Großbritannien: Doppelt so viele Kriminelle wie Soldaten

Symbolfoto: Durch GlobalTravelPro/Shutterstock
Symbolfoto: Durch GlobalTravelPro/Shutterstock

Großbritannien – Ein Bericht der National Crime Agency (NCA) schätzt die Zahl der Menschen, die in die organisierte Kriminalität verwickelt sind auf etwa 181.000. Das wäre beinahe doppelt so viel, wie Bürger im britischen Heer (Landstreitkräfte) dienen.

181.000: Mehr Menschen als in Oxford leben. Das ist die Zahl, die von der NCA in den Raum geworfen wird. Alle sollen Teil der organisierten Kriminalität sein. Die Vielfalt reicht hierbei von einfachen Drogendealern bishin zu Sexgangs und Menschenhändlern. Etwa 4542 Pädophile hätten sich allein im sogenannten „Dark Web“ zusammengeschlossen, so Breitbart. 

Dabei soll es sich jedoch nur um die bekannten Kriminellen handeln. Die Dunkelziffer könnte demnach um ein Vielfaches höher liegen. Kindesmissbrauch und Kinderpornographie nehme ein besonders großes Feld ein. Der Bericht wirft kein gutes Licht auf England, Wales, Schottland und Nordirland. Die Kindesmissbrauchsfälle von Rotherham, Rochdale und Telford sind vielen Menschen noch in guter Erinnerung. In den letzten Jahrzehnten kam es zu massenhaftem sexuellen Missbrauch durch mehrheitlich pakistanisch-muslimische Sexgangs, die vornehmlich britische; weiße Mädchen missbrauchten.

Im ganzen Königreich soll es Zehntausende solcher Fälle gegeben haben, die oft von den Behörden ignoriert oder sogar vertuscht wurden. Besonders Rotherham schlug hohe Wellen im Land, wo die jahrelangen Missbrauchsfälle besonders intensiv und brutal gewesen waren. (CK)

 

Loading...

9 Kommentare

  1. Und die Meghan Markle gibt 800.000 Euro für die Geburt ihres Kindes aus. Das Königshaus lebt in seinem Luftschloss und schliesst die Augen, schlimmer noch verbandelt sich mit dem Islam. Wann erwischt das Karma eigentlich solche Typen?

  2. Ich möchte mal gerne wissen, was in Deutschland passiert, wenn die Polizei komplett ausfällt.
    Was wäre in diesem Land wohl los?
    Wir sind nur noch auf die Topleistung der Polizei angewiesen und wenn das nicht mehr funktioniert dann Feierabend.
    Früher ohne Merkel haben wir keine Polizei nötig gehabt. Es war auch so friedlich.

  3. Die momentane Politik wird das unbewusst auch hier fördern. Wir sind ja soo tolerant… bis es mal eine Politikertochter „erwischt“.
    Dann heisst es von den unbetroffenen: Opfer müssen gebracht werden! (Vielleicht)

  4. Ich möchte mal gerne wissen, was in Deutschland passiert, wenn die Polizei komplett ausfällt.
    Was wäre in diesem Land wohl los?
    Wir sind nur noch auf die Topleistung der Polizei angewiesen und wenn das nicht mehr funktioniert dann Feierabend.
    Früher ohne Merkel haben wir keine Polizei nötig gehabt. Es war auch so friedlich.

Kommentare sind deaktiviert.