Eilmeldung! Ostern auf Sri Lanka: Der achte Anschlag – Heiko Maas twittert

Foto: Collage
Heikos haßfreie Welt - (Foto: Collage)

Colombo – Am Ostersonntag auf Sri Lanka gab es zunächst sechs Sprengstoffanschläge auf drei Kirchen und drei 5-Sterne Hotels. Am späten Vormittag kam ein siebter hinzu: In einem kleinen Hotel außerhalb Colombos explodierte eine weitere Bombe. Zwei Menschen verloren dort ihr Leben. Nun gab es den achten Anschlag.

Die Nachrichtenagentur AFP berichtet von einer Explosion in Orugodawatta, einem Vorort im Norden der Hauptstadt Colombo, wie die „Welt“ berichtet. Nährere Einzelheiten seien noch nicht bekannt. Auch über die Anzahl der Opfer gibt es bisher keine Verlautbarung.

Voll des internationalsozialistischen Diensteifers für das geliebte Vaterland am kirchlichen Feiertage, ist natürlich auch das eigens für solche Angelegenheiten vorgesehene Kabinettsmit*ohneglied „Live“ dabei.

Am Osterfest so viel Haß zu erleben, schmerze maasvoll. „Nichts kann diese niederträchtige Tat rechtfertigen“, twitterte der Mann von Frau Wörner.  „Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen der Opfer und hoffen mit den Verletzten“. Eine vergleichsweise günstige Hoffnung, verglichen mit derjenigen der Angehörigen. Und dann kommt die Weisheit knüppeldick: „Ostern ist ein Fest der Liebe, das uns lehrt: Hass unsererseits kann nie die Lösung sein.“, so die per Twitter verbreitete Meinung des Mannes von Frau Wörner im Außenministerium.

Da hat der kleine Osterhase aber wieder ein paar bunte Eier gelegt. Das rote schauen wir uns mal ein bißchen näher an. Wenn Haß unsererseits nie die Lösung sein kann, dann wird wohl der Haß der Anderen die Lösung sein. So sehen rote Eierchens aus. Müssen wir an Ostern wieder den ersten Preis bei „Schöner Denken“ abräumen, damit uns Frau Wörner liebhat? Fakten geben nicht viel auf Ostern und Frau Wörner.

Diese Geschwätzrepublik ist wirklich unglaublich … (ME)

Loading...

43 Kommentare

  1. Also,mir gefällts ! Wenn die Marmeladenschnute Chebli mal Pause
    macht,springt sofort der Zensurzwerg ein und erfreut uns mit seinen
    Blödelein ! Passt doch !

    • Das ist Karfreitag (wobei Jesus den Tätern noch am Kreuz in Liebe vergeben hat).
      Der eigentliche Feiertag ist der dritte Tag, an dem er wiederauferstanden ist.

    • Waren Sie, liebe(r) Gloris Zeuge der Folterung ?
      Oder glauben Sie sowieso alles was Ihnen die Pfaffen versuchen einzutrichtern ?
      Hat die Bibel Gott selbst verfasst oder gab er dieses Machwerk in Auftrag ?
      Fragen über Fragen von Trottel und Schwachköpfen an selbige, gell !

    • Ostern ist nicht das Fest der Liebe, es geht nicht darum, was ich glaube. Übrigens bestätigt das ein nachfolgender Titel auf Jouwatch, LG

    • Aber, aber, liebe Gloris, warum denn gleich so bubu-bubu-böse werden und mir mit „Klappe halten“ drohen.
      Waren doch nur ein paar harmlose Fragen eines Atheisten.
      Nun wohl denn, Verehrteste, Ihr harscher Wunsch sei mir Befehl !
      Darf ich noch ein letztes Mal meine „Klappe“ aufmachen und Ihnen wenigsten noch einen schönen und sonnigen Ostermontag wünschen ?

    • Lieber Horst, du hast Recht, manchmal analysiert man das Geschriebene falsch, ist alles gut. Ich hatte es so verstanden, dass du mich als Trottel usw. bezeichnest. Ausserdem hast du indirekt noch Maas verteidigt. Naja ,alles nicht so tragisch, wichtig ist doch, leben und leben lassen. Ich glaube nicht an Dinge aus der Bibel, aber ich glaube an höhere Mächte, Universum ,wie auch immer. Dir auch noch eine schönes Osterfest.

    • Liebe Gloris, (ich erlaube mir, Dich ebenfalls zu duzen) zugegeben – ich habe den Leitartikel von Jouwatch gar nicht gelesen, sondern spontan auf Deinen Kommentar geantwortet, da ich als überzeugter Atheist auf alles in Zusammenhang mit dem Klerus eben manchmal überreagiere.
      Da ich mich in der Tat etwas „unglücklich“ ausgedrückt habe, bitte ich Dich hiermit um Entschuldigung.
      In Bezug auf meine politische Meinung (also auf Merkel und ihre links-rot-grüne Polit-Bagage, verweise ich Dich auf meine Historie (einfach auf mein Logo klicken). Ich denke, in meinen dort ersichtlichen Kommentaren, kann jeder lesen, wo und zu was ich ich politisch und gesellschaftlich stehe.
      Indem ich Dir, liebe Gloris, alles gute auf Deinem weiteren Lebensweg wünsche, verbleibe ich
      mit herzlichen Grüßen H.S.

    • Vielen Dank, mein Vater hieß Horst, daher wohl mein Du. Es freut mich, wir haben es hinbekommen, so wie es sein sollte. Bis bald vielleicht hier auf Jouwatch, Grüße

  2. Heiko Maas kann Manna vom Himmel regnen lassen, warum gehen wir eigentlich
    noch arbeiten ?
    Heiko Maas Zitat : es ist noch keinem wegen den Asyl-Migranten etwas weg genommen
    worden, PS : außer vielleicht einigen Frauen das Leben.

    • …und Uhren, Schmuck, Bargeld, Zaehnen und ein ruhiges Leben….
      Von erhoehten Krankenkassenbeitraegen und nun sogar erhoehten Grundsteuern auf bereits erworbenen Immmobilienbesitz , der MAUT und nun kommende „CO2-Steuern“
      wollen wir doch garnicht reden… GELL, „HERR MAAS“….

  3. Ich lese daraus, was mich richtig wütend macht
    Hass ist keine Lösung und liebe Deine Mörder.Wie bitte sollen die Christen damit umgehen?
    Wir befinden uns in einem Religionskrieg,nichts anderes ist es. Und entweder die Christen kernen mit der Waffe in der Hand ihr Haus zu verteidigen oder die Evolution frisst sie

    • Gerade über dieses „dann halte die andere Wange hin“ lachen die Muslime doch. Und genau dieses Verhalten wird unser Untergang sein.

    • Man lese Poppers Toleranz-Paradoxon und man weiß, wie es endet.
      Ohne Gegenreaktion sind wir ausgeliefert und werden überrannt.

    • OH, gern…
      Er ist ein „Model“ fuer „Konfirmanten-Anzuege“, die sogar in einem Alter jenseits der 40 noch immer „CHIC & TRENDY“ sind (oder sein sollen, sollten… oder BEFEHLSWEISE zu sein haben)…

      Zu seiner „Collection“ (Heiko-gerecht : “ Kolekktschaen“ )gehoeren auch „Lederjacken“
      im BIKER-Style, die zwar in der Groesse „S“ (small) verkauft werden, jedoch den Koerper eines
      9-jaehrigen so direkt umschmeicheln, dass man sich wie ein „Mann“ jenseits der 50 fuehlt und dabei sogar 3 Wahlschlappen im Saarland einfach vergessen laesst..

      Nicht zu vergessen : die „Joggingschuhe“… (die er in der KOMBI mit der Lederjacke trug), als er an das „microfon“ (nein, nur das „MICRO“ war micro.. 😉 )

      In diesem Gesamtbild erschoepft sich doch das ganze Design…

      „Ansprechend, modisch, flexibel (man kann ja sowohl in Lederjacken, als auch in Schuhe reinwachsen) , mit der Zeit gehend“

      Einfach nur zu empfehlen: Die Neue „Maas-Collection“….
      Nur noch heute:

      278 % Discount …
      Auf ALLES!!!

      SatMod OFF :-)))))

    • Das ist der, welchen die Ossis in Zwickau mit „Volksverräter“ und „hau ab“ Rufen, bei einer 1. Mai Kundgebung, aus der Stadt gejagt haben. Der hat danach die Aufgabe erhalten einen Außenminister darzustellen. Leider vergeblich, diesen Hanswurst nimmt man in keinem Land für voll.

    • OH, gern…
      Er ist ein „Model“ fuer „Konfirmanten-Anzuege“, die sogar in einem Alter jenseits der 40 noch immer „CHIC & TRENDY“ sind (oder sein sollen, sollten… oder BEFEHLSWEISE zu sein haben)…

      Zu seiner „Collection“ (Heiko-gerecht : “ Kolekktschaen“ )gehoeren auch „Lederjacken“
      im BIKER-Style, die zwar in der Groesse „S“ (small) verkauft werden, jedoch den Koerper eines
      9-jaehrigen so direkt umschmeicheln, dass man sich wie ein „Mann“ jenseits der 50 fuehlt und dabei sogar 3 Wahlschlappen im Saarland einfach vergessen laesst..

      Nicht zu vergessen : die „Joggingschuhe“… (die er in der KOMBI mit der Lederjacke trug), als er an das „microfon“ (nein, nur das „MICRO“ war micro.. 😉 )

      In diesem Gesamtbild erschoepft sich doch das ganze Design…

      „Ansprechend, modisch, flexibel (man kann ja sowohl in Lederjacken, als auch in Schuhe reinwachsen) , mit der Zeit gehend“

      Einfach nur zu empfehlen: Die Neue „Maas-Collection“….
      Nur noch heute:

      278 % Discount …
      Auf ALLES!!!

      SatMod OFF :-)))))

    • 😉
      Ich wuensch Dir einen schoenen „Rest-Easter-Sunday“

      Oh, und eine schoenen Easter-Monday… (sorry, ganz vergessen)…
      Den Montag gibt es hier nicht…aber, das weisst du sicher

    • Verstehe : Heiko goes KIK ! Der neue Trend der „Klimaretter“ : trag alles auf, bis es dir von den Gräten fällt. Dann stirbt der Regenwald nicht….oder so ähnlich 😉

  4. Mit dem Hass ist das so eine Sache. Der soll ja hässlich machen. Die Roten kennen sich ja nun einmal damit aus. Ansonsten: das übliche verlogene und peinliche Getwitter, bei dem die Verletzten und Angehörigen sich verhöhnt vorkommen müssen. Hat das liebenswerte Gesamtkunstwerk sich eigentlich schon zu Wort gemeldet?

  5. Oh Mann, oh Mann, was dieser Maas wieder einmal an geistigen Ergüssen von sich gibt.

    Und so einer wird doch glatt auch noch zur geistig politischen Elite Deutschlands gezählt. Prost Mahlzeit! Da möchte ich nicht die Nieten sehen.

    • Nichts…. Ausser, die koennen etwas „sagen“…
      DANN, allerdings, laeuft das ganze unter „OHR-Geruch“, statt Mund-…na du weisst schon… 😉

      apropos „OHR“:

      „Wie lief damals die „Stasi-Mitarbeiter“ – Pruefung ab?

      Ganz einfach:

      Man musste zu einem Fenster hochspringen & sich ca 30 min mit den Ohren daran festsaugen koennen…

  6. (O-Ton Maas) „Ostern ist ein Fest der Liebe, das uns lehrt: Hass unsererseits kann nie die Lösung sein.“ Mohas zu lieben aber auch nicht.

  7. Erst benutzt er die Opfer von Madeira, die sich leider nicht mit hau ab rufen wehren konnten. Und jetzt versucht er noch seiner spd Genossin den Ruf als dümmste twitterin abzujagen.

  8. Mit dem Hass ist das so eine Sache. Der soll ja hässlich machen. Die Roten kennen sich ja nun einmal damit aus. Ansonsten: das übliche verlogene und peinliche Getwitter, bei dem die Verletzten und Angehörigen sich verhöhnt vorkommen müssen. Hat das liebenswerte Gesamtkunstwerk sich eigentlich schon zu Wort gemeldet?

  9. Deutschland schafft sich ab.
    Sarrazin hat nur die Politruks die maßgeblich dazu beitragen falsch eingeschätzt.

Kommentare sind deaktiviert.