Abt. Meinungsfreiheit: Facebook sperrt EPOCH TIMES

(Foto: Collage/Shutterstock
Die Zensur immer vor Augen (Foto: Collage/Shutterstock)

Nachdem es NuoViso.TV auf Youtube erwischte, scheint auch Facebook nicht hinten anstehen zu wollen. Dort wurde nun der Account von EPOCH TIMES – Deutsch gesperrt. Wie das Nachrichtenportal selbst berichtet, ist es seit dem 14.07.2019, 12:33 Uhr nicht mehr erreichbar.

(…) Mit einer allgemeinen Begründung, dass angeblich unser Facebook-Auftritt „The Epoch Times – Deutsch“ den Seitenrichtlinien von Facebook nicht mehr entsprechen würde, veröffentlicht Facebook unsere Artikel nicht mehr. Das führt dazu, dass die Seite bei Facebook nicht mehr aktuell ist – und sie wurde gesperrt. (…)

Stein des Anstoßes sollen zwei Artikel („Bystron bietet Tommy Robinson Asyl in Deutschland an“ und „Vera Lengsfeld: Verfassungsschutz erklärt Grundgesetz für verfassungsfeindlich“) gewesen sein. Der eingelegte Einspruch brachte bisher keinen Erfolg. Das Nachrichtenportal ist aber über seine Internetseite abrufbar und aktuell.

Loading...

23 Kommentare

  1. Ich habe Facebook gesperrt. Naja – wenn ich ehrlich bin – ich hatte es noch nie geöffnet. Dabei wird es auch bleiben. Ich hoffe auf Millionen Nachmacher!!

    • Nicht nur Gesichtsbuch, auch WhatsApp kommt mir nicht in Tüte. Geht mit meinem Uralt-Prepaid-Handy auch nicht. Ebenso können die Schlapphüte mal versuchen, einen Bundestrojaner darauf zu installieren.

  2. Deutschland ist endlich mal wieder auf einem Spitzenplatz in der Welt! Was die Zensur angeht…

  3. Facebook ist ins linksradikale Milieu abgrutscht und mutiet schon lange zum Handlanger der Merkel-Regimes. Zum Glück war ich noch nie dort Mitglied.

    • Da ist nichts abgerutscht, erst „angefixt“ dann abhängig
      gemacht und von Anfang an CIA gesteuert.
      Cerebrale Disharmonie der Kiddies.:-)

  4. Um Hate-Speech kann es ganz bestimmt nicht gehen, denn diese kommt bei Epoch-Times und den allermeisten Alternativmedien überhaupt nicht vor. Hasskommentare feiern dagegen bei den Anhängern der linksgrünen Zugluft fröhliche Urständ. Da sind dann auch handfeste Gewaltaufrufe, Beleidigungen und „alle Nazis killen“ eine den Richtlinien entsprechende harmlose Plauderei.

    • Ich denke auch, dass es nicht um Hatespeech im allgemeinen geht. Hier sollen ganz gezielt Medien ausgeschaltet werden.

  5. Viele freie Autoren bevorzugen inzwischen „Telegram“ denn
    auch Youtube sperrt und löscht im Auftrag, aber auch da gibt
    es Alternativen wie Vimeo oder D.Tube.

  6. Wer braucht ein Fratzenbuch, dass sich für die Abschaffung der Meinungsfreiheit
    einsetzt ?
    Ich habe da aus gutem Grund keinen Account.
    Wenn dem Beispiel viele folgen würden, ginge für Fratzenbuch der Schuss nach hinten los.

  7. Das wir in Deutschland in keinem Land mehr leben, in dem man frei eine kritische Meinung äußern darf, wird immer offensichtlicher.
    Jetzt geht es auch den Medien an den Kragen, die einfach nur über Tatsachen berichten, die man gerne verschweigen möchte.
    Demokratie geht anders.

    • Leider ist nicht nur Deutschland davon betroffen. Wir sind nur devoter und dienstbeflissener als andere Länder und setzen den neue Aktionsplan der UNO schneller um.
      Dieser Aktionsplan knüpft direkt an die jahrzehntelangen Versuche der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) an, die Kritik am Islam zu verbieten. Nach meiner Meinung ist die Unterbindung der Kritik am Islam und der Migrantenbewegung das primäre Ziel. Nur so kann ich mir auch das Verhalten unserer Regierenden erklären. Dem großen Umvolkungsplan soll sich niemand entgegenstellen.

      Einen ausführlichen Artikel gibt es beim Gatestone Institut: „UNO startet einen umfassenden Krieg gegen die Redefreiheit“.

  8. Ein Ausmaß an Zensur und Einschränkung der
    Meinungsfreiheit ist erreicht wie man es bisher
    nur aus totalitären Staaten kannte. Das demokratische
    Augenmaß ist der totalen Willkür gewichen, jede
    Opposition, jeder Widerspruch soll im Kein erstickt werden.
    Denunziation, Einschüchterung und Antifa-Terror sind die
    Instrumente mit denen das Merkel-System die Freiheit liquidiert.

  9. Ich schließe mich da an, Facebook braucht heutzutage kein Mensch mehr.Sollen die doch munter weitersperren,wenn es ihnen dabei gut geht.
    Seiten wie Epoch Times Deutschland sind auch ohne Facebook zu finden.

  10. Facebook wird überbewertet und eh nicht mehr lange existieren! Es ist bekanntlich eine von CIA und NSA installierte Datenfangplattform.

  11. Geh bitte, wer informiert sich schon auf Facebook 🙂

    Die Welt besteht nicht nur aus huepfenden Klima-Kids.

  12. Facebook ist ins linksradikale Milieu abgrutscht und mutiet schon lange zum Handlanger der Merkel-Regimes. Zum Glück war ich noch nie dort Mitglied.

Kommentare sind deaktiviert.