Meinungen: Arme verhungern ohne die „Tafel“ – Schande für Berlin?

Arme verhungern ohne die "Tafel" - Schande für Berlin?; Foto: Screenshot Youtube
Arme verhungern ohne die "Tafel" - Schande für Berlin?; Foto: Screenshot Youtube

„Niemand müsste in Deutschland hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe.“ (Jens Spahn, CDU) Dieser Satz brachte viele Bürger auf die Palme, die von Hartz IV leben müssen und auf die Tafeln angewiesen sind. TV07 fragte jetzt auf der Straße nach, was die Bürger davon halten.

Loading...

2 Kommentare

  1. Der Trend geht Richtung, ohne Zwei Job bleibt der Kühnschrank Leer.
    Ausgenommen ist der Personenkreis der sich einen Jährlichen, Automatischen, Anstieg ihrer Einkünfte Selbst genehmigt haben…..!

  2. Es gibt in Deutschland mittlerweile an die 1000 Tafeln.Wahrscheinlich weil es den Leuten so gut geht.Ob diejenigen welche in der Schlange stehen,einmal darüber nachdenken wie es dazu kommen konnte?Ich glaube nicht.
    Sie stehen geduldig in der Schlange und warten auf Almosen,während Goldplusmenschen bevorzugt werden.

Kommentare sind deaktiviert.