113 islamische Terrorattacken in den letzten 30 Tagen – wann kondoliert Frau Merkel?

Kewil

Foto: Screenshot/Youtube

Ein offensichtlich geistesgestörter Australier hat in zwei Moscheen in Christchurch, Neuseeland, brutal 49 Menschen umgebracht und vielen Mohammedanern schlimmes Leid verursacht.

Die Medien berichten zu Recht ausführlich über diesen schrecklichen Amoklauf am anderen Ende der Welt. Trotzdem würden wir uns wünschen, dass dieselben Medien mit gleicher Aufmerksamkeit auch die permanente Blutspur des Islams verfolgen, ohne hier etwas gegenrechnen zu wollen.

Aber allein in den letzten 30 Tagen gab es 113 islamische Terrorattacken in 20 Ländern. Dabei wurden 813 Personen ermordet und 818 verletzt. Medienecho hierzulande gering bis nichts.

Die höchst verdienstvolle amerikanische Internetseite thereligionofpeace.com zählt von 9/11 bis heute exakt 34.725 islamische Terroranschläge. Die Zahl der vom Islam dabei Ermordeten geht in die Hunderttausende.

Die Medien könnten bequem auf diese Recherchen zurückgreifen und sie ab und zu wenigstens thematisieren. Warum tut das keiner?

An.d.R.: Warum hat Angela Merkel noch nicht kondoliert?

Dieser Beitrag erschien zuerst hier

Loading...

40 Kommentare

  1. Die „Raute“ wird es niemals tun, es sind ja nur „wertlose Kuffars“ die ums leben kamen… Die Muslime sind in ihren Augen ja viel wertvoller als alle anderen Menschen..
    .Die „Totes-Raute“ hat schon akzpetiert das die Muslime die „Herren der Welt“ sind, sie hat sich den „neuen Herrscher“ bedingungslos unterworfen.

    • Und, den Zeitpunkt des Finales kann man erkennen, wenn Merkel mit Burka im BT ihren Ausstand gibt.

  2. Das Wort „kondolieren“ kommt im Wortschatz von das Merkel nicht vor, es sei denn es ist ein Muselmane, dann könnte es ein Bestandteil ihrer Flatulenz sein…

  3. In den letzten drei Wochen wurden allein in Nigeria 120 afrikanische Christen (auch Kinder) von Dschihadisten-Milizen ermordet. Da hatten die Leitmedien wohl einen Blackout. Nur breitbart hat darüber berichtet.

  4. Den Moslems natürlich um zukünftig noch dreistere und größere Forderungen an den Westen bzw. der EU zu stellen, z. B. wollen die Türken sofort die Hagia Sophia wieder in eine Moschee versauen lassen, bloß weil der Attentäter die ehemalige Kirche in seinem Manifest erwähnt hatte. Dann betreibt Erdogan öffentlich Wahlkampf in dem er das 17-minutige Video des Attentäters in voller Länge auf Großbildlleinwände zeigt, was besseres hilft ihm gar nicht zum Machterhalt, nachdem seine steten Beleidigungen und Nötigen gegenüber dem Westen keinen Türken mehr berührt.
    Dieses Attentat hat zwar nur Moslems als Opfer, aber es nützt auch nur den Moslems, und schadet nur den Nichtmoslems und Islamkritiker weltweit, von daher ist klar, woher der Attentäter kommt, alles klar?

  5. Warum sollte sie kondolieren – sie hat doch die IS-Kämpfer, minderjährige Vergewaltiger und Leistungsbetrüger genau zu diesem Zweck hergeholt, damit sie selbst nicht in den Verdacht kommt, eine ganze Nation zu bereinigen. Die taucht ab und man hat den Eindruck – die Säuberung unseres Landes von Deutschen und die Übernahme durch Muslime läuft wie ein Uhrwerk. Dazu stetig wachsende Nachkommen wie am Fließband von denen sorgen dafür, dass wir 2030 ggf. nur noch 20% indigene Deutsche sind, ein Großteil verstirbt, verlässt das Land und die neue Generation hat ausländische Wurzeln. Man siehe allein im Bundestag, wie viele Muslime – getarnt als Frauenquote – sich dort ausbreitet und uns als Nazis beschimpfen.

    Das Land ist längst am Ende. Innovationen gibt es kaum noch – die werden an chinesische Firmen verhökert und produziert wird auch gleich dort. Dazu der Angriff auf das Bildungssystem. Mit der clever geduldeten Schulschwänzerei am Freitag jeder Woche hat man begonnen, den Deutschen Kindern und Jugendlichen zu verklickern, dass es nicht wichtig sei wie man ein Dreieck berechnet – es ist nur wichtig auf der Strasse die Menschen zu beschimpfen und radikal als Klimaschädlinge zu verunglimpfen. Wenn dann noch solche Tussis – die zu Vögelnzudoof sind – schreiben, „Kinder sind schädlich für das Klima“, dann sieht man was hier los ist und wo dieser Schwachsinn hinführt.

    Und damit die Kids und Pubertierenden auch gemäß des Politbüros gehorchen, sorgt eine Kahane mit der Doktrin der Schnüffelei und lässt Prämien für erfolgreiche Denunziation von Eltern ausgeben.

    Muss ich das noch weiter ausführen? – Nein, man sieht und hört es. Man sollte nur mal 16..18 jährige Jugendliche unauffällig zuhören, am Schlimmsten sind die Weiber, die Dummheit quillt aus allen Öffnungen und bei jedem zweiten Wort „is halt“ – da war ich mit 10 Jahren weiter und mit 14 habe ich mit Kumpels mein Kofferadio (4-Kreis-Super, MW+KW) selbst gebaut, als Gehäuse diente eine Brotbüchse.

    Und was machen die Kidis heute? Treffen sich in Parks oder leeren Grundstücken oder anderen Ecken, saufen Kästen von Bier aus, kiffen und schmeißen ihren Abfall in die Gegend und drangsalieren Anwohner.
    (Aber Freitags für ein gutes Klima demonstrieren)

    Ich habe die Fresse so voll von diesem Irrenhaus.

  6. Merkel ist eine Terroristin. Sie liefert Waffen mit denen gemordet wird.
    Sie schafft Strukturen damit gemordet wird.
    Sie finanziert überall den Terror.
    Und bis heute hat noch niemand die Jagd auf diese Frau eröffnet…
    Wenn ich Flüchtling wäre und es in dieses Land geschafft hätte, so würde ich die Verantwortlichen Politiker zum Satan befördern. ..

    • Und warum? Der „Flüchtling“ der es hierher schafft, hat doch sein ganzes Leben ausgesorgt. Dem geht es doch besser als vielen armen oder obdachlosen Deutschen.

  7. Die wird sich einen feuchten Kehrricht darum scheren und Hinterblieben von Opfern durch von ihr eingeladenen Scheinasylanten sicherlich nicht kondolieren. Denn sonst müßte sie ev. die Verwerflichkeit ihrer Grenzöffnung einsehen.

  8. Warum sollte sie? Ihr Herz schlägt doch nur für Muslime. Wir sind überflüssig, wie sie denkt. Ich vermisse auch Sendungen zu den vielen Morden an Christen, zu den Massengräbern, in dem Christen liegen, zu den Anschlägen auf Kirchen, zu der Vertreibung von Christen aus ihrer Heimat und alles durch Muslime. Aber ich kleines Dummerchen, sind eben Christen, für die sich nicht mal die deutschen Kirchen interessieren und der Papst schon gar nicht. Und der Papst reißt sich drum in den Südsudan zu fliegen. Ich weiß jetzt nicht, was er dort will, sich mit den Muslimen dort verbrüdern oder gar die ganze katholische Kirche konvertieren lassen?

  9. Alles was vom Islam kommt bedeutet Segen und alles was vom Christentum ausgeht ist mit Terror und Verdammnis gleichzusetzen.

    • Das liegt am Selbsthass der Linken. Die sind schon damit aufgezogen worden, dass alles, was man ihnen in den Hinteren geschoben und was ihnen ein Leben in Luxus und Wohlstand ermöglich hat, einfach nur schlecht und böse ist.

    • Sie kneifen ihren Schließmuskel aber dennoch ganz fest zusammen,
      damit ihnen selbst nur ja nichts mehr davon wieder verlorengeht!

  10. Na ja. Das muß man verstehen. Frau merkel hätte nichst anderes zu tun, als pausenlos zu kondolieren. Nimmt man noch die unzähligen Einzelfälle dazu, kann sie Bundestrauerkanzlerin genannt werden. Das wäre dann aber doch zuviel, zumal sie dabei vermutlich das gleiche Gesicht zieht, wie sonst auch. Da wird jede Trauerbezeigung ad adsurdum geführt.(Anwelche Krankheit erinnert mich so ein leeres Gesicht nur?)
    Wie viel einfacher ist es doch, auf das eine Mal zu reagieren, das mal die andere Seite trifft.Das kann man üben, zur Not vor dem Spiegel.
    *Achtung satire*

  11. Nicht nur kondolieren,sondern auch ein schwarzes Kopftuch umbinden,wie diese Ministerin von Neuseeland . Ich dachte ich schiele ……..soviel Ar…….kriecherei.

    • Dieses dumme Mäuschen, da macht sie einen Riesenkotau vor dem Islam. Nicht nur Deutschland ist ein Irrenhaus.

  12. Wir sollen eben möglichst wenig wissen von dem, was um uns herum passiert. Wir sollen an die Heile Welt glauben, die es aber nicht gibt.

  13. Ein offensichtlich geistesgestörter türkischer Staatschef nutzt das Killer-Video in ungekürzter Form auf Großleinwänden für seinen Wahlkampf.
    Wo ist hier der Aufschrei?

    https://www.krone.at/

    Achso, wenn ein Moslem einen Anschlag begeht ist es ein verwirrter Einzeltäter und es hat alles nix mit dem Islam zu tun – wenn ein solcher Anschlag wie in Christchurch passiert ist es generell immer Islamhass der westlichen Welt.

    • Und genau aus diesem Grund glaube ich die offizielle Lesart nicht. Wer weiß schon, wer hinter diesem Australier steckt. Es gab einen Sender Gleiwitz und es gab die Tonkin-Bucht.

  14. „Warum hat Angela Merkel noch nicht kondoliert?“ – wohl, weil sie eine Verfechterin und Anhängerin des Islam ist und im Koran klar formuliert ist, was mit „Ungläubigen“ zu geschehen hat.
    „Pfarrerstochter“ ? Der Vater wird bestimmt im Grab rotieren. Obwohl – die Kirchen sind ja mittlerweile auch Islamanhänger geworden.

  15. Eher geht sie tanzen und schmeißt paar Runden Schampus auf unsere Kosten. Ist das doch was sie wollen.

  16. Die Rautenhexe hat weder Gefühl noch Verstand um den Angehörigen zu kondolieren. Sie hasst das deutsche Volk abgrundtief Das zeigt sie uns ständig mit ihrer Deutschlandfeindlichen Politik und Verhöhnung von Opfern durch Straftaten ihrer Neubürger und Invasoren, die sie in Massen ins Land holt.

  17. Man braucht unsere Propaganda Medien nicht danach Fragen. Wann immer ein Muslim tötet so hat nicht er getötet, sondern Allah! So steht es zumindest im Hassbuch des Antichristen (Sure 8, Vers 17). Das erklärt auch gleich das Schwulen werfen vom Dach, denn es heißt Zitat: “ Und nicht du hast geworfen, als du geworfen hast, sondern Allah hat geworfen …“. Unsere Propaganda Medien befolgen die Befehle nur zu gerne.

  18. Nein, nicht doch. Der ach sowas von friedliche ischlahm in all seinen Facetten, die zwar nichts zu bedeuten haben aber schön zur Verdummung der Menschen nutzen,darf alles tun. Und sogenannte Gutmenschen reden auch noch in diesem Sinne. Vorwärts !

  19. Was ist mit den vielen Bombenanschlägen auf koptische Christen in Ägypten, da kondoliert keine Merkel und keine Nahles, pfui.

  20. Pausenlos hören wir von diesem Anschlag in den ÖR Medien. Mir wäre sehr recht, wenn die ÖR in gleicher Vehemenz berichtet hätten bzw würden über Anschläge auf christliche Kopten in Ägypten oder die letzten Christen in Pakistan. Der ÖRR ist einfach nur noch widerlich. Er will uns umdoktrinieren in Moslemfreunde. Was läuft da, was tut die Merkel uns noch alles an?

  21. Würde Merkel den Opfern des Islams kondolieren, würde sie damit das komplette Scheitern ihrer Politik eingestehen. Und sie wäre dann bis zum Ende der regulären Amtszeit 2021 damit beschäftigt, jeden Tag über ihr Versagen am eigenen Volk nachdenken zu müssen. Kondulieren scheidet aus, solange die Opfer keine Moslems sind.

Kommentare sind deaktiviert.