Vorzeitige Haftentlassung: Sven Lau kommt frei

Foto: Screenshot/Youtube
Einmal Salafist, immer Salafist: Sven Lau muss in den Bau (Foto: Screenshot/Youtube)

NRW/Düsseldorf – Der Mönchengladbacher Konvertit und Salafistenprediger Sven Lau wird nach knapp zwei Jahren vorzeitig aus der Haft entlassen. 

Einer der bekanntesten Salafistenprediger Deutschlands, der Konvertit Sven Lau, habe nun zwei Drittel seiner Haftstrafe verbüßt und werde nun vorzeitig entlassen. Das bestätigte das  Oberlandesgerichtes Düsseldorf gegenüber der RP. Wann genau die Freilassung erfolge, wisse das Gericht nicht. Eventuell könne dies noch am vor dem Wochenende der Fall sein.

Lau wurde im Februar 2014 in Mönchengladbach von der Polizei festgenommen und kam in Mannheim in Untersuchungshaft. Die zuständige Staatsanwaltschaft Stuttgart warf ihm vor, deutsche Staatsbürger zum Wehrdienst  in eine islamistische Kampfgruppe nach Syrien vermittelt zu haben. Hierbei handele es sich um eine „schwere staatsgefährdende Gewalttat“. Außerdem soll er die Kampfgruppe mit Nachtsichtgeräten und Geld unterstützt haben. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte das Urteil des Düsseldorfer Oberlandesgerichts (OLG) damals überprüft und war zu dem Schluss gekommen, dass es keine Rechtsfehler enthielt.

Der Muslim Lau habe sich nach Auffassung des Gericht „gewandelt“, teilte das OLG gegenüber der Zeitung mit. Lau habe sich vom „Salafismus distanziert“. Bevor der Senat für die Freilassung stimmte, sollen die Richter unterschiedliche Stellen abgefragt haben, darunter auch Mitarbeiter von Salafismus-Aussteigerprogrammen, heißt es dazu weiter. (SB)

Loading...

7 Kommentare

  1. Deshalb heißt es ja auch :Muslimische Taktik der List – Taqiyya

    In Sure 3, 54 heißt es,
    Allah ist der „beste Listenschmied“ oder Ränkeschmied, Täuscher.
    Wenn Allah will, dann kann und wird er jeden Menschen überlisten.

    „Listig-sein“ meint, gut täuschen und sich verstellen können, jemandem falsche Tatsachen vorspiegeln, Irrtum erzeugen.

    So definiert § 263 des deutschen Strafgesetzbuches den Betrug.

  2. Wahrscheinlich wurde er, in der Haft, gut genbrieft!!! Staatsschutz und Verfassungsschutz haben ihm sämtliche Informationen gegeben, die er braucht, um an die nötigen IS-Kämpfer zu kommen, mit denen er das Land mit Terror überziehen kann!!!

Kommentare sind deaktiviert.