Eilt: Schwertmörder lebte anscheinend unter falscher Identität in Deutschland

Stuttgart – Der mutmaßliche Mörder, der am Mittwoch Abend auf offener Straße einen 36-jährigen Deutschen mit einem Schwert angegriffen und getötet hat, soll in Wahrheit ein Palästinenser sein, der sich als syrischer Flüchtling ausgegeben haben soll.

Laut Stuttgarter Zeitung soll es sich bei dem 30-jährigen mutmaßlichen Schwert-Mörder um einen polizeibekannten Palästinenser handeln, der sich eine syrische Identität zugelegt hat. Wieder einmal hat der deutsche Staat seine Angaben anscheinend völlig ungeprüft übernommen. Der „Syrer“ soll bereits seine vier Jahren in Deutschland leben und ist bei den Behörden als Issa M. (28) registriert. Die Behörden würden nun ermitteln, ob es sich bei dem Täter wirklich um eine andere Person handelt, so die Stuttgarter Nachrichten. Der „Syrer“ Issa M. hatte gestern in einem Wohnblock in Stuttgart nach einem Streit seinen früheren Mitbewohner vor zahlreichen Augenzeugen mit mehreren Hieben und Stichen zu Tode gemetzelt. Und wir sagen wieder: Danke, Frau Merkel. (MS)

Loading...

67 Kommentare

  1. Es scheint für die Behörden kein Problem darzustellen, dass ein Typ mit ungeklärter/falscher Identität polizeibekannt ist und trotzdem rumläuft und einen Aufenthaltsstatus bekommt.

    Drecksstaat.

    MfG
    R. K.

  2. „Badische Zeitung“, schäme Dich.
    Dieses brutalste „Abschlachten“ eines Deutschen durch einen Migranten mit falscher Identität, ist der „badischen Zeitung“ lediglich einen kleinen Artikel in der Rubrik „Land und Region“ wert. Der Artikel ist ähnlich lang, wie ein nebenstehender Artikel über eine „Unheimliche Begegnung mit einer Heuschrecke“, die sich in eine Wohnung verirrte. Wahnsinn.

    Eine unfassbar grauenvolle Tat, tagsüber mitten im Wohngebiet, sichtbar für zig Menschen und Anwohner.
    Die Menschen, die das gesehen haben werden dies ihr Leben lang sicher nicht mehr vergessen können.

    Ein Schlachten, ein Schächten, wie ein Opfertier!!!

    Unglaublich, wie dieses links-grüne Propaganda – Meinungsschreiberblatt Badische Zeitung die Bürger in Freiburg an der Nase herumführt. Freiburg ist vollständig von dieser Propaganda verseucht.
    Es reicht jetzt.

    Bürger wacht endlich auf! Wie in einem Krieg werden wir durch Propagandapresse ruhiggestellt.

    Wie viel Mainstream-Medienhetze, Sondertalkshows und Sendungen wären erfolgt,
    wenn ein Deutscher einen Migranten so abgeschlachtet hätte??

    Leute, wacht endlich auf. Merkt Ihr denn nicht, dass hier ein Krieg gegen uns „Länger hier Lebenden“ stattfindet??
    Wir sind hier in Deutschland mittlerweile genauso unsicher und gefährdet wie in Syrien oder Afghanistan.
    Es muss endlich ein absoluter Aufnahmestop von Migranten- und Remigration in deren Herkunftsländer erfolgen! Unser Land ist mittlerweile ähnlich unsicher wie deren Länder.

    Syrien war an Ostern 2018 bereits zu 98 % befriedet!!!

    Syrien braucht dringend die jungen Menschen um das Land wieder aufzubauen.

    Stoppt endlich die Invasion von Migranten in unser Land.

    Wir fühlen uns nicht mehr sicher, immer fremder, nicht mehr zuhause im eigenen Land.

    Unsere alten Traditionen und Gebräuche werden immer mehr zerstört.

    Stoppt endlich diesen Wahnsinn.

  3. Alle diese Menschen die offenbar in ihrer menschlichen Entwicklung noch nicht auf Augenhöhe angekommen sind, werden von Merkel und ihren Mitläufern ins Land invasiert, d a m i t sie das bis vor kurzem noch weltweit beispielhafte staatliche deutsche Ordnungswesen zerstören. Jede Untat, jeder Gesetzesbruch usw. ist für die Altparteien ein politischer Erfolg am Weg zu diesen Zerstörungszielen! Es geht nur darum möglichst lange an der Macht zu bleiben um die Irrevasiblität zu erreichen! „Deutschland wird sich ändern und zwar drastisch und ich freue mich darauf!“ So die die Grüne KGE!! Dieses Zitat gehört auf jedes Wahlplakat und bei jeder neuerlichen Bestialität zitiert!

  4. Auch in dem Fall warte ich darauf bis wieder die Plemplem Karte ausgespielt wird. Hochintelligente neigen halt mal dazu schneller überzuschnappen.

  5. Nach Bamf-Angaben legten 2017 nur etwa 35 Prozent der Asylbewerber
    Identitätspapiere vor. Zwei von drei Schutzsuchenden gaben also an,
    keine Ausweisdokumente dabei zu haben.

    Dann hat sich das BAMFauf die sich auf die eigenen Angaben der „Flüchtlinge“ verlassen und … nun …???

  6. Man könnte meinen, es wäre gewollt, dass Menschen ohne oder mit falscher Identität ins Land gelockt werden.

    Wie sonst soll man sich erklären, dass eklatant hohe Sozialleistungen an JEDEN verteilt werden, der ohne Papiere über die nicht vorhandenen und kontrollierten Grenzen kommt?

    MfG
    R. K.

  7. Hunderttausend..????—1 Millionen?????

    wie viele Männer ,die ohne Pässe und Identitätsüberprüfung seit 2015 illegal einreisen durften,haben eine falsche Identität??

    Staatsversagne PUR und es wird noch schlimmer kommen!!

  8. Er ist kein Mörder sondern nur psychisch gestört.
    Selbstverständlich ein Einzellfall und muß ohne zu verallgemeinern sehr vorsichtig bearbeitet werden.
    -ironie off-

    • Klar, wir sollen doch wie die Roboter funktionieren. Deutschland schafft das und unser Gewissen soll sich auch nicht regen.

  9. Man, man, man…hatte das Video gestern Nacht eingestellt, natürlich ohne die widerwärtigen Blutszenen, die bei VK zusehen sind. (Inkl. Altersbeschränkung). Sehr anstrengend zu moderieren, da unheimlich viele Trolle und Gutis dort unterwegs sind („Video gemeldet“, Polizei ist eingeschaltet,“ „Ist das überhaupt erlaubt“usw…Mittlerweile 35.000 Aufrufe, Und zack, soll mich neu anmelden..Um dann wieder auf Shaddow Ban zu landen..soviel zur Meinungsfreiheit!

    • Wenn die Sie angreifen, wissen Sie wenigstens, daß Sie auf dem richtigen Weg sind und die Wahrheit sagen. Danke.

  10. Der Schwertmörder war bestimmt auch einmal ein kleiner Junge, der hoffnungsfroh in die Welt schaute.
    Was muss ihm widerfahren sein, damit er eine solch grausame Tat vollbringt?

    • Vielleicht. Oder er könnte mit dem Gehirn eines Psychopathen auf die Welt gekommen sein. Sowas gibt es schon immer wieder. Wird er dazu noch falsch erzogen, sind ihm solche Abschlachtereien so normal, wie sonst das Schuhebinden.

      Unter Moslems solche Gehirne öfter, weil unter näheren Verwandten sehr oft geheiratet wird.

      Selbst daran sind wir bösen Deutsche auch Schuld, und sehen zu, wie gerade defekte Menschen, ohne Möglichkeit von Besserung, massenhaft hier aufgenommen werden.

      Deutschland sollte damit rechnen, dass nach und nach noch mehrere hundert Millionen defekte Menschen hier eintreffen.

      Aber es kann nicht mehr werden, weil es hier dann so zugeht, wie dort, woher diese Menschen kommen.

      Unseren lieben Papst erfreuen solche Aussichten.

      Amen.

    • Er hat sich durch die windelweiche, verschwulte und durchgenderisierte Ramschgesellschaft hierzulande blitzdesozialisiert – was sonst!?

      Eine knallharte Tanztherapie, wird´s aber bestimmt wieder richten.

      Mfg
      R. K.

    • Nein mehr SOLL man nicht wissen.

      Wenn ich nachts die Türen am Haus nicht abschließe, schlafe ich dann beruhigter?
      Wenn ich weiß, dass in der WG jemand die Türen nicht nur jede Nacht aufreißt und für Eindringlinge Leckerli im Kühlschrank aufbewahrt, brauche ich tatsächlich nicht mehr wissen, um vorhersagen zu können, was passieren wird. Einigen werden die Leckerli reichen. Anderen nicht.

  11. Das scheint doch bei Euch voellig normal zu sein, dass niemand weiss wo diese ganzen „Einmaenner“ herkommen

    • Hey!
      Was ist mit „Mut zur Lücke!“
      Man muss doch nicht immer alles wissen müssen!
      😎😁😂🤣🤣🤣

  12. Wieso ist jemand der vor Zeugen einen anderen, wie auch immer, zu Tode bringt ein mutmaßlicher Mörder? Es gibt Zeugen. Das Opfer ist tot. Es wurde durch gewaltsame Einwirkung zu Tode gebracht. Selbst dann wenn die Attake zusätzlich einen Herzinfarkt Bewirkt hätte. Der Täter ist der Täter, ist ein Mörder. Wenn der Gesundheitszustand zu Gunsten des Mörders verwendet wird, der seelische und geistige Zustand und die eventuelle beeinträchtigte Zurechnungsfähigkeit des Täters ebenfalls zu seinen Gunsten ausgelegt wird, ist das Juristensumpf, fern der Realität. Schande über den Sprachgebrauch und dessen Verursacher.

  13. Meiner Meinung nach haben hier wieder Millionen Umvolkungsfanatiker aus „CD“U, „S“PD, „Grünen“, SED, FDP, Kirchen, Gewerkschaften, Lügenpresse, Staatsfunk, oberen Etagen der Bundeswehr und Polizei und Behörden, Einheitsbreiwähler, Nichtwähler usw. mitgemordet.

    In diesem Fall, mitgeschlachtet.

  14. Kumpel arbeitet seit 10 Jahren im Strafjustizzentrum München (kein Richter!).
    Noch nie gab es so viele Freisprüche oder Verfahrenseinstellungen aus verletztem Ehrgefühl oder ungeklärter Identität wie in den letzten zwölf Monaten.
    Bei allen Gewaltdelikten mit moslemischen Tätern fällt das Argument des verletzten Ehrgefühls.
    Die Täter erhalten geringere oder gar keine Strafen weil in Buntland der Gesetzgeber beschlossen hat nur noch mit kulturellen Maßstäbe aus dem Kulturkreis der Täter zu urteilen.
    Kommt man aus dem richtigen Land wo Ehrenmord an der Tagesordnung ist, wird man dann nicht mehr so streng oder gar nicht bestraft.
    Bei unserem Buntland Samurai treffen beide strafmildernden Faktoren zu.

  15. Wie sagte die z.Zt. in URLAUB verweilende,sich bisher noch immer nicht am MORD (an einen 8-jaehrigem Jungen, der mit seiner MOM in die Ferien mit einem Zug fahren wollte) aeussernde
    Buntenkanzlerin (die einen Eid auf das GG schwor) in 2015 einst:

    Man wolle haessliche Bilder an den Grenzen vermeiden….
    DAS ist IHR bestens gelungen….

    Denn diese haesslichen Bilder gibt es tatsaechlich nicht an den NICHTvorhandenen Grenzen, sondern INNERHALB Germanys…

    Derweil geniesst man die Weine des Sued-Tirols, bezieht keinerlei Stellung zu den nun fast taeglich stattfindenen Morden und geniesst die Landschaft…
    Auf Steuerzahlerkosten, versteht sich….

    Diese Leute begreifen es nicht:

    IHR seid in „Amt & Wuerden“ um die Belange des VOLKES umzusetzen und
    NICHT U M G E K E H R T !!!!
    Dafuer werdet ihr aus den vom VOLK erwirtschafteten Steuern bezahlt!!!

    PS: An die hier mitlesenden „Schlapphuete“:

    Habt Ihr kein Gewissen?
    Keine Kinder? Was, wenn es eines EURER Familienmitglieder trifft?

    Dieser Kommentar stellt lediglich meine Meinung dar und ist daher vom GG geschuetzt!

  16. Ich werde morgen auch mal zum Amt gehen und mir eine zweite Identität zulegen, wer weiß wofür man sie in Zukunft braucht? Gleiches Recht für alle.

    Welch ein Chaos um uns herum herrscht und noch schlimmer, das sind nur die Spitzen der Eisberge, die Fälle die nicht unter der Decke gehalten werden können. So eine Situation ist letzten Endes, wenn überhaupt, nur noch mit dem Stahlbesen wieder zu bereinigen.

  17. Man könnte glatt auf die Idee kommen, die Spezialgarden scharren schon mit den Hufen und zwischendurch prescht einer – vor lauter Geifer- nach Vorne.

    • Was ist daran nicht verständlich?
      Fast täglich bestialische Angriffe von angeblichen Schutzsuchenden. Keine Reaktionen seitens der Politiker, diese Zustände sofort zu eliminieren. Stattdessen vertuschen, verdrehen, verschweigen. Traumatisierte, psychisch gestörte Fachkräfte. Wer glaubt so einen Dreck?
      Da nichts unternommen wird, muss ich davon ausgehen, dass der Zustand gewollt ist. Ergo sind diese Fachkräfte die Garden der Politik.
      Jetzt verstanden?

  18. Unter falschem Namen,na dass ist ja was ganz neues wer macht denn sowas da könnt ihr aber echt mal von einem Einzelfall sprechen.Die kommen mit gar nichts mehr hinterher in diesem Land ist alles versaut und verloren.

    • Es sei denn du zahlst deine GEZ nicht mehr, dann geht’s ratzfatz und alle wichtigen Daten sind ermittelt und du kriegst deine gerechte strafe !!!

  19. Wie haben die das nur so schnell ‚rausbekommen? Und vorher in den vier Jahren war das nicht drin?

  20. „…Und unseren täglichen Mord gib uns heute!“ Tickende Zeitbomben haben sie uns ins Land geholt; von Einzelfällen brauchen Sie uns nicht mehr lügen. Und immer noch kommen Tausende nach, eine mörderische Kette. Langsam und auch an den elenden Reaktionen der „Eliten“ zu merken, muss es doch in die Köpfe der Menschen gehen, dass dies alles erwünscht ist, genauso vorgesehen scheint. Wir sind zur Opferung freigegeben. Wir bezahlen unsere Demütigung auch noch freigiebig mit Steuern, GEZ ….Wenn wir uns schon nicht mehr trauen zu demonstrieren, dann gibt es aber doch andere Möglichkeiten des zivilen Ungehorsams – beim Geld hört jede Freundschaft auf!

  21. Ist doch sowas von egal,Araber ist Araber oder möchte man mit dieser Feststellung uns sagen,Syrer sind nicht krimminell.

  22. Interessant auch in der Stuttgarter Zeitung der Bericht bzw. die Aufklärung darüber, wie gefährlich und strafbar das Verbreiten des Tatvideos ist.

    Darüber macht man sich mehr Sorgen, als um alles andere.

  23. Wie hat Akif Pirincci in einem seiner Bücher so trefflich geschrieben: Das schlachten hat begonnen. Das was m.W. schon 2013. Das wird Dank Mehrkill noch schlimmer werden.

  24. Psychische Probleme ? Drogen ? Alkoholrausch ? Und überhaupt – soundso Einzelfall ! Irgendwas davon wird unseren Kriminalitätsverniedlichern bestimmt einfallen !

    • Danke sehr gut. Auch das Wetter spielt mit. Wie ich euch schon ein paar mal gesagt habe. Laßt mich mit dem Scheixx in Ruh. Ist etwa ein wertvoller Flüchtling ums Leben gekommen? Soll ich wegen einem Deutschen Opfer meinen Urlaub unterbrechen? Nun sind sie halt da und basta. Spielt halt Flöte, geht in die Kirche und guckt euch die Bilder an, geht mit offenen Armen auf die Fremden zu. Ich habe gesagt, das ist nicht mein Land. Mein freundliches Gesicht gilt den Flüchtlingen, nicht euch. Die Türken haben das Land für alle zukünftigen Moslems aufgebaut. Der Islam ist friedlich. Wenn was passiert, dann ist das euere Schuld. Die Armlänge Abstand missachtet, blöd geguckt, einen Moslem angerempelt, nicht passend gekleidet gewesen.Ihr müsst noch viel lernen. Liest den Koran und benimmt euch anständig unseren Gästen gegenüber. Schenkt denen euere Kinder, Frauen, Häuser, Wohnungen, Autos und Geld. Dann schaffen wir das.
      Die Rautenmutti aller Migranten und Flüchtlinge.

  25. Sieh die Strassen unter Meeren von Blut.
    Schritt auf Tritt wirst du einen Leidenden finden,
    dessem Körper eine Seele entweicht,
    die geschwollen ist von schwarzem Gift.

    Tausende und Abertausende sah ich selbst in diesem gewölbten und schmutzigen Bauch
    umkommen, begraben, bevor sie gestorben waren…

    Von dir allein hängt es ab, den Ausweg zu finden,
    du kannst den Rest deines Volkes dem Tode entreissen;
    es schreit auf in Entsetzen und fleht dich um Hilfe an,
    und du zögerst noch?

    IDOMENEO

    Na ja, jetzt macht sie erst mal Urlaub.

  26. Die Frage müsste lauten, wer ist hier unter seiner wahren Identität? Wahrscheinlich eine kleine Minderheit.

  27. Wie sagte die z.Zt. in URLAUB verweilende,sich bisher noch immer nicht am MORD (an einen 8-jaehrigem Jungen, der mit seiner MOM in die Ferien mit einem Zug fahren wollte) aeussernde
    Buntenkanzlerin (die einen Eid auf das GG schwor) in 2015 einst:

    Man wolle haessliche Bilder an den Grenzen vermeiden….
    DAS ist IHR bestens gelungen….

    Denn diese haesslichen Bilder gibt es tatsaechlich nicht an den NICHTvorhandenen Grenzen, sondern INNERHALB Germanys…

    Derweil geniesst man die Weine des Sued-Tirols, bezieht keinerlei Stellung zu den nun fast taeglich stattfindenen Morden und geniesst die Landschaft…
    Auf Steuerzahlerkosten, versteht sich….

    Diese Leute begreifen es nicht:

    IHR seid in „Amt & Wuerden“ um die Belange des VOLKES umzusetzen und
    NICHT U M G E K E H R T !!!!
    Dafuer werdet ihr aus den vom VOLK erwirtschafteten Steuern bezahlt!!!

    PS: An die hier mitlesenden „Schlapphuete“:

    Habt Ihr kein Gewissen?
    Keine Kinder? Was, wenn es eines EURER Familienmitglieder trifft?

    Dieser Kommentar stellt lediglich meine Meinung dar und ist daher vom GG geschuetzt!

Kommentare sind deaktiviert.