Syrisches Glück in Deutschland: Drei Frauen, 13 Kinder, und 3800 Euro (wirklich?) vom Steuerzahler

Symbolfoto: Von Zurijeta/Shutterstock

Münster – Stolz erzählt der Syrer Abboud Sweid (40) der Bildzeitung, dass er jeden Abend gemäß Koran bei einer anderen Frau seines dreiköpfigen Harems übernachtet und fleißig Kinder mit ihnen macht. Die Bildzeitung jubelt und zeigt stolz ein Gruppenbild mit Kindern und Damen. Die umtriebigen Neubürger lassen sich ihre importierte „Familienidylle“ mit fast 3800 Euro vom Steuerzahler bezahlen. Der Pascha residiert in drei vom Staat bezahlten Luxuswohnungen, verteilt auf zwei Häuser, während deutsche Sozialhilfeempfänger auf Campingplätzen oder wie eine Rentnerin bei Heidelberg in einer fensterlosen Schiedsrichterkabine hausen muss. Ein Paradebeispiel für ein Deutschland, dass wohl in seiner jetzigen Form in den nächsten zwanzig Jahren von der Landkarte verschwinden wird. Worüber sich Grüne und Linke bereits jetzt schon tierisch freuen.

„Syrien-Flüchtling Abboud will Deutscher werden“ textet im Jubelton die Boulevardzeitung mit dem rotem Firmenlogo und bricht mit schlüpfrigen Passagen über das umtriebige Liebesleben des 40-jährigen gleichzeitig eine Lanze für die muslimische Vielehe, deren Früchte gleichzeitig genüsslich ausgebreitet werden. Es folgt ein endlos langer Absatz mit den Namen der 13 Kinder. Er endet mit dem gleichfalls euphorisch anmutenden Hinweis, dass Abbouds dritte Frau hochschwanger ist und das jüngste in Deutschland gezeugte Kind bald zur Welt kommt.

„Die Diskussion um die Anerkennung von Vielehen in Deutschland beschäftigt die Politik.“ schreibt BILD weiter und breitet dann Abbouds umtriebige Haremsgründungs-Geschichte aus.

Bevor der anerkannte Flüchtling Abboud mit seinem Serail die deutschen Sozialkassen und Wohnräume eroberte, soll er in Syrien als Krankenpfleger gearbeitet und nebenbei eine kleine Baustoff-Fabrik betrieben haben. Ein Zeichen, dass er sich wohl in seinem Beruf nicht überarbeitete und viel Zeit für „Freizeitaktivitäten“ anderer Natur hatte.  2006 heiratete er seine erste Frau Raeiaa (45). Mit ihr hat er vier Kinder im Alter zwischen 14 und neun Jahren. Keine drei Jahre später wanderte er wieder auf Freiersfüßen und nahm seine Arbeitskollegin Ebtisam (33) zur Zweitfrau. Mit ihr hat er sogar sechs Kinder. 2013, also zwei Jahre vor seiner Asylzuwanderung in Merkels krankes Deutschland, holte er sich die dritte Frau ins Haus, mit der er in wenigen Jahren vier Kinder zeugte. Bild beschreibt mit kaum zu verbergendem Voyeurismus wie das funktioniert: „Jeden Tag verbringe ich bei einer anderen Frau, übernachte auch dort.“ Danach beginnt es von vorne. Denn das islamische Recht verlangt, dass jede Frau Zeit allein mit ihrem Mann hat.

Als der Harem nach einer angeblichen Flucht vor dem IS 2015 im Merkel-Land ankam, fielen der Pascha und seine Frauen aus allen Wolken, weil man ihre muslimische Vielehe nicht gleich anerkennen wollte. Aber am Ende setzten sich die Muslime wie gewohnt bei den völlig überforderten und blauäugigen Behörden durch und leben laut Bild heute in „drei verschiedenen Wohnungen, zwei davon in einem Haus. Die dritte nur wenige Minuten entfernt. Abboud ist bei seiner Erstfrau gemeldet.“

Irgendwann rückt dann die Bild mit der Gretchenfrage heraus, wer das umtriebige Liebesleben der Großfamilie finanziert und berichtet dann verhalten:

„Bislang arbeitet niemand in der großen Familie. Die Familie bekommt vom Amt -nach Angaben von Vater Abboud- insgesamt 3785 Euro. Zusammengesetzt aus Hartz IV und Kindergeld. Die Miete für die Wohnungen zahlt der Staat.“

Dann schwenkt die Zeitung wieder zu ihrem Sympathieträger herüber und beteuert, dass Abboud fleißig zur Sprachschule geht und wieder als Krankenpfleger arbeiten will. Vielleicht um die vierte Frau in seinen Harem aufzunehmen? Eine knackige Konvertitin? Dass sich Abboud bei seinem Wirtsvolk pudelwohl fühlt, versteht sich anhand des Geldsegens von selbst. Und so sagt er zum Abschluss zu Bild: „Obwohl ich drei Ehefrauen habe, möchte ich Deutscher werden.“

Ob das jemals möglich sein wird? fragt die Zeitung mit einem fast bedauerndem Unterton und fügt hinzu, dass Justizministerin Katarina Barley (SPD) ein Mehr-Eheverbot bei Einbürgerungen unterstützen wird. Diese Initiative kam von Innenminister Horst Seehofer (CSU). Ob sich die Union da dauerhaft durchsetzen wird, ist fraglich. Die Widerstände gegen die Scharia haben fast bei allen Parteien außer der AfD in den letzten Jahren auf Grund der fortschreitenden Islamisierung rapide abgenommen. Für 85 Prozent der Deutschen gehören staatlich finanzierte Harems inzwischen schon zur „Religionsfreiheit“. (KL)

Ob die Angaben des Syrers wirklich stimmen, darf bezweifelt werden. Hier ein gepfefferter Leserbrief:

Guten Tag,

zu dem Artikel über die 18-köpfige Syrer-Familie in der heutigen Bild print und auch Bild online möchte ich kurz Stellung nehmen.

Vorab als Hinweis: meinen vollständigen Namen und Anschrift finden Sie am Ende dieser E-Mail.

Ich bin ehrenamtlicher Sozialarbeiter in einem Verein, der sich um Menschen in schwierigen Lebenslagen kümmert, und mache diese Tätigkeit seit über 20 Jahren.

Die Behauptung der syrischen Familie, lediglich 3500 € Hartz IV Leistungen inklusive Kindergeld und zuzüglich Kosten der Unterkunft zu bekommen ist unwahr.

Wenn man den Stand der Familie betrachtet, also Alter der Kinder und die vorhandenen Ehefrauen, und die Praktika der Jobcenter bei der Gestaltung der sogenannten Bedarfsgemeinschaften bei muslimischen Vielehen mit mehreren Partnern betrachtet und die Regelsätze kennt, weiß man, dass die Familie mit allem drum und dran, das heißt inklusive Kindergeld, inklusive Hartz IV-Leistungen und inklusive der Kosten der Unterkunft für die drei Wohnungen monatlich knapp 7000 € vom deutschen Staat erhält.

Das ist schlimm genug, zumal diese Familie offensichtlich keinerlei Qualifikationen mit nach Deutschland brachte, die es ihr ermöglichen würden, bei der Menge an Familienangehörigen selbst dann, wenn alle erwachsenen Familienmitglieder arbeiten gehen würden, so viel zu verdienen, damit sie ihr Leben ohne Sozialleistungen hier in Deutschland bestreiten können.

Diese Leute sind -um es beim Namen zu nennen- Wirtschaftsflüchtlinge, die schon in ihrer vom Fanatismus des Islam zerstörten Heimat Syrien nicht überlebensfähig waren, und allein nur deshalb nach Deutschland kamen, um hier in den Genuß der weltweit höchsten Sozialleistungen zu kommen in dem vorhandenen Bewußtsein, daß sie hier dafür nicht arbeiten müssen, und es mangels Qualifikation auch gar nicht können.

Das gilt für diese Familie ebenso, wie für die meisten sogenannten Flüchtlinge, die seit 2015 hierher kamen.

Wenn man dann noch weiß, daß viele dieser angeblichen Flüchtlinge einerseits mit Falschidentitäten gleichzeitig in mehreren Kommunen Hartz-IV-Leistungen beziehen, und ansonsten in der Regel Straftaten im Bereich der Beschaffungs- und Drogen-Kriminalität begehen, braucht man sich nicht mehr zu wundern, daß in derselben heutigen Print-Ausgabe der BILD gejammert wird, daß ein 100-Milliarden-Steuerloch besteht…

Mit freundlichen Grüßen
Kindly regards

 

Loading...

218 Kommentare

  1. …und wenn die wählende Mehrheit dieses Volkes zu dämlich ist,
    diese Verräter in der jeweils passenden Form abzuwählen!

  2. …und wenn die wählende Mehrheit dieses Volkes zu dämlich ist,
    diese Verräter in der jeweils passenden Form abzuwählen!

  3. Das sind also die, die Deutschland bunt und vielfältig machen. Vielfaltsvertreter, die sogar ihre Nachbarn ablehnen und nur inzüchtig heiraten, was dann eben die Intelligenz nur bedingt fördert.

  4. Was ist eigentlich mit „SymbolFoto“ gemeint. Ist das jetzt ein Original Foto, oder hat das JOUWATCH gefakt.?

  5. Und demnächst bekommen sie dann eine Grundrente, obwohl sie nie gearbeitet haben , sowie Kindererziehungszeiten?

    • Es gibt jetzt schon Grusi-Empfänger z. B. aus Syrien, einfach auf Statistik-Seiten schauen, wie destatis. Suchbegriff Grundsicherung, Bamf, Flüchtlinge.

  6. Schon 2016 gab es 182.000 Neubürgerchen, 500 dumme Babies von dummen Menschen pro Tag

    Es lohnt sich regelmässig auf destatis dot de ein paar Stichwörter einzugeben:
    Bamf, Flüchtlinge, Geburten.

  7. Mich würde ja mal interessieren, welchen Grund er dem BAMF vorgelogen hat, dass der IS angeblich so pöhse auf ihn war und ihn verfolgt hat.

    • Muss er doch nicht! Schon vergessen? Hier kann jeder rein! Mit oder ohne Pass, mit falscher Identität (oder gleich mehreren), somit auch ohne wirklichen Grund. Und da die Vielweiberei anscheinend demnächst ja auch legal wird – alles gar kein Problem!

  8. Sie haben einen hervorragenden Kommtar geschrieben, genau so ist es.
    Sie werden nie mehr gehen und unser Land massiv verändern. Aber genau das ist das Ziel.
    In Deutschland haben nach dem Krieg, Trümmerfrauen, Kriegsversehrte, deutsche Flüchtlinge aus Ostpreußen und Schlesien Tag und Nacht mit vielen Entbehrungen das Land aufgebaut.
    Diese Menschen werden ihr Land nie aufbauen, ich wette jeden Betrag, auch das werden wir machen.
    Es ist alles so krank geworden in unserem Land

    • Danke, ihr Beitrag erinnert mich an meine Oma, sie war eine Trümmerfrau und musste jahrelang um eine höhere Rente kämpfen, letztlich hat sie 16 DM mehr bekommen (ein paar Jahre rückwirkend).

      Diese gebärfreudigen Dauerschwangeren erwirtschaften sogar Renten (ab 5 Kindern).

  9. Entscheidend ist doch, das die 3 Ehefrauen hier niemals arbeiten werden, der Ehemann höchstwarscheinlich auch niemals. Seine Aussage, als Krankenpfleger zu arbeiten hat keinen Wert.
    Fakt ist, es wird nicht bei diesen 14 Kindern bleiben, da ist der Syrer und seine Frauen noch zu jung. Ich vermute mal es werden 20 Kinder werden.
    Und diese zukünftige „deutsche“ Großfamilie wird bis ans Lebensende auf unsere Kosten leben.
    Und zur Belohnung an das deutsche Volk für überhöhte Toleranz und Naivität wird er seine Kinder streng gläubig erziehen.
    Zum Nachdenken eine Zahl die alles aussagt:
    Im Jahr 2011 lebten 50 000 Afghanen in Deutschland.
    Heute sind es 250 000.
    Die Zahl hat sich verfünffacht. Es sind alles Menschen aus Großfamilien, die Frauen haben in der alten Heimat nie gearbeitet, da in Afghanistan Frauen das arbeiten verboten ist.
    Diese Frauen haben viele Kinder bekommen und den Hauhalt gemacht, wenn man es so nennen mag. Und genau so wird es in Deutschland sein.
    Sie werden hier nie arbeiten, bis auf wenige Ausnahmen vielleicht, sie werden Kinder in die Welt setzen, und diese streng gläubig erziehen.
    Es ist Wahnsinn wie Politik das eigene Volk „““““ zersetzt“““““ nichts anderes passiert gerade.

    • sind dann 2027 ca. 1,3 Mio und 2035 ca. 7 Mio Afghanen plus diejenigen die in dieser Zeit sowieso noch reinkommen.
      => bis 2035 ca. 10 Mio. Afghanen
      Und das ist nur eine Nation. einige andere Nationen sind in der Vermehrung gleich gut.
      Also rechnet euch aus wann bei den Deutschen die Lichter ausgehen, oder es zu einem Bürgerkrieg kommt.

    • Es ist das Ziel vieler Politiker, aus unserem Volk einen Vielvölkerstaat zu machen. Erst heute wieder kam eine Forderung zur Abschaffung unserer Nationalhymne.
      Ein Beispiel noch:
      In München wurde ein Christkindlmarkt bereits umgenannt in Wintermarkt ohne jeglichen Grund dafür. Einfach so, es gab auch keine Proteste mehr.

      Es ist ein schleichender Prozess, und es wird immer weiter gehen, solange bis wir die Minderheit sind mit allen Konsequenzen für unsere Kultur, Sprache, Traditionen.
      Und gerade weil kein Umdenken erkennbar ist, deshalb bin ich heute überzeugter AfD Wähler und komme zu meiner alten Partei nie mehr zurück.

    • Leider denkt niemand soweit. Verteilungskämpfe um Wohnraum und Geld fürs Nichtstun werden diesen Bürgerkrieg noch nicht auslösen, jedoch an dessen Rand bringen. Ausbrechen wird dieser Bürgerkrieg m.E. nach fürchterlichen Gewaltexzessen unter den verschiedenen arabischen und afrikanischen Völkern, welche zu Millionen eingewandert sind und sich hier millionenfach vermehrt haben. Die sich dann in der Minderheit befindlichen Deutschen gehen mit unter und das auch zurecht.

    • Es wird zu keinen Bürgerkrieg kommen, zumindest nicht in den nächsten 15-20 Jahren.
      Begründung:
      Die immer höher werdende Zahl von Muslimen wird zur Folge haben, das weitreichende Forderungen gestellt werden. Angefangen von muslimischen Feiertagen bis zu extra Badetagen für muslimische Frauen bei gleichzeitigen Ausschluss der Allgemeinbevölkerung usw.
      Auf diese Forderungen wird Deutschland mit immer mehr Zugeständnissen antworten, was bereits passiert.
      Als Folge wird es zu kulturellen Verdrängungen kommen, und die werden uns Deutsche betreffen, aber keinen Bürgerkrieg.
      Es kommt zu Verdrängungen allein über die immer höher werdende Zahl der Kinder dieser „neuen Deutschen“. Leider !!!

  10. Das muß man sich ganz genüßlich auf der Zunge zergehen lassen: der Mann hat drei (DREI!) Frauen, die er jede Nacht begatten darf, ohne auf Verhütung achten zu müssen, ohne schlechtes Gewissen gegenüber den jeweils anderen beiden Frauen haben zu müssen etc. und bekommt auch noch Geld dafür!!! Mein Neid wird nur noch von meiner Wut übertroffen.

  11. Da kann man im Sinne des derzeitigen Polit-Systems und mit besonderen Grüßen von SPD, Linke und Grünen nur wieder sagen: Herzlich willkommen“ und „Liebe Arbeitnehmer und sonstige Steuerzahler, strengt euch mehr an!“ Weitere Motive, zukünftig mehr zu arbeiten, seine Wohnung für „die Besseren“ zu räumen und sich bezüglich der Epidemie rechtzeitig mit Zwangsjacken auszustatten bei: https://www.imageberater-nrw.de/aktuelles-aus-deutschland/

    • die CDU darf nicht vergessen werden mit Merkel an der Spitze.Das totenhemd für Deutschland liegt bereit.

  12. Einer hat es schon viel früher gewußt:
    „Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft“!
    (Aristoteles 384 v. Cht. – 322 v. Chr.)

  13. Was die in Berlin, was sich als Regierung bezeichnet, aus diesem Land gemacht gaben, ist eine Schande!!! Ein Verbrechem am deutschen Volk und der Demokratie, wofür die Generation vor uns schwer gekämpft hat.
    Diese Claqueure verdienen die Bezeichnung Politiker nicht!
    Es sind kriminelle Antidemokraten, die mit dem eigenen Volk nichts mehr gemein haben!!!

  14. Ein Volk, welches die Systemlinge weiterhin mit Mehrheit wählt, hat es nicht anderst verdient!

  15. Es ist viel mehr Geld als angegeben, ich habe das schon mal für Politikversagen ausgerechnet:

    Erste Bedarfgemeinschaft – 764 Euro plus 1.228 Euro H-4 für die Kinder,
    zweite Bedarfsgemeinschaft (alleinerziehend) – 424 Euro plus 1.641 Euro für
    die 6 Kinder, plus Alleinerziehendenzuschlag von 245,40 Euro,
    dritte Bedarfsgemeinschaft (alleinerziehend) 424 Euro plus 735 Euro für die 3
    Kinder, plus Alleinerziehendenzuschlag von 147 Euro.

    Das sind schon 5.608,40 Euro.

    Wenn die 3 Wohnungen haben, muss ca. 3.000 Euro hinzugerechnet werden (Kaltmiete).

    Eventuell kommt noch Pflegegeld für Verwandtenehen-Kinder hinzu.

    Also diese Familie bekommt mindestens 8608,40 Euro für´s Nichtstun.

    Nur mal so als Vergleich, in fast jedem EU-Land habe ich erst nach 5 Jahren
    vollumfänglicher und sozialversicherungspflichtiger Arbeit Anspruch auf
    dortige Sozialleistungen.

    In Syrien beträgt das DurchnittsJAHRESeinkommen ca. 1.343 Euro und dafür muss man arbeiten, dazu gibt es keinerlei finanzielle Zuwendungen für´s Dauerpoppen.

  16. ich sollte nicht mehr nach dem Aufstehen auf JW oder Epoch gehen sonst ist der Tag schon verloren…

    Das ist ja für vernünftige Leute nicht mehr zu ertragen ….

  17. Die offensichtliche Legalisierung und finanzielle Förderung der (islamischen) Vielehe ist die Einschaltung des Turbo bei der Umvolkungsstrategie. Nur dumme Schlafschafe erkennen das nicht. Aufwachen werden sie, wie bei Schafen üblich, vor dem Metzger.

    • Ja diese dummen Idiotenschafe wählen das System wieder. Ich wandere aus nach Ungarn!

  18. Keine LUST zum Arbeiten, aber den Rammler spielen!
    Natürlich auf unsere Kosten.
    Wie endlos bekloppt muss ein Land sein, um so etwas vor aller Augen zu ermöglichen? Das ist eine Ohrfeige für jeden Steuerzahler, der täglich zur Arbeit geht und dafür sorgt, dass dies möglich ist.
    Hier produziert einer stolz ganze Horden zukünftiger Hartz IV Empfänger und Politiker freuen sich darüber. Poligamie? Wen juckt’s? Gesetze? Wen juckt’s? Sozialbetrug? Wen juckt’s?

    • „Keine LUST zum Arbeiten, aber den Rammler spielen!“
      Wenn der wenigstens wirklich nur spielen würde, aber der rammelt ja wirklich!

  19. …………….Und dann rennen sie auch noch zur Tafel und bekommen einen Haufen Lebensmittel!
    Da bleibt dann genug Geld um es nach Hause zu schicken, damit andere wiederum Schleuser bezahlen können welche sie nach Europa bringen. Deutsche alte arme Menschen werden von der Tafel verdrängt!
    Und wenn mal ein Tafel Mitarbeiter aufmuckt, und auf diese Misstände aufmerksam macht, kriegt er eine mit der Nazikeule! Und das direkt auf den blanken Schädel. Jeder zieht sich dann zurück, keiner steht ihm bei, geschweige hilft ihm.
    Im Angesicht der herrschenden Not in Deutschland ist das alles eine bodenlose Sauerei. Es ist zum kotzen, ehrlich!
    Für einen in Not geratenen Deutschen hat man nix übrig, aber auch garnichts………
    Liebe Leute, geht zur Wahl, und bitte wählt richtig, wählt die AFD! Es brennt!

  20. Extreme Wut. Da weiß man,wozu man durch Schichtarbeit seine Schlafstörungen hat, und man an den Wochenenden nichts mit der Familie unternehmen kann.

  21. Die Deutschen verdienen es nicht anders. Sie meckern hier und dort, aber sie tun nichts dagegen. Bei den Wahlen werden wieder die Altparteien gewählt, weil man nicht weiss, wie die AfD wirklich ist. Bei den Altparteien weiss man das. Ich bedauere lediglich, dass ich vermutlich die totale Ausmerzung der Deutschen nicht mehr erleben werde. Die Erniedrigungen und der Hohn, der über sie ausgeschüttet wird, juckt den dickfelligen Blödmichel offenbar nicht.

  22. bei uns um die Ecke hausen Syrer. Eine ganze Familie ist jetzt auf Staatskosten nach Syrien in den Urlaub geflogen. Kein Witz!
    Das hält man hier nur noch im Suff aus.

    • Dann spielen sie doch mal den Denunzianten beim Jobcenter, ich habe da inzwischen keine Skrupel mehr, weil SGB II gilt auch für diese Klientel.

      Als Beistand für Deutsche beim Jobcenter, weiss ich, wie deutsche Bezieher „diskriminiert“ werden.

      Wenn Sie die mit Koffern aus dem Haus gehen sehen, lohnt auch noch ein Anruf beim Flughafen.

    • Bin gespannt, ob das was bringen würde. Interessiert doch keinen. Für viele derer, die dort sitzen passt das nicht zur Weltanschauung und wird unter den Teppich gekehrt. Das ist mit ein Grund warum ich als noch CDU Mitglied und trotz einer tief empfundenen Angst des in der AFD geduldeten rechtsradikalen Flügels diesmal AFD wählen werde. Und mit mir viele Bekannte. Bin sehr gespannt auf den Wahlausgang… aber zu viel ist zu viel….

    • AFD 9% bei EU Wahl prognostiziert.
      Wo bzw. wer ist denn der rechtsradikale Flügel in der AFD ?
      Tief empfundene Angst habe ich bei SPD, Grüne und Linke

    • Also den ein oder anderen AFD Anhänger mit radikaler Einstellung kenne ich persönlich. Soweit Sie auf landesweit bekannte Persönlichkeiten abzielen – meiner Meinung nach beispielsweise Herr Höcke.

    • Warten Sie was noch alles kommt.
      Man ist überhaupt nicht mehr interessiert an einer Rückführung von Flüchtlingen.
      Im Irak gibt es keinen Krieg mehr, trotzdem kommen jeden Monat hunderte neu ins Land. Auch über den Familiennachzug.
      Und es wird weitergehen, eine Gleichgültigkeit ist entstanden.

  23. „In Deutschland wenden wir jeden Tag die Scharia an“. Der Islamwissenschaftler und Jurist Mathias Rohe über die Vereinbarkeit von deutschem Recht und muslimischem Glauben.
    Auf: Frankfurter Rundschau online, 28.11.2002.
    Wenn ein Mann einreist, der in seiner Heimat mehrere Frauen geheiratet hat, dann akzeptieren wir diese Ehen auch hier.

  24. Noch ein Aspekt der „Ungleichbehandlung“:

    Wenn sich Deutsche die Miete nicht mehr leisten können und in WG´s ziehen, und nur einer von den WG-Bewohnern erhält H-4, wird ganz schnell „eheähnlich“ unterstellt und vorsorglich die Leistungen eingestellt.

  25. Ich habe den Hartz 4 Rechner der SZ befragt und dabei allgemeine Werte für Miete 2500€, Nebenkosten 1500€ und Heizung 500€ für drei Wohnungen in der entsprechenden Größe angegeben. Und liege damit am unteren Ende der Berechnungsscala.

    Arbeitslosengeld 2 und Sozialgeld (gerundet): 6.410,00€

    Kindergeld: 2.838,00 €

    Also nur kein Neid wenn ihr mit euren Familien trotz Arbeit keine 9.248,05 € netto im Monat habt.
    Ab dem Sommer werden dann 2.968 € allein an Kindergeld fällig. Und die Bild schreibt das die Familie mit 3500€ auskommen soll. Jeder der nur einen Funken Verstand besitzt, weiß das das gelogen ist.

    • Ja bindet uns die blöd mal wieder einen Riesen Bären auf. Doch gibt es genug Leute die schon bei den 3800€ schlucken. Bei der wahren Summe würde n einige wohl in schock starre verfallen.

    • Ich habe die Werte der Berechnung des H4 Rechners entnommen, das Kindergeld wurde extra berechnet und dann dazu addiert. Die Werte standen so als Ergebniss der Eingabe. Und 3.000€ für drei große Wohnungen mit einem Kinderzimmer pro Kind einer Küche, zwei Bädern mit WC, Wohnzimmer und Elternschlafzimmer inclusive Neben- und Heizkosten ? In einer Großstadt für 17 Personen ? Nie im Leben.

  26. Ich kenne kein Land, das derzeit so pervers und selbstzerstörerisch agiert wie Deutschland. Und das schlimmste daran ist, dass da noch von über 80% der Wählerschaft unterstützt wird, indem die entsprechenden Parteien gewählt werden. Das „syrische Glück“ gehört in ihrer massenhaften Gesamtheit nach Syrien zurückgeführt!

  27. Tja,noch einer dieser Spezies dazu.In Montabaur residiert einer mit 4 Frauen und 23 Kindern,kostet uns Steuerzahler jeden Monat über 30 000€.Während arme Rentner im Müll nach Pfandflaschen suchen.Nicht zu fassen was aus Deutschland geworden ist.

    • Warten Sie mal was noch alles kommt, wir sind erst am Anfang.

      Das neue Zuwanderungsgesetz hat einige Leckereien für das deutsche Volk im Gepäck.
      Jeder aus der ganzen Welt darf nach Deutschland kommen, er muss nur eine Qualifikatrion als „Facharbeiter“ besitzen, dann darf er 6 Monate im Land bleiben.
      Wer soll kontrollieren, das dieser „Facharbeiter“ wieder ausreist ???????????
      Viele Türken werden einreisen, bei Verwandten, Freunden wohnen und nicht mehr ausreisen. Die Visapflicht, die es noch !!!!! gibt, wird damit faktisch unterlaufen.

  28. Gestern vor ein paar Jahrzehnten kapitulierte die Wehrmacht, heute die deutschen Voelker.
    Der Dritte Krieg gegen die Deutschen ist bald zu ende.

  29. Leider läßt Ihr Beitrag die Interpretation zu, daß die islamische Polygamie ja okay wäre, wenn nur die mormonische auch ein Okay bekäme.

  30. Wem im Hinblick auf die eigentlich ja gesetzeswidrige, dennoch hierzulande sogar steuergeldfinanzierte (von Mohammed vorgelebte und empfohlene) Polygamie nur das Wort STAATSVERSAGEN einfällt, der liegt total falsch,

    denn was hier vorliegt

    ist ein Politiker-und Wählerversagen in einem untergehenden Deppenland.

  31. Irgendwann wird mathematisch gewiss der Zeitpunkt kommen, an welchem dann nur noch wenige Personen mehr im Arbeitsprozess tätig sind, die eine gesunde Finanzwirtschaft garantieren können, bzw. noch das bröckelnde Rückgrat Deutschlands Wohlstandes bedeuten.
    Hoch- und Gutqualifizierte Arbeitskräfte werden auswandern und verschwinden, somit wird eine sich in niedrige Sphären begebende vorwiegend islamischer Strenggläubiger das Land „bewirtschaften“ und weiter „befruchten“. Verschleierungen, Halal, Moscheen, Madrassen, Sharia und der Koran mit all‘ seinen friedvollen Facetten werden den Alltag beherrschen und anstelle von Fachkräften, Europas „Bildungsgenerationen“ ersetzen.
    Merkel & Co.dürfte das Augenwasser kommen da sie „es „geschafft haben“ werden.
    Beinahe niemand wird sich am totalen Abstieg Deutschlands in sämtlichen Kategorien mehr stören. Ausser jenen, die diesen Horror aufhalten wollen – der AfD.

  32. Vier Frauen, 23 Kinder – Bundesrepublik zahlt Flüchtlingsfamlie 360.000 Euro im Jahr.
    Polygamie lohnt sich:
    Mit vier Frauen und gut zwei Dutzend Kindern ist der arbeitslose Syrer Ghazia A., örtlichen Medienberichten zufolge wohnhaft im idyllischen Montabaur im Westerwald, Familienoberhaupt einer Flüchtlingsfamilie.
    Alle zusammen beziehen rund 360.000 Euro Sozialhilfe pro Jahr.

    • Einen gewissen Respekt kann ich dem Hengst aus dem Morgen –
      land nicht versagen ! Wenn ich mir vorstelle,ich müsste mit allen
      meinen verflossenen Lebensabschnittspartnerinnen und den
      ev.daraus entsprungenen Blagen unter einem Dach leben…..
      Brrr.Da würd ich lieber in eine Steckdose pinkeln !

    • Sie, Herr Behr, sind anders sozialisiert! Muslime sind von Kind daran gewöhnt, ständig von Menschen umgeben zu sein, die sie nicht unbedingt lieben. Die Beziehungen werden durch Macht und Gewalt bestimmt. Tagsüber hält sich der Herr des Hauses zudem meistens unter seinesgleichen auf. Respekt ist deshalb am falschen Platz.

  33. Während Rentner und Behinderte jahrelang auf eine behinderten/altengerechte Wohnung warten, ist der im Beitrag beschriebene Fall von Missbrauch eine schallende Ohrfeige für alle anständigen Menschen.

    • Es ist noch schlimmer, denn die „Refugees“ haben längst kriminelle Netzwerke eingerichtet, die ihnen Sozialwohnungen besorgen.

      Die Refugees-Mafia besticht die zuständigen Sachbearbeiter der Wohnungsgenossenschaften, der städtischen Wohnungsfirmen und so bekommen die Refugees diese Wohnungen und die Deutschen, die dringend solche Wohnung benötigen, bekommen sie nicht.

      Die Mafia nimmt bis zu 12.000 Euro vom Refugee für die „Dienstleistung“.
      Es gibt Reportagen auf youtube darüber. Reporter haben sich als „Flüchtlinge“ ausgegeben und bekamen mit dem entsprechenden Schmiergeld innerhalb von 2 bis 4 Wochen die gewünschte Wohnung.

      Dieser Merkel-Staat ohrfeigt die Deutschen jeden Tag – und zwar mit Baseballschlägern und Messern.

  34. Da gibt´s doch auch einen in BW, den wir plus 3 Frauen und 23 Kindern finanzieren.
    Und irgendwo in Norddeutschland lebt einer, der nicht arbeiten kann, weil er sich ja um die Erziehung seiner Kinder kümmern will, stolz mit mindestens 2 Weibern und einem Haufen Kindern unter einem Dach vom örtlichen Landrat abgesegnet und von uns allen vollfinanziert im „Einfamilien“haus.
    Und diese drei Fälle sind mit Sicherheit nicht alleine.
    Denn da wird von allen offiziellen Seiten ein schamhaftes Mäntelchen des Schweigens drüber gedeckt. Das gibt nämlich immer so unangenehme Publicity, wenn das dumme Zahlvolk dahinterkommt!

    • Der Pascha von Pinneberg. .. 7 Kinder, ihm viel noch eine 3 Frau ein die er nachholen wollte.

    • Danke!
      Es sind mittlerweile schon so viele,

      da kommt man mit dem Nachhalten nicht mehr mit! 😓

  35. Das Kreutz an der Richtigen Stelle bei der Wahl bringt genau was?
    Richtig!
    Wenn Wahlen etwas Ändern würden wären sie Verboten…
    (Politiker, Staatssekretäre und Hohe Beamte sind mit ihren Nebenjobs ab
    100.000 Euro nebenbei mit den Wichtigen Dingen voll ausgelastet,
    Ansonsten Beamten Mikado…)

    • Schoen das wir solche klugen Idioten wie dich in diesem Land haben. Waehle weiter bzw. legitimiere sie mit deiner Zustimmung.

    • Sorry, aber Du solltest mal snfangen zu Denken. Wenn Du die Zusammenhänge nicht erkennst, muss man sn Deiner Intelligenz zweifeln.
      Es kann ja jeder tun, was er will, aber Leute die was ändern wollen und wählen gehen als Idioten hinzustellen ist unterste Schublade!

    • Wer kicjt zir Eahl geht ist noch schlimmer, weil er diese Zustände noch festigt.
      Ja, Eahlen werden manipuliert und gefälscht. Aber Nichtwähler stärken miit ihrem Verhalten die Parteien der Umvolker!!!

  36. Die Deutschen wollen ihren eigenen Untergang, sie zelebrieren ihn. Und sie sind damit in guter Gesellschaft, die alten Römer haben bewiesen was passiert wenn man Dekadent wird. Was aus dem römischen Weltreich wurde, steht in jedem Geschichtsbuch. Nicht mal die Sprache hat überlebt, sie ist Tod.

  37. Ich weiß gar nicht, warum im Text so auf der BILD herumgehackt wird. Ist doch gut, dass die wenigstens ausführlich über so einen Skandal berichten. Damit werden immerhin ein paar Millionen Leute erreicht, die sich ansonsten wohl kaum auf nicht-MSM Internetseiten informieren würden.
    Das mit den 3700€ halte ich auch für unwahrscheinlich. 17 Personen * Hartz4 Regelsatz dürften wohl eher 5000€ sein, plus Miete und Nebenkosten sowie Krankenversicherung …..

  38. Ach … und ganz nebenbei: mir ist das völlig fumpe, ob der Artikel der Realität entspricht oder nicht. Es reicht ja schon völlig aus, dass ich DIESE LEUTE hier NICHT HABEN WILL!!! Ich will die Araber, Namibier, Mosambikaner, Islamedaner und Moslimikaner etc einfach hier nicht!. Diese s.g. „kultur“ passt nicht mal in diese westliche Welt, wenn man sie mit dem Vorschlaghammer reinpresst. Dieses Mittelalter ist auf alle Ewigkeit INKOMPATIBEL zu uns.

  39. Das ist schlicht zum abkotzen! Meine Großelter haben den Krieg überlebt und geschuftet um ihre Rente irgendeann zu bekommen. Beide sind nun schon lange tot. Es ist der Schlag mit einer Lederpeitsche ins Gesicht aller ehrlichen und aufrichtigen Arbeiter. Ich bin so wütend, dass ich mich echt zusammennehmen muss um nicht auszurasten. Und ich bin eine ruhige Natur!

  40. Ich zweifele diese Geschichte stark an. M.M. nach stimmt da so einiges, was der Typ sagt, nicht.
    Theoretisch kann doch jeder dieser Typen mit 3 Frauen und einem Sack voller Kinder kommen und behaupten, das sind meine Frauen und meine Kinder.
    Papiere darüber – alle auf „der Flucht“ verloren. „Vaterschaftstest“ – in Deutschland in solchen Fällen ein „No-Go“ . Hier wird einfach alles geglaubt. Und wenn es sich durch Zufall als Lüge herausstellen sollte, dann ist das auch egal.
    Diese Vorgehensweise bringt großen Geldsegen für die angebliche Familie.

    Warum wenden diesen Trick nicht noch mehr Leute an ? Weil ja gar nicht so viele Frauen und Kinder kommen, sondern meist junge Männer.
    Die spielen dann bekanntlich den Minderjährigen und verschaffen sich damit alle Vorteile.

    Wer beide Möglichkeiten nicht anwendet bzw. nicht anwenden kann ist entweder zu ehrlich oder zu doof. Für die bleibt aber noch die Möglichkeit, sich eine Flüchtlingshelferin zu angeln.

    • In Berlin haben die Moslems ihre eigenen Tricks.
      Es gibt hier an die 100.000 Moslems, die mehrere Frauen (sie dürfen 4 haben, hat Mohammed gesagt, dazu noch weitere Geliebte) haben.

      Die meisten dieser Straftäter (Polygamie ist eine Straftat) beziehen Hartz-4
      und sind standesamtlich genau einmal verheiratet.

      Die anderen Ehen werden vom Imam in den hunderten Moscheen in Berlin geschlossen.

      Diese zusätzlichen Frauen gehen zum Jobcenter und sagen „Vater unbekannt, ich nix Deutsch können, ich nix Geld, ich brauchen Wohnung und viel Geld für leben in Merkel-Land“ und das Jobcenter zahlt ihnen die Wohnung, sie bekommen Kindergeld und sogar einen Extra-Zuschlag monatlich, weil sie angeblich „Alleinerziehende“ sind.

      Der Straftäter sorgt nun dafür, daß diese Frauen praktisch jedes Jahr schwanger werden. Dadurch steigt das Gesamteinkommen dieser Sozialbetrüger jährlich an und sie lachen sich kaputt über soviel Dummheit der Merkel-Diktatur. Die Deutschen müssen ihre eigene Ausrottung auch noch selbst bezahlen und trotzdem wählen 87% die Altparteien.

      Die Jobcenter wissen Bescheid, zahlen aber fröhlich aus, weil rot-rot-grün-schwarz-gelb das so wollen. Nur die AfD will es nicht, deshalb wird sie mit allen Mitteln bekämpft.

    • Der Familiennachzug läuft ja erst so richtig an. Da werden ganze Großfamilien ankommen, deren Verhältnisse von Behördenseite mangels Nachweisen nicht überprüft werden können. Davon abgesehen nehmen sich auch schon länger in D. lebende Türken zunehmend Zweit- und Drittfrauen, die sie anschließend vom Amt unterhalten lassen. Ein Luxus, den sie sich in der Türkei in aller Regel nicht leisten können. Die Frauen brauchen lediglich anzugeben, den Vater ihres Kindes nicht zu kennen (bei Moslems kaum glaubhaft), und werden vom Sozialamt als Alleinerziehende eingestuft mit je einer eigenen Wohnung. Die schamlose Art und Weise, in der unsere Gesetze von dieser Bagage ausgenutzt werden, und die Hilflosigkeit der Behörden, den Betrug nachzuweisen, treibt mir die immer wieder die Zornesröte ins Gesicht. Ich frage mich, wie lange die Kommunen, welche die steigenden Sozialhilfekosten tragen müssen, noch in der Lage sind, diese zu stemmen. Deren Versuch, möglichst sparsam mit den zur Verfügung stehenden Steuergeldern zu wirtschaften, wird vermutlich vor allem die deutschen Sozialhilfeempfänger treffen. Mit den Ausländern mag sich leider keiner anlegen.

  41. In Deutschland sind 61,69 Millionen Menschen wahlberechtigt,
    davon sind ca. 15 Mio. Nettosteuerzahler. Sie zahlen also mehr an Steuern und
    Abgaben als sie an staatlichen Transfers und Leistungen selbst beziehen. Da
    stellt sich schon von alleine die Frage, warum die knapp 62 Mio. über das Geld der
    15 Mio. bestimmen dürfen, ist das Demokratie?
    Ich wette, von den 15 Mio. würde so gut wie keiner auch nur
    einen Cent für Schmarotzer wie diese geben, wenn sie es bei der Steuerabrechnung
    einfach entscheiden könnten, wieviel sie bereit ist für so was abzugeben.
    Am Ende entscheiden hier mal wieder andere Schmarotzer
    darüber, an wen die Gelder der anderen vergeben werden. Und hinterher berufen
    sie sich darauf, dass es ja ihr Recht ist. Welches Recht? Ich persönlich würde
    keinem von denen auch nur einen Cent geben!!!! Und hadere immer mit mir, warum
    ich so doof bin so viele Steuern zu bezahlen.

    • Grotesk und totales Mittelalter. Sumpf und stinkender Mist. Nur abgestumpfte Seelen, die ihre Kinder verrohen lassen im Namen einer imaginären Gestalt. Unfassbar.

  42. „Kindergeld“ steht dort…. Natuerlich wird das verrechnet…Oder aber auch eben NICHT, wenn man genuegend „Ramba-Zamba“ macht…
    Dann wird es eben als „Ernaehrungs-Zuschuss“ oder als „Sonstiges“ verbucht und ausgezahlt….

    PS: der ORIGINAL-TITEL enstammt der „BILD“…

  43. Halten Sie die bis Dato ausgegebenen Gelder für solche ,nennen wir es Sozialexperimente ,auch für einen Fake?

    • Außer H4 gibt es ja noch den Sozialhilfeempfänger mit einem bedeutend besseren „Einkommen“.

    • Auf ihre dümmliche Unterstellung gebe ich nichts! Ich habe nur auf einen Fehler aufmerksam gemacht, der gerne im Zusammenhang mit H4-Empfängern gemacht wird. Sind Sie nicht an Wahrheit interessiert? Dümmliche Frage zurück!

  44. Solche Artikel sollten in der Tagespresse viel häufiger erscheinen. Viel, viel häufiger. Vielleicht begreift der deutsche Arbeitnehmer dann endlich, was er falsch macht.

    • Bei denen ist Hopfen und Malz verloren.
      Die schreien Ihnen höchstens entgegen:

      WIR SIND BUNT, JEDER DARF LEBEN, WIE ER WILL- NAHTZIEHS RAUS!

  45. Diese vielen Kinder nützen nichts, weil sie vermutlich niemals eine vernünftige Erziehung bzw. Ausbildung bekommen werden d.h Qualifikation für den deutschen Arbeitsmarkt….

    • Diese Kinder werden es ihren Eltern gleich tun ( etwas anderes werden die nämlich nicht lernen) und auch wieder so viele Kinder wie möglich in die Welt setzen. Die Finanzierung dafür übernimmt der deutsche Steuerzahler. Auch das ist für die Kinder selbstverständlich.
      NIEMAND von denen wird annähernd den Anspruch haben, irgendwann einem zum Nutzen der Volkswirtschaft einen Beitrag zu leisten.

      Aber – es ist von unserer Regierung so gewünscht und wird fürstlich belohnt.

    • Diese vielen Kinder werden den Sozialnichtsnutzberuflern ein gutes Einkommen sichern,solange bis der Griff in die deutsche Steuertruhe ins Leere geht,aber bis dahin brummt der Laden.

    • Richtig.
      Außer H4 gibt es ja noch den Sozialhilfeempfängern mit einem bedeutend besseren „Einkommen“.

    • Seit der Zusammenlegung von ehemaliger Sozialhilfe und Arbeitslosenhilfe im Rahmen der Agenda 2010 gibt es nur noch Hartz 4.

    • Das ist so nicht ganz richtig.
      Richtig ist, dass das Arbeitslosengeld mit der DARAUF FOLGENDEN Sozialhilfe zusammengelegt wurde. (ALG II, nach dem SGB II,fuer alle die „arbeitsfaehig“ sind / dem Arbeitsmarkt „zur Verfuegung stehen“).
      Die Sozialhilfe gibt es dennoch weiterhin (Grundsicherung nach
      SGB XII).(Rentner, Arbeits-Erwerbsunfaehige)

    • Ich denke, wir meinen dasselbe. Bis zur Einführung von Hartz IV richteten sich Arbeitslosengeld und darauffolgende Arbeitslosenhilfe nach dem Einkommen des jeweiligen Arbeitslosen. Nach Einführung von Hartz IV fiel die individuell berechnete Arbeitslosenhilfe weg . Stattdessen erhielten Arbeitslose und normale Sozialhilfeempfänger nur noch Sozialhilfe, die umbenannt wurde in Hartz IV und nur noch das absolute Lebensminimum garantiert. Für die damaligen Sozialhilfeempfänger änderte sich durch die „Reform“ nur die Bezeichnung ihrer staatlichen Zuwendung, nicht die Höhe der Zahlungen. Aber die Arbeitslosen stürzten durch die „Reform“ nach dem Ende von Arbeitslosengeld direkt ins soziale Nichts.
      Die Grundsicherung, von der in letzter Zeit öfters im Zusammenhang mit armen Rentnern die Rede war, ist lediglich eine andere Bezeichnung für Sozialhilfe, welche verdecken soll, daß auch hier nicht oder nur unwesentlich mehr staatliche Unterstützung geleistet wird als durch Hartz IV. Viele verschiedene Namen, aber derselbe Inhalt. Kurz: Verscheißerung des Wählers.

  46. Ach ja! Nun denn, ergeben wir uns doch in unser „Schicksal“. Ist doch eh Wurscht, ob sich 1-500 Leute über „sowas“ aufregen. Können die, die das „nicht gut“ finden, irgendetwas tun? NEIN! Also, warten wir auf den „Supergau“, der irgendwann sicher kommt. Ich weiss heute natürlich nicht, ob es dann „die schon länger hier Lebenden“ sein werden, die dann endlich – aber natürlich viel zu spät- rebellieren, oder ob nur das Geld ausgeht (wird sich sicher mit CO2-Steuern noch ein wenig hinauszögern lassen). Dass „diese Leute“ nicht im Entferntesten darüber nachdenken, ob denn ihre Vielweiberei, Nichtsnutzigkeit, Ausnutzung der deutschen Steuerzahler, deutsche „Gesetzesgebung“ und ihre Faulheit auch die nächsten Jahre, Jahrzehnte ausreichen werden , ihr „schönes, religiöses, muslimisches Leben“ hier zu finanzieren, das bedarf sicher keiner Frage. Nun, da die meisten von denen eher dumm (odertatsächlich berechnend) sind, stellen die sich diese Fragen – natürlich – nicht! Meine einzige – verbleibende – Hoffnung: irgendwann ist „Schluss mit lustig“, aber dann leider auch für uns! Armes, armes Deutschland!

    • Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch die ganze Zeit. Das Meckern mag ja OK sein, aber es reicht nicht. Man muss wie 89 den Etablierten eindeutig zeigen, daß es REICHT. Nur wer fängt endlich an, und wann?

    • Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch die ganze Zeit. Das Meckern mag ja OK sein, aber es reicht nicht. Man muss wie 89 den Etablierten eindeutig zeigen, daß es REICHT. Nur wer fängt endlich an, und wann?

  47. Wenn der mit seinen drei Legehennen so weiter macht kann er in 5 bis 6 Jahren eine eigene Buslinie beantragen.Da kann die Bild ja nochmal berichten.Fals es bis dahin die Bild noch gibt

  48. Mit solchen vermeindlich wohlwollenden Artikeln versucht doch der Mainstream die Volkswut zum kochen zu bringen.
    Jeder Arbeitnehmer, der sich für einen Appel und ein Ei in aller Frühe zur Arbeit schleppt der kotzt doch im Strahl.
    Hier soll Hass geschürt werden.

    • Hass?Nein ,aber wohl mehr als berechtigter Zorn gegen ein System welches seine Werte schaffende Urbevölkerung wegen 20 Euro Steuerschuld bis zu den Pforten des Hades verfolgt,und Charon auch noch in Beugehaft dafür nimmt.

    • „Hass“ muss doch mit solchen „Artikeln“ garnicht geschuert werden….
      Stellen Sie sich mal vor,wenn die WAHREN Summen geschrieben worden waeren, was es DANN fuer einen „Hass“ geben wuerde….

      Dass es sich lediglich bei knapp 2% aller um ECHTE „Fluechtlinge“ handelt und der Rest „Gluecks-Ritter“ und INVASOREN sind, ist doch nun schon lange den meissten bekannt…

    • Ich befürchte die Mehrheit hat es tatsächlich nicht begriffen.
      Siehe die ganzen Ehrenamtler, Omas gegen rechts usw.
      Die glauben wirklich hier kommen integrations und arbeitswillige/fähige frisch aus dem Bombenhagel Geflohene an.
      Ach ja, und dass das Geld auf Bäumen wächst glauben die auch.

    • 16 Mio. deutsche Ehrenamtler sind stolz darauf, alles Nötige für ihren Untergang zu tun!

    • Das werden mittlerweile bei einem Gockel und vier Weibern noch mehr Kinderchen sein, ich könnte kotzen!

    • Ja, er hat ja bei Befragung gesagt, daß er gerne noch mehr Kinder hätte, weshalb er natürlich nicht arbeiten könne.
      Aber das ist ja wohl selbstverständlich. Da kann man nicht abends müde geschafft nach Hause kommen, wenn da 4 Frauen warten.

    • Das ist nur der eine Teil der Geschichte. Wenn man tiefer gräbt fällt man vom Glauben ab.

    • Meinen Glauben habe ich längst gekündigt,

      dieses Pulverfass kann ich als Urdeutsche nicht mittragen.

      Ich wünsche den morgendlichen Spiegelschauenden das Krebsgeschwür ins Gesicht.

  49. Kindergeld nur noch für drei Kinder, dann hört das auf. Der Mann sollte dringend über eine Sterilisation nachdenken, eventuell mit Zwang.

  50. Andererseits ist eine Veröffentlichung besser, das kann auch einige Verblendete zum Nachdenken anregen. Die Meinung der Bildzeitung dazu ist nicht relevant. Allerdings der falsch angegebene Geldbetrag ist eine Frechheit, jeder, der ein wenig rechnen kann weiss, dass allein schon das Kindergeld 2500 Euro bringt. Ich halte 7500 immer noch zu wenig…und jetzt meinen Kotzeimer bitte….

    • Eben… ich habe das ganze mal kurz ueberschlagen…

      Allein die drei Wohnungen ,wenn man mal alle „Personen“ durchrechnet
      (6 Menschen auf eine Wohnung,dazu noch in MUENSTER) kommt man schon mal easy auf EUR 1350 / Wohnung, KALTMIETE,wohlbemerkt)…
      Hinzu kommen dann die „Regelsaetze“ (H4, Eckregelsatz) …
      Da ja 2 seiner 3 (!!!!) „Ehefrauen“ gar nicht offiziell mit dem PASCHA zusammen wohnen, kommen jene nur als „Alleinerziehende mit Kind>ern< ) nach dem SGB 2 in Betracht…(Alleinerziehenden-Zuschlag, SGB 2)…
      Hinzu kommen auch die "Gesetzlichen Krankenversicherungen" fuer alle 18 (!!!!)
      Personen…
      "Zuschlaege"wegen "gesonderten Ernaehrungsgewohnheiten" ( "Fleischwurst" ,oder "Mortadella" kommen ja nun wirklich nicht in Frage), ,"Kino-Freikarten","Busfahrt-Scheine" oder diese "gelben Zettel",die den Taxifahrern, "bezahlt" von der jeweiligen Kommune,um von "Sued nach NORD" (also z.b.von Mainz nach Hamburg mit dem TAXI (oder eben mal zum 300 meter entfernten Friseur zukommen/ man koennte sich ja in der Fremde verlaufen) sind noch gar nicht dabei!!!!

      Ich mache mir wirklich mal den Spass, rechne das mal durch und poste dann, was jene "FAMILIE wirklich an "Sozialleistungen" erhaelt…

      Wenn ich daran denke, dass Menschen, die 30, 40, 45 oder noch mehr Jahre in alle
      "Sozialsysteme"einzahlten und nun gezwungen sind,im MUELL (!!!) nach PFANDFLASCHEN zu suchen, dass sie sich wenigstens mal einmal/Woche eine Bratwurst leisten koennen, habe ich eine derartige W U T auf diese ganze Bagage, die sich "FLUECHTLINGE" nennt, auf diese scheinheiligen LUEGNER,diesich "Politiker" nennen, dass ich fast einem HERZKASPER nahe stehe!!!

      Erst recht,wenn Germanys "Politiker" und der GESAMTE "MainSTREAM" (Zeitungen, Oeffentlich/Rechtliche Fernsehsender) das ganze weiterhin relativieren,nach dem Motto:

      "Ach,das ist doch alles nicht so schlimm"… oder

      "Niemandem wird etwas weggenommen" ( H.MAAS, SPD)

      "Das kostet den Steuerzahler GAR NICHTS. Der Bund hat gut gewirtschaftet"
      (Julia Kloeckner/CDU)

      https://media0.giphy.com/media/xT77Y8eeEhBA8NQwLK/giphy.gif

    • Dieser Satz stammt nicht von einer Dame, sondern von einer Volksverräterin, einer Hochverräterin, einer Verbrecherin.

    • Ja Sven, ich glaube wir erreichen die 10.000 er Marke. Ich bin auch so wütend, aber nur solche Exzesse können Bürger aufwecken, ohne Zusammenbruch der Wirtschaft wird es keinen Neuanfang geben. Solche Geschichten machen einen rasend, aber sie helfen auch, leider….

    • In Montabaur wohnt ein Syrer mit 4 Frauen und 23 Kindern. Es wurde ausgerechnet, daß diese „Familie“ mit allem Drum und Dran pro Monat so um die 30.000€ kostet.

    • Ach, da wurde bestimmt „falsch gerechnet“… 😉

      „Das kostet….“
      Na ja,den Rest kennen Sie ja bereits….

      Ich bekomme den BLANKEN Z O R N, wenn ich soetwas von sogenannten „Politikern“ hoere!

      Typen, die selbst als SYRER i n SYRIEN lediglich bis zum 3.Kind „Kindergeld“ bekommen, sich DANN nach „Schland“aufmachen,um noch mehr Kinder zu zeugen,“Kindergeld“ abkassieren, sich Haeuser und Wohnungen bauen lassen, nicht EINEN CENT irgendwo in die Sozialsysteme je einzahlten, dann immer mehr & MEHR „Forderungen“ stellen, ROTZFRECH sogar noch den Menschen,die denen alles bezahlen, als „KOETERRASSE“ bezeichenen DUERFEN (!!!) und dann noch ROTZFRECH mit ihrem DEBIL aussehendem Grinsen in die CAM“s der sogenannten „Oeffentlich/Rechtlichen“ ihre „Sprueche“ a la
      „Danke, Mama Merkel“ ablassen koennen…

      PS: Das hat nichts mit meiner Meinung zu der christlich orientierten tuerkischen Waise,die in Germany Medizin studieren moechte zu tun.
      😉

    • Sie können es weil es „Die Deutschen“ zulassen und sie werden noch fordernder werden, es fehlt ja jeglicher politischer und bürgerlicher Widerstand der Altparteien und Altinsassen dieses Noch-Schlaraffenlandes!

  51. 3.800 EUR für so eine große Familie halte ich auch für etwas wenig. Das sind immerhin 17 Personen. Pro Person wären das nur etwas über 220,- EUR. Das bekommen die doch sicherlich schon alleine an Kindergeld für ihre Fußballelf incl. Ersatzspieler.

    Da wollte uns die Bild wohl weiß machen, daß die sog. Flüchtlinge so preiswert sind. Kann ich nicht glauben. Und überhaupt: auch die Miete zahlen wir, das bedeutet, daß man diese Kosten auch berücksichtigen muß, denn sie fallen an.

    Ganz ehrlich? Ich gehe mittlerweile ungerne zur Arbeit. Insbesondere bei schönem Wetter, wenn ich dann unterwegs auf meinem Arbeitsweg die Typen sehe, wie sie ihrer Lieblingsbeschäftigung (Rumlungern mit Smartphone in der Hand) nachgehen. Und wenn ich aus dem Büro komme, ist die Sonne weg und es wird langsam dunkel. Hinzu kommt, daß ich müde bin von der Arbeit, während die ausgeruhten „Südländer“ erst so richtig in Fahrt und auf dumme Gedanken kommen. Schön finanziert, weil ich mich jeden Tag zur Arbeit quäle.

    • Das ist ja der Zweck, wir sollen vor Wut schäumen.
      Wir sollen gegeneinander aufgehetzt werden.
      Ich kann den „schutzsuchenden“ „Flüchtlingen“ noch nicht mal einen Vorwurf machen.
      Wenn man mich einlüde und mir eine Villa in Monaco und großzügiges Taschengeld hinterherschmisse
      würd ich auch zugreifen.

    • Solch „einnehmendes Wesen“ bedarf es aber eines Schmarotzergenes!
      Auch die „Flüchtlinge“ wissen, dass hier das Geld nicht wie die Sterntaler vom Himmel herunterfällt, sondern von den arbeitenden Menschen aufgebracht wird.

      Und dieses Pack schämt sich nicht, das nicht nur anzunehmen, sondern auch noch alle möglichen Forderungen zu stellen, die wiederum von den auch von unsereins großzügigst alimentierten Politikern und deren Gefolgsleuten er- bis übererfüllt werden!

    • Das kann man sehen wie man will, ist aber im moment noch das einzig legale Mittel, sich gegen diesen Drecksstaat zu wehren. Am 26.05. um 17:50 ist es nicht einmal mehr Notwehr, es ist die einzige Alternative vor dem großen Knall.

    • Ich bin Wahlhelferin und zähle in meinem Wahllokal die Stimmen der sogenannten „kleinen Parteien“ aus, also auch die der AfD. Meine ermittelten Zahlen habe ich am nächsten Tag korrekt wiedergegeben in der Zeitung gefunden. Das war zur BTW 2017. Ich bin zuversichtlich, dass auch am 26.5. wieder alles korrekt bei uns abläuft. Etwas mulmig ist mir wegen des 18.5., denn dann führen mein Mann und ich für drei Stunden einen Wahlinfostand der AfD. Die Antifa ist ja ganz wild darauf, uns einen Besuch abzustatten. Vielleicht sollten lieber wir unseren Hund mitnehmen…

    • Wenn es nicht gerade ein Zwergpinscher ist, machen Sie das bitte zu Ihrer eigenen Sicherheit. Er sollte aber satt sein, wegen der überall lauernden Vergiftungsgefahr.

    • Unser Hund nimmt kein Futter von Fremden und lädt auch nicht zum Streicheln ein. Er ist ein Jagdhund, bleibt jedoch so lange ruhig liegen bis er ein anderes Kommando hört oder jemand Anstalten macht, uns anzufassen.

    • Pfefferspray muss man erst rausholen, und da könnte die Situation schon eskaliert sein.
      Beim Hund reicht in der Regel ein tiefes Knurren und dann ist Ruhe.

    • Wenn es mit dem „Broeckel-Husten“ nicht so ganz klappt,schauen Sie sich noch mal das obige „SYMBOL-Bild“ und anschliessend den „Leser-Kommentar“ an die „BLOED“ an….
      27 Eimer stehen bereit…..

    • Mir auch, insbesondere, wo es Leute gibt, die offenbar ernsthaft überlegen, solche Haremsbesitzer einzubürgern. Dann schreibt da wieder so ein BM (wie der Olaf Scholz in HH) ein paar Tausend Menschen an und fragt, ob sie nicht Deutsche werden wollen. Die müssen es ja nötig haben von der SPD, brauchen jede Stimme. Darunter dann auch diese Haremsbesitzer mit ihren Haremsdamen. Einfach nur abartig.

    • Mir auch, insbesondere, wo es Leute gibt, die offenbar ernsthaft überlegen, solche Haremsbesitzer einzubürgern. Dann schreibt da wieder so ein BM (wie der Olaf Scholz in HH) ein paar Tausend Menschen an und fragt, ob sie nicht Deutsche werden wollen. Die müssen es ja nötig haben von der SPD, brauchen jede Stimme. Darunter dann auch diese Haremsbesitzer mit ihren Haremsdamen. Einfach nur abartig.

    • Der Bürgermeister von Neumünster macht ja bereits beim Ramadama Ding Dong mit. Ist das noch zu fassen?!

  52. Und unsere SPD wünscht weitere Vielehen und weiteren Islam in unserem Land. Diese Menschen werden zeit ihres Lebens UNSERE schwer erarbeiteten Sozialleistungen missbrauchen und dazu noch unser Land islamisieren. Unser Leben, unser Wohlstand, unsere Kultur, unsere Werte, unsere Demokratie werden gerade von DIESEN Politikern massiv zerstört.

    • @Edel Traud

      Guggel: WahlFälschungsverdacht Landtagswahl Baden-Württemberg 2016 in Ravensburg (YT, 18.02.2017)
      Guggel: Massiver Wahlbetrug in Sachsen-Anhalt (YT, 27.07.2017)
      Guggel: Interview zur Wahlfälschung zum Nachteil der AFD! (YT, 09.09.2017) (Halle-Neustadt)
      Guggel: Wahlbetrug – Eine Wahlhelferin berichtet (YT, 14.09.2017)
      Guggel: Wahlbetrug – Bundestagswahl 2017? (YT, 24.09.2017)
      Guggel: Wahlbetrug bei FDP u. Linke (YT, 27.12.2017)
      Guggel: Die Wahlmanipulation der „GRÜNEN“ – Deutschland wach endlich auf! (YT, 14.08.2018)
      Guggel: Wahlfälschung in Bayern? Stimmanteil der Grünen verdoppelt sich fast in 3 Stunden (Janich, 15.10.2018)
      Guggel: Landtagswahl Bayern 2018 – Wahlbeobachter werden behindert! (YT, 15.10.2018)
      Guggel: Wahlbetrug: Bayerischer Rundfunk berichtet… (YT, 20.10.2018)
      Guggel: Wahlbetrug in Bayern? Neuauszählung: Grünes Direktmandat wackelt (jouwatch, 24.10.2018)
      Guggel: Wahlbetrug in Frankfurt: Die “Pannen” links-grüner Gesinnungstäter (jouwatch, 12.11.2018)
      Guggel: Grüner Wahlbetrug in Hessen | Laut Gedacht #103 (YT, 15.11.2018) (min 3:30-6:00)
      Guggel: Wahlbetrug in Bremerhaven? Staatsanwaltschaft ermittelt (buten un binnen, 22.04.2019)
      Guggel: CDU-Streit wegen Wahlfälschung | Exakt | MDR (YT, 24.04.2019)

      usw. usf.

    • Danke, „Iris 1310“! 😉
      -.-.-.-.-.-

      Da, wo ich bei der BTW 2017 als Wahlhelfer bzw. Schriftführer tätig war, ist auf jeden Fall nicht betrogen worden. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer!🔥🔥🔥
      Vielfaches Durchzählen, Gegenzählen u.s.w. unter meinen (verdeckt beobachtenden 😎 AfD-Mitglieds-)Augen bis einschließlich der telefonischen Übermittlung der Ergebnisse im Beisein aller Akteure.
      Was allerdings auf übergeordneten Ebenen geschah – das weiß man natürlich nicht.
      Aber vom Endergebnis her muss ich sagen: PASST! Leider!!! 😓

      PS: Und die überwiegende Mehrzahl derer, die da zum Kreuzchenmachen antanzte, schien mir nicht gerade sehr politisch informiert zu sein und nahm als z.B. gerade frisch eingebürgerter Neudeutscher, der weder unserer schönen Sprache mächtig noch in der Lage gewesen wäre, sich in irgendeiner anderen Sprache schriftlich auszudrücken, einfach nur ein gerade und in meinen Augen unverdientes Privileg in Anspruch!
      Aber das sind nun einmal leider unsere Gesetze.
      Machse nix an! 😭😭😭

    • Sie haben eine feine Art zu erzählen, Edel Traud. Ich könnte Ihnen stundenlang zuhören. Und wie virtuos Sie mit den Schmeilies umgehen. Ich krieg nicht mal einen stinknormalen Schmeili gebacken. Hier: 🙃 Der ist doch verkehrt rum! Sehen Sie das? Aber, zur Sache. Deswegen sagt man ja auch: Ausnahmen bestätigen die Regel. „Aus der Erwähnung eines „verkaufsoffenen Sonntags“ kann darauf geschlossen werden, dass in der Regel an Sonntagen kein Verkauf stattfindet.“ Ich befürchte, dass in der Regel MASSIV betrogen wird. Überall, außer in Ihrem Wahlkreis! 🙃 Ganz besonders bei der Briefwahl. Und der Anteil der Briefwahl-Nutzer an der Wählerschaft war bei der BTW 2017 immerhin 28,6 %. Und ja: „Was allerdings auf übergeordneten Ebenen geschah – das weiß man natürlich nicht.“ Da liegt bestimmt ein noch größerer Hase im Pfeffer. Hinzu kommt, dass schon die Umfragen manipuliert sind, damit es weniger auffällt. Was mit Sicherheit gefälscht ist, ist die angeblich wachsende Beliebtheit der Grünen, sowie dass die AfD seit Ewigkeiten konstant bundesweit bei 13-14 % sein soll, laut Umfragen. Beides extrem unglaubwürdig, wenn man bedenkt, was seit der BTW 2017 alles passiert ist. Der Betrug ist halt so ausgebufft, dass man nicht ohne weiteres dahinterkommt, wie sie es machen. Gewusst wie! 🙃 Das geht auf der übergeordneten Ebene vielleicht mit irgendwelchen Mathetricks, die aber nur ganz wenige kennen. Dass der Wille da ist, kann man aber schon erkennen. Siehe jetzt auch wieder das Ding mit dem Bundestagsvize-Posten. Das ist schon SEHR verdächtig. Und wo ein Wille ist…

    • Haben Sie Windows X auf´m Schirm?
      Dann: Win-Taste und Punkt-Taste drücken
      und Sie haben die volle Auswahl.

      Wie das mit den modernen Telefönern geht –
      davon habe ich keine Ahnung!
      Ich habe mich dieser Segnung
      mit dem viel zu kleinen Bildschirm
      für die Augen einer alten Frau
      bis dato erfolgreich verweigert!

      Um im Bedarfsfall den ADAC zu bestellen,
      reicht mir mein 13 Jahre altes Sony Ericsson.
      Und Bildchen macht es auch schon. 😉

      Zum Rest: Ich weiß, dass wir überall beschissen werden!
      Ich weiß aber nicht, was ich dagegen tun kann!!

      Die Leute, mit denen ich rede, sind in der Regel
      entweder von Natur aus begriffsstutzig
      oder boshaft erkenntnisresistent!
      Und ja, meine früher fast krankhafte Neigung zur Philantropie
      ist inzwischen unter einiger Narbenbildung voll abgeheilt! 😜

    • Danke für den Tipp mit dem Schmeili-Tastaturkürzel. Den kannte ich nicht. Ich lass aber vielleicht lieber ganz die Finger davon. Ich weiß nämlich nicht, ob es nicht SÜCHTIG macht. 🙃 Was die jetzt immer noch Begriffsstutzigen und Erkenntnisresistenten betrifft, könnten die demnächst aufwachen, zum Beispiel wenn einer ihrer Götzen kollabiert oder gleich mehrere. Sie haben bestimmt Ihr Bestes getan. Als Einzelne sind unsere Möglichkeiten doch sehr begrenzt. Bei regelrechten Fanatikern ist Hopfen und Malz sowieso verloren. Ja, Philanthropie ist keine Lösung. Das ist wahr. Das sieht man auch gut am teuflischen Soros, wohin das führt. So verdreht muss man erstmal sein, sein ganzes Geld für talentlose Schädlinge draufzuhauen. Ich meine: Seien wir froh und glücklich, dass wir noch bei Verstand sind. Oder zumindest halbwegs. 🙃 Das ist schon etwas Besonderes heutzutage. Fast etwas Edles, möchte ich sagen.

      Und Adel verpflichtet. 😉

    • Die Grinsekügelchen und so machen doch nicht süchtig,
      sondern das Leben etwas bunter
      und zwar völlig kostenlos!!! 😉

    • Oh, das ist wirklich Ihre Domäne, Edel Traud. Ihre Virtuosität kann ich in diesem Leben sowieso nicht mehr einholen. Aber genießen kann ich es dafür umso unbeschwerter. Mjamjam. So wie der Pacman. Meine spezielle Domäne sind eher langatmige, schwerfällige Grübeleien, die keinen interessieren. Außer mich selbst. Und Frau Braun vielleicht, die vermutlich schon vergnügt Holz sammelt für meinen Scheiterhaufen. So kommt hier jeder auf seine Kosten. Und jeder hat irgendeine besondere Aufgabe. Ist das nicht irgendwo faszinierend? 😃

    • Sie sind schlau, Edel Traud. Das hab ich gleich gemerkt. 😉

      Nur das mit dem „weisen Goethe“ – das sollten wir gelegentlich mal überprüfen. Gelegentlich…

    • Ich will mich ja nicht unbedingt wiederholen, aber was meinen Sie?
      Sollten Ihre Zeilen entfernt mit dem „Schwäbischen Bauernkrieg“ zu tun haben?

    • Momentchen, Edel Traud, da muss ich mich kurz erst selbst kundig machen, ob ich gemeint habe, was Sie meinen.

      „Auch die zahlreichen Bürgererhebungen vor allem in südwestdeutschen Städten zwischen 1509 und 1514 waren zumeist von den ärmeren und unterprivilegierten Schichten getragen und gegen die ökonomischen und politischen Privilegien der Patrizier und des Klerus gerichtet. […] Der Hochadel war an einer Änderung der Lebensumstände der Bauern nicht interessiert, weil dadurch zwangsläufig eigene Privilegien und Vorteile eingeschränkt worden wären. Der niedere Adel ging dem Niedergang entgegen… […] Der Klerus war genauso gegen jede Veränderung: Der Katholizismus in der damals bestehenden Form stellte die Kernsäule des Feudalismus dar; die kirchlichen Einrichtungen waren in der Regel selbst feudal organisiert – kaum ein Kloster existierte ohne zugehörige Dörfer. […] Nach 1525 verlor der Protestantismus seinen revolutionären Geist und zementierte auch von Luther unterstützt die herrschenden gesellschaftlichen Verhältnisse mit dem Glaubenssatz „Seid untertan der Obrigkeit“. “

      — aus: Deutscher Bauernkrieg (wiki, 7. Mai 2019 – 12:21 Uhr)

      Verblüffend. Als wäre es heute. Von Fortschritt keine Spur. Genau meine Rede. Und der Ablasshandel ist immer noch da, trotz „Reformation“. Er heißt jetzt bloß: „Flüchtlingskrise“, „Klimakrise“ usw. Vor lauter „Veränderung“ hat sich nichts verändert. ALs Sonne über dem Abendland verursacht Hirnbrand.

      Oder meinten Sie es gar nicht historisch, Edel Traud? Boa, ich bin urlaubsreif. Außerdem muss ich die ganze Zeit an Rhabarber-Baiser denken. Und den gibt’s hier nirgends. Also ist das ein Utopie…

  53. Wie ich gelesen habe, war der „Pascha“ nach eigenen Angaben in seiner Heimat „Fabrikant“ und ausserdem Krankenpfleger !!!??? Aber mit drei Ehefrauen und 14 Kindern hat er keine Zeit mehr beruflichen Tätigkeiten nachzugehen.

    • Wie denn arbeiten, f.cki, f.icki, das kostet Kraft, lol. Wenn er so weiter macht, hat er in 10 Jahren 43 Kinder gemacht. Eine Bereicherung für unsere Gesellschaft.

  54. Da steht doch „Zusammengesetzt aus Hartz IV und Kindergeld.“
    Das Kindergeld gibt’s sehr wohl, es wird eben nur bei den Hartz4-Zahlungen wieder abgezogen. Entspricht also trotzdem 17 * H4-Regelsatz (also wohl mehr als 3800)

    • Natuerlich, Ragnar….
      Um das „Klima“ zu bezahlen,dass es anders wird…
      Das „Klima“ hat sogar ein eigenes Konto…;-)

    • Das“Klima“ ist klein,zurückgeblieben und wohnt in Schweden,und hat ne kratzende Mütze auf.

    • Kommt immer darauf an, was die Geschäftsführung momentan als kleidsam anordnet und erachtet.Die falsche Bommel zur falschen Zeit könnte die Rendite negativ beeinträchtigen,die Kundschaft ist zwar blöde aber in Modefragen sehr sensibel.

    • Kommt immer darauf an, was die Geschäftsführung momentan als kleidsam anordnet und erachtet.Die falsche Bommel zur falschen Zeit könnte die Rendite negativ beeinträchtigen,die Kundschaft ist zwar blöde aber in Modefragen sehr sensibel.

    • Nicht nur die CO2 Steuer. Habe heute erst von einem CDU Politiker gelesen, der in der Stadt flächendeckend Parkgebühren für Fahrräder einführen will .
      Um Ideen, wie der arbeitenden Bevölkerung noch mehr Geld aus der Tasche gezogen werden kann, sind die nie verlegen.

  55. Er hat es schnell verstanden ,dieser oriantalische Pfiffikus,hat schnell verstanden wie das heruntergekommene Beuteland Deutschland zu fleddern ist,Hut ab.Und wenn der blöde tributpflichtige Deutsche gegen sechse zur Arbeit wackelt ,wischt er sich lachend den Schwanz an der gesponserten Gardine ab,da muss ich jetzt auch lachen.Wenn ihr meinen derben ,aber berechtigten Kommentar jetzt stundenlang beäugelt,verweise ich mal dummfrech auf den guten Akif.

  56. In Deutschland sind 61,69 Millionen Menschen wahlberechtigt,
    davon sind ca. 15 Mio. Nettosteuerzahler. Sie zahlen also mehr an Steuern und
    Abgaben als sie an staatlichen Transfers und Leistungen selbst beziehen. Da
    stellt sich schon von alleine die Frage, warum die knapp 62 Mio. über das Geld der
    15 Mio. bestimmen dürfen, ist das Demokratie?
    Ich wette, von den 15 Mio. würde so gut wie keiner auch nur
    einen Cent für Schmarotzer wie diese geben, wenn sie es bei der Steuerabrechnung
    einfach entscheiden könnten, wieviel sie bereit ist für so was abzugeben.
    Am Ende entscheiden hier mal wieder andere Schmarotzer
    darüber, an wen die Gelder der anderen vergeben werden. Und hinterher berufen
    sie sich darauf, dass es ja ihr Recht ist. Welches Recht? Ich persönlich würde
    keinem von denen auch nur einen Cent geben!!!! Und hadere immer mit mir, warum
    ich so doof bin so viele Steuern zu bezahlen.

  57. Ich habe der BILD gerade geschrieben und gefragt, ob sie sich nicht schämen, darüber noch so einen tollen Bericht zu schreiben.
    Schreibt denen. Da muß das E-Mail-Konto überlaufen.

    • Soeben getan….
      Anrufe zu diesem „Artikel“ werden abgewimmelt….
      Angeblich ist „im Moment keiner der verantwortlichen der Redaktion“zu sprechen…
      Na dann…

Kommentare sind deaktiviert.