Wildes Leben im Thüringer Wald

screenshot YouTube

 

Loading...

2 Kommentare

  1. Grüne werden beim Anblick von Natur vor Wut schäumen. Warum wurde diese Fläche noch nicht zubetoniert und Wohnungen für 100.000 Glücksritter gebaut?

    Mit Entsetzen muss ich mit ansehen, wie in meiner Stadt Naturflächen in No-Go-Areas verwandelt werden.

    • Moin Herr Stadler,
      immer wenn man glaubt, es geht nimmer schlimmer, kommt ein EU Idiot und beweist, schlimmer geht immer.
      Worauf ich hinaus will:
      Die Bevölkerungsdichte in und um BeNeLux , die sehr hoch ist , 382 Einwohner /qkm, laut Wikipedia , wurde herangezogen um auszurechnen, wie viel Bevölkerung einer Landmasse zu zuordnen ist.

      Für unser Land heißt das:
      357.000 qkm x 382 Einwohner /qkm = 136.374.000 Einwohner.
      Das ist mehr als Japan hat und bedeutet , daß wir noch Luft für 55 Millionen „Merkelgäste“ haben.

      Was das für die Natur und für uns bedeutet, ist klar:

      Wir werden zu einem Riesenslum mit ein paar hermetisch abgeschlossenen Inseln für die sogenannte, selbsternannte „Elite „.

      Soviel kann man gar nicht mehr fressen, wie man kotzen möchte.

Kommentare sind deaktiviert.