Merkel wird im EU-Parlament ausgebuht

Buh-Rufe im EU-Parlament als Merkel eine EU-Armee erwähnt; Foto: Screenshot Youtube
Buh-Rufe im EU-Parlament als Merkel eine EU-Armee erwähnt; Foto: Screenshot Youtube

Angela Merkel sprach im EU-Parlament von einer „echten europäischen Armee“ und wurde folglich nicht nur beklatscht, es waren auch laute Buh-Rufe zu hören. Es scheint beinahe so, als teilten nicht alle EU-Parlamentarier Merkels Traum von einem großen Reich mit einer Armee und einer Führung:

Loading...

19 Kommentare

  1. Nur Rechte sind gegen eine EU Armee bestehend aus fremden Messerfachkräften die keine Hemmungen haben gegen die Landesbevölkerung vorzugehen. Am lautesten klatschen und jubeln sicher die Grünen. Ja liebe Kinder Umweltschutz und Liebe und Frieden werden wahr mit der grünen Partei, deswegen ist auch die Religion des Friedens damit stark im kommem, und frei von jeder Kritik

  2. Die Rede ist schon ein wenig Älter. Die Propaganda Medien berichteten staatstreu das „Rechte“ buhten.

  3. Die neue parsietäre Führerin Europas, die im eigenem land vergewaltigungen, und Morde, durch ihre Invasoren, toleriert,Armut, und Zensur eingeführt hat, getragen, von Handlanger, denen Macht, und Geld, wichtiger sind, als Moral und Abstand, das deutsche Grundgesetz missachten, und Menschenwürde abgeschafft haben, ein Säufer, und eine geistig verwirrte, an der Spitze Europas, die eine Armee zum niederknüppeln der Völker braucht.

  4. Eine europäische Armee wäre eine gute Sache, aber nur eine Armee mit rechtem Vorzeichen, eine Vereinigte Armee der Nationen Europas. Heeresverbände brauchte es nicht so viele, dafür eine mächtige weltraumgestützte Luftverteidigung. Diese Truppe könnte effektiv die europäischen Außengrenzen sichern, inklusive das Mittelmeer.

    Von Übel wäre eine Armee mit linkem Vorzeichen, eine Merkel-Macron-Armee mit der Force de Frappe unter fränzösischem Kommando. Das wäre keine Armee der Nationen sondern eine Armee des Internationalismus und Europäismus. Diese würde auf globaler Ebene im Verbund mit der Nato gegen unliebsame Regierungen eingesetzt wie etwa gegen Syrien und Venezuela. Außerdem würde sie dabei helfen, Migrationsströme von Afrika nach Europa zu lenken. Darüber hinaus könnte sie bedarfsweise im Inneren „gegen rechts“ eingesetzt werden.

  5. Die ist in Brüssel (obwohl das Theater da selbst überflüssig ist) genauso überflüssig wie in Berlin. Kann die nicht endlich den Rand halten und sich in vorsichtigem Opitimismus üben daß ihr nach momentaner Sachlage vermutlich das wohlverdiente Kittchen erspart bleiben wird.

Kommentare sind deaktiviert.