Revolverhelden schießen politisch korrekt gegen Gloria von Thurn und Taxis

Gloria von Thurn und Taxis (Bild: Screenshot)

Die nächsten Moral-Apostel, die wieder mediale Aufmerksamkeit suchen: Die Helden von „Revolverhelden“, maulen am Auftritt der Schirmherrin der Regensburger Schlossfestspiele, Gloria von Thurn und Taxis, herum. Die Fürstin gilt als Kritikerin der vorgegebenen Migrations-und Flüchtlingspolitik. 

„Wir spielen hier auf dem Grund einer Frau, mit deren Werten wir überhaupt nicht übereinstimmen“, meint der Frontkasper der deutschen „Alles-ist-gut“-Band mit dem superlustigen Namen „Revolverhelden“ einem Auftritt am Samstag. Unter Applaus gutmeschelte es dann weiter: „Nächstenliebe bedeutet für uns, dass wir Menschen, egal, woher sie kommen, welche Herkunft sie haben, welche Hautfarbe sie haben, welcher Religion sie angehören, dass wir sie hier mit offenen Armen empfangen und nicht elendig im Mittelmeer verrecken lassen“, so die linkspolitische Stimmungsmache an die Adresse der Fürstin.

Die resolute und meinungsstarke Angegriffene nahm den Kindergartenangriff offensichtlich nicht sonderlich ernst: „Das sehe ich ganz locker“, sagte sie laut der Welt dem Bayerischen Rundfunk. „Wahrscheinlich haben sie sich das gut überlegt und gesagt, das müssen wir jetzt machen, wir sind schließlich Künstler. Und Gott sei Dank kann man heute noch seine Meinung sagen. Insofern können wir da ganz froh sein.“  (SB)

 

 

 

Loading...

32 Kommentare

  1. danke für Deinen Kommentar,das Lied „raus aus dem Reichstag“ oder Verschieden“sollten sich die michels mal anhören

  2. Es gibt auch Künstler wie Lisa Fitz, die texten und komponieren politisch unkorrekt. Danke!🙏

  3. Die Revolverhelden haben scheinbar keine Ahnung was die Fürstin so alles macht.
    Z.B. die „Armenspeisung“ die sie in ihrem Schloss in Regensburg seit Jahren betreibt.
    Sie tut gutes und hängt das nicht an die große Glocke.
    Andere können nur hirnlos kritisieren und wollen Meinungen diktieren. Auf das kann ich verzichten.

    • Für manche Helden speist sie die Falschen. Nächstenliebe hängt bei vielen doch mit gewissen (bunten) Charakteristika zusammen.

  4. Da haben die aber was völlig Neues rausgehauen, womit wir schon jahrelang tagtäglich übergossen werden. Vielleicht hoffen sie, das sich der Bundesuhu auch als glühender Fan der Revolverhelden outet, und sie neben den Fischgräten in den Olymp der merkelschen Hofbarden Einzug halten.

    • Mal davon abgesehen, dass ein deutscher Minister derartiges von sich geben kann ohne, dass er für sein Amt und seine Bezüge auf Dauer gesperrt wird, bewies er doch bereits damals seherische Qualitäten. Es ist zu vermuten, dass das Wort „Helden“ gestrichen werden kann.

  5. Was für Musikclowns!!!
    Das sind typische linksversiffte Hofsänger des Regimes!!!
    Verwöhnte und hirngewaschene Dummpfbacken, die nicht begreifen was hier abläuft , schreien nach Breicherung.Läuft es nicht so im Musikgeschäft, das die sich diesem Regime anbiedern müssen?
    Einfach erbärmlich und lächerlich wie sich solche Möchtegernstars verhalten.

  6. Die Frau irrt. Die Mehrheit der Bewohner dieses Landes kann ihre Meinung schon lange nicht mehr sagen – es sei denn, es ist die erwünschte …

    • Sie kann, sie hat die Stellung, sie bleibt Fürstin, da ist Merkel schon wieder im „alten Pisspott“
      (De Fischer un sin Fru…„Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See“)

    • Den gebe ich Ihnen recht. Wer die Wahrheit sagt, brauch heute ein schnelles Pferd. Vor allem darf man nicht mehr im Berufsleben stehen, sonst ist man schnell seinen Job los und seiner Existenz beraubt.

  7. Ich habe Gloria von T.u.T. schon immer bewundert. Eine wirklich patente Frau. Von solchen Menschen gibt es leider viel zu wenige in Deutschland. Diese „Revolverhelden“ sind nur mal wieder die üblichen linksradikalen Maulhelden. Wie viele „Flüchtlinge“ haben die bei sich zu hause aufgenommen? Begleichen sie die horrenden Kosten ihrer „Schutzsuchenden“? Ich glaube wir können Beide Fragen verneinen. Ekelhafte Heuchler.

  8. Ich hofffe das diese „Künstler“ 95% von ihren Einnamen an die Asylindustrie abgeben, damit die wirklichen Steuerzahler entlastet werden können.
    Das sind aber meist nur Maulhelden, die darauf warten das andere für Ihre Wünsche bezahlen.

  9. „„Wahrscheinlich haben sie sich das gut überlegt und gesagt, das müssen wir jetzt machen, wir sind schließlich Künstler….“

    Diese geniale Erwirderung ist wohl bei den meisten Personen, die sich in Deutschland „Künstler“ nennen, vergeudet.

  10. Wie gut, dass mein Musikgeschmack frei ausgewählt und nicht verhandelbar ist.
    Auf meinen Kopfhörer kommt eh nur das, was mich abschalten lässt oder meine Stimmung hebt. Bätschi

  11. Was ist an dem Wort NÄCHSTENliebe nicht zu verstehen? Nur völlige Schwachmaten legen das Wort so aus, wie oben beschrieben. Niemand kann soviel (echte) Liebe aufbringen, ausser Shakka Merkel, natürlich.

  12. Wir spielen hier auf dem Grund……… Wer hat diese blöd-versifften Singsang-Heinis dazu gezwungen, auf dem Grund der Fürstin zu spielen?

  13. Meinungsfreiheit ist gut, aber es gibt Grenzen. Die Grenze ist überschritten, wenn jemand ein Person, eine Familie, eine Stadt oder ein ganzes Volk unter dem Deckmantel der „Humanität“ auslöschen will.

  14. Revolverhelden…, die nächste Band für den Müll…

    Habe erst mal bei Wiki nachschauen müssen, was das überhaupt für unbekannte PupsHanseln sind:

    „Revolverheld ist eine deutsche Pop-Rock-Band. Ihre bekanntesten Songs sind Spinner, Halt dich an mir fest und Ich lass für dich das Licht an.

    Die Gruppe wurde unter dem Namen Manga im Winter 2002 in Hamburg gegründet. Im Herbst 2004 nannte sie sich in Tsunamikiller um. Seit dem Tsunami Ende 2004 nennt sie sich Revolverheld.“

    Danke, das sagt schon alles über die Gestörtheit dieser Gruppe aus, da muss ich erst gar nicht weiterlesen…

    • Naja, hätten sie sich damals für Säbelhelden entschieden, müsste inzwischen wieder ein neuer Name her.

    • Monika Gruber hat sich mal richtig schön über die „Revolverhelden“ ausgelassen: ( Youtube: Monika Gruber über Tim Benzko und Revolverheld)

Kommentare sind deaktiviert.