Riesenaufregung in Dessau: Kind von „Dunkelhäutigem“ sexuell mißbraucht?

screenshot Twitter

In Roßlau soll es am Pfingstsonntag zu einem sexuellen Übergriff auf ein Kind gekommen sein. Wie so oft, bestätigte die Polizei Dessau den Vorfall ohne nähere Angaben zu einem Verdächtigen und seiner Nationalität zu machen. Es kam spontan zu einer „Nazi“-Demonstration aufgebrachter Einwohner.

Mit einem Polizeihubschrauber sei nach dem Täter gesucht worden, berichtet die Mitteldeutsche Zeitung. Es gehe laut Aussagen der MZ um eine „Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung“. Eine Polizeisprecherin habe „zugegeben“, dass im Zusammenhang mit der Straftat gegen 13 Uhr 30  ein „Mann“ aufgegriffen und vorläufig festgenommen worden sei. Angaben zu Alter und Nationalität des Verdächtigen sowie zum Alter des Opfers machte die Polizei – wie häufig in diesen Fällen – nicht. In den sozialen Netzwerken ist von einem „9-jährigen Mädchen“ die Rede.

screenshot Twitter

Im Internet kursieren Fotos der vermeintlichen Festnahme und das „Bündnis Dessau Nazifrei“ weiß offensichtlich mehr zur Identität des Tatverdächtigen und bringt sich angesichts der aufmarschierenden „Nazi“-Bürger schon mal in Stellung: „In #Roßlau hat heute Abend eine rechtsextreme Versammlung stattgefunden. Hintergrund ist der mutmaßliche sexuelle Übergriff auf ein Kind durch einen dunkelhäutigen Mann. An der Demo nahmen ca.100 Personen teil. Anmelder war der bekannte Neonazi Sven Liebich aus #Halle.“, teilen die Nazi-Jäger bereitwillig auf Twitter mit.

screenshot Twitter

Etwa 100 Demonstranten zogen nach Polizeiangaben unter dem Motto „Schützt unsere Kinder“ bei einem spontanen Protest ab 18.30 Uhr durch Roßlau. (MS)

Loading...

87 Kommentare

  1. Die überwältigende Mehrheit der deutschen Wählerschaft findet doch diese Zustände in Deutschland erstrebens- und wünschenswert und wählt die Politiker und Parteien, die diese Situation herbeigeführt haben und weiterhin forcieren. In einer Demokratie bestimmt nun mal die Mehrheit, damit muss sich der Rest der Bevölkerung abfinden.

  2. Wäre „Dessau Nazifrei“ zur Tatzeit am Tatort gewesen, hätten sie sich vermutlich alle Polizei rufenden und den Täter vertreibenden Bürger notiert und auf entsprechende Listen gesetzt. Vielleicht können sie die Ergreifung des Kinderschänders ja noch in ihrem Sinne instrumentalisieren….von wegen racial profiling und so….zutrauen tu ich´s denen.

  3. Immerhin: bei der Europawahl kann die AfD in Dessau-Roßlau auf 20,4 % der Stimmen. Sie liegt nur drei Prozent hinter der CDU.

  4. Am 26. Mai 2019, zu den Kommunalwahlen, haben die Einwohner von Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt) wieder überwiegend Altparteien gewählt; und damit die Gemeinderäte im Amt bestätigt, die den Täter hereingeholt hatten, ohne sich gegen Flüchtligsquoten zu wehren:

    CDU 22,8%, 12 Sitze (-2)
    Linke 14,6%, 7 Sitze (-4)
    Grüne 10,1%, 5 Sitze (+2)
    SPD 9,1%, 5 Sitze (-5)
    FDP 4,7%, 2 Sitze (0)
    —————————
    AfD 16,8%, 8 Sitze (+5)
    Wählergemeinschaften 21,9%, 11 Sitze (-1)

  5. Mit der Asylflutung Deutschlands mit Millionen nach der Scharia sozialisierten Moslems aus dem arabischen Morgenland, aus dem fernen Osten und aus Nordafrika hat Merkel die Pforten zur Hölle für uns geöffnet. Die neuerliche Präsenz dieser Menschen in nahezu jedem Ort Deutschlands schon einhergehend mit einer Radikalveränderung unserer Heimat ist deutlich sichtbar. Merkels satanisches Gelächter schallt durchs ein krankes Land…Einmalig in der Geschichte der Menschheit vollversorgt ein zivilisiertes Land eine ganze feindliche Armee von Millionen von moslemischen Invasoren freiwillig. Bei einem Asylrecht, das seinen Namen nicht verdient, weil es die Schwindler begünstigt, die Lügner deckt und das Recht verhöhnt. Der Dank dieser verrohten Kreaturen wird hier täglich sichtbarer!

  6. die (hier ein Asylant aus Niger) wissen genau das sie bei einer längeren Haftstrafe von mehr als drei Jahren nicht mehr abgeschoben werden. Darum begehen sie so schwere Verbrechen. Dieses Gesetzesregel sollte sofort abgeschafft werden. Für diese Monster sollte es keine Gnade und keine Belohnung in deutscher JVA geben! Abschieben, jetzt sofocht.

    • Ja stimmt, vor 2 Jahren hat die Regierung das Aufenthaltsgesetz „verschärft“, Jetzt bestimmen die Ausländerämter über Abschiebungen Irgendwann haben wir mal die „schärfsten“ Gesetze weltweit. Nur durchgesetzt werden die nie.

      In Essen hat der OB vor 3 Jahren gedroht kriminelle Libanesen auszuweisen. Und Heute 20 % aller Straftaten in Essen begehen 2 libanesische Familien. An der „rosa Wattebäuschchen“ Taktik ändert sich nichts. Das Ruhrgebiet, Köln, Berlin, Bremen und Hamburg sind schon kaputt. Bald ist ganz Deutschland kaputt.

  7. Grauenhaft,gerade auf der Seite MZ gelesen,war ein geduldeter aus Niger.Haben sich wohl doch durchgerungen das zuzugeben,denn der Ort ist in Aufruhr.

  8. @Der Kommander: Da Sie trotz Bitte, mit der Hetze gegen uns aufzuhören, weitermachen, haben wir Sie soeben zur Tür gebracht.

  9. @Der Kommander: Hören Sie bitte auf, gegen uns zu hetzen. Die betreffenden Kommentare wurden von uns gelöscht. Schreiben Sie zu den Artikeln oder lassen es. Kommentare, die nicht zu den Artikeln sind, werden nicht freigegeben. Lesen Sie die Regeln.

  10. @Der Kommander: Hören Sie bitte auf, gegen uns zu hetzen. Die betreffenden Kommentare wurden von uns gelöscht. Schreiben Sie zu den Artikeln oder lassen es. Kommentare, die nicht zu den Artikeln sind, werden nicht freigegeben. Lesen Sie die Regeln.

  11. @Der Kommander: Hören Sie bitte auf, gegen uns zu hetzen. Die betreffenden Kommentare wurden von uns gelöscht. Schreiben Sie zu den Artikeln oder lassen es. Kommentare, die nicht zu den Artikeln sind, werden nicht freigegeben. Lesen Sie die Regeln.

  12. „Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung“ Allein solche beschönigende Formulierung ist zum Kotzen. Kann man die Tat nicht beim Namen nennen. Wäre der Täter ein „schon länger hier Lebender“ wäre es eine Vergewaltigung

    • @Der Kommander, bitte schreiben Sie zu den Kommentaren und bleiben beim Thema. Kommentare, die nur an die Mods gerichtet sind, werden nicht freigegeben! Haben Sie Fragen? Schreiben Sie an unsere Supportemail [email protected]. Wir geben zu Ihrem Account via Email gerne Auskunft.

    • @Der Kommander, bitte schreiben Sie zu den Kommentaren und bleiben beim Thema. Kommentare, die nur an die Mods gerichtet sind, werden nicht freigegeben! Haben Sie Fragen? Schreiben Sie an unsere Supportemail [email protected]. Wir geben zu Ihrem Account via Email gerne Auskunft.

    • @Der Kommander, bitte schreiben Sie zu den Kommentaren und bleiben beim Thema. Kommentare, die nur an die Mods gerichtet sind, werden nicht freigegeben! Haben Sie Fragen? Schreiben Sie an unsere Supportemail [email protected]. Wir geben zu Ihrem Account via Email gerne Auskunft.

    • Monika,wir hatten beide beim erstmaligen Lesen von „Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung“ den gleichen Gedanken. Eine sehr perfide Umschreibung für eine Vergewaltigung. Typischer Duktus der 68er Pädophilen und Inzest-Befürworter

  13. Dieses Land ist fast verloren.Eine Woche Prag zeigten mir das in Deutschland alles für den Arsch ist.Entweder es knallt mal richtig oder das freie demokratische Land ist Dank Merkel Geschichte.

    • Der Knall 💥 kommt ohne wenn und aber! Dauert auch nicht mehr all zu lange, die Kommunen kommen jetzt schon finanziell auf dem Zahnfleisch daher!

    • Um es unseren liebenswerten Gästen, Retro reinzublasen, oder glaubt irgendwer das es zur Instandhaltung der maroden Infrastruktur verwendet wird?

    • Genauso ist es, es ist nicht mehr rückgängig zu machen . Die Kinder werden in 20 30 oder 50 Jahren fragen , wie habt ihr das zugelassen ?

  14. Ein Land, dem die Sicherheit seiner Kinder und damit den kommenden Generationen egal ist, hat keine Zukunft mehr, denn es hat sich schon aufgegeben. Wie lächerlich und peinlich mutet dagegen der Klimaprotest an. Bevor in Dtld. überhaupt irgendjemand an CO² stirbt, wird er wohl eher Opfer der neuen importierten asozialen, primitiven und gewalttätigen Verhältnisse.

    • Sehen Sie es doch klimatechnisch mal positiv. Wenn wir Deutschen hier ausgerottet sind, geht auch keiner mehr arbeiten, somit liegt die Industrie brach und kein giftiges CO2 steigt mehr in die Luft.

      Was für eine CO2-Bilanz hat eigentlich ein Esel?

    • Wäre schon, wenn es so einfach wäre mit der guten Luft.

      Sind wir Deutschen erstmal weg, wird wahrscheinlich weniger gearbeitet, aber es wird auch Platz gemacht für noch mehr Einwanderer. Diese Einwanderer vermehren sich dann mit mehr Eifer als wir Deutschen – was ja laut unserer Regierung wichtig und gut für das Land ist.

      Die „Welt“ schrieb noch 2011 „Überbevölkerung ist größtes Problem der Menschheit“. Im Artikel heisst es: „Das stellt die Menschheit vor riesige Aufgaben, denn mit der schieren Zahl wachsen der Konsum, der Energieverbrauch, die Zahl von Autos und die benötigten Flächen für die Landwirtschaft.“

      Echt verwirrend. Was stimmt den nun? Warum ist die Überbevölkerung kein Thema mehr wenn es um das Klima geht?

      Zur CO2-Bilanz eines Esels konnte ich noch keine befriedigende Antwort finden. Ich bleibe aber dran. 🙂

  15. Tja, der berühmte „Mann“. Inzwischen muss man wie folgt dechiffrieren:

    Mann: „Merkel-Gast“ o.Ä.
    „Pinnerberger“: „Merkel-Gast“ o.Ä., dem man in Pinneberg eine Wohnung auf Steuerzahlerkosten bezahlt
    „Deutscher“ ohne weitere Angaben: Hat den Pass noch nicht so lange, oder ist verwurzelt in gewissen kulturellen Kreisen
    „Deutscher Peter B.“: Steht dann sogar zumeist fett in der Überschrift

    Ganz übel ist auch, daß es inzwischen Fahndungsaufrufe gibt, wo alle äußeren Merkmale weggelassen werden (bis auf Statur und ungefähre Größe), obwohl es laut entsprechendem Bericht X Zeugen gab, und „der Mann“ sogar gesprochen hatte und man auch was über Akzent oder nicht schreiben könnte.

    Sowas ist eigentlich schon Strafvereitelung.

    • Das ist mir auch schon seit einiger Zeit aufgefallen. Diese „politische Korrektheit“ ist nichts Anderes als ein trojanisches Pferd, ebenso wie die angeblichen „Toleranzgesetze“ und ähnliche. Damit wird sichergestellt, dass sich die einheimische Gesellschaft nicht mehr wirksam gegen ihre eigene Unterwanderung wehren kann.
      Heute stand bei pz-news.de ein Bericht über einen Deutschen, der von einem Fenster aus mit Plastikkugeln auf Passanten geschossen hat. Das ist sicherlich nicht gut, aber dass für sowas ganze Horden an Polizei losgeschickt werden und der Täter dann in Handschellen medienwirksam abgeführt wird, ist nur noch lächerlich. Über die meisten Messer-Taten wird weitaus weniger berichtet. Vermutlich gibt es da irgendeine Bemesserungsgrenze…

  16. Die Männer aus anderen Zivilisationen (Helmut Schmidt) haben andere Vorstellungen über das sexuelle Leben als wir. In deren Herkunftsländern ist es durchaus üblich mit einem 9-jährigen Mädchen spontanen Sexualverkehr auf einem Spielplatz zu verüben, oder auch zu mehreren mit einer Frau. Das ist deren Kultur und Tradition.

  17. Das Schlimmste ist nicht die Tat an sich, sondern dieser Menschenmüll der die Täter schützt und die Opfer beschimpft!

  18. Den Linksversifften geht wieder ein Mist ab.Reicht eigentlich deren Verstand nicht.Es sind besorgte Bürger die da auf die Strasse gehen. Wenn ich da wohnte ging ich „Nazi“ auch mit auf die Strasse.Es ist einfach zum Kot….n!!

    • doch, aber sie wollen nicht. Deutsche sind nur Täter, Migranten nur Opfer. Keine Ironie, deutsche Borniertheit, genährt aus Hass

    • Wahrscheinlich war bei diesen Hohlnüssen wieder das Kind der Täter, dass sich viel zu liecht geleitet hat und somit der arme daher geschwommene keine ander Wahl hatte.

  19. Gebt den antifaschisten von ihrer eigenen kost . Grad in kandel. Einen nach dem anderen . Diese sprache verstehen sie . Und sprecht richtig mit den verwöhnten bengeln.

    • Waren Sie einmal in Kandel, haben Sie diese ausgerasteten jungen Leute einmal erlebt? Ohne den Schutz der Polizisten , hätten diese Hassenden uns erschlagen. Hoffentlich werden meine Enkel nicht solche Ekel.

    • Wenn es nicht mehr anders geht schon…oder wie meinst Du haben sich Ländergrenzen vollzogen? Hey, ich war mal Pazifist, das ist aber vor 2015 gewesen 😉

    • Wie lange bzw. wieviel Jahre soll denn noch rumgelabert werden, ohne das bisher irgendwas passiert ist? Im Gegenteil, es wurde/wird schlimmer und schlimmer und schlimmer. Es hat sich ausgelabert! Bringt nix!

  20. Am Ende des Überschrift steht ein Fragezeichen! Was bringt denn das Mutmaßen über den Täter, wenn man nichts genaues weiß und man nur seine Vorurteile brstabestä will. Wie dem auch sei, der Vorfall ist schlimm, egal wer der Tater war.

    • Das mit dem Fragezeichen ist BLÖD-zeitungs Niveau. Die behauptet nie was, sie fragt ja nur, so kann sie schreiben was sie will, ohne strafrechtliche Folgen befürchten zu müssen.
      Jouwatch sollte sich nicht auf diese Ebene begeben, es gibt auch so genug zu berichten.

      Natürlich gibt es viele Gründe um eine Überschrif mit einem Fragezeichen zu versehen.
      Beispielsweise: „Will Kanzlerin Merkel im Herbst die deutsche Industrie zerstören?“
      Einen Anlass dazu gibt es ja, die Angela hat davon gesprochen dass es „destruktive Veränderungen“ geben müsse um die Klimaschutzziele einzuhalten.

  21. Wer unsere Kinder und Enkel verteidigt und schützt ist also ein „Nazi“? Dann haben wir noch viel zu wenige in diesem Land.

  22. Immerhin schreibt das Staats-TV namens MDR von einem „Afrikaner“, dessen Existenz die Polizei aber nicht bestätigt. Trotzdem ist das irgendwie naahzie vom MDR….

    Huch, hier ein Update: Inzwischen hat der MDR das irritierende Wort „Afrikaner“ wieder von seiner Homepage entfernt; gute, gute Jungs…
    Er (der MDR) will „in Kürze“ mehr berichten… :-))

  23. In den Augen von „Bündnis Dessau Nazifrei“ gilt man also als Nazi, wenn man sexuelle Übergriffe auf Kinder ablehnt.
    Ist das Bündnis stark „Grün“ geprägt ? Hatten die Grünen nicht auch mal so Tendenzen, dass Kinder nicht schutzwürdig sind ?

    • Im Grunde ist es doch schon beinahe rassistisch, wenn die Einheimischen ihre Kinder nicht, vor dem städtischen Asylheim ablegen!!! Diese Rassisten haben gefälligst ein Gastgeschenk dar zu bringen!!!

    • Ja, die Grünen hatten in den 80er Jahren mal vor, „freiwilligen Sex“ mit Kindern! (nicht nur mit Minderjährigen) zu legalisieren.
      Also könnte die AFD doch mal versuchen die Grünen bei einen Bundestagsdebatte als Pädophilenpartei zu bezeichnen. Mal sehen ob dann Herr Schäuble erst von zwei Abgeordneten darauf hingewiesen werden muss, um eine Rüge zu erteilen.

      Aber ich fürchte, dann würden die Medien sich überschlagen mit Artikeln gegen die AFD.

  24. morgen gibts wieder von Idioten eine Lichterkette gegen rechts und alles geht so weiter .deutschland hat fertig

  25. Wo liegt das Problem?
    der Profet heiratete eine 6 -Jährige (Aisha)und „machte sie zur Frau“, als sie 8 oder 9 Jahre alt war.
    Dazu kommt: die „Frau“ trug keine Vollverschleierung und war eine Ungläubige.

  26. In Roßlau hat man immer noch nicht kapiert, daß man Roß und Reiter in solchen Fällen auch dann nennt, wenn von einem „Mann“ die Rede ist. Hätte der Täter auch nur einen deutschen Paß, wäre das natürich gleich vorangestellt worden.

    • Nicht, wenn es sich um einen „schwarzen Mann“ mit deutschem Paß handelt. Dann wird das Thema ohne Bild abgeschlossen und geht in die Statistik unter „deutscher Täter“ ein.

    • So wie in deutschen Krimis ja die Täter auch fast immer wohlhabende weiße Menschen sind, während jeder anfänglich in Verdacht geratene Farbige oder Moslem sich am Ende als völlig unschuldig herauskristallisieren wird. Man muss ja korrekt sein und darf sich nicht dem Verdacht auf Rassismus aussetzen.
      Vielleicht sollte man die Werbung für Abtreibung ja wirklich legalisieren. Aber dann bitte auch ganz korrekt für ALLE in Frage kommenden Menschen, indem man die tendenziell kinderreichsten Volksgruppen auch besonders oft auf so einer Werbung darstellt… 😉

    • Glaub ich nicht. Der deutsche Michel wird den Nacken beugen und harrt voll Verzückung des Beiles, das auf sein Haupt herniedersaust. Wie bei der letzten Wahl zu sehen war hat er sich nicht nur seinem Schicksal ergeben, sondern sehnt es sogar herbei.

    • Das fatale ist, der noch normal denkende Deutsche hat zwei Feindgruppen gegen sich, die eingedrungenen Schmarotzer und die eigene, linksgrün verstrahlte Brut.
      Wird ne schwierige Aktion den Stall wieder zu säubern.

    • Beim Deutschen knallt nichts,der lebt in seiner Wohlfühlblase.
      Diese Hoffnung habe ich längst aufgegeben

    • Einen großen Knall wird es nicht geben. Deutschland wird langsam abgebrannt, bis nichts mehr davon übrig ist.

    • Es ist wie bei einem Krebsgeschwür. Zunächst denkt der Befallene noch lange, er sei kerngesund, weil er ja keine Schmerzen und sonstigen Beschwerden verspürt. Aber WENN er dann etwas spürt, ist es meistens schon viel zu spät.

  27. Wie ich diese Linken verabscheue. Ihnen ist Gewalt an Kinder egal, wenn es nur unsere Kinder trifft. Sie stellen sich grundsätzlich auf die Seite der Täter. Es müssen nur die „richtigen“ Täter sein Wie in Kandel gehen sie gegen diejenigen vor, die gegen Gewalt an Frauen und Kindern demonstrieren. Psychopathen, die lügen und betrügen. Denen die Fähigkeit zum Mitgefühl fehlt und sie haben keinerlei Bedenken oder Schuldgefühle bei der Durchsetzung ihrer Interessen. Die würden auch ohne zu zögern ihre eigenen Kinder für ihre abartige Ideologie opfern.Einfach ein widerliches P*ck.

    • Die würden auch ohne zu zögern ihre eigenen Kinder für ihre abartige Ideologie opfern.

      Die Eltern von Maria Ladenburger z. B.?

  28. Kinder schützen,na,sowas,das ist doch voll Nazi.
    Unsere Kinder gehören doch den schutzbedürftigen Goldstücken.Von Allah geschenkt,also habt euch nicht so,sondern opfert sie für eine bessere Welt.😡😡😡

  29. Liebe Eltern, schützt eure Kinder! Diese Männer leben inzwischen flächendeckend in ganz DE und ihre Zahl nimmt stetig zu. Kinder unbeaufsichtigt draußen spielen zu lassen gehört damit der Vergangenheit an. Schließt euch zu Gruppen zusammen, damit die Kinder auf keinen Fall alleine unterwegs sind. Erklärt euren Kindern genau vor welchen Leuten sie sich schützen müssen. Die Zustände werden nicht besser.

  30. Es muss sofort mehr gegen Rechts unternommen, die finanziellen Mittel zur Bekämpfunge der “ Nazis “ erhöht werden und gleichzeitig dem “ dunkelhäutigen “ Neubürger jegliche therapeitische Hilfe angeboten werden. Ironie off.

  31. Unabhängig davon wer in diesem Fall der Täter gewesen ist:

    Ich wette die „üblichen Verdächtigen“ werden wieder die alten Keulen von wegen
    „deutsche machen es auch“ und „schlimmster Mißbrauch passiert in der Familie“
    rausholen.

    Damit soll wieder davon abgelenkt werden, dass es auch Gefahren gibt, die man vermeiden könnte, wenn manche Personen, die schon straffällig und ausreisepflichtig sind, nicht mehr bei uns sein würden.

    • Hören Sie auf, sich über unsere Sicherheitsmaßnahmen zu beschweren. Es ist so und es bleibt so, dasss nicht jeder Post direkt erscheint.

  32. ich schreibe meinen Kommentar nicht, um damit nicht gegen die Kommentar-Regeln zu verstoßen und um einen frühmorgendlichen Besuch einer unangemeldeten Bande von
    Willkür-Herrschaftsknechten der „Drei-Hohen Mächte“ vorzubeugen, danke!

  33. Wenn man jetzt weiß, daß der Täter dunkelhäutig ist und kein Nazi, werden wohl nur Null Acht Fuffzehn Ermittlungen durchgeführt. Da wir ja was wissen , mehr als ein Du Du wird dabei nicht herauskommen. Das Kind vermutlich selbst Schuld, da die Eltern sicherlich Nasis sind und in Sachsen Anhalt liebt man solche Taten bei den Sozisministerin und Antichristen Minister.

  34. In Roßlau hat man immer noch nicht kapiert, daß man Roß und Reiter in solchen Fällen auch dann nenntm, wenn von einem „Mann“ die Rede ist. Hätte der Täter auch nur einen deutschen Paß, wäre das natürich gleich vorangestellt worden.

Kommentare sind deaktiviert.