Für unsere Rechte – Bitte unterstützt Heidi Mund!

Crowdfunding für Prozess gegen aggressiven Mob in Frankfurt

Du hast sicher eines der Videos auf Youtube über den Weltfrauentag 2019 in Frankfurt gesehen. Mein Team und ich wurden übel verleumdet, bespuckt und auch handgreiflich attackiert. Nun laufen Prozesse gegen diesen Mob, einschließlich gegen Politiker und die Polizei, die uns so gut wie nicht beschützt hat. Für die Rechtsanwältin und die Prozesse brauche ich Deine finanzielle Unterstützung. Wenn wir in Frankfurt gewinnen, haben wir alle etwas davon. Danke im Voraus! Deine Heidi Mund Eines der Videos im Ganzen: https://www.youtube.com/watch?v=jAL-5…

Loading...

21 Kommentare

  1. Wir sind bei Legida auch bespuckt worden. Und man hat uns mit Flaschen, Steinen und Böllern beworfen. Anschließend gab es eine kleine Menschenjagd in Richtung Hauptbahnhof. Da ist mir klar geworden, dass in den linksgrünen Gutmenschen-Kloaken nichts mehr zu machen ist, weil hier mehrheitlich Idioten leben, die ihren demokratisch und demografisch beschlossenen Untergang mehr als verdienen.

    Ich freue mich schon auf das, was die Neubürger mit diesen Idioten anstellen werden. Die BRD habe ich ohnehin nie als Heimat betrachtet. Ich bin sehr für den Bau einer neuen Mauer. Dieses Mal als antiislamischer Schutzwall. So könnte man wenigstens den besseren Teil von Deutschland bewahren.

  2. Wir sind bei Legida auch bespuckt worden. Und man hat uns mit Flaschen, Steinen und Böllern beworfen. Anschließend gab es eine kleine Menschenjagd in Richtung Hauptbahnhof. Da ist mir klar geworden, dass in den linksgrünen Gutmenschen-Kloaken nichts mehr zu machen ist, weil hier mehrheitlich Idioten leben, die ihren demokratisch und demografisch beschlossenen Untergang mehr als verdienen.

    Ich freue mich schon auf das, was die Neubürger mit diesen Idioten anstellen werden. Die BRD habe ich ohnehin nie als Heimat betrachtet. Ich bin sehr für den Bau einer neuen Mauer. Dieses Mal als antiislamischer Schutzwall. So könnte man wenigstens den besseren Teil von Deutschland bewahren.

  3. Man sollte sich den Anfang des ganzen Videos unter der angegeben URL anschauen. Da wird einem Angst und Bange. Der Wahnsinn hat dieses irre Volk voll im Griff. Da kann man erahnen was passiert wenn die Sozialsysteme zusammenbrechen. Und das werden sie.

  4. Hier die URL zum PayPal „Crowdfunding für Prozess GEGEN aggressiven Mob von Frankfurt „ der am Ende des Videos eingeblendet wird:

    paypal.me/pools/c/8dcYLFhF2s

    Es werden 5’000 Euro als Spendenziel angegeben (wenn das mal reicht) und es sind gerade einmal etwas über 1‘800 Euro zusammengekommen.

    Meine „Kleinvieh macht auch Mist Spende“ ist soeben raus!

  5. Frau Mund hat ein Problem: Sie trägt die Pegida auf ihrem Rücken. Das ist etwas, was dieser Staat zu nutzen weiß.

  6. Was die Polizei tat könnte unterlassene Hilfeleistung gewesen sein.

    Damit habe ich in Köln Erfahrung gesammelt. Leider gibt es kaum noch Staatsanwälte, die diesbezüglich ein Rechtsbewusstsein haben.

    • die Staatsanwälte haben gar kein Bewußtsein, sondern parieren auf Weisung vom Justizministerium. Die Staatsanwaltschaften sind zu Frisiersalons verkommen.

  7. Links fehlen? Im Text des verlinkten yt-Videos finden sich nur Hinweise des Uploaders, nicht über die Unterstützungsmöglichkeit für Heidi. Oder übersehe ich da was?

Kommentare sind deaktiviert.