Merkel schickt Kondolenztelegramm an Trump – Kein Wort zu Stuttgart und Frankfurt

Foto: Collage

Berlin – So ist sie nun mal „unsere Bundeskanzlerin. Empathie gibt es nur für die „anderen“:  Angela Merkel hat am Sonntag ein Kondolenztelegramm an US-Präsident Donald Trump geschickt. „Die Nachrichten von den Bluttaten in El Paso, Texas, und Dayton, Ohio, habe ich mit großer Bestürzung und Trauer vernommen“, schreibt die Kanzlerin darin. „Durch Akte der Gewalt und des Hasses sind Menschen aus dem Leben gerissen, Familien und ganze Städte in Trauer und Leid gestoßen worden.

Die Grausamkeit und die Abscheulichkeit dieser Taten bestürzen uns alle zutiefst“, heißt es in dem Schreiben weiter. „Unsere Gedanken sind bei den Opfern, ihren Angehörigen gilt das Mitgefühl und die Anteilnahme aller Deutschen. Wir wünschen den Verwundeten eine baldige Genesung. In stiller Anteilnahme, Angela Merkel“, schreibt die Kanzlerin, die sich derzeit im Urlaub befindet. In El Paso hatte ein Angreifer am Samstag 20 Menschen in einem Supermarkt getötet und sich dann der Polizei ergeben, ein rassistisches Motiv wird derzeit untersucht. Zwölf Stunden später erschoss ein 24-Jähriger in Dayton im US-Bundesstaat Ohio in einem Ausgehviertel neun Menschen, bevor er von der Polizei selbst erschossen wurde.

Ein Zusammenhang mit der Tat in El Paso wird nicht ausgeschlossen.

Kein Wort zu Stuttgart und Frankfurt. Das hat natürlich Methode. Sie weiß, dass man ihr indirekt eine Mitschuld an solchen grausamen Morden unterschiebt. Und so würde jede Kondolenz als Heuchelei bezeichnet werden. Da hält sie sich lieber raus und genießt weiter ihren Urlaub. (Quelle: dts)

Loading...

89 Kommentare

  1. Gleiche Maßstäbe.
    Alles Einzeltäter.
    Psychisch krank.
    Haben keine Gründe.
    Mutti bedauert zutiefst.

    • stimmt, das Wort „Mutti“ ist völlig falsch.
      Eine Mutter bekommt ihre Kinder unter Schmerzen, sie liebt sie und steht für ihre Kinder ein.
      Merkel ist schlimmer noch wie eine Rabenmutter, denn Raben sind soziale Tiere, die sich um ihren Nachwuchs kümmern. Diese Frau ist einfach nur widerwärtig.

  2. Ohio-Attentäter war Anti-Trumpist, „Antifaschist“ und nun wird es in dem Zusammenhang eng für Merkel, ARD und ZDF.

  3. Klärt auf, welcher „Friedens“-„Religion“ die „Angreifer“ angehören, dann brauchen wir uns auch nicht wundern!

    • Na, so ganz stimmt das Ganze nicht…

      Typisch „CNN“… (aehnlich, wie die ‚BILD“).
      Der Taeter stammt nicht aus Allan, sondern aus Plano…
      Ebenso war der Taeter nicht 21 Jahre alt, sondern 20 Jahre alt (wichtig, da man erst mit 21 Jahren Waffen kaufen darf).

      PS: Nicht boese gemeint und JA, ich weiss, dass man in Germany i.d.R. nur CNN empfangen kann.. Das ist einer der schlimmsten „Krawall-Mach-Sender“ in den USA…

      Sind Sie nicht stutzig geworden, dass der zweite Attentaeter innerhalb nicht mal einer Minute 9 Menschen erschiessen konnte?
      Selbst mit einer MPi ist das aufgrund der Streuung der Geschosse kaum moeglich, ausser es war eine grosse Gruppe….Selbst dann erscheint mir das auesserst seltsam und nicht nachvollziehbar…

      Der zweite Taeter wurde auch (und eben NICHT) innerhalb einer Minute nach dessen Feuereroeffnung erschossen..
      Haben die Cops etwa auf den Taeter gewartet, um bereits innerhalb einer Minute Jenen zu erschiessen?

      Fazit: CNN ist genau so ein Krawallmacher, wie die „BILD“ in Germany…
      Wie die meissten TV-Sender in Germany befinden sich auch die US-TV-Sender in der Hand von „Demokraten“….

      Best Regards nach Mecklenburg/Vorpommern

    • Na, so ganz stimmt das Ganze nicht…

      Typisch „CNN“… (aehnlich, wie die ‚BILD“).
      Der Taeter stammt nicht aus Allan, sondern aus Plano…
      Ebenso war der Taeter nicht 21 Jahre alt, sondern 20 Jahre alt (wichtig, da man erst mit 21 Jahren Waffen kaufen darf).

      PS: Nicht boese gemeint und JA, ich weiss, dass man in Germany i.d.R. nur CNN empfangen kann.. Das ist einer der schlimmsten „Krawall-Mach-Sender“ in den USA…

      Sind Sie nicht stutzig geworden, dass der zweite Attentaeter innerhalb nicht mal einer Minute 9 Menschen erschiessen konnte?
      Selbst mit einer MPi ist das aufgrund der Streuung der Geschosse kaum moeglich, ausser es war eine grosse Gruppe….Selbst dann erscheint mir das auesserst seltsam und nicht nachvollziehbar…

      Der zweite Taeter wurde auch (und eben NICHT) innerhalb einer Minute nach dessen Feuereroeffnung erschossen..
      Haben die Cops etwa auf den Taeter gewartet, um bereits innerhalb einer Minute Jenen zu erschiessen?

      Fazit: CNN ist genau so ein Krawallmacher, wie die „BILD“ in Germany…
      Wie die meissten TV-Sender in Germany befinden sich auch die US-TV-Sender in der Hand von „Demokraten“….

      Best Regards nach Mecklenburg/Vorpommern

    • Die USA haben ihre eigenen Probleme. Nur für uns heißt es, dass der Balken im eigenen Auge „das beste Vergrößerungsglas“ ist.

  4. Hoffentlich wirft Trump das Phrasengespickte Pamphlet Telegramm in den Schredder, denn da gehört es hin. Einmal mehr zeigt die Blutraute ihre Einstellung zu dem Deutschland, in dem wir doch so gut und gerne leben. Die Angehörigen der hier ermordeten Opfer werden ihr das nicht vergessen!

  5. Um Deutsche Opfer trauert Merkel nicht.
    Nicht umsonst war sie ja in einer Partei, die auf die eigenen Bürger schießen lies, nur weil die mit dem Regime nicht ganz einverstanden waren.

  6. Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Angehöriger der Opfer ein Kondolenzschreiben des Aliens aus der Uckermark haben möchte.

    Der fünfte Merkelsommer ist noch nicht vorbei. Das Schlachten geht weiter.

    • Zu sehen in Angelas Tagebuch:

      69945 Eintragungen bis gestern. Grabschen, Klauen, Mord, Überfall, Raub, Vergewaltigung, versuchte Vergewaltigung und und und

  7. Ich frage mich wirklich, wie dieses Subjekt noch in den Spiegel sehen kann. Abgefeimter, eiskalter, empathieloser und abgebrühter ist nicht mehr vorstellbar. Ein ehr- und charakterloseses verlogenes Stück macht mit abgefressenen Fingernägeln eine Raute, sowas reicht im dümmsten Schland aller Zeiten als Regierungsprogramm. Pfui Teufel.

  8. 44 Tötungdelikte von Januar 2019 bis heute durch Flüchtlinge. Seit 2015 sind es gar über 200. Ich habe von Merkel und Ihren CDU- und CSU-Bücklingen noch nichts trauerndes zu diesem Thema gehört Gibt es eigentlich besondere Hilfen für die Bürger dessen Angehörige oder Partner durch Flüchtlinge aus dem Leben gerissen werden? NEIN !!! Gibt es NICHT !!! Stattdessen bekommen die Täter sofort, geradezu reflexartig und nahezu immer die Einschätzung das es psychologische Trauma oder gar Unzurechnungsfähigkeiten gibt und der Täter deswegen nicht voll bestraft werden kann….DAS IST ALLES KOMPLETTER QUARK !! Flüchtlinge verhalten sich demütig und nicht mordend…ergo sind das alles keine Flüchtlinge !!

  9. Eine Beileidsbekundung von Merkel für die Angehörigen der Opfer von Frankfurt und Stuttgart hätte ich dieser Frau auch niemals abgenommen, deswegen ist es besser, wenn sie ihren Mund hält.

  10. Trump sollte sich höflich dafür bedanken mit dem Hinweis,das sie sich erst mal um die Toten in ihrem eigenen Land kümmern soll!

    • Für jeden Täter, der nachweislich zu ihrer Willkommenskultur gehört müßte man sie persönlich vor Gericht und zur Verantwortung ziehen.

    • Ja. Ich wollte das nicht weiter kommentieren, sonst bekomme ich die Uhr oder werde lebenslänglich gesperrt.

      So wie ich die Uhr jetzt bekommen habe.

    • @Der Scharfe:

      Sie bekommen keine „Uhr“… Die muessen Sie schon selbst kaufen 😉

      Manche Kommentare landen nun mal in der (manuellen) Moderation.
      Das wird dann ja auch angezeigt.

      „Moderation“ bedeutet lediglich, dass die Moderatoren den Kommentar sich genauer anschauen muessen, um zu vermeiden, dass sich:

      A) : Irgendwelche Linken mit „Schein- oder Krawall-Mach-Kommentaren“ auf JW „einnisten“ und

      B) : Kein juristischer Aerger fuer Kommentatoren a la „Post von Aemtern und/oder Behoerden“ und eben auch fuer JW anbahnt…

      Das braucht schliesslich niemand, oder?

      Dass nun hier noch mehr moderiert (oder, wie Sie es nennen „die Uhr bekommen“) liegt sicher NICHT an JW, sondern eher an den neuen Gesetzen/Urteilen in Germany…

      Wir Moderatoren sind auch nicht davon begeistert, das koennen Sie mir glauben…

      Ihre Kommentare wurden freigestellt.

      Best Regards

    • @Der Scharfe:

      Sie bekommen keine „Uhr“… Die muessen Sie schon selbst kaufen 😉

      Manche Kommentare landen nun mal in der (manuellen) Moderation.
      Das wird dann ja auch angezeigt.

      „Moderation“ bedeutet lediglich, dass die Moderatoren den Kommentar sich genauer anschauen muessen, um zu vermeiden, dass sich:

      A) : Irgendwelche Linken mit „Schein- oder Krawall-Mach-Kommentaren“ auf JW „einnisten“ und

      B) : Kein juristischer Aerger fuer Kommentatoren a la „Post von Aemtern und/oder Behoerden“ und eben auch fuer JW anbahnt…

      Das braucht schliesslich niemand, oder?

      Dass nun hier noch mehr moderiert (oder, wie Sie es nennen „die Uhr bekommen“) liegt sicher NICHT an JW, sondern eher an den neuen Gesetzen/Urteilen in Germany…

      Wir Moderatoren sind auch nicht davon begeistert, das koennen Sie mir glauben…

      Ihre Kommentare wurden freigestellt.

      Best Regards

  11. Ihr seht das total falsch.

    Sie hat Trump ein Telegramm geschickt, doch nicht den Angehörigen.
    Somit muss sie in Deutschland sich selbst ein Telegramm schicken und da denkt sie, muss ich nicht.
    Und wer Tot ist, braucht kein Mitleid mehr. So einfach ist das.

  12. Merkel! Merke,auch Du stehst irgendwann vor einem Gericht, nämlich vor dem Deines eigenen Gewissens, insofern Du überhaupt eines besitzt, Du mieses St…… Sc…..

  13. Das Kondolenztelegramm an Trump dient nur einem Zweck, Trump zu schikanieren, sie sollte mal bevor sie anderen den Spiegel zeigt „ihren eigenen Mist vor der Haustüre“ beseitigen. Ich hoffe Trump hat ihr die richtige Antwort zurück gesendet.

  14. Und, stört es unsere Bahnhofsklatscher?
    Die Wahlergebnisse zeigen dich, das Muddi geliebt wird, oder ist hier was im Brot in Deutschland, was wir besser nicht wissen sollten?

  15. Ach, Merkel schickt ein „Telegramm“?
    Wo war und ist denn ihr „Telegramm“ an die Hinterbliebenen der Opfer (4 .VIER. !!!)…

    WO bleibt denn die „Bestuerzung und Trauer“ fuer die getoeteten 4 Menschen, incl. eines 8-jaehrigen OSKARS???

    Ja, es wurden „Menschen aus dem Leben gerissen“!
    Und JAAA, Familien und ganze Staedte wurden in Trauer und Leid gestossen!!!

    Doch nicht nur in den USA (in welchen ich lebe), sondern EBENSO in GERMANY!!!!

    So ein waberhaftes „Beileidstelegramm“ , dass SIE, Frau Merkel NIEMALS selbst schrieben, koennen Sie sich zusammenrollen und in ihr Glas voll italienischen Rotwein in Sued-Tirol, in dem SIE, trotz der TODESOPFERweiterhin weilen, tunken!

    Dieses verlogene Gedoehns ist derart widerwaertig, dass es einem GRAUST!!!

    SIE kennen die Worte „TRAUER“ oder gar „Mitgefuehl“ doch garnicht!
    Sonst haetten Sie doch schon laengst Ihren „Urlaub“ abgebrochen und wuerden sich um die Angehoerigen der Opfer, dessen MOERDER Sie doch ausdruecklich einluden, kuemmern und endlich mal die REISSLEINE ziehen, um den ganzen Irrsinn zu stoppen!!!

    Tun Sie doch nicht so, als seien Sie „traurig“!!!
    Sie und all Jene, die an all dem beteiligt sind und waren, wussten GENAU, was geschehen wird; kannten und kennen die Konsequenzen….!

    Sowohl, als auch…

    • Dieser Homunkulus aus der Uckermark will mit seiner „Beileidsbekundung“ dem POTUS hintenrum eins auswischen . Das verschwurbelt schreibende und redende Wesen wird von Mr. Trump nicht wirklich akzeptiert , wie man nach dem D-Day Treffen in Portsmouth deutlich sehen konnte. Von mir erfährt „Es“ seit Langem keine Akzeptanz.

  16. eine Info an Jouwatch zu dem Attentat in Ohio..

    die deutschen relotierten Medien und der relotierte Staatsfunk suggerieren uns,dass es sich bei beiden Anschläge um rassistische Motive handelte und brachten natürlich direkt Trump mit diesen Attentaten in Verbindung..
    In Österreichs größter Zeitung liest man heute:
    Attentäter von Ohio,erbitterer Trump-Gegner,Antifaschist,ein Linker und Anhänger der Demokratin Elizabteh Warren.
    hierüber liest man nichts in Deutschland daher die Info an jouwatch mit dem Link zu dem Artikel
    http://www.krone.at/1972000

    • Ja hatte ich auch gelesen! Die Political Corectness Pressemedien und GEZ Zwangs TV, kann man allesamt in der Pfeife rauchen, taugen 0,0 verlogenes Geschmeiss!

  17. Im Christentum steht Wein, Rotwein, für das Blut Christi und die Gemeinschaft der Gläubigen. Das Trinken des Rotweins bei der Kanzlerin weckt in mir ganz andere Vorstellungen. Sie genießt hier wohl eher das Blut ihrer Opfer.

  18. Bei dieser Uckermärker-Widerwärtigkeit im Hosenanzug vom chinesischen Hof-Schneider Tsu-Eng, wäre das Adjektiv ekelhalft schon ein Euphemismus. Deswegen halte ich mich bei dieser Jigsaw-Lefze nun mit weiteren Injurien zurück, da es nur eine Zensur evozieren würde.

    Nur eines noch zum Schluss: Wenn die Grauenraute auf dem Bildschirm erscheint und stammelnd loslispelt, dann schaffe ich es entweder, noch rechtzeitig umzuschalten – oder diese tölpelhafte Unbeholfenheit in jeder watschelnden Pose löst bei mir einen Spei-Reflex aus. Ein ekelhaftes Weib, pardon!

    Ich habe fertig! 😉

  19. Bei NTV läuft seit einer halben Stunde Berichte über das Attentat in den USA und man gibt Trump die Schuld, wegen der Waffenverkäufe in den USA. Dabei gab es die schon vor Trump. Hauptsache man kann Trump schlecht reden !!
    Bei den Morden von Migranten gab es lediglich eine kurze Mitteilung dazu.
    Focus bringt einen Artikel zu einer Rechten Gruppe, die im Freibad die Deutschen vor Migrantengewalt schützen wollten und wurden gar nicht erst eingelassen.
    So weit sind wir schon, daß man Gewalttäter schützt vor Rechten , die ihre Bürger schützen wollen ?

  20. Für diese Person gibt es keine Be- und Umschreibungen,es fehlen Adjektive dafür,die erst erfunden werden müssen.

    • Oder man muss den Pegel senken. Thomas Mann nannte Hitler einen Schuft, das reichte eigentlich jemanden komplett abzuservieren im Kontext der Mannschen Sprache.

    • Ganz oben im Artikel….
      Da steht doch „Quelle dts“…
      Es waere wirklich wuenschenwert, wenn man Artikel nicht „einfach nur mal so“ ueberfliegt…

    • „Da steht doch „Quelle dts“…“

      Schon klar. Und wer, bitte, kennt „dts“? Also ich nicht. Ich mußte googeln, und zwar zweimal.

      „Es waere wirklich wuenschenwert, wenn man Artikel nicht „einfach nur mal so“ ueberfliegt…“

      Vorschlag: einfach zur Quelle (homepage) verlinken. Ich vermute, „dts“ meint die Nachrichtenagentur in Halle?

      Ansonsten und generell: Weiter so! 🙂

  21. Die Hofberichterstatter überschlagen sich mit Versuchen die Mitschuld an den Amokläufe Trump in die Schuhe zu schieben.
    Als Beweis bringen sie Meinungen von seinen Gegnern. Was für ein Schmarrn.
    Für den deutschen Schlafmichel ist es vielleicht ausreichend‘!?

  22. Man „unterschiebt“ Mrkl keine Mitschuld an den Morden von Frankfurt und Stuttgart, es sind ihre Toten.

  23. Staatstragend wie sie nun mal ist…
    Die eigene Bevölkerung geht ihr am dicken Allerwertesten vorbei.

  24. Sehr interessant und bezeichnend heute früh das Morgenmagazin zu den Bluttaten in El Paso/Texas und Dayton/Ohio: Es wurde mehrfach bemängelt, daß sich President Trump dazu – von seinem Golfplatz kommend – nur kurz geäußert hat und daß er gemeint hat, es handele sich um psychisch gestörte Einzeltäter und nicht um ein strukturelles Problem.
    Man konnte dagegen keine Kritik von ARD/ZDF wahrnehmen, daß Bundeskanzlerin Merkel zu den jüngsten Bluttaten von Frankfurt und Stuttgart geschwiegen hat und statt dessen mit dem Hubschrauber in den Urlaub geflogen ist. Stattdessen trommeln die Mainstreammedien, es handele sich bei diesen und ähnlichen Bluttaten in Deutschland um psychisch gestörte Einzeltäter und nicht um ein strukturelles Problem.
    Mehr Merkeldienerisches Staatsfernsehen geht wohl kaum!

    • Ich habe das mal mit Freunden, Linke, geteilt. Als Rechtsphilosoph, Hegelianer, Platonist, kann man nicht für Demokratie sein und ich bin sehr froh nicht mit der Ungewissheit ins Grab zu müssen,im Unrecht gewesen zu sein. Das kostet Leben und Zukunft vieler Bürger, aber die meisten sind sowieso geistlos und damit sinnlos. Wer mir das jetzt vorwerfen wollte, dem sei gesagt, dass 70% der Jugendlichen in GB ihr Leben als sinnlos ansehen, also geistlos, denn was ist Geist, wenn nicht wenigstens Sinn.

  25. Wer in dieser Form das Weinglas hält und sich in die Visage drückt, der genießt nicht nein, der muss trinken.

  26. Ich denke,die haut ab.Hat jemand gelesen ,dass unter dem neuen Flughafen in Berlin welche trainieren,alle die gleichen Klamotten an,soll auf FB stehen,ich bin da nicht drin.

  27. Wer solch eine Kanzlerin hat, braucht keine Feinde mehr. Der größte Feind aller Deutschen sitzt im Kanzleramt. Die Hinterbliebenen der Toten durch ihre offenen Grenzen bekommen keine Kondolation ?
    Was sagt sie denn zu der geforderten Todestrafe für den Täter ? So ist sie eben, dazu schweigt sie. Sie ist eine Person ohne Gewissen und Gefühl für Menschenrechte.
    Ach ja, hat sie ja in der DDR gelernt !!

    • Ich bin mir nicht sicher, ob es eine Person ist, aber ich weiß, dass Dämonen keine Seele haben. Wenn Deutschland untergegangen ist, wird es nicht nach Paraguay flüchten, sondern sich wieder in der Hölle vor ihren Kessel hocken.

    • Nein, da müssenSie mal den letzten Höllenkreis bei Dante nachlesen: Die kommt Kopf voran in des Satans Schlund. Deshalb darf sie ja auch jetzt das Blut, den Wein, trinken.

  28. Merkel alleine der Name ruft Ekel in mir vor. Politiker können hier echt alles ungestraft machen es sei den sie sind von der AfD dann natürlich nicht. Dieses Drecksloch hier ist eine einzige Heuchler Show

  29. Gibt´s denn am Urlaubsort der Rautenhexe keine tiefe Felsspalte die mit uns Erbarmen hat?

    • Ich denke immer,Gottes Mühlen mahlen langsam,aber bei der müsste es schneller gehen,bei dem Blut dass an ihren Händen klebt.

  30. Gleiche Maßstäbe.
    Alles Einzeltäter.
    Psychisch krank.
    Haben keine Gründe.
    Mutti bedauert zutiefst.

Kommentare sind deaktiviert.