Geheimnisvolle Orte – Der Teutoburger Wald

screenshot YouTube

Loading...

5 Kommentare

  1. stammt das Bild oben nicht eher aus der „Sächsischen Schweiz“ ? Egal – der Teutoburger Wald war bis zur Romantik nicht bekannt. In den römischen Annalen steht zwar „silva teutoburgensis“ aber niemand wusste, wo der zu finden ist. Man hat dann den Osnabrücker Höhenrücken einfach zum Teutoburger Wald erklärt.

    • Könnte sein, ist es aber nicht.
      Es sind die Externsteine zwischen Horn-Bad Meinberg und Detmold.
      Jüngst erst wieder besucht und als eindrucksvoll empfunden.

    • In früheren Zeiten für alle Schüler*innen aus Westfalen ein typisches Ziel für Klassenfahrten. Ich war mit 14 zum ersten Mal dort. Muss unbedingt mal wieder dorthin.

Kommentare sind deaktiviert.