Hass-Mail an jouwatch: „Ihr Penner, wir plündern eure Kassen und poppen eure häßlichen Töchter“

Symbolfoto:Von ArtOfPhotos/shutterstock

Alle reden von „Hassrede“, die verboten werden soll. Wir haben hier mal ein schönes Beispiel von sogenannter Hetze, die heute morgen in Form einer e-mail bei uns reinrauschte. Aber anders als Tauber, Maas und Co nehmen wir’s gelassen. Wir fordern keine Sprechverbote, wir teilen den geistigen Erguss des Unterbelichteten lieber mit der ganzen Welt. Das, wenn sämtliche Politiker des Landes sich permanent selbstgerecht im Ton vergreifen, so mancher Bürger schlussfolgert, er habe die Erlaubnis von höchster Stelle für seine dümmlichen Beleidigungen, verwundert kaum. Und so wie’s aussieht, hat er die auch, wenn’s den „Richtigen“ trifft. 

„Wenn Nazi Hansi und Terror Uschi ihr verdorbenes braunes Maul aufmachen, dann kann dabei nur Müll herauskommen. Ob Mursi Tod ist, oder nicht, wir scheißen trotzdem auf euer fremdenfeindliches Land. Wir pressen euer Hitler Deutschland wie eine Zitrone aus, plündern eure leeren braunen Kassen, poppen eure hässlichen Töchter und zeigen euch noch unseren Mittel Finger! Ihr schwachsinnigen Lutscher habt nur eine große Fresse, aber nix dahinter. Saudi-Arabien hat euch asozialen Schmarotzer gezeigt wer euer Deutschland ist. Nämlich ein zahnloser Schäferhund! Ohne unsere Almosen würdet ihr Enkel Adolfs dreimal täglich am Zwieback lutschen und Leitungswasser saufen. Wir sind eure Ernährer und wenn ihr Flaschen nicht bald euer dreckiges Maul haltet, werden wir euch Schmarotzern alle Hilfszahlungen einstellen und dann könnt ihr Penner wie eure Großeltern 80 Jahre zuvor euer Mittagessen aus dem Mülleimer wühlen. Ihr Penner seid doch so arm, daß eure Stricherwehr noch nicht mal ihre Flugzeuge in den Himmel bekommt. Von zehn Panzern sind neun fahruntauglich. Ihr Asis habt nicht mal Geld, um eure Panzer und Flugzeuge zu Warten. Hätten ohne die Almosen Arabiens nix zu beißen, aber machen noch ihre braune Fresse auf. Für euch Flaschen bräuchten wir Araber keine 10min. Ihr seid stark gegen Minderheiten im eigenen Land, oder gegen wirtschaftlich schwächere Länder, ansonsten seid ihr schwulen Willis alles nur Quatscher. Jeder kleine Golfstaat würde euch vernichten, denn ihr seid schwach und seid es immer gewesen. Ihr Flaschen“

Der Name des Verfasser ist der Redaktion bekannt

Loading...

138 Kommentare

  1. Wie man es dreht und wendet, der gute Mann hat großteils Recht und beschreibt treffend die Zustände in unserem Land. Natürlich beleidigt er heiter drauf los, aber wem steht in unserer Lage der Sinn nach gepflegter Kommunikation mit dem Gegner?

  2. „Der Name des Verfasser ist der Redaktion bekannt“
    Nun,würde mich mal interessieren, der Name muß ja nicht publiziert werden, ob das ein Deutscher oder ausländischer Name ist, offensichtlich hat er ja seinen Beitrag nicht im Kommentarbereich sondern per E-Post geschickt -da kann er ja wenigstens nicht gelöscht werden.
    Solche Kommentare hab ich schon in meiner Jugend als Leser einer Jugendzeitschrift, die es nicht mehr gibt, häufiger gelesen so nach der Devise „Euer stinklangweiliges Blatt liest doch keiner“, das waren Zuschriften von Lesern, die sich wichtig machen wollten, das waren oft die treuesten Leser, die einfach nur mal „Dampf rausgelassen“ haben.
    Das Ganze ist nicht oder kaum ernstzunehmen!

  3. Jetzt mal von den ganzen Kraftausdrücken abgesehen, trifft einiges was dort geschrieben ist doch tatsächlich zu 🙂

  4. Ich sag mal so: was kratzt es die deutsche Eiche, wenn sich eine arabische Wildsau daran schubbert!?

  5. Äh.. ja und??? Wie schon DANTES PEAK schrieb, auch ich kann nicht gemeint sein. Diejenigen, die noch so was wie Gehirn im Kopf haben, wussten und wissen auch jetzt, was für Superfachkräfte ins Land strömen und hier die Kassen plündern, weil unterbelichtete „Volkstreter“ diesem Gesocks den Hintern pämpern und förmlich in diesen auch noch reinkriechen. Aber auch die wird es treffen.

  6. Das ist so ein Breitband Legastheniker, der zwei Zeilen weiter nicht mehr weiss, was er vorher geschrieben hat.

  7. Ich glaube, dass sich nicht einmal die hässlichen Töchter von solch Geistesschwachem so einfach poppen lassen würden. Wohl allein nur die mit schlichtem Gemüt und versäumter Erziehung.

    Ansonsten hat der Verfasser dieses Elaborates gar nicht einmal so sehr unrecht. Deutschland verkommt in vielerlei Hinsicht immer mehr zur internationalen Lachnummer. Das gewesene Land der Dichter und Denker …

  8. Sollen die Eselfxxcker kommen, ich glauben Sie unterschätzen die Deutschen wenn die einmal Rot sehen. Zumin. die Leute im Osten kämpfen für ihr Land, was denn Westlichen teil angeht kann ich nicht richtig einschätzen.

  9. Schon wieder habe ich wertvolle Zeit meines Lebens vergeudet und mir diesen Dreck bis zum Ende durchgelesen! Dieser Scheisskerl ist es einfach nicht wert, sich darüber aufzuregen.
    Noch eine Gehirnwindung weniger und er würde als Huhn auf den Hof scheissen.

  10. Na so einen Liebesbrief zum Frühstück an einem sonnigen Feiertag ist doch etwas wovon jeder Journalist träumt 😉

  11. Vermutlich gegen uns alle, gegen Volk und Vaterland. Ich nehme es gelassen.Denn den deutschen kannst auf den Kopf knacken,die sagen noch brav DANKE

  12. „Wir plündern eure Kassen“… 3 Sätze weiter „Wir sind eure Ernährer“… Irgendwie weiß der Vogel nicht wirklich, was er eigentlich schreibt! Lebt vermutlich von H4. Armselige Gestalt.

    • Das liegt wohl daran, dass man in diesen Kulturkreisen nur auswendig, statt denken lernt. Dann stellt so etwas plötzlich keinen Widerspruch mehr dar. Für diese simplen Hirnchen passt das zusammen!

  13. Eines ist wahr, rechnet man Schulden gegen Vermögen auf, sind wir eines der ärmsten Länder.
    Nur dämliche Gutmenschen glauben, dass Deutschland ein reiches Land ist.
    Unsere von Ökofaschisten verdummte Jugend wird es vollends gegen die Wand fahren!

  14. Geistiger Dünnschiss ist halt nicht zu toppen. Die Welt ist schließlich voll von „Noberlpreisträgern“, „Dichtern“ und „Denkern“ aus dem „arabischen Raum“.
    Ich bezweifle, ob dieser Kleingeist überhaupt in der Lage ist, ohne Zuhilfenahme seiner Hände, bis zehn zählen kann. ISCH SCHWÖR

  15. Der hat sich gerade für den Literatur-, Wirtschafts- und Friedensnobelpreis qualifiziert. Jetzt muss er nur noch wie Greta CO2 sehen und auf nach Stockholm oder Oslo

  16. Habe gerade erfahren es war doch der Grabschblogger Aras Bacho! Frau Göring-E. soll es korrekturgelesen haben!

  17. Ich fühle mich nicht angesprochen, ich gehöre zu den 12,6 %.
    Wenn der Typ die linksgrün versiffte Truppe gemeint hat, dann
    liegt er nicht ganz falsch.

  18. Ein Beitrag, zum Aufhetzen gedacht. Was Duktus und Ausdrucksweise angeht, stammt der mit großer Sicherheit aus ganz anderer Feder.

    • So ist es. „Hassrede“ ist nur dann eine solche, wenn es sich gegen die Systemschranzen richtet auch dann, wenn man sich nicht eines solchen Gossenvokabulars bedient, ansonsten aber ganz opportun in der real existierenden Demokratur in Merkel-Schland. „Hassrede“ ist ein juristisch genauso nicht greifbarer Begriff, wie einst, in der DDR, der Begriff „Boykotthetze“. Wo also leben wir inzwischen ?

  19. Naja wer auch immer das Verfasst hat, die Person bezeugt die Unkenntniss der Sachlage mehr als deutlich und wiederspricht sich (logisch gesehen) mehrfach in den paar Sätzen.

    Ich denke mal mit dem IQ den der Verfasser hat schafft er sich innerhalb der nächsten jahre selbst aus der Welt, der Name wird vermutlich irgendwann auf der Liste der Anwärter für den Darwin Award landen, ein Glück.

    Aber so ist es nunmal, wer nur Scheisse im Hirn hat der kann auch nur gequirlte Kacke von sich geben, ROFL.

    • Das liegt wohl daran, dass man in diesen Kulturkreisen nur auswendig, statt denken lernt. Dann stellt so etwas plötzlich keinen Widerspruch mehr dar. Für diese simplen Hirnchen passt das zusammen! Bestätigt nur die bisherigen Erfahrungen.

  20. Dem Verfasser muss ich leider zum großen Teil recht geben, in den Zeilen steckt viel viel Wahrheit drin…………auch wenn ich denke dass dieser Artikel bzw. die E-Mail ein Fake ist.

    Etwas am Rande. Es ist an der Zeit sich mit denen zu verbünden die die Deutschen zu schätzen wissen.

  21. Das könnte doch der Nuschelbarde aus Bochum vertonen, alternativ die tote Hose aus Düsseldorf.

  22. Der Name des Verfasser ist der Redaktion bekannt – und warum nennt ihr dann nicht Ross und Reiter?

  23. Respekt: orthographisch einwandfrei! Komisch – waren Helfer der „wir Araber“ am Werk. Oder ist „wir Araber“ eine Finte?

    • Das „Ding“ strotzt vor Rechtschreibfehlern ! „Tod“ und „tot“ zu unterscheiden ist – wie gesehen – nicht jedermanns Sache….

  24. Der Deutschenhasser aus Arabien beschreibt die Altparteien sehr gut, die ihm und seinesgleichen den Weg in unseren Sozialstaat geebnet haben.

    So bekommt der Altparteien-Wähler genau das, was er bestellt hat:
    Aggressive Feinde der Deutschen, welche die Macht übernehmen und sich dafür noch von uns bezahlen lassen.

    Die Altparteien und ihre Wähler sind das Schlimmste, was die Welt je gesehen hat.
    Na ja, nicht ganz. Sie sind in einer Reihe mit Mao, Stalin, Pol Pot und allen anderen Völkermördern und Menschenfeinden.

    • Richtig ! Ich bin mit einigen Arabern befreundet und so schreiben und denken die nicht ! Die gebildeten zumindest. Die ungebildeten könnten hingegen so
      nicht formulieren,also, Propaganda, 5 ,setzen.

    • Nur teilweise Zustimmung. Da wurde etwas getue . . . nein frisiert. Aber . . doch die ungebildeten Sextaeter und Sodomisten denken nicht nur so, sondern sie tun es auch. Exaxt das ist der spingende Punkt.

  25. In vielen Dingen sind die Aussagen dieser Fachkraft korrekt! Eine Aussage wirft Fragen auf: „Wir plündern eure leeren braunen Kassen …“ Wir wissen nicht, wie leere Kassen geplündert werden können, aber wenn dieser Fall irgendwann eintritt, was machen die dann?

  26. Einen Rechtschreibkurs anbieten?
    Und die „starke arabische Armee“ braucht deutsche Panzer! Komisch.

  27. Nächsten Montag steht er wieder auf dem Amt und bettelt, der stolze Wüstensohn.
    Allerdings darf man diese Kreaturen keinesfalls unterschätzen, sie würden uns am liebsten den Hals durchschneiden. Nur das Beispiel Israel kann uns noch retten, die wissen wie man diese Kretins angemessen behandelt.

  28. Respekt: orthographisch einwandfrei! Komisch – waren Helfer der „wir Araber“ am Werk. Oder ist „wir Araber“ eine Finte?

    • Als Hartz IV Empfänger ist jeder Tag ein Feiertag, da kann man mal mit den Wochentagen durcheinanderkommen…

    • Da gibt es doch den schönen Satz: „Hartz IV und der Tag gehört dir.“
      Dir sei verziehen. *lächel*

    • Manche Passagen wirken etwas roh, aber vom Prinzip her … Also, einiges davon drängt sich mir auch auf, wenn ich z. B. an die Taubenuss denke, oder Antonia H. usw. Der gemeine deutsche „Mann“ muss jeden Tag erstmal über sein soziales Geschlecht nachdenken, und auf die alten weißen Männer, die noch wissen, wie‘s richtig ist, hört keiner mehr.

  29. Thema Verrohung der Sprache und seit wann….
    Meine Wahrnehmung ist dass dies stattfand durch Spaltung, Propaganda und einer einseitigen Rechtsprechung und Aufklärung von Straftaten durch unsere Regierung, die glaubte, dass niemanden hier auffällt dass die CDU nun weit links abgewandert ist!

    Nun, desweiteren steckt dahinter ein ganz, ganz einfacher Autor.
    Die Bundeswehr ist eine parlamentarische Armee und ist nicht sich selbst überlassen, sondern wird durch die linke Regierung gesteuert und befehligt….usw

  30. Werter Schmierfink,

    Ob Arabien oder Atlantis das ist mir schnuppe, aber

    Weder Du, Briefeschreiber, noch die Parasiten, die sich Volksvertreter bezeichnen, ziehen mir noch einen Krümel aus der Tasche.

    Was mein Sohn eines Tages aus seinem Leben machen wird, wer weiß es ?

    Such Dir ein Astloch oder eine arabische Stute und spiel doch.

    Ich gebe auf weite Teile des Blödmicheldummvolkes genauso wenig, wie auf Euer Volk der Kinderschänder und Eselbesteiger oder schwulen Kommunisten.

    Nur mein eingezahltes Geld aus der Rentenkasse, das hole ich mir zurück.

    Vllt. bei Dir, Du erleuchteter Schmierfink ? Kommt Zeit, kommt Auswahl !

    Wir sehen uns.

  31. Ich sehe nicht, dass das ein mohamedanischer geistiger Tiefflieger geschrieben hat. Das klingt vielmehr nach linksgrünem Lemuren mit einem IQ zwischen WASA-Knäckebrot und Zündholzschachtel. Ich will die Tiergattung in keinster Weise beleidigen. Solch eine geistige Diarrhö zeigt mir, dass da jemandem der ‚Arsch‘ gehörig auf Grundeis geht. Sollte der Autor aber tatsächlich aus diesem geographischen Raum kommen, habe ich keine Sorge um die Zukunft Deutschlands, die verschwinden, wenn die richtige intelligente Gegenwehr kommt, genau so schnell aus Europa wie sie gekommen sind, denn ausser dummen primitiven Halblauten, kriegen die doch überhaupt nichts mit eigenem Intellekt auf die Rille. Wo sind die Nobelpreisträger und Erfinder aus diesem Raum? Fehlanzeige… alles nur möchtegern Machos und das auch nur in der Gruppe. Null Respekt vor diesen Versagern……

    • Was bleibt von ihnen wenn sie unsere Zivilisationsgüter nicht mehr bekommen? Die werden von den Altparteien aufgeblasen, gestützt und protegiert deshalb können sie sich so benehmen wie sie sich benehmen! Ohne diese Stütze sind sie in unserer Gesellschaft nicht konkurrenzfähig! In einer Sache irrt sich der Gossenschreiber allerdings ganz gewaltig, nicht er ist fähig uns auszuplündern, sondern unsere Politiker plündern uns zu seinen Gunsten aus. Ihre Abwahl wird ihn zum auszuweisenden Almosenempfänger (wenn er Mildtätige findet) machen!

  32. Solche geistigen Dünnschisse eines proletarischen Mohammedaners interessieren mich nicht.

    Er hat sich hier anzupassen, oder in seine arabische Heimat zu verdünnisierten.

  33. Das hat NIEMALS ein Migrant geschrieben 🤣 Im Leben nicht…….Obwohl, vielleicht hat seine Sozialarbeiterin, Bewährungshilfe oder Flüchtlingsbetreuerin nochmal drübergeschaut und korrigiert…..Man weiß ja nie 😏

  34. Der Zorn ist berechtigt,wie konnten wir Deutschen ihn und seine Sippschaft um eine glorreiche Zukunft als Ziegenhirten bringen,da ist die Wut doch Legion,mähhh,mmähhhh….

  35. Ich bin froh, dass es Plattformen wie Jouwatch gibt, wo man über die staatlich verordneten Informationen hinaus noch einiges erfährt, was in unserem Land und der Welt abgeht.

  36. Mamasöhnchen-Araber…große Fresse nur wenn seine Brrühda mit dabei sind, ansonsten nix auf der Pfanne und dumm wie eine Schüppe Sand!

  37. Par excellence enttarnt: die deutsche Politikerheuchelei denn wir haben uns völlig abhängig gemacht.
    Waffenverkäufe halten unsere Wirtschaftszahlen hoch, das Öl hält sie in Trab aber die Kassen sind trotzdem bald leer, schneller als wir es uns vorstellen können, der Altmeier sitzt schon bei den Chinesen……..

    Das “ plündern eure leeren braunen Kassen“ wird nicht klappen aus rein logischen Gründen, dies ist schon von den Altparteien in Durchführung gebracht worden.
    So hat dieser Hass ein Wahrheitskorn, geschaffen von den nicht über den Tellerrand hinaus schauenden Altpolitikern.

    • Wenn Kasse leer, was will man da plündern. Das zeugt von einer Intelligenz eines Knäckebrotes. Genauso wie die Vergewaltigung der häßlichen Töchter, die schönen nicht? Aber wer halt nur Ziegen gewohnt ist……

    • Entschuldigung aber das ist totaler Blödsinn.
      Die Waffenexporte liegen bei nicht mal 7 Mrd. Euro und in der gesamten Waffenherstellung in DE arbeiten nur wenige Tausend Leute, wenn das komplett wegfiele (und damit auch die Steuern) wären es noch immer keine 10 Mrd.

      Für das eigene Heer geben wir 4 mal mehr aus.

      Das Oel hält die Wirtschaft auf Trab das ist richtig aber das KAUFEN wir von den Scheichs. Wir Empfangen NICHTS von denen ausser den paar Milliarden für Waffen.

      Das die Töpfe bald leer sind ist allerdings wahr aber woran liegt das denn?
      Daran etw das wir abermillionen an Sozialschmarozern ins Land lassen und sie rundumversorgen inclusive Medizin, mit Kosten die bereits Ende 2017 (für jene die bis dahin gekommen waren) auf rund 950 Milliarden für die nächsten 25 Jahre geschätzt wurden und nicht an Waffenverkäufen die Wegfallen oder sonst etwas.

      An 14 Jahren Merkel und 50 Jahren 68ger Generation scheitert dieses System und an Menschen deren Logikverständniss nicht mehr ausreicht um über den Tellerrand zu schauen!

    • Mich interessiert nicht z. B. der Rheinmetall-EU-Jahresumsatz von 2018!

      Ich interessiere mich seit 1968, genau genommen seit 21. August 1968 für Politik, Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes, da war ich noch sehr jung, spürte aber die große Angst der Menschen.

      Deutschland hat immens viel Geld verdient nach dem Krieg, ich denke alleine nur an die 70-90iger Jahre. Die Steuern stiegen ständig, die MwSt wurde von Franz-Josef Strauß, dem damaligen Finanzminister 1968 „erfunden“. Wo ist das alles hin?!

      Den Saudis gehört enorm viel hier, abgekauft von unserem Geld. Was gehört uns eigentlich noch? In meiner Großstadt gehört extrem viel den Amerikanern und Saudis! Damit haben wir uns mal schuldenfrei gemacht, sind wir aber wieder nicht mehr, hier wird alles nur noch verschuldet und verschleudert!
      Ich denke nicht an die letzten 20 Jahre, mein Denken fing schon viel früher an weil ich aus einem selbstständigen Familienbetrieb stamme, da lernt man durch eigenes Erleben fürs Leben.
      Merkel weiß schon lange was sich abspielen soll, sie hat es uns öffentlich versprochen, nach ihr haben wir kein Recht auf „ewigen Frieden und Wohlstand“.
      Ich wollte auch keine Bilanz erstellen sondern einige Tatsachen aus dem, von wem auch immer, geschriebenen Wisch benennen.

      Dies ist meine Antwort für Sie auf den „totalen Blödsinn“, dem Sie in Ihren letzten Sätzen zustimmen.

    • Naja du schriebst „Waffenverkäufe halten unsere Wirtschaftszahlen hoch“ und das ist eben totaler Blödsinn und nie zuvor hat DE mehr mit Waffen verdient als heute und 7 Mrd. sind nunmal Peanuts.

      Also 68 war ich 2 Jahre 😀 und ich habe mich lange nicht für Politik interessiert, im Gegensatz zu den letzten Jahren, aber bedenke das dies alles nur sehr bedingt mit echter politik zu tun hat, was hier abläuft sind Geopolitische Interessender Eliten und weitere Vorbereitungen der Eliten.
      In deinem Alter und dem Interesse an Politik erinnerst du dich sicher och an Ronald Reagan?
      Damals waren die Eliten schon auf dem besten Wege sich endgültig durchzusetzen aber Reagan hat das in seiner 2ten Amtszeit dann vereitelt mit seinem Kampf gegen Lobbyismus und der androhung von drakonischen Strafen für Privatleute welche sich in politische Prozesse einmischen, er hat uns ein paar Jahrzehnte aufschub verschafft.
      Heute gibt es einen Donald Trump der auch gegen die Eliten kämpft und vllt verhindert er die NWO für weitere Jahrzehnte, aber wie gesagt „Politik“ ist da nur in sehr geringem masse im Spiel.

      Das die Deutschen Bürger seit nach dem Krieg enorm viel erwirtschaftet haben (pro Kopf sehr viel mehr als jedes andere Volk) ist vollkommen richtig, das der Staat Steuern in gigantischer Höhe abschröpft ebenso und dagegen habe ich auch nichts gesagt.

      Das die Saudis (und ebenso Chinesen und USA) in DE unglaublich viel aufgekauft haben ist auch richtig, die Saudis haben gekauft mit (teilweise) unserem Geld aber noch weit mehr mit Geld der USA.

      Und nat ist das eine Fehlleistung der Politik seit nach dem Krieg, wobei auch zu bedenken ist das DE niemals wieder frei wurde, wodurch die Alliirten nat Narrenfreiheit hatten und darunter fällt auch der Punkt das einfach jeder alles kaufen kann in DE.

      Das ist allerdings in fast allen Ländern der Welt so, ich lebe seit langem in Lateinamerika und auch hier kann jeder alles kaufen, Grundstücke Häuser Fabriken, kein Thema. In einer „Demokratie“ ist es nunmal so, nur geschlossene Gesellschaften wie in Latinoland unter den Diktatoren (siehe Cuba) oder China sind da anders.

      DE geht eh den Bach runter und das wurde geplant nach dem Fall des eisernen Vorhanges denn seitdem wurde DE nicht mehr gebraucht und es gibt genug Beweise das der CIA Merkel in der Hand hat und auch an die Macht brachte.
      Das sie weiss was sie tut steht absolut ausser Frage und sie erfüllt ihren Auftrag so gut und lange es geht, treu im Dienste der Eliten die sie als wohlerzogene Sozialistin hasst, aber die BRD hasst sie noch viel mehr, Honeckers späte Rache.

      Das dieses Pamphlet nur so vor Dummheit strotzt ist absolut klar, WENN das tatsächlich ein Arab war dann hat er durchschnittlichen IQ (also ca 60) ist zu dumm zum arbeiten und bezieht 5000 bis 10.000 Euro/Mtl für seine Familie vom Deutschen Staat, das ganze Finanzielle was er labert ist vollkommen falsch.
      Und zu dem grosspralerischen „ihr seid Hunde und ein kleiner Arabischer Staat kann euch an 1 Tag besiegen“… Nun, wir werden sehen denn eines nicht so fernen Tages werden diese Idioten übermütig und versuchen DE zu übernehmen und dann zeigt sich was mehr bringt, rohe dumme Brutalität von denen oder intelligentes Handeln von Deutschen, denn ausser mit grosser übermacht haben Mossis noch nie irgendetwas gerissen.

      Und einfach nur abzuwarten bis sie soweit in der überzahl sind das sie per Gesetz den Staat übernehmen können, dafür sind sie zu dumm und ungeduldig und fühlen sich in Hybris einfach zu überlegen.

      Fazit: Das mit den Waffenexporten ist Nonsens, alles andere richtig und nichts gegen gesagt.
      Und: Die Politakteure seit Merkel gehören ALLESAMT auf die Anklagebank wegen Hochverrates an dem Volk auf das sie ihre Eide ablegten.

      Das schöne ist das die meisten von denen den kommenden Bürgerkrieg nicht überleben werden und sich und ihren Familien das eigene Grab schaufelten.
      Karma is a Bitch 🙂

  38. Der hat bestimmt das „Neuköllner-Abitur“ mit 5,9 bestanden.
    Leere Kassen plündern wollen, das nenne ich wirklich eine großartige Show.

  39. Vielleicht schaffen es ja solche, großmäulige Versager, das Tier im Deutschen zu wecken. Mehr davon.

    • Hat er nicht. Nur weil wir so leistungfähig sind können wir solche Versager alimentieren.

    • Und wenn wir nur noch halb so leistungsfähig sind, werden wir die noch alimentieren. Wird halt an was anderem gespart.

    • Vermutlich. Das kann man dann aber nicht ewig vor den schlafenden Deutschen verbergen, und beim Geld hört die Freundschaft auf.

    • Mich wundert täglich aufs Neue, das die nicht schon längst aufgehört hat. Aber ökonomischer Sachverstand ist bei der Mehrheit Fehlanzeige. Sieht man ja an den Wahlergebnissen.

    • Mich wundert auch, dass das deutsche Arbeitsethos noch nicht kollabiert. Ich merke bei mir selbst, dass sich allmählich die Haltung breitmacht: Warum ackere ich hier eigentlich noch wie ein Ochse? Wenn das erstmal um sich greift, dann geht alles weitere ganz schnell.

    • Begonnen hat das schon. Heute war bei Welt online ein Artikel über die nachlassende Bereitschaft der Deutschen sich selbständig zu machen. Tolle Kommentare darunter!
      Und über die verstärkte Auswanderung von Ärzten und Ingenieuren hatte erst kürzlich die NZZ einen interessanten Beitrag. Ein langjähriger Kunde von mir ist kürzlich ausgewandert, weil er keine Lust mehr hat, den Irrsinn zu finanzieren. Und den hatte ich (fälschlicherweise) eher in der Gutmenschenecke verortet.

    • Ich darf Ihnen bestätigen: Genau diese Haltung macht sich langsam breit. Hauptsächlich bei den einfachen Malochern. Ich kenne da so einige. In Ost wie in West.

      Es werden immer mehr Leute, die so denken. Die beginnen meist erst einmal alle mit dem gelben Schein. Oder dem Nutzen von Elternzeit. Oder geruhsamer zu Arbeiten. Oder dem grundsätzlichen Ablehnen von Mehrarbeit aus vorgeschobenen Gründen.

      Die Chefs haben auch kaum Handhabe, dagegen vorzugehen. Wie denn auch? Denn wir haben zwar seit 2015 ausreichend Fachkräfte, aber eben keine Fachkräfte.

      Die Akademiker oder sonstigen Möchtegern-Eliten schlafen noch. Die haben sich auch zu sehr in die Tretmühle gehängt. Wegen der Karriere und so …

    • Von was für Geld noch? Es muß laufend nachgedruckt werden.
      Leistungsfähig? Die Alten werden immer mehr, die Jungen immer weniger, die Kasse rostet vor sich hin.

  40. Ist das ein Auszug aus der Präampel der WerteUnion?
    Das mit den schwulen Willis gefiehl mir besonders.

  41. Grübel
    In manchen Dingen hat der Verfasser Recht.Wenn auch der Ton…-aber nu ja, in Schland sind wir Tolerant

  42. Ein beredtes Zeugnis der deutschen Bildungsmisere. Hüpfen für das Klima und gegen Nahsies wirkt! Wir sollten auch nie vergessen, wer unser Land nach dem Krieg wieder aufgebaut hat. 😁

  43. Stellt doch mal die schönsten Ergüsse regelmäßig auf die Seite!! Das gibt richtig Äktschen und reißt einige noch auf Friedfertigkeit und Diskussion bedachte Mitmenschen vielleicht endlich vom Hocker und auf die Straße!!

    • Die lesen hier sowieso nicht mit!

      Mich macht das nachdenklich denn auch in Mist ist Nährstoff zum Nachdenken.

  44. Das „Hätten ohne die Almosen Arabiens nix zu beißen….“hätte ich gern einmal näher recherchiert. Wie weit reicht der Arm (das Geld) der Saudis in die Entscheidungen unserer Politik hinein?

    • Hm …..ich würde mich da nicht so weit aus dem Fenster lehnen, Geld regiert Deutschland. Das zeigen doch die Waffenlieferungen in diese Schurkenstaaten.Vieles von dem Geschreibsel stimmt doch !!!

Kommentare sind deaktiviert.