Wie lange ist man Flüchtling? Ein Syrer vom BR fragt nach

Fragen eines Geflüchteten: Wie lange ist man Flüchtling?; Foto: Screenshot Youtube | puzzle | BR
Fragen eines Geflüchteten: Wie lange ist man Flüchtling?; Foto: Screenshot Youtube | puzzle | BR

Der BR veröffentlichte am 13. Juni ein seltsames Video, das einen geflüchteten Syrer zeigt, der Deutschland als neue Heimat ansieht. Er kann angeblich nicht zurück. Der BR fragt leider auch nicht nach den Gründen, warum er nicht zurück kann. Sie schicken den muslimischen Syrer auf die Straße, um Bürger zu interviewen. Interessant dabei ist besonders das Ende des Videos, wo der Satz fällt: „In 20 Jahren wird es undenkbar sein, das Aussehen, Herkunft oder Konfession einen Einfluss darauf haben, ob man Deutscher ist.“

Loading...

5 Kommentare

  1. Ganz einfach: „Flüchtling “ bleibt man, bis man aufgeflogen ist und rausgeworfen worden ist – also leider häufig ziemlich lange.

  2. Nicht in 20 Jahren. Nein in 3 Jahren und der Islam gehört Deutschland.
    Dafür sorgen Merkelkill und ihre Elite.
    Jeder deutsche der es wagt den Mund aufzumachen,
    Wird entsorgt.
    Alleine schon vergewaltigtiger bekommen Bonus.
    Mörder bekommen Lob.
    Und das dumme Volk spielt die drei Affen.
    Und am Ende kommt jeder dran.
    Merkel hat Geduld somit braucht sie Frankreich Söldner noch nicht.
    Genau das gleiche Spiel in Frankreich England.
    Diese Mörder wurden auf das Volk losgelassen.
    Und jeder Hirni, Schauspieler fernsehen machen das Spiel mit.
    Wie heisst es so schön.
    Das werden die ersten sein, die an den Mast hängen.
    Schwule lesben folgen.
    Der Islam gehört zu Dumm Land.
    Politiker Worte.
    So ein gelummpe
    Ich hoffe das trifft die richtigen.
    Meine Hoffnung ist der Osten
    Höcke hat immer richtige Worte gefunden.
    Es ist unser Heimat Väter und Mütter haben das Land zum Wohlstand gemacht.
    Politiker haben das Land zum Irrenhaus gemacht.
    Lügen betrügen.
    Im Namen des Islam.
    Krank einfach krank.

  3. Merkels Plan den sie bisher nie beantwortet hat.Frage der Reporter ob sie einen Plan hätte beantwortete sie immer mit Ja aber wie dieser aussieht hat sie nie beantwortet.Heute ist die Frage für jedermann beantwortet aber die Medien interessiert das nicht.Also sind sie mit von der Partie !

  4. Aha 20 Jahre also sind der Plan Deutschland so zu verändern, dass es keine Rolle mehr spielt und es dann völlig egal ist woher man kam. Na dann wissen wir ja Bescheid

    • Ja dann sieht es so aus wie in deren Ländern.
      Verdeckte Frauen in Lumpen ,
      Schafe werden auf den Straßen geschlachtet.
      Und überall arabischen Turm Schreier.
      Hurra
      Deutsche schleichen nachts und suchen etwas zu essen.
      Und jeden Tag ein freudiges ereignis,
      Köpfen der köterrasse.

Kommentare sind deaktiviert.