Verwirrter Frans Timmermans: „Der Islam gehört seit 2000 Jahren zu Europa“

Poitiker Manfred Weber von der konservativen EVP, l-r, Moderatoren Andreas Cichowicz und Ellen Ehni und Politiker Frans Timmermans von der sozialdemokratischen SPE in der ARD Wahlarena zur Europawahl 2019 - In der Live Sendung können 90 Minuten lang 100 Zuschauerinnen und Zuschauer in der Wahlarena in Köln den europäischen Spitzenkandidaten Fragen stellen (Foto: Imago)

Und weil’s so schön war, hier noch als Videoausschnitt aus der ZDF-Sendung „Schlagabtausch“. Das sind die Pappnasen und Politclowns, die über die Zukunft von Europa und von uns allen bestimmen wollen und sich für schlauer halten. Das Publikum klatscht. (Wer’s nicht merkt: Den Islam gibt es erst seit dem 7. Jahrhundert, also etwa 1.400 Jahre).

Außerdem lügt Timmerans. Der Islam hat vielleicht Teile von Europa blutig erobert, aber er gehört nicht zu Europa.

Natürlich fällt so was der „Welt“ und den anderen Qualitätsmedien wie die „FAZ“ nicht auf. Nur die „Bild“ weiß wieder mehr.

Loading...

47 Kommentare

  1. Mich beunruhigt nicht dieser Minderbemittelte, sondern eher die beifallklatschenden Zuschauer. Wenn ich an Deutschland denke in der Nacht………

  2. Weber will Europa in eine Diktatur verwandeln und Timmermans will Europa mit afrikanischen Muslimen fluten. Wer also CDU/CSU oder die SPD wählt dem ist nicht zu helfen. Bei Linken, GrünInnen und FDP sieht das ähnlich aus.

    Apropos GrünInnen ist die Schreibweise nicht hochgradig diskriminierend? Wo bleiben die gegenderten? Vielleicht wäre das eine Möglichkeit: GrünGinnen. Das G müsste aber auch mal vorne und mal hinten zusätzlich stehen. Alles andere wäre diskriminierend.

  3. Dieser sozialistische Vogel ist doch nicht mehr ganz gesund, wollte wohl den Wulff noch toppen, der wenigstens „nur“ sagte, dass der Islam zu Deutschland gehört, aber nicht erwähnte, seit wann (wahrscheinlich seit ca. 1961, als die ersten Anatolier nach D kamen).

  4. Frei nach Alfred Tetzlaff:
    “ Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm, er hat nur sehr viel Pech beim nachdenken!“

  5. das sogenannte Europa ist seit Karl dem Großen. Das gabs aber schon vorher, ist natives Territorium, indigenes Gebiet. Und zu dem gehört der Islam nicht. Der Islam hat es sich zur Beute machen wollen, wurde immer wieder zurückgedrängt. Und nun sind es Politiker, die das Territorium hergeben, ohne hierzu Erlaubnis zu haben, weil es indigenes Territorium ist und somit den Indigenen gehört, die nun mal nicht muslimisch sind. Es ist indigenes Erbe, und es gibt so was wie Erbwürdigkeit. Erbwürdig für das ethno-kulturelle, indigene Erbe sind solche Politiker nicht. Es ist unser Erbe, das die vergewaltigen, mißbrauchen, schänden und korrupt verhökern

    • eine offizielle Bekanntmachung schreiben, mit der man erklärt, daß man als ethno-indigener Mensch nicht auf sein indigenes Erbe (Selbstausübung) verzichtet und auch nicht auf die Rechte aus UNDRIP und sich auf völkerrechtliche Normen demgemäß beruft. An alle Ministerien, Ausw. Amt, BVA

  6. Dieser Verbrecher Timmermans, der ist hochgradig gefährlich, eine Art FRANKENSTEIN:

    1. November 2014: Frans Timmermans hat auf einer Rede des „EU Fundamental Rights Colloquium“ die Mitglieder des EU-Parlaments aufgefordert, vermehrt dazu beizutragen, dass monokulturelle Staaten verschwinden (wörtlich: erase = auszuradieren) und den Prozess der Umsetzung der „multikulturellen Vielfalt“ in allen Staaten weltweit zu beschleunigen. (www.youtube.com/watch?v=N14U5ZE-N2wr)
    Die Zukunft der Menschheit, so Timmermans, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Die Masseneinwanderung von moslemischen Männern nach Europa ist ein Mittel zu diesem Zweck. Kein Land soll der unvermeidlichen Vermischung entgehen, vielmehr sollen die Zuwanderer veranlasst werden, auch die entferntesten Plätze des Planeten zu erreichen, um sicherzustellen, dass nirgends mehr homogene Gesellschaften bestehen bleiben.

    • Wobei sich „in aller Welt“ ausschließlich auf Europa bezieht. Oder hat diese Schwätzer schonmal jemand sagen hören, dass China, Israel oder der Kongo gefälligst Menschen anderer Kontinente in Millionenzahl importieren sollen, weil sie sonst nicht erfolgreich oder „gut“ sind? Nein, natürlich nicht. Selbstmord als Tugend! Orwellianisches Geschwätz! Hoffentlich fegt ein politischer Sturm diese Verräter möglichst bald allesamt aus ihren Ämtern!

  7. Wen wunderts, die Bildung die Timmermann und Weber haben sind aller Wahrscheinlichkeit beim Islam erworben worden und andere Schulen haben die nicht besucht.
    Das sind „richtige EU-Politiker“ und das Studiopuplikum hat die gleich Bildung sortierte Depp….

  8. Ob Timmermanns verwirrt ist, nein, ist er nicht. Er glaubt selber, was er da sagt. Sein Kompagnon Weber steht da in nichts nach. Beide sind Imperialisten, „Machthungrig“ und „Menschenverachtend“.

  9. Timmermanns und Weber sind die gefährlichsten Personen für Europa.
    Gefährlicher als Juncker. Die dürfen niemals gewählt werden oder an die Macht kommen.
    Sonst ade Deutschland.

  10. Das bedeutet, Timmermanns ist eine durch und durch gekaufte, devote, konvertierte Kreatur, der seinen neuen Herren zur Macht über sein Volk und alle Europäer verhelfen möchte – ein Hochverräter, der standrechtlich zur Strecke gebracht werden muss. Denn was hier tobt, ist nichts anderes als ein Krieg, und im Krieg – nach den Gesetzen des Krieges! Allein seine Haltung auf der Bühne ist das ultimative Zeugnis: er ist ein gebrochenes Weichtier, ein Macht anbetender, Angst gekrümmter Wurm, der gerichtet werden muss.

  11. Das alles interessiert mich überhaupt nicht — ich verfolge mit großen Interesse das Abschneiden von 3 Parteien die es noch nicht lange gibt aber wie Phönix aus der Asche für Furore sorgen. Die spanische VOX Partei (genauso alt wie die AfD) , die Niederländische FVD die sogar die VVN von Gert Wilders Rechts überholt hat und als absolute Krönung die Dänische Partei Stram Kurs die noch ganz jung ist aber mächtig in den Umfragen zu legt obwohl die dänische Regierung schon einen „Strammen Kurs“ gegen Islamisierung , Einwanderung und Ausländerkriminalität fährt , diese 3 Parteien sollten sich dem Bündnis von Lega , FPÖ , AfD anschließen — das wäre eine starke Waffe gegen die Macron`s , Weber`s oder Rutten.

  12. Das Schlimmste daran ist ja wohl, daß das Publikum klatscht ! Werden da nur noch Gehirntote reingelassen ? Ich wäre in schallendes Gelächter ausgebrochen !

    • Handverlesenes Publikum. Zumindest der Beweis dafür, dass es so ist, weil sie für jeden Schwachsinn klatschen. Selbst wenn wenn es den Islam seit 2000 Jahren gar nicht gibt.

    • Ausgewähltes Publikum das auf Anweisung eines “ Einpeitschers “ ( hochhalten von Plakaten o.ä. ) klatschen oder ihren Unmut zu äussern hat. Eva Hermann hat da seinerzeit ja schön aus dem Nähkästchen geplaudert wie das abläuft.

    • Ich bin gestern Abend für etwa 5 min.bei,,extra 3″hängengeblieben.Dümmliche Flachwitze nach dem Motto:,,wer auf die AfD hört,der wird in 20 Jahren ersaufen…das habt ihr dann davon.“Menschengemachter Klimawandel ist eine Theorie von Aluhutträgern u.s.w.
      Da wurde geklatscht als gäbe es kein morgen.DAS waren Vertreter des Volkes der Dichter und Denker?

    • Das ist die neue App-Generation. Darüber hinaus fällt Bildung unter „deinstalliert“

    • Am schlimmsten war für mich am Mittwoch auf HR bei einer Wahlsendung mit 6 Kandidaten ( für AfD Fr.Anderson) das Publikum — es war das Letzte immer wenn Fr.Anderson was sagte schwenkte die Kamera auf die Zuschauer die fast geschlossen immer den Kopf schüttelten , alle 5(!!) anderen Teilnehmer schlugen verbal immer auf Fr. Anderson ein — die Nazikeule glühte förmlich — und als Clou ging auf der „neutrale“ Leiter dieser Debatte ständig auf Fr.Anderson los und das Publikum lachte lautstark Fr. Anderson aus — ich hätte so wie Alic Weidel damals diese Runde verlassen aber Fr. Anderson war sehr taff und hielt bis zum Ende durch —- RESPEKT !!

  13. Was immer wieder auffällt: Keiner der fragenden Journalisten oder so etwas was es früher mal gab, hakt nach. Mag sein, die sind auf dem gleichen Bildungsniveau bzw. hinterfragen von höherer Stelle wird untersagt!

    • Das ist das eigentlich Schlimme daran – dass dieser Ausspruch einfach so unkommentiert stehengelassen wurde und das handverlesene Publikum selbstverständlich applaudiert hat.

  14. ist der mann länger als in die Schule gegangen als zum Lesen und Schreiben man braucht?
    Oder hat er grundsätzlich die Schule verschlafen?
    Und so etwas ist in Brüssel! So etwas bekopmmt Steuergelder!

  15. Ist das ein Mitschnitt der „Heute-Show“ ?
    Timmermanns – grenzdebil ! So etwas streicht fürstliche Diäten ein.

  16. Warum zeigt man diese Volksfeinde auch noch? Timmermanns, Weber, Juncker,Merkel,etc. Alles verschissene Rothschildmarionetten, die uns kaputt machen wollen.Alle diese Schweine gehören in der nächsten Jauchegrube ertränkt!

  17. „Außerdem lügt Timmerans. Der Islam hat vielleicht Teile von Europa blutig erobert, aber er gehört nicht zu Europa.“
    Die Balkanländer. Dort ist der Widerstand gegen Islam dementsprehend am höchsten.
    Deswegen sind die Balkanländer insbesondere sehr kritisch gegenüber Islam. Dort hat der Islam keine Chance. Sie haben jahrelang versucht die Muslime aus ihren Ländern wieder zu vertreiben.

  18. Bei diesem „Duell“ ging es weder um Politik oder Europa, sondern einzig und allein um die Frage „Wer kriegt Juncker´s hochdotierten Job als Nächster?“ Eine Sendung, die uns keinen einzigen Zentimeter weiterbringt!

  19. Timmermanns und Weber sind die gefährlichsten Personen für Europa.
    Gefährlicher als Juncker. Die dürfen niemals gewählt werden oder an die Macht kommen.
    Sonst ade Deutschland.

  20. Das bedeutet, Timmermanns ist eine durch und durch gekaufte, devote, konvertierte Kreatur, der seine neuen Herren an die Macht über sein Volk und alle Europäer bringen möchte – ein Hochverräter, der standrechtlich zur Strecke gebracht werden muss. Denn was hier tobt, ist nichts anderes als ein Krieg, und im Krieg – nach den Gesetzen des Krieges!

Kommentare sind deaktiviert.