Ende Gelände: Scholz rechnet mit GroKo-Aus vor Jahresende

Foto: Scholz, Merkel und Seehofer mit Koalitionsvertrag 2018-2021 (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin – Kann Deutschland doch noch Ende dieses Jahres wieder durchatmen? Der stellvertretende SPD-Vorsitzende und Bundesfinanzminister Olaf Scholz erwartet nicht mehr, dass die Große Koalition bis 2021 durchhält. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf SPD-Kreise. Demnach gehe Scholz mittlerweile von einem Bruch des Bündnisses vor Ende des Jahres aus.

Scholz habe SPD-Kreisen zufolge vor zwei Wochen in einer internen Sitzung gesagt: „Die große Koalition wird Weihnachten nicht mehr erleben“, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf Teilnehmer der Sitzung. Der Druck in der Partei, das Bündnis zu verlassen, werde einfach zu groß. Scholz galt bislang als vehementer Unterstützer der Großen Koalition.

Nur: Dann kommt Schwarz-Grün und vielleicht sogar ein Habeck als Bundeskanzler. Ende Gelände. (Quelle: dts)

Loading...

12 Kommentare

  1. … und dann werden die Grünen an die Macht gebracht, damit die ökofaschistische Diktatur eingeführt werden kann. Nicht umsonst wird massiv im Staatsfunk Werbung für die Grünen gemacht.

  2. Meine Glaskugel sagt, dann gibt es Neuwahlen und die neue Regierung wird einen bundesweiten Mietpreisdeckel und in der Folge einen Baukostendeckel samt überdachten mobilen Outdoor Wartezonen für Wohnungsbewerber einführen.

  3. Was die Medien uns unablässig eingebläut haben, mit Merkel und der Flutung wird alles gut, das erweist sich jetzt immer mehr als Fata morgana. Die Uhr ist definitiv abgelaufen, hier geht es nicht mehr um Monate oder gar Jahre, bestenfalls um Wochen. Die Kassen sind leer, die Flutungsmengen wachsen an, Mord und Totschlag nehmen überhand. Ihre Schüttelanfälle sind echt oder gespielt, es naht die Entscheidung.
    Meine Prognose: Dieser Sommer wird noch heiß und bringt die Wende, weil nichts mehr geht.

  4. Schwarz-Grün hat keine Mehrheit und Schwarz-gelb-grün ist gescheitert, also müsste es entweder eine Minderheitsregierung geben, was gut wäre oder Neuwahlen. Der Ausgang von Neuwahlen ist völlig ungewiss, weil die DDR-Kommunistin dann nicht mehr antreten würde. Ich hoffe, dass die merkelfreie Union so viel Restverstand hat, dass sie den kommunistischen Untergang durch grün-rot-rot verhindert.

  5. Warum sagt der Geldvernichter diese Worte, ist das Geld dann verprasst oder hat man einen Vertrag mit den Grünen? Wir wählen euch und ihr wirtschaftet die Antichristen hinunter, dann kommt die SPD oder die neue SED und retten mit den Grünen die EU. Da Deutschland dann hoffentlich Geschichte ist. Nun werden wir noch erleben was man noch alles inszeniert aus Angst vor der AfD und deren Erfolge im Osten. Man kann nur hoffen daß der Osten diese Spielchen durchschaut und nicht auf die Propaganda hereinfällt. Auch die Einschüchterung, daß man dem PACK diverse Rechte entzieht und als vogelfrei erklärt wird. Nur ist man dann noch verpflichtet Steuern und GEZ zu zahlen?

  6. Nur ein Schritt zur weiteren Polarisierung. Keine der etablierten Parteien ist zur Integration in der Lage und der gemeinsam mit Medien, Kirchen, NGOs geführte offene Krieg gegen die AfD wird irgendwann dazu führen, daß ein Funke reicht.

  7. Merkel war (ist ja immer noch) die reinste Katastrophe für Land und Leute. Ich denke mit Grausen und Schaudern an einen (- hoffentlich nicht! – ) Habeck als Kanzler. Vom Regen in die Traufe würde es nicht treffen…… schlimmer – VIEL schlimmer!

    • Die Grünen stellen den Kanzler…. um Himmels Willen … So wie die sich aufführen, wird die 2 Klassengesellschaft nochmals verfestigt: Privilegiert sind Zuwanderer und Regierungsverantwortliche sowie deren Wähler. Alle anderen, mit kritischer Sicht auf die Klimakrise, Migration und Islam gehören der Kaste der Vogelfreien und Entrechteten an, deren einzigen Aufgaben darin bestehen, die Klappe zu halten und diesen ganzen Wahnsinn mit ihrer Arbeit zu finanzieren. Wer sich immer noch weigert, sich den Heilsbringern zu unterwerfen, ist gefährlich und räächts und landet in Umerziehungslagern….Halleluja… endlich ist das Land, in dem manche gerne leben, fertig…

  8. So, so jetzt wird das Groko-Ende eingezittert/eingeläutet. Und dann? Schwarz/Grün? Nicht nötig. Schwarz ist sowieso schon seit dem Atom-Ausstieg 2011 das neue Grün!
    Könnte ein „heißer“ Winter werden, auch nix für’s Klima. Wir schmoren schon bald, evtl. im eigenen Saft.

  9. Von Durchatmen kann keine Rede sein, der echte Wahnsinn geht dann erst los. Im grünen Reich ist nicht einmal mehr atmen erlaubt.

Kommentare sind deaktiviert.