Norbert Kleinwächter (AfD): Die Bürger Europas wären ohne die EU deutlich besser dran

Norbert Kleinwächter (AfD); Foto: Screenshot Youtube
Norbert Kleinwächter (AfD); Foto: Screenshot Youtube

Norbert Kleinwächter von der AfD veröffentlichte am Freitagabend das unten folgende Video und schrieb dazu diesen Text: „Die Bürger Europas wären ohne die EU deutlich besser dran! Die Gelbwesten in Frankreich oder Pegida demonstrieren nicht aus Angst, die EU nimmt uns den Wohlstand. Die Bürger wollen Freiheit und die EU verbietet! Die AfD möchte eine EU souveräner Nationen schaffen!“

Loading...

13 Kommentare

  1. Europa soll ein geographischer Begriff sein. Nie wieder eine europäische Idee! Sichere Völker in sicheren Nationalstaaten mit harten Grenzen. #NieWiederEuropa!

  2. Wo sind die 700 Abgeordneten wenn ein AfD Mitglied spricht ? Unglaublich was im Bundestag alles so möglich ist. Norbert Kleinwächter hat so etwas von recht, nur will ihm leider keiner zuhören. Und abends in den Nachrichtensendungen der „Qualitätsmedien“ ist davon kein Wort zu hören, da wird lieber wie immer gegen Trump und Putin gehetzt, um vom Versagen dieser undemokratischen Bundesregierung abzulenken.Was für eine Schande ! Zurück zur EWG und vor allen Dingen zur eigenständigen Währung, dann geht es allen besser.

    • einerseits wollen die den Spiegel nicht vorgehalten bekommen, andererseits wohl auch Kalkül dabei, damit FS-Zuschauer denken, unwichtiges Thema bei der Unterbesetzung und dann umschalten, und hierdurch die qualifizierten Reden der AfD nicht mitbekommen

    • Das IST Arbeitsverweigerung.
      Für 10 000.- Monatsgage haben die an ihrem Arbeitsplatz im Bundestag zu sein.
      Andere Termine können sie an sitzungsfreien Tagen wahrnehmen.

  3. leider hat er Recht!
    eigentlich bin ich ein Verfechter eines europäischen Staates.

    Doch was die Politiker und das globale Kapital daraus gemacht haben ist eine Sauerei.

  4. Ich bin auch dafür, dass es in Europa wieder Nationalstaaten gibt. Das stört die Zusammenarbeit nicht. Haben wir doch an der EWG gesehen.

  5. Ich bin auch dafür, dass es in Europa wieder Nationalstaaten gibt. Das stört die Zusammenarbeit nicht. Haben wir doch zu Zeiten der EWG gesehen.

  6. Ein kluger Kopf, aber leider ein bißchen zu hektisch. Eine Mischung aus Curio und Kleinwächter – das fehlt der AfD.

    • die haben sehr viele gute Redner und Reden. Dr. Blex (NRW) ist auch super. Schön an denen ist, wie verschmitzt sie ihre Reden machen. Bringt die Gemüter der Linksgrünen regelmäßig zu Kochen. Kleinwächter macht seine Sache schon gut, und das bissle Hektik ist eben seine Art, vieles in kurzer Zeit zu sagen.

Kommentare sind deaktiviert.