Zum Brüllen: Widerstandskämpfer Terence Hill und Bud Spencer geben der Elite was auf die 12!

Foto: Screenshot/Facebook

Da hat sich aber jemand Mühe gegeben. Das ist echt zum Lachen:

Loading...

45 Kommentare

  1. Eine Lektion für die selbsternannte Möchtegernelite genügt nicht. Ist lediglich bis zur eigenen Nasenspitze gedacht, nicht ein bisschen nachhaltig. Im übrigen wäre so etwas mit Deutschen gar nicht zu machen, niemals, egal, was in diesem Land noch abgeht.

  2. KLASSE! Der Ersteller hat sich für den Deutschen KLEINKUNSTPREIS 2019 qualifiziert. Und ICH habe NIX zu meckern über die Qualität. Es ist ein privates Werk zur Belustigung aller in so schlechten Zeiten mit so grottenschlechter Regierungsmannschaft. Klugscheisser wissen eh immer alles besser. Typisch Deutsch halt, leider.

  3. Bei diesem Film möchte man am liebsten den Untertitel lesen, „Phönix, live aus dem Bundestag“

  4. Danke an Youwatch und den „Macher“ eine schöne Osterüberraschung
    um richtig zu lachen.
    Was ja bei anderen Meldungen nicht so leicht fällt.

  5. Hab nicht mehr mitgezählt, wie oft ich die Bud Spencer & Terence Hill Filme gesehen habe. Wir sollten solche Filmcharaktere tatsächlich real in der aktuellen Politik haben. Das Merkel mal zähnespuckend am Boden sehen… träum… Im Film gewinnen am Ende immer die Guten, selbst wenn die auch mal ein bischen böse waren. Wer wird in Merkeldeutschland gewinnen?

  6. Köstlich!Die von der Leyen fliegt tatsächlich einmal.Das Murksel wird nicht vergessen und auch der kleine Heiko bekommt seine Maulschelle ab!
    Bitte mehr davon!

  7. Köstlich. Der Ersteller des Videos sollte das als Reihe planen und ein bisschen mehr Liebe beim Austausch der Köpfe wäre auch schön.

  8. dasselbe, wie bei manch anderen, noscript ausmachen, um es anzuschauen.
    temproräres zulassen bringt in dem fall nichts. man muss es komplett im addon menü deaktiveren. oder mal mit whitelisten probieren.

  9. Die beiden wünsche ich mir mal im BT wenn die frechen grünen wieder mal bei einer afd-rede stören 😉

  10. Bitte diese beiden unbedingt einladen, sie machen ihren Job großartig. Von der Sorte brauchen wir mehr.

    • Am oberen Ende der Kommentare auf das kleine Dreieck klicken, dann „Einstellungen“ und auf der Einstellungsseite rechts oben das Zahnrad und „Edit Profile“ anwählen. Auf der Seite kommt die Auswahl für das Bild.

    • Ich bin dabei. In anderen Ländern geht es sehr viel schlagkräftiger im Parlament zu. Aber das sind auch wilde. Wir haben den Rolli Opa der von der Kanzel hetzt und sein Amt missbraucht. Ist dem inzwischen eingefallen wie viel Geld in den Koffern von Kohl war?

  11. Sie brauchen dafür keinen FB-Account, da es dort öffentlich gepostet ist. Ein normaler Browser zeigt das Video an. Womit gucken Sie denn, wenn ich fragen darf?

    • Ein extra Videoprogramm ist nicht nötig. Firefox, Opera oder Chrome sollten das so abspielen (ohne dass man sich bei FB anmelden muss). Das Video wird nur von der FB Seite aus geladen.

Kommentare sind deaktiviert.