Europawahlkampf: AfD muss Abschlussveranstaltung in Bremen wegen Morddrohungen absagen

Die für den 24. Mai geplante Abschlussveranstaltung des AfD-Europawahlkampfs in Bremen musste heute aufgrund von Morddrohungen gegen die Familie des türkischen Vermieters des Veranstaltungssaals abgesagt werden.

Ebenso musste die für den 11. Mai vorgesehene Veranstaltung mit AfD-Bundessprecher Alexander Gauland am selben Ort ersatzlos gestrichen werden. Die Wahlkampfveranstaltung mit AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen sollte auch die Abschlussveranstaltung der Bremer AfD für den Bürgerschaftswahlkampf sein.

Am 26. Mai wählen die Hanseaten ihre Vertreter für das EU-Parlament und die Bremische Bürgerschaft.

DER GESINNUNGSTERROR HIERZULANDE NIMMT IMMER ÜBLERE FORMEN AN

Der AfD-Bundessprecher und Spitzenkandidat zur Europawahl Prof. Dr. Jörg Meuthen zeigt sich erschrocken: „Der Gesinnungsterror hierzulande nimmt immer üblere Formen an. Die Linksextremisten werden von Tag zu Tag skrupelloser. Mit der AfD muss jetzt die größte Oppositionspartei im Deutschen Bundestag die Abschlussveranstaltung ihres Europawahlkampfs in Bremen aufgrund linksextremer Bedrohungen absagen.“

Der Rechtsstaat kapituliere vor der Gewalt. Dies sei eine schwarze Stunde in der Geschichte unserer Demokratie. Meuthen forderete den Bremer Senat auf: „Nehmen Sie endlich das Problem der linksextremen Gewalttäter ernst und garantieren Sie einen offenen demokratischen Diskurs in Bremen.“

Dieser Beitrag erschien zuerst hier

Loading...

38 Kommentare

  1. Da kommt ein Arxx namens Böhmermann und bezeichnet uns Österreicher als 8 Mio Debile.
    Dabei kapiere ich nicht mehr was mit den Deutschen los ist. Da müssen sich nämlich die Debilen aufhalten sonst hätten sie längst begriffen was in ihrem Land los ist.
    Da wird eine politische Partei schikaniert.
    Da werden Wirte bedroht wenn sie dieser Partei Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.
    Da werden Autos von dieser Partei abgefackelt
    Da werden Funktionäre dieser Partei zusammengeprügelt
    Es können keine größeren Bauarbeiten wegen Korruption und Unfähigkeit mehr durchgeführt werden
    Auf einem 50 km Autobahnstück wird bereits 20 Jahre gebaut
    Ein Flughafen hat BISHER 8 Jahre Verspätung und kostet inzwischen das 5fache
    Ein Bahnhof wird von vorneherein als Pfusch geplant
    Ein Schiff kann nicht mehr restauriert werden. Ausländische Werften bauen um das veranschlagte Geld 10 neue damit

    70jährige Rentnerinnen sind verurteilt in Abfalltonnen nach Pfandflaschen zu suchen oder als Regaleinräumerinnen in Supermärkten zu arbeiten
    Über 900 Tafeln sind in Deutschland bereits notwendig
    Das Rentensystem total kaputtregiert
    Das Krankenversicherungssytem total kaputtregiert
    Die Infrastruktur kaputtgespart (Bäder, Kitas, Schulen, Brücken, Straßen usw.)
    Die DB am Weg zu Siechtum oder warum muss bereits den Nachtfernverkehr die ÖBB übernehmen?

    und und und

    Und diese Deutschen erdreisten sich auf andere Länder herabzusehen.

    Das ALLES sind Vorwürfe bei denen ich nicht ein einziges mal die Reizthemen AfD, Islam oder Asylanten bemühen musste. Das ergäbe eine eigene Abhandlung

    Diese Deutschen sind nicht mehr fähig zwischen gut und böse zu unterscheiden. Der gesamte Unsinn der ihnen von Medien und Politik präsentiert wird wird kritiklos zur Kenntnis genommen.

    Nein, die ganze Kraft wird in einen Kampf gegen räächts, die pösen Nazis investiert.

    • Deutschland hatte schon immer ein Problem mit Größenwahn. Nicht nur die Österreicher blicken heutzutage voller Verachtung auf die Deutschen, die mal wieder meinen, die Welt retten zu müssen. Traurig dabei ist, dass der Großteil der Deutschen tatsächlich glaubt, dass das kleine Deutschland dazu in der Lage ist. Geträumt wird wieder von einem großen Reich – der EU. Jeder, der sich bisher auch nur einmal die Frage gestellt hat, warum Hitler nicht gestoppt wurde, muss sich auch fragen, warum Merkel noch an der Macht ist.

    • Deutschland hatte schon immer ein Problem mit Größenwahn. Nicht nur die Österreicher blicken heutzutage voller Verachtung auf die Deutschen, die mal wieder meinen, die Welt retten zu müssen. Traurig dabei ist, dass der Großteil der Deutschen tatsächlich glaubt, dass das kleine Deutschland dazu in der Lage ist. Geträumt wird wieder von einem großen Reich – der EU. Jeder, der sich bisher auch nur einmal die Frage gestellt hat, warum Hitler nicht gestoppt wurde, muss sich auch fragen, warum Merkel noch an der Macht ist.

    • Deutschland hatte schon immer ein Problem mit Größenwahn. Nicht nur die Österreicher blicken heutzutage voller Verachtung auf die Deutschen, die mal wieder meinen, die Welt retten zu müssen. Traurig dabei ist, dass der Großteil der Deutschen tatsächlich glaubt, dass das kleine Deutschland dazu in der Lage ist. Geträumt wird wieder von einem großen Reich – der EU. Jeder, der sich bisher auch nur einmal die Frage gestellt hat, warum Hitler nicht gestoppt wurde, muss sich auch fragen, warum Merkel noch an der Macht ist.

  2. Da kommt ein Arschloch namens Böhmermann und bezeichnet uns Österreicher als 8 Mio Debile.
    Dabei kapiere ich nicht mehr was mit den Deutschen los ist. Da müssen sich die Debilen aufhalten sonst hätten sie nämlich längst begriffen was in ihrem Land los ist.
    Da wird eine politische Partei schikaniert.

    Da werden Wirte bedroht wenn sie dieser Partei Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.
    Da werden Autos von dieser Partei abgefackelt
    Da werden Funktionäre dieser Partei zusammengeprügelt
    Es können keine größeren Bauarbeiten wegen Korruption und Unfähigkeit mehr durchgeführt werden
    Auf einem 50 km Autobahnstück wird bereits 20 Jahre gebaut
    Ein Flughafen hat BISHER 8 Jahre Verspätung und kostet inzwischen das 5fache
    Ein Bahnhof wird von vorneherein als Pfusch geplant
    Ein Schiff kann nicht mehr restauriert werden. Ausländische Werften bauen um das veranschlagte Geld 10 neue damit

    70jährige Rentnerinnen sind verurteilt in Abfalltonnen nach Pfandflaschen zu suchen oder als Regaleinräumerinnen in Supermärkten zu arbeiten
    Über 900 Tafeln sind in Deutschland bereits notwendig
    Das Rentensystem total kaputtregiert
    Das Krankenversicherungssytem total kaputtregiert
    Die DB am Weg zu Siechtum oder warum muss bereits den Nachtfernverkehr die ÖBB übernehmen?

    und und und

    Und diese Deutschen erdreisten sich auf andere Länder herabzusehen.

    Das ALLES sind Vorwürfe bei denen ich nicht ein einziges mal die Reizthemen AfD, Islam oder Asylanten bemühen musste. Das ergäbe eine eigene Abhandlung.

  3. Und der Verfassungsschutz schweigt.
    So entsteht staatlich gewollter Terrorismus.
    Diese Merkelmeute wird täglich unerträglicher und muß komplett weg.

  4. Daran erkennt man die aufrechten Demokraten der ANTIFA.Wäre doch bestimmt ein Bundesverdienstkreuz wert, oder?

  5. Daran erkennt man die aufrechten Demokraten der ANTIFA.Wäre doch bestimmt ein Bundesverdienstkreuz wert, oder?

  6. 1. Richtig: Der Gesinnungsterror hierzulande nimmt immer üblere Formen an. Die Linksextremisten werden von Tag zu Tag skrupelloser.
    2. Die Kampftruppe NeoSS, ANTIFA mit Hausnamen, der Kommunisten GRÜNE, LINKE, Sozialistische Partei Deutschlands, gehörte – wie ehedem die RAF – verfolgt!

  7. Wenn die AfD eine mediale Plattform in Form eines TV-Senders einrichten könnte, sähe die Sache wohl etwas besser aus. Ob rechtliche und finanzielle Hindernisse eine Rolle spielten, müsste geklärt werden. Die GROKO hat ja in den Merkel-TV-Sendern ein eigentliches linkes-rotgrünes Medienmonopol eingerichtet, welches einer Diktatur alle Ehre machen kann.
    Die soz. Netzwerke scheinen angesichts der demagogischen staatlichen Dauerberieselung und -gängelung des deutschen Steuerzahlers, ihre Wirkung bezügl. der kommenden Europawahlen kaum voll zur Geltung lassen kommen. Mit zahlenmässig stets unterdotierten Kommentaren dürfte leider kein „Staat“ zu machen sein.

    Es wird wohl auch künftig, weiterhin „abgemerkelt“ in Europa – bis zum bitterbösen Ende.

  8. Wenn die AfD diesen eklatanten Fall von linkem Terror und antidemo –
    kratischer WAHLKAMPFBEHINDERUNG nicht INTERNATIONAL kommu-
    niziert–KSZE,UNO,usw.-,dann ist ihr wahrlich nicht zu helfen !
    Ran an die Propagandamaschinen ! Kaum ein Mensch in Deutschland
    und schon gar nicht in der Welt,hat von diesem faschistischen Anschlag
    Kenntnis! KEINEN FUSSBREIT DEN FASCHISTEN !
    NIE WIEDER FASACHISMUS!
    Kommt endlich in die Puschen und nennt das /Kind beim Namen !
    Fordert internationale Solidarität gegen den grassierenden linken
    NEOFASCHISMUS ein!
    VENCEREMOS!

    • „…–KSZE,UNO,u.s.w. …“

      ??? –>die lachen sich doch krank!
      Sind sie doch mit Verursacher der Misere!

    • Völlig richtig !Aber,es geht ums Trommeln!Um Lärm und
      Aufmerksamkeit,darum,dass solche Verbrechen nicht
      unbemerkt untergehen.Eben -um Aufmerksamkeit!
      Eine Aufgabe,die vor ihrer kompletten Enteierung die
      Presse erfüllte.

  9. „Linksextreme Gewalt “ ? Gibt es, wenn man den Aussagen von Politikern der Altparteien und den Meldungen der Systemmedien glauben darf, nicht.

    Aus deren Sicht droht die große Gefahr für Deutschland nur seitens der AfD.
    Und „Gewalt“ gibt es nur durch Rechtsextreme.

    Mit dieser Einstellung lassen die dann Linke vollkommen ungeniert machen, was die wollen.
    Armes Deutschland

  10. Die wollen keinen Diskurs, weil sie dabei nur verlieren könnten. Deswegen freuen sie sich vermutlich sogar über diese Drohungen. Zumal ja die sog. Kämpfer gegen RECHTS gerne mit Steuergeldern gepampert werden.

    Wollen wir nicht auch einen Verein gründen der den Kampf gegen RECHTS zum Ziel hat? Machen brauchen wir da vermutlich nicht viel, nur eine entsprechende Satzung und schon sprudeln die Steuergelder. Dann vielleicht noch ein paar Farbbeutel werfen. Naja das können wir ja gegenseitig auf unsere Häuser machen. Das Geld für die Reinigung haben wir aufgund der kassierten Fördergelder schnell wieder raus. So richtig strafbar möchte ich nämlich nicht werden. Aber wenn wir uns da einigen wer wann auf wen Farbbeutel wirft, dann ist das ja keine Straftat, oder? 😉

    Nur so kann man sich wohl einen Teil seiner Steuern zurück holen.

    • Die scheuen den Diskurs,weil sie genau wissen dass sie keine
      Argumente haben.Solche Typen greifen immer zu Terror und
      Einschüchterung.Egal ob Linke,Mafia oder Inquisition.

    • Das ist eine interessante Idee – warum nicht? Auffallen würde es ohnehin nicht – bei den tausenden Vereinen „gegen Rechts“. Ich werde darüber nachdenken…

  11. Shithole Bremen
    Nicht umsonst steht die ehem.stolze Stadt Bremen in fast allen Belangen (Bildung, Innere Sicherheit, Wirtschaft und nun auch Demokratie) ziemlich im Schlusslicht dieses @Besten D, das es je gab!

  12. Auch wenn ich David Berger sehr schätze, über das Thema „Rechtsstaat“
    sollte im Kontext des Artikels und der Angriffe auf Infostände der AfD
    nochmal diskutiert werden.
    In Bremen wurde einer Kandidatin in den Bauch getreten.
    Ich habe mir den 1. und 2. Teil von der „Linksstaat“ auf Youtube angesehen
    und die beiden Autoren der Dokus übertreiben nicht, auch nicht mit dem
    Film „Europa : grenzenlos.
    Ohne eine Allianz der Vernunft über alle Parteigrenzen hinweg, wäre selbst
    eine Rückkehr zum Recht aufgrund der links-grünen Kräfte sehr schwer.

  13. Das Schweigen der Altparteien schreit ganz laut: Wir unterstützen diese Angriffe.
    Widerliche Möchtegerndemokraten. Heuchler und Gesindel der übelsten Art.

    „Die Rache ist mein; ich will vergelten. Zu seiner Zeit soll ihr Fuß
    gleiten; denn die Zeit ihres Unglücks ist nahe, und was über sie kommen
    soll, eilt herzu.“ (5. Moses 32:35)

  14. „Tuerkischer Vermieter“? Der an so eine „auslaenderfeindliche, rassistische Partei“sein Lokal vermietet? Na, DAS ist ja jetzt ’n Ding“….

    Mensch, sind die Antifanten verbloedet… Schlimmer gehts nimmer…

    • Wenn solch Androhungen nicht eines Tages Wahrheit werden . Man kann denen mittlerweile doch alles zutrauen !

    • Dabei mußte ich auch erst mal schlucken. Schutz von Merkel und Konsorten abziehen und den Alternativen gewährleisten, dass wäre die Schlagzeile.

    • Doch, wir sehen doch, dass es immer dümmer geht. Linke beleidigen Juden als Nazis, Ausländer als Nazis, uns sowieso – eigentlich alles, was nicht stramm linksextrem ist.

  15. Das kann nein das darf doch wohl nicht wahr sein! Das nimmt ja Ausmaße an!
    Ich hoffe, das sich die AFD endlich wehrt! So kann DAS nicht weitergehen.

    • Wehren wäre gut. Aber bei dieser derzeit durchgeführten linksgrünradikalen Politik schwerlich möglich. Da kann man nur hoffen, dass immer mehr Menschen aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen und unsere verlogenen Medien hinterfragen.

    • Wenn wir, dass Volk endlich die Strassen bevölkern würden, aber…heute ist Fußball, morgen Abend geht es vielleicht, denn der Hund muß auch mal raus.

  16. Wenn Deutschland noch eine Demokratie mit einer funktionierenden Gewaltenteilung und Rechtsprechung wäre, würde spätestens jetzt der Zeitpunkt gekommen sein, wo sich die anderen Parteien mit der AfD solidarisieren und beispielsweise öffentliche Veranstaltungsorte anbieten würden.

    Ich glaube nicht, dass das passieren wird.

    • Genau das würde in einem Demokratischem Umfeld passieren. Aber die Auftrags-Killer werden ja von ALLEN Altparteien bezahlt.

    • Man kann inzwischen in vielen Belqngen von der #Linksterroristischen BRD sprechen!
      Danke Merkel!

  17. Hat man nicht vollmundig davon gesprochen, dass Deutschland sicherer wurde? Offenbar nicht für ALLE!
    Es rechtsfreie Städte in denen alles nur nach AntiFa-Richtlinie geht und alleine die Meinung linker Rotsocken und AntiFa-Unterstützer als Meinung gesehen wird. Eine diese Städte, in der diese intollerante „Toleranz“ blüht ist Bremen Man wird dort demnächst jeden blauen Himmel verbieten und nur noch bei Abendrot kurz auf die Straße gehen, weil es bei blauem Himmel Ausgehverbot geben wird.

Kommentare sind deaktiviert.