Tichys Einblick: Konservatismus als Waffe?

Roland Tichy im Gespräch mit dem Vorsitzenden der WerteUnion, Alexander Mitsch, und Professor Werner Patzelt; Foto: Screenshot Youtube
Roland Tichy im Gespräch mit dem Vorsitzenden der WerteUnion, Alexander Mitsch, und Professor Werner Patzelt; Foto: Screenshot Youtube

Für die einen ist sie die Geheimwaffe der CDU gegen die AfD – für andere die AfD in der CDU: Die WerteUnion. Obwohl sie als Arbeitsgemeinschaft in der Partei nicht anerkannt wird, wächst sie schnell und erhält wachsende Aufmerksamkeit. Kann die WerteUnion vom Rettungsboot aus den Kurs des Tankers verändern? Roland Tichy im Gespräch mit dem Vorsitzenden der WerteUnion, Alexander Mitsch, und Professor Werner Patzelt.

Loading...

1 Kommentar

  1. Bemerkenswert.Man hört ständig von sich drehenden Winden.Na,schaun
    wir mal.Interessant ist,dass zwar von den Grünen und der AfD ständig die Rede war,aber kein einziges mal von der SPD.Offensicht ist diese ver –
    logene Bande bei den Vordenkern der bürgerlichen Christdemokraten
    schon beerdigt und keiner Erwähnung mehr würdig.Ausgezeichnet !
    Gefallen hat mir auch,dass nun endlich mal deutlich die Ausgrenzungen
    und Verleumdungen gegenüber der AfD als genau das bezeichnet
    wurden,was sie sind : Nazimethoden.Fehlt nur noch die öffentliche Disku-
    sion über solche Neonazis wie gewisse Fussballpräsis und Theaterdirek –
    toren,die den AfD lern den Besuch ihrer –Steuergeld gestützten– Veran-
    staltungen verbieten. Kein Fussbreit den Faschisten !!

Kommentare sind deaktiviert.