Ein Jahr Seehofer – Dr. Gottfried Curio zieht Bilanz

Dr. Gottfried Curio (AfD); Foto: Screenshot Youtube
Dr. Gottfried Curio (AfD); Foto: Screenshot Youtube

Dr. Gottfried Curio (AfD) veröffentlichte am Samstag das unten folgende Video mit dem begleitenden Text: „Was den Politik-beobachtenden Bürger erstaunen mag – diese Woche sah die GroKo Anlaß, ihr einjähriges Amtsjubiläum zu feiern. In diesem Rahmen hat Minister Seehofer im Innen-Ausschuß Bilanz über sein erstes Amtsjahr gezogen: er zeigte sich hochzufrieden mit seiner Arbeit – trotz ineffektivem Grenzschutz, trotz erfolglosen Rücknahmeabkommen, trotz zahlloser gescheiteter Abschiebungen, trotz Ausbreitung mafiöser, nigerianischer Clans in Deutschland, trotz der Rückkehr von IS-Terroristen, trotz vieler Ankündigungen, denen keine Taten folgten. Seehofer dreht an den kleinen Stellschrauben, während die großen Fehleintaktungen der Migrationspolitik und der inneren Sicherheitspolitik nicht behoben werden.“

Loading...

7 Kommentare

  1. Wer grundgesetzwidrig die Grenzen abschafft, hat nicht vor die Invasoren aufzuhalten. Im Gegenteil, er tut alles dafür um die Invasoren aus aller Welt hierher zu holen und im Land zu halten, damit sie gegen die eigene Bevölkerung vorgehen. Wenn der Migrationspakt (Rassenvermischung, Sarkozy am 17.10.2008), an dem Merkel seit 19 Jahren arbeitet, wie sie im November 2018 in Polen zugegeben hat, reibungslos durchgeführt werden soll, darf es keine Grenzen geben. Überall hat Merkel ihre willigen Büttel installiert. Seehofer hat rein gar nichts zu entscheiden. Ein kleiner, ohne Rückgrat auf die Welt gekommener Junge, dem Mutti sagt was er tun und lassen darf.

  2. Um sich die zahlreichen „Ankündigungen“ von Seehofer zu merken und dann noch die eventuell daraus resultierenden Ergebnisse zu erkennen, nachzuprüfen, zu verfolgen, bedarf einem gewissen Biss und Intelligenz. Genau dieses ist der Mehrzahl des Volkes abhanden gekommen. Geparkt in Konsum und Halli-galli BUNT-Welt.
    Diese Zustände passieren nicht durch Zufall, nicht mal durch Unfähigkeit, sondern wissentlich und willentlich.
    Das ist schlimmer als alles andere, wird jedoch als Verschwörungstheorie abgetan und belächelt.

  3. Diese Regierung versagt von Tag zu Tag – gefühlt und sichtbar – immer mehr und die Mehrheit der Bevölkerung trägt diesen Irrsinn weiterhin mit.
    Wir haben es wohl nicht anders verdient.
    Traurig!!! Traurig!!! Traurig!!!

  4. Das sind alles Hochverräter und Schwerstkriminelle.
    Die gesamte Regierung und deren Altparteien-Kartell = die Deutschland-Abschaffer.

    Ich würde vorschlagen, alle sofort abzuschieben.

    Doch bekanntlich scheitern mehr als die Hälfte der Abschiebungen von Illegalen, also
    wären wir die Terrorbanden ( Altparteien, Kirchen, Lügenpresse, Öffentlich-Rechtliche Propagandasender ) immer noch nicht los.

    Was bleibt da noch ?

    Alle einsperren ? Wäre gut, aber die Gefängnisse sind bereits überfüllt mit Messerstechern, Vergewaltigern, Tot-Tretern aus aller Welt.

    Neue Gefängnisse bauen ?
    Dafür ist kein Geld da. Das vorhandene Geld wird für Refugees und Merkel-Poller gegen die Moslems benötigt.

    Ein Schelm, der da an andere Lösungen wie in Christchurch denken könnte.

    Deshalb gilt, was Kohl bereits propagierte: Die Karawane zieht weiter ( = die Refugees und Sozialbegehrer-Kolonne schafft es weiter nach Deutschland )

  5. Seehofer hat nichts wesentliches zu Stande gebracht. Immer noch heißt es wer drin ist, ist drin und kassiert. Abschiebungen funktionieren noch weniger als bei de Maizière und viele von denen bei denen es klappt stehen nach kurzer Zeit wieder vorm Sozialamt. Mit oder ohne neue Identität!

    • Es lohnt sich schon längst nicht mehr auch nur zur Kenntnis zu nehmen, was dieser alte -äh- Spinner vor sich hin brabbelt. Passiert ist sowieso noch nie was und wird es auch nicht.

  6. Nicht nur Merkill ist ein Totalversager, dies gilt im Grunde für die gesamte Regierung einschl. aller Volkszertreter aus den Altparteien.

Kommentare sind deaktiviert.