Linksextremist Jeremy Corbyn ruft zu Protest gegen Trump auf

Symbolfoto:Von Dominic Dudley/shutterstock

London – Der bekennende Sozialist und Bewunderer von Venezuela, Jeremy Corbyn, steckt gerade mit seiner Labour-Partei im Antisemitismus-Sumpf fest. Trotzdem fand er die Zeit, Donald Trump auf Twitter zu attackieren.

Donald Trump, Präsident der USA, ist erst seit etwa zwei Tagen in Großbritannien. Aber auf Twitter schoss sich Corbyn auf den wesentlich beliebteren Politiker ein. Er rief zum Protest auf und äffte den muslimischen Bürgermeister von London, Sadiq Khan, nach, der Trump sogar zum Gehen aufgefordert hatte. Leute wie er seien in England „nicht erwünscht“.

Laut Informationen des Guardian wird sich Jeremy Corbyn den Protesten gegen Trump am Dienstag anschließen. Mehrere Tausend mehrheitlich linke Aktivisten und Unterstützen wollen durch London ziehen. Auch Sadiq Khan hat sich angekündigt. Im Vorfeld hat er laut Breitbart den US-Präsidenten als „sehr dumm und inkompetent“ bezeichnet und als „Faschisten“ beleidigt. Corbyn selbst und seine Partei stehen jedoch derzeit unter Kritik, weil die Öffentlichkeit erfahren hat, dass viele Muslime, aber auch Nicht-Muslime in der Partei mit judenfeindlichen Bemerkungen nicht hinterm Berg halten. (CK)
Loading...

2 Kommentare

  1. Corbyn in Großbritannien, Sanders in den USA, sie verkörpern doch den häßlichen alten weißen Mann der doch unbedingt weg muss.Trump sieht dagegen noch fit und ansehnlich aus.Linke Ladys, ihr macht euch lächerlich und ihr seid islamgelenkt.Und genau da ist der Unterschied.

  2. Und was machen die Briten, bzw. die Menschen mit britischem Pass wenn Trump rausgeekelt wird und er seine komplette Zusammenarbeit mit ihnen einstellt ? Incl. Wirtschaft und Millitär . Wer hat dann den längeren Atem ? Trump oder Typen wie Corbyn ? Die USA sind immer noch der Garant für die Sicherheit Europas. Was wenn sich die Amis zurück ziehen und den Russen zu verstehen geben das sie sich im Konfliktfall neutral verhalten ? Das sollte die linke Presse und die vielen linken Politiker wie Merkel begreifen, bevor sie den US Präsidenten angreifen und Moskau unsere Hauptstadt wird.

Kommentare sind deaktiviert.