gar nicht auf einmal erfassen. Das hat das gleiche Erinnerungs-Potential wie Brandts‘ Kniefall. Nur ein bisschen anders. Wer immer noch SPD wählt, ob Ost oder West, hat echt ein sehr großes geistiges Problem. Oder ein sehr kleines. Wie man es sehen mag.

  3. Nun, es gibt natürlich auch schlimme Gründe,
    warum man fünf Kinder als alleinerziehende Mutter großzieht,
    aber, so leid es mir tut, bei dieser Person stelle ich mir eher alles andere als diese vor.

  4. Natürlich hat die Frau damit Recht, dass heutzutage niemand mit Hitlergruß auf der Straße herumlaufen darf, schon weil der Adolf bereits 1945 den Löffel abgegeben hat und außerdem, weil das verboten ist. Peinlich ist nur, dass gerade ein Linksextremer und RAF-Symphatisant wegen dieser Straftat anlässlich des Trauermarsches in Chemnitz vor Gericht gestanden hat und deswegen verurteilt worden ist. Als zweiten, von der Aktuellen Kamera deutlich gezeigten Straftäter haben die Chemnitzer einen Mitarbeiter des Verfassungsschutzes namentlich identifiziert, der natürlich juristisch nicht zur Verantwortung gezogen werden kann.

  5. Und demnächst die neue Show auf RTL: Wer verarscht das Volk besser?

    In der 1. Folge: Pöbel-Ralle und Sorgenfrei-Elfie.

  6. Hoch lebe Elfi, hoch lebe Elfi, drei mal hoch. Ja Dietmar Woidke aus Forst, Kreis Spree Neiße, Land Brandenburg, dass war’s dann wohl mit Ministerpräsident.

  7. Ich vermute mal, Elfie wird Kult!
    Germany’s next Topmöbel oder mindestens Dschungelcamp!
    Oder Parship Werbung…

  8. Würde auch für den SPD Vorsitz die Elfie Handrick empfehlen. Mit ihr kommen die Genossen sehr komfortabel unter die 5%.

  9. Dazu passend:
    Eilmeldung auf F(l)ocus.
    Ralf Stegner und Gesine Schwan bewerben sich gemeinsam für den SPD Vorsitz.
    Ein Traumduo mit der Garantie, dass die Spezialdemokraten schleunigst in der Bedeutungslosigkeit verschwinden und das ist gut so.

  10. Ich finde es auch nicht richtig, dass man da immer die Sorgen und Nöte der Umbevölkerung ernst nehmen muß. Was haben die denn für Sorgen und Nöte?

  11. Man beachte ihren angewiderten Gesichtsausdruck, wenn sie vom Wahlvolk spricht … das war dann wohl der Supergau für die SPD vor den LTW in Brandenburg.

    • Blöd nur, dass die ganzen S`*PD-Schmierblätter das Thema völlig verweigern oder in Bezahlartikeln verstecken.

    • Vielleicht ist in Wustermark schon länger ein AHA-Graben um die S*PD-Zentrale gezogen worden, der ihr den Kontakt zur „Bevölkerung“ verwehrt.

  12. Elfi und Ralle wären das SPD Dreamteam.
    Als nächstes erzählt sie, dass sie von Willi Brandt 1968 sexuell belästigt wurde….

  13. Und warum nimmt Deutschland weiter „Flüchtlinge“ auf und erzählt uns die flüchten wegen Sorgen und Nöten? Warum nimmt die SPD diese Sorgen und Nöte ernst?
    Außerdem bin ich jeden Tag draußen und es kommen mir keine Menschen mit Hitlergruß entgegen. Wohin geht die Solariumverbrannte hin, das die so etwas sieht?
    P.S. Es wird mal ein schöner Lederkoffer aus ihr werden.

  14. Nun, es gibt natürlich auch schlimme Gründe,
    warum man fünf Kinder als alleinerziehende Mutter großzieht,
    aber, so leid es mir tut, bei dieser Person stelle ich mir eher alles andere als diese vor.

  15. Die Linken, was haben die denn für Nöte und Sorgen? Die haben doch keine Nöte und Sorgen. Und selbst wenn sie welche haben, haben ihre Anhänger noch lange nicht das Recht, sich in Chemnitz an den Straßenrand zu stellen und den Hitlergruß zu zeigen. Ja, und ernstnehmen muß man die Linken schon lange nicht mehr.

  16. Da denkt man neben Pöbel-Ralle, dem Pack-Siggy und Auf-die-Fresse- Angela gibt es nicht noch bessere Leistungssportler im Niveau-Limbo, da taucht kurz vor der Ziellinie die Unernste-Heil-Elfie auf.

    Das gibt echt nen Kopf an Kopf rennen bei den Spezial-Demokraten!

  17. Daß das ZDF das überhaupt gebracht hat verwundert doch. Ich nehme an denen ist gar nicht aufgefallen was Elfi dort verzapft hat, weil die Leute beim ZDF genau so denken. Genau das ist das linke Gedankengut, bei allen Parteien, nicht nur bei der SPD, und beim ÖRR. Wir hier oben und ihr, der Pöbel, da unten.

  18. Ah, was haben denn die thumben Börger schon für Nöte? Steuern bezahlen und ansonsten Fresse halten! Das neue SPD-Programm.

  19. GEILOMAT. Die Frau muss man eigentlich in Dauerschleife laufen lassen, damit auch der letzte Bürger begreift das sich die Elite einen Dreck um ihn schert. Das Pack ist nur dazu da die Elite zu wählen.

    • Und die Diäten sicher sind, damit die gut und gerne leben.
      Jetzt haben die ja ihre neuen Fachkräfte,
      Die lernen schnell wo sie ein Kreuz machen sollen,
      Natürlich bezahlt sonst läuft nichtse.

  20. Nächste Wahlen — SPD hat die 5 % Hürde nicht geschafft.
    Ich verstehe auch nicht wo das Problem liegt.
    Ist doch alles in Butter.

  21. Bessere Wahlwerbung für die AfD geht nicht. Sowas bringt nicht mal die beste PR-Agentur zustande.

  22. Die MAZ-Online, die auch mit der SPD vernetzt ist, versucht “Elfie” zu verteidigen. Ihre Aussage wäre nur unglücklich gewesen.

    “Nun wurde sie mit einer unglücklichen Aussage in einem TV-Interview zur Hauptperson in einem Online-Shitstorm aus dem rechten Spektrum.”

    Tja, so schnell geht das. Übt man Kritik an den Herrschenden, ob einer bodenlosen Arroganz und Verachtung gegenüber dem Deutschen Volk, dann gehört man ruck-zuck zu den bösen “Rechten”. Besser kann man den Zustand dieses linksversifften Polit-und Medienkomplexes nicht zeigen. Die, die immer von Demokratie faseln, zeigen was sie darunter verstehen.

    • Unglücklich? Die denkt einfach so. Sie wird gut bezahlt und kann ein schönes Leben führen. Sie hat keine Sorgen und Nöten. Ich könnte mir kein Dauerabo für das Solarium leisten. Sie kann sich einfach nicht vorstellen, wie die Mehrheit der Deutschen lebt. Malochen, dann wird man wie eine Zitrone ausgepresst und mit dem Rest muss man irgendwie durchkommen. Aber woher soll sie so etwas wissen?

    • Wer sagt denn dass ihre Bräune aus dem Solarium kommt?
      Könnte genauso natürlich sein, made auf den Malediven.

  23. Elfie,wir kennen Dich kaum,aber Du bist uns Patrioten supersymphatisch.
    Heißen Dank für Dein liebes Wahlgeschenk.
    Bussi…..

  24. „Was haben die denn für Sorgen und Nöte?…“ Was für eine Arroganz. Und dann noch schnell die Nazikeule. Da ist selbst ein Alt-Linker nur noch erzürnt!

    • Die größten Sorgen der SPD:
      1. Plastiktüten
      2. das warme Sommerwetter
      3. der 0.038%ige CO2-Anteil in der Luft

  25. Die Leute, die „mit Heil Hitler durch die Straßen laufen“ gehören hinter Schloss und Riegel, damit endlich der Antifa-Terror aufhört!

  26. Nächste Wahlen — SPD hat die 5 % Hürde nicht geschafft.
    Ich verstehe auch nicht wo das Problem liegt.
    Ist doch alles in Butter.

Kommentare sind deaktiviert.