Weidel: CDU hat Rückhalt in den Sicherheitsbehörden bereits verloren

(Bild: shutterstock.com/Durch photocosmos1)
Alice Weidel (AfD) (Bild: shutterstock.com/Durch photocosmos1)

Friedrich Merz hat davor gewarnt, dass die CDU „Teile der Bundeswehr und der Bundespolizei an die AfD“ verlieren könnte.

Dazu teilt die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel, mit:

„Es ist entlarvend, dass Politiker der Union ausgerechnet in dem Augenblick ihr Interesse für unsere Polizisten und Soldaten wiederentdecken, in dem sie merken, dass sich diese enttäuscht und verbittert von der CDU abwenden.

Jahrzehntelang wurden Polizei und Bundeswehr unter maßgeblicher Verantwortung der Union kaputtgespart und ins gesellschaftliche Abseits gedrängt. Es ist daher kein Wunder, dass die Betroffenen, die tagtäglich ihr Leben und ihre Gesundheit für uns alle einsetzen, in großer Zahl den hierfür verantwortlichen Politikern und Parteien den Rücken kehren.

Viele Soldaten und Polizisten registrieren aufmerksam, dass die AfD-Fraktion auch bei diesem Thema ganz genau weiß, wovon sie spricht. Denn in unseren Reihen haben wir zahlreiche erfahrene Polizisten und Soldaten, die die unverantwortliche Vernachlässigung von Polizei und Bundeswehr durch die Altparteien aus nächster Nähe miterlebt und -erlitten haben und aus diesem Grund in die Politik und zur AfD gewechselt sind. Daher liegt Friedrich Merz falsch: Die Union droht nicht den Rückhalt in den Sicherheitsbehörden zu verlieren – sie hat ihn bereits verloren.

Die AfD-Fraktion setzt sich für die bestmögliche Ausstattung unserer Sicherheitsbehörden ein, weil für uns die Sicherheit Deutschlands und seiner Bürger im Mittelpunkt steht – und nicht, weil wir um Wählerstimmen betteln.“

 

Loading...

7 Kommentare

  1. Die Merkel-CDU hat Deutschland an den Rand des Ruins gebracht. Die
    Dumm-Deutschen haben es nur noch nicht gemerkt. Wenn sie aufwachen,
    wird das Geheule dramatisch sein, weil sie nicht rechnen können.
    Deutschland-Pleite = Sozial-System – (Asyl-Migranten * 400.000 €)

  2. Nach dem neuerlichen Skandal um Lübcke, war es ein V Mann?, muss man bezweifeln das echte Demokraten noch hinter der CDU und den restlichen Altparteien stehen kann.

    Ich bin gespannt wann die ersten Top Leute aus BKA und VS den Mund aufmachen. Dann wird die Republik wohl auf den Kopf gestellt. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht warum Maaßen sich hat so an das bein pinkeln lassen. In der Position hat man immer eine Absicherung. Das sollte die Top Leute aus dem Fall Barschel und Möllemann gelernt haben.

  3. Das ist leider so, der Rückhalt in der Bevölkerung ist zu gering. Es brauchte eine noch größere Unzufriedenheit im Volke, wie in der DDR 1989, vorher wird das System nicht kippen.

    • Das sehe ich etwas anders . Beim offiziellen Rückhalt haben Sie Recht , der inoffizielle ist m.E. wesentlich höher !
      Irgendwer muss aber damit anfangen . Die Polizisten sind Beamte , die einen Eid auf unser GG geschworen haben und somit qua Gesetz verpflichtet wären , Widerstand zu leisten . Sie hätten das Recht also auf Ihrer Seite . Wenn die sich alle zusammentun und gegen die Regierenden arbeiten würden , dann könnte ich mir vorstellen , dann kippt hier einiges , damit würde eine Lawine losgetreten
      Nur , das Duckmäusertum ist ja leider ziemlich Deutsch .

    • Schön wär’s. Polizei und Militär sind 1989 auch nicht übergelaufen, sie haben nur stillgehalten und sich dem Unvermeidlichen gefügt.
      Die Attentäter des 20. Juli hatten viele Mitwisser. Obwohl die alle wußten, daß der Krieg verloren gehen würde, warteten sie lieber ab, ob das Attentat gelänge und welche Seite dann den Putsch gewinnen würde.
      Das Militär putscht nur, wenn es einen eigenen Geist hat, der gegen die Regierung steht, wie z.B. die Matrosen 1918. Siehe auch Türkei oder Ägypten.

  4. Ja sie vergessen wer die bezahlt.
    Das ist das Volk die Steuerzahler.
    Aber auch zu Ost Zeiten, vergessen Mauerschüzen.
    Befehl ist Befehl.

  5. Nur noch AFD.
    Volksveräter und Deutschland hasser sind die grünen SED linken arbeiten gegen das Volk.
    Habbeck,der kranke will China in Dumm Land.
    Das Volk darf nicht mehr wählen. Nur noch das pack versorgen.
    Alle Politiker jubeln.
    Deutschland verrecke.
    Ja Merkel hat ihr Werk vollbracht.
    Und wir dummen Deutschen wollen es nicht wahr haben.
    Jeder muss doch jetzt merken wohin die Reise geht.
    Nehmen den tot der deutschen Bürger in kauf,
    Nach dem Motto wir erschaffen uns eine neue.
    Aber die haben die Rechnung falsch verstanden.
    Die Moslems holen euch aus dem Bundestag.
    Der Tag der Stunde ist bald soweit.

Kommentare sind deaktiviert.