Dr. Gottfried Curio: „Das Christentum legt nicht mehr Migration nahe!“

Das Christentum legt nicht mehr Migration nahe! | Dr. Gottfried Curio; Foto: Screenshot Youtube
Das Christentum legt nicht mehr Migration nahe! | Dr. Gottfried Curio; Foto: Screenshot Youtube
Hier ein Ausschnitt aus einer Fragerunde bei einer Wahlkampfveranstaltung: etwas zu falsch verstandenem Christentum bei der heutigen Migrationspolitik. Die Kirche muss sich endlich auf ihren eigentlichen Auftrag zurückbesinnen, anstatt nur der klerikale Arm der Grünen zu sein!

Loading...

2 Kommentare

  1. Schon in der Bibel wurde von verschiedenen Völkern und Stämmen geschrieben und nicht von einem vermischten zerstrittenen Einheitsbrei nach dem linken Weltbild , der sich blutig die Birne einhaut

Kommentare sind deaktiviert.