Livestream zur Demo der Identitäre Bewegung in Halle

Live aus Halle: "Es bleibt unsere Heimat!"; Foto: Screenshot Youtube
Live aus Halle: "Es bleibt unsere Heimat!"; Foto: Screenshot Youtube

Die Identitäre Bewegung (IB) demonstriert heute, den 20.07., in Halle (Saale) unter dem Motto „Europa verteidigen. Es bleibt unsere Heimat!“

Da der Verfassungsschutz erst vor wenigen Wochen die Identitäre Bewegung als rechtsextremistisch einstufte, wird heute neben einem großem medialen Interesse auch ein ausufernder Gegenprotest erwartet – insgesamt sind vier Gegendemonstrationen angemeldet, unter anderem eine „Fahrrad-Demonstration“.

In Österreich wurde die IB vom obersten Gericht vom Vorwurf, gegen die „freiheitlich-demokratische Grundordnung“ zu verstoßen, freigesprochen. In Deutschland dagegen stufte der Verfassungsschutz die IB u.a. aufgrund der Einstellung „Grundgesetz statt Scharia“ als verfassungsfeindlich ein.

Livestream hier:

Loading...

18 Kommentare

  1. da werden also Einheimische (dieses „einheimisch“ sein bezieht sich nicht nur auf eine Stadt) „des Platzes“ verwiesen? Diese Leute sind Indigene, die Landrechte haben! Wer hat sich angemaßt, ihnen diese zu verwehren? Seit wann gehören Menschen irgendwelchen Parteien?

  2. Platzverweise wurden erteilt und alle die nicht aus der Stadt kommen , haben diese umgehend zu verlassen.
    Henryk soll sein Video aus urheberrechtlichen Gründen löschen und sofort verschwinden,!
    Falls nicht werden Zwangsmaßnahmen angewendet .
    Wie der linke uniformierte Staatsbüttel mit Henryk gesprochen hat und seine Kollegen lachend daneben standen war schon der Knaller.

    Das ist linkskrimineller Faschismus von der feinsten Sorte.

    • Ich habe genau dasselbe schon ein halbes Dutzend Mal erlebt. Demo wird eingekesselt, nicht vom Fleck gelassen und dann wg. Gefährdung aufgelöst; die Teilnehmer möglichst zerstreut. Bei Demos der bösen Ennpehdeh seit ca. 25 Jahren die gängige Praxis – nun also auch bei der IB.

    • Da link Agierende versucht haben, unsere Sicherheit auszutricksen, landen jetzt auch Beiträge via Zufall in der Warteschlange. Diese geben wir dann manuell frei. Das lässt sich leider nicht verhindern. Wir würden auch gerne darauf verzichten und bitten um Verständnis.

  3. Stöckl hat seinen Livestream vom Hauptbahnhof Halle (Saale) beendet. Dort war aber überhaupt nicht die Demo! Die Polizei hat die dort versammelten Menschen blockiert und erst gar nicht bis in die Stadt weitergehen lassen, vielmehr wurden allen ein Platzverweis für die Stadt Halle (Saale) erteilt; Begründung: Keine!

Kommentare sind deaktiviert.