Es muss eine Lust sein, heutzutage als Grüner zu leben!

Michael Klonovsky

https://www.imago-images.de/imagoextern/asp/default/bild.asp?c=x%B7%9Cl%91a%88Wc%7FZ%5BS%BC%C1k%BAT%9F%A9h%D2%A7%B3%C1%C6
A.H. 2019 - Foto: Imago

Deine Hysterie wird man dir als Problembewusstsein, deine Minderbemitteltheit als Herzensgüte, deine Ungepflegtheit als Authentizität, deine Schamlosigkeit als Lockerheit, deine Unbildung als Konzentration aufs Wesentliche auslegen,

du kannst im Namen des Planeten, des Klimas, der Menschheit, irgendeiner Tierart und Minderheit, egal wie groß Letztere auch sei (Frauen, Schwarze, Afrikaner, Moslems, Erdbewohner in Meeresspiegelnähe, Erdbewohner in Polnähe, Erdbewohner in Gletschernähe, Erdbewohner in Wüstennähe, Erdbewohner in Unwetternähe, Schwule, Lesben, Hermaphroditen, Migranten, traumatisierte Migranten, unbegleitete minderjährige Migranten, unbegleitete traumatisierte minderjährige Migranten, Primaten, Frösche, Eisbären, Bienen) alles fordern, was dir gerade durch die Rübe rauscht und was die geblähte Brust hergibt, etwa die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft oder die Ausdünnung wölfischer Volkskörper, du kannst den Öko-Messias spielen, den Sozialheilland geben, den Veganismus oder Vaginismus oder Vaginozentrismus als Erlösungsoption predigen,

du kannst alle Regierungen der Welt für ihre Klimapolitik und Sozialpolitik und Energiepolitik kritisieren, du kannst die Konzerne kritisieren, die Luftfahrt kritisieren, die Wissenschaft kritisieren, die Nationalstaaten kritisieren, die Diskriminierung kritisieren, die gläsernen Decken kritisieren, die alten weißen Männer kritisieren, nach Herzenslust, man wird dir Beifall spenden und dich in TV-Runden einladen, dich auf Podien bitten, dich interviewen, fotografieren, dir Schülergruppen zuführen, aber nie nachfragen, ob du eine Idee hast, wie es anders funktionieren und wer es bezahlen soll und wie es mit dem skin in the game bei dir selber ausschaut;

du kannst überhaupt immer das Maximale fordern: Klimarettung, Planetenrettung, Meeresrettung, Gletscherrettung, Polrettung, Eisbärenrettung, Waldrettung, Insektenrettung, Weltfrieden, globale Abrüstung, globale soziale Gerechtigkeit, globale Migration, transkontinentales Massenkuscheln; du kannst den Atomausstieg fordern, den Kohleausstieg, den Dieselausstieg, den Gasausstieg, den Mathematikausstieg, den Physikausstieg, den Orthographieausstieg, den Heteronormativitätsausstieg, den Hierarchieausstieg, den Familienausstieg, den Zeugungsausstieg; du kannst die Geschlechter für Konstrukte erklären und gleichzeitig Frauenförderung begehren und mit Menstruationsblut malen,

du kannst die gesamte Weltgeschichte in einer Anklageschrift gegen den Mann an sich, den weißen Mann insbesondere und den Deutschen sowieso zusammenfassen, ohne die geringste Ahnung von Geschichte zu besitzen,

du kannst den größten Stuss behaupten, etwa dass das Netz ein Energiespeicher ist oder dass die Sonne keine Energierechnung schickt oder die Energiewende jede Familie eine Kugel Eis im Monat kostet oder wir plötzlich Menschen geschenkt bekommen oder Frauen 24 Prozent weniger für die gleiche Arbeit verdienen oder die Nazis die Frauenkirche zerstört haben oder dass es kein Volk gibt oder beim Super-GAU in Fukushima 16.000 Japaner gestorben sind und noch mehr Deutsche pro Jahr am Feinstaub verenden,

du kannst ohne jede Verantwortung für irgendetwas anklagen ohne Ende, andere für alles schuldig sprechen, was dir gerade in die Karriere- oder Urlaubsplanung passt, du kannst Zwangsenteignungen fordern, Verfolgung von Falschmeinern fordern, höhere Steuern fordern, fremder Leute Köpfe und Arbeitskraft fordern, immer im Namen der Zukunft des Planeten und der Gerechtigkeit und der Geschlechtergerechtigkeit und des Weltfriedens, man wird dir lauschen, applaudieren, nicht nachfragen, und wenn doch mal einer widerspricht, kannst du ihn Rassist nennen und Sexist und Populist und Buntheitsfeind und Nazi, ein gutes Gefühl von Herdenbehagen und Meutenmut springt immer heraus, mit etwas Glück auch eine Quotenstelle oder ein Stiftungspöstchen …

Dieser Beitrag erschien zuerst hier

Loading...

45 Kommentare

  1. Sind die Eltern Geschwister, hat die Mutter während der Schwangerschaft Drogen konsumiert. Bei der Geburt zu lange keine Luft bekommen und vom Kinderarzt dreimal fallen gelassen…
    Dann hast du einen Posten sicher in der Grünen Partei und eine grosse Karriere in der“ bunten Wohlfühl-Diktatur“…

  2. Bevor ich die Grünen wähle, müsste…, äh, müsste…, hm, müsste…
    Egal, wie intensiv ich auch darüber nachdenke, mir fällt aber auch sowas von absolut nichts, null, nada, niente dazu ein, warum ich jemals diesem Schei__haufen meine Stimme geben sollte!

    • Doch, doch, da gibts schon Gründe.
      Bist du pädo oder drogensüchtig,
      bist du bei den Grünen richtig.

  3. Und schützend hält er seine Haare und Hände über die von Gram Gebeutelten, ihm nahestehende Fremde…

    Impressionen aus Bochum

    • Geh‘ dorthin, mit 5-6 großen schwarzen Hunden natürlich mit Beißkorb (aber locker) und laß die sausen…!

    • weß nicht, wieviele da Solinger Werkzeuge lieben. Ich glaub eh, daß das nur der Vorgeschmack auf alle Freizeitparks in BRD ist. Wird wohl aum einer verschont bleiben. Und ich bin denn doch etwas weiter von dem See entfernt.

    • nu ja, erkennen kann man das freilich nicht mehr, aber der See/Park ist nun mal in Bochum. Und nicht der einzige. Und noch ist nicht wirklich schönes Wetter. Hat ja auch was Gutes für die PKS. Die Einheimischen bleiben zu Hause und bewachen ihre Wohnungen

  4. Etwas darfst du als Grüner aber nicht,du darfst kein abgeschlossenes Studium haben,niemals vor deiner Parteikarriere mit deiner Hände Arbeit Geld verdient haben und schon garkeine Ausbildung haben. Das man als Grüner natürlich nicht über einen IQ von 90 verfügt ist Voraussetzung um dieser Partei beizutreten.*Satire*

  5. Grüner sind etwas zwischen infantiler „Weltverbesserer“ und „Gutmensch mit Minderwätigkeitkomplex“. Solche die einfach zu „dumm und asozial sind irgendwie eine „Ausbildung“ zu machen.
    Irgendwie alles „bettnässende Kretains“ mit einem Drogenproblem…

    PS. Ich bin auch „Veget-Arier“ 🙂 aus Überzeugung, nicht alle sind „Linksgrün-versifft“. Nur ich lasse die „andern Menschen“ essen was sie wollen… Das nennt man „Toleranz“…Und ich setze mich auch für die „Umwelt“ ein, aber genauso für die „Heimat“…

  6. Hallo Frau Hofreiter, dann bin ich doch lieber Rassist, Sexist, Populist, Buntheitsfeind und Nazi. Und ich fühle mich wohl dabei, es macht mir Lust, AfD-Wähler zu sein, ich kann jeden Tag in den Spiegel schauen, ohne mich schämen zu müssen.

    • Was sollen wir in BaWü dazu sagen.
      BaWü, wir können alles außer wählen.
      Allerdings sitzen deren Wähler hauptsächlich in den Großstädten.
      Deshalb haben mich die Fahrverbote in S schon etwas belustigt.
      Bloß gut, daß ich da nicht mehr hin muß.

  7. Sehr gut!
    Ja, daß können diese grünen Weltverbesserer alles.
    Ja, diese Spezies wird dafür auch noch gelobt.
    Ja, in diesem Land, wo es sich ja lohnt zu leben, gibt es genügend Irre, welche Grün auch noch wählen.
    Nein, ich gehöre nicht dazu und muß leider mit den Nachteilen leben.
    Nein, es ist nicht schlimm.
    Ja, ich fühle mich gut dabei und bin froh, dass es noch mehr Menschen gibt, die genau wie ich nicht aufgeben und nachdenken.
    Ja, irgendwann werden diese Grünen einfach überflüssig und erledigen sich selbst.
    Ja, soviel Blödsinn und Quatsch fällt eben auf!
    Irgendwann.

  8. Man beachte die führenden Grünen auf diversen Veranstaltungen, die vom TV übertragen werden, wie sie sich Nahrung und Bölk in ihre fetten Körper schaufeln. Habecks Doppelkinn nimmt auch Fahrt auf

  9. Man kann nur hoffen dass der rechte Block den salvini jetzt auf EU Ebene plant ein Erfolg wird…. Sonst sind wir am Ar….

  10. Dieser Vogel auf dem Bild macht meine Hände stetig wild.
    Dem möchte ich mal unter vier Augen begegnen.

    • Meine Empfehlung an Dich; mach Dir die Hände doch nicht schmutzig, denn dieser Abschaum der Geschichte ist es nicht einmal wert beachtet zu werden.

  11. Trotz dieser vielen scheinbar widersprüchlichen Forderungen eint die Grünen ein Gedanke: der abgrundtiefe Hass auf den ehrlichen und fleißigen Deutschen.

  12. Die grüne Sekte wurde erfolgreich von hochkriminellen Gangstern,Faulpelzen
    und frömmelnden Krötenträgern übernommen und zur fünften Kolonne der
    neoliberalen kabalistischen Weltneuordner geformt ! Gallionsfigur ist für
    mich der Kriegsverbrecher und Kissinger Kumpan (Ich hab das schon mit
    Henry besprochen),der nimmersatte Immobilien Hai, Jockel-Rendite-Fischer !

  13. Interessant ist, daß die Hofreiterin wirklich Doktor ist und echt promoviert hat. Und, nun halte man sich fest, über das Eindringen fremder und exotischer Arten ins heimische Habitat und die Gefahren, die davon für unsere Tierwelt ausgehen. Natürlich würde er heftig bestreiten, daß es ähnliche Phänomene auch in der Menschenwelt geben könnte…

    • Abgekupfert aus Brehms Tierlieben, garantiert. Etwas Bremer Stadtmusikanten ist sicher auch dabei.

    • Meines Wisses hat der Knilch über eine seltene Tropenblume und
      ihr Vorkommen in irgend einem verkackten Urwaldsumpf promoviert.

    • Mal ehrlich,
      wer über eine südamerikanische Pflanzengattung Bomarea,
      im Volksmund Lilie genannt, promoviert,
      hat doch einen an der Waffel oder?

      Erinnert stark an Dr. Dolittle mit Eddie Murphy,
      der konnte mit Tieren sprechen.

      Doktor Anton kann mit Lilien sprechen?

    • Kann er. Und weil Lilien so sanfte Wesen sind und ganz leise wispern, erträgt Dr. Antonia die lauten Reden der Abgeordneten im BT nicht und muss herumbrüllen, weil ihn sein sensibles Gemüt schmerzt.

    • Habe mal eben nachgeschlagen:

      „Bomarea edulis ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die als laubabwerfende, aufrecht wachsende, windende Kletterpflanze…

      Die zwittrigen Blüten sind dreizählig und schmal glockig. “

      Das würde zumindest seine fragwürdige Frisur erklären!

Kommentare sind deaktiviert.