Frank-Walter Steinmeier: Im Jet zum Klima-Schülerstreik

Steinmeier kommt mit dem Flugzeug zur Klimademo (Bild: Screenshot)
Steinmeier kommt mit dem Flugzeug zur Klimademo (Bild: Screenshot)

Am Freitag kam Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) zur hoch indoktrinieren deutschen Jugend in Neumünster mit dem Jet angereist, um den Schulschwänzern unter dem Motto „Fridays vor Future“ die Absolution zu erteilen und sie beim Kampf gegen „Umweltzerstörung und Ressourcenvergeudung“ zu unterstützen. Mensch Kinder, werdet ihr verarscht!

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier – vom Mainstream bejubelt – wurde am Freitag in Neumünster vorstellig, um die regierungstreue Jugend bei ihrer „Fridays for Future“- Klimahysterie zu unterstützen.

Angereist kam der Sozialdemokrat jedoch nicht etwa – irgendwie klimaneutral – mit dem Zug. Nein. Mr. Präsident nahm für die rund 350 Kilometer lange Reise den Flieger um dann heroisch den auf Spur gebrachten Schülern beim Kampf gegen den „menschengemachten“ Klimawandel zur Seite zu stehen.

Ein lustiges Foto von der Flugreise – samt weiblicher Flugbegleitung – postete uns seine Pressesprecherin – die ehemalige öffentlich-rechtliche Rundfunkjournalistin – Anna Engelke.

 

Anna Engelke zeigt uns, wie lustig so eine Flugreise auf Klima-Demos doch sein kann (Bild: Screenshot)
Anna Engelke (2. Reihe erste von rechts) zeigt uns, wie lustig so eine Flugreise auf Klima-Demos doch sein kann (Bild: Screenshot)

Als Steinmeier den Mullahs im Iran zum 40-jährigen Bestehen ihres islamischen Terrorregimes von uns allen herzliche Glückwünsche ausrichtete, zweifelte nicht wenige – und nicht das erste Mal – daran, ob der Sozialdemokrat mit schweren Problemen geistiger Art zu kämpfen hat. Ähnliche Vermutungen drängten sich auf, als die Obergrüne bayerische Landtagsabgeordnete Katharina Schulze kurz mal über Silvester nach Kalifornien jettete und uns von dort lustige Bildchen von Eisbomben im Plastikbechern via Twitter schickte.

Es sind aber nicht ausschließlich geistige Defizite, die Politiker wie Steinmeier oder Schulze das tuen lassen, was sie tun. Es ist die pure Verachtung für den Bürger. Ob es der hoch indoktrinierte Jugend bei Steinmeiers Neumünster-Show dämmert, wie unglaublich sie verarscht werden, darf jedoch bezweifelt werden. (SB)

Loading...

175 Kommentare

  1. Habe gestern meinem Sohn erklärt, was „Heuchler“ sind! Steinmeier und „seine Klimaschutz-Reisen“, machen da ganz große Schule!

  2. Der umweltverpestende Bundespräsident fliegt also mit Konrad-Adenauer II-Airbus (oder Jet-Variante) von Berlin nach Hamburg, verpestet die Umwelt mit 2,05 Tonnen CO2, um dann in Neumünster den wenigen Schülern, die noch an #FridayForFuture glauben, großväterlich über die Köpfe zu streichen und ansonsten einen Sermon über den Klimaschutz abzulassen, der sich an Lächerlichkeit nicht überbieten lässt. Steinmeier gleicht dem Volltrunkenen, der vor den Gefahren des Alkohols warnt und den Abstinenzlern in Neumünster von den Vorteilen des Verzichts vorlallt.

    https://sciencefiles.org/2019/03/09/heuchlers-elend-steinmeier-und-die-flugkilometer-nach-neumunster/

  3. Das Klima und der CO2-Fußabdruck ist doch für Policlowns keine Frage, sondern nur für vollverblödete Idioten, die diesen Politheuchlern Glauben schenken! Deutschlands größte Peinlichkeit ist wohl diese SPD-Gestalt, der Fan von Fette Sahn Fischfilet

  4. „Klimaschützer“ Steinmeier war übrigens kurz vor dem Demo_Besuch auf den Galapagos-Inseln…….

  5. Hatte mich einmal vor Lakaien der Politiker in einem Geschäft die gerade diskutierten, folgendermaßen geäußert.
    Der Bundespräsident ist so unötig,wie Landräte und Verbandsbürgermeister.
    Alles rausgeworfenes Steuergeld.
    Da war plötzlich, das Schweigen der Lämmer angesagt.
    Diese ganzen Typen, sind nichts anderes wie eine ICH-AG.

  6. Die Flugzeuge und Schiffe sind doch nicht fürs Klima verantwortlich.
    Glaubt man den Regierungsmedien und den super dämlichen Politikern, dann weiß doch jeder dieser Schulschwänzer, dass ausschließlich die Diesel-PKW ( später wird man sich dann noch die Benziner vornehmen) der Grund allen Übels sind.
    Zum Glück setzt unsere Regierung auf Elektroenergie.
    Strom wächst ja bekanntlich auf den Bäumen.

  7. Genau dieser Bundespräsident weiß wie man das Klima rettet.
    Wasser predigen und Wein saufen heißt ein Sprichwort was hier zu 100% zutrifft.
    Wieder eine mißlungene Vorstellung eines SPD Mannes der mal Kanzler werden wollte. Da wird er bestimmt heute noch rätseln warum er es nicht geschafft hat.

  8. Diese FFF-Jünger sind einfach zuuuu dämlich! Die raffen nichts mehr.

    Sie sollten sich die sich die Teilnahme bestätigen lassen, damit sie später mal, mangels erfolgreichem Schulabschluß, die Bestätigung als Bewerbung bei den Grünen vorlegen können.

    Übrigens: wenn es um sog. Flüchtlinge geht, dann ist Umweltschutz egal.Hier auch schön nachzulesen: https://www.hamburger-allgemeine.de/756-wohneinheiten-nur-fuer-fluechtlinge-in-billwerder/

    Zitat aus dem Artikel: „- das zu bebauende Grundstück ist der letzte natürliche Korridor zwischen den Naturschutzgebieten „Reit“ und „Boberger Niederung“. Die geplante Bebauung zerstört diesen Biotopverbund unwiderruflich!“

    Und in diesem Stadtteil in HH wird mit der Bebauung und der Ansiedlung von sogenannten Flüchtlingen die einheimische Bevölkerung schon in die Minderheit gebracht.

    Zitat: „- bei einem Stadtteil mit etwa 1.200 Einwohnern führt eine schlagartige
    Erweiterung um 4.000 Flüchtlinge zur sozialen Schieflage. Eine ausgewogene Stadtteilstruktur wird es so nicht geben.“

    Ist offenbar auch nicht gewünscht. Die Grünen dürften jubilieren. Auch interessant der Artikel direkt darunter im Anschluß, er zeigt so schön, daß wir Einheimischen schon zu Menschen zweiter Klasse geworden sind…

  9. Der Herr hat sich wohl auch schon ein Harem zugelegt,oder warum soviel Weibsbilder?oder sind die alle Gegendert?naja auf jeden Fall ist der Kopfschmerz vorprogrammiert!Mensch sind wir froh, wenn der Pausen Clown bald weg ist.so meine Frau macht essen,wäscht ab und bringt mir was zu trinken.schönen Sonntag noch.

  10. Leider ist ein großer Teil unserer Jugend ziemlich unterbelichtet und naiv. Ich frage mich, was sagen deren Eltern dazu, daß die Schule geschwänzt wird? Ich bin der Meinung, daß die Zeit, voraus gesetzt, die Lehrer haben was drauf, sinnvoller mit Lernen verbracht werden sollte, Lernen, z. Bsp. wie zukünftig Energie in großem Umfang gespeichert werden kann, als für das Klima zu hüpfen. Ich finde dies derart infantil und geht schon an die Schmerzgrenze. Die Krönung war, den ausdruckslosen Zombi Gretel Dumberg als Frau Schwedens auf das Podest zu heben – spätestens an der Stelle müßte jeder merken, daß er verarscht wird und welche Anspruchslosigkeit an vermeintliche Vorbilder gestellt wird. Ich finde Katzen süß!

    • wer nicht mitschwänzen will oder seine Kinder nicht mitschwänzen lassen will, ist als „Rächtz“ identifiziert. Und kann sich auf Repressionen einstellen

    • Genauso sieht es aus. Ich habe mir die Fotostrecke über die „Klimademo“ in Gera (jaaa, auch in der tiefsten ostdeutschen Provinz ist der Wahn schon angekommen!!) angesehen und selten so etwas Dümmliches gesehen. Die Plakate die gleichen wie überall… scheinbar sind die in Massen extra produziert worden…. die Gesichter? Unterbelichtet. Meine Kinder hätten nicht mitmachen dürfen. Egal welche Repressalien.

    • Dann sollen diese Kasper heute abend rausgehen, da werden Windgeschwindigkeiten von 130 Km pro Stunde erwartet.
      Vielleicht wird das Hirn mal ordentlich durchgeblasen.

    • Dann sollen diese Kasper heute abend rausgehen, da werden Windgeschwindigkeiten von 130 Km pro Stunde erwartet.
      Vielleicht wird das Hirn mal ordentlich durchgeblasen.

    • solche ehrlosen Gesellen instrumentalisieren schwerst indoktrinierte und somit Sinnestäuschungen und Bewußtseinstrübung verfallene Kinder, um von ihren schändlichen Vernichtungsfeldzügen gegen die Zukunft auch der indoktrinierten Kinder ablenken.

    • vielleicht sind die Lehrer dieser Schwänzer auch deshalb darauf erpicht, daß die schwänzen, weil deren Dummgebabbel während Unterricht ihnen auf die Nerven geht. So verschaffen sich nicht nur die Kinder Freizeit, sondern auch die Lehrer

    • 👍👍👍 besser kann man den Klima Heucheltanz nicht beschreiben. Aber ich bin mir sicher diese Greta Thunfisch ist genauso schnell weg aus der Presse wie Sie gekommen ist.

  11. Ich sehe noch das Bild, „Bahn-Gretel“ in einem Haufen Plastik-Müll…… abartig.
    Edit: Aber ihr Vater scheint gut zu verdienen mit seinem Ablaßhandelgeschäft…. hat sprunghaft Umsatz gemacht auf einmal…. 😉

  12. Vielleicht werde ich ja inzwischen misogyn, aber ich sehe auf dem Photo nur Weiber.

    Ps.: ich finde das ja interessant, warum man von discus in die Warteschleife gesetzt wird

    misogyn?
    Weiber?
    Photo?
    Vielleicht?

    Bin mir nicht sicher, ob ich „künstliche Intelligenz“ noch erleben will, denn in der Anfangsweise ist sie nur die rigorose Einschnürung von natürlicher Intelligenz und für die Endphase bin ich nicht naiv genug!

  13. Ich stelle mir gerade Steinmeier mit einem Turban und die ganzen Damen mit Burkas vor.
    Dann macht es auch einen Sinn, warum dieser Klischee von einem alten weißen Mann den Terroristen gratuliert.

    • Meine Frage war ja in Bezug auf Steinmeier immer, ob er eine Niere oder eine Hirnhälfte gespendet hat. Ich bin inzwischen der festen Überzeugung, dass es zwei Hirnhälften waren.

    • Das muß doch die Niere gewesen sein, er hatte noch nie Hirn. Aber falls doch, dann war es unbenutzt….

    • Bei dem geistigen Durchfall habe ich einen schlimmen Verdacht, was

      da in den Kopf reingepflanzt wurde 😉

    • Das Problem ist, dass Hirn Transplantation medizinisch noch unmöglich ist, deshalb auch keinerlei Auswirkungen bei Chebli und Roth!
      Da bekommt die Formulierung #Sprechpuppe doch noch eine ganz andere Konotation!

  14. Gibt es wirklich noch Menschen die dieser Person glauben? Kann mir es nicht vorstellen das Leute so dumm sein können.

    • Ein Narr war früher eine Person, die dem König die Wahrheit sagen dürfte
      und seine Realität zurechtrücken. Steinmeier ist auf keine Fall zu einem Narren geeignet. Dafür fehlt ihm der Mut und auch der Realitätssinn

  15. „Pure Verachtung für den Bürger“!?

    Was soll man über solch erbärmliche Figuren sagen? Vielleicht Folgendes:

    “ Noch sitzt Ihr da oben,
    Ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt,
    dem Volke zum Spott!
    Doch einst wird wieder
    Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk,
    dann gnad Euch Gott.
    (Karl Theodor Körner 1791-1813)

    • Oh man, was haben wir für eine Geschichte…. und was ist daraus geworden…..

      Ich hab auch noch einen von Novalis. 😉
      Auf Brüder auf zum Kriege hin
      Seyd brav fürs Vaterland
      Und lehrt den Musulmännern fliehn
      Braucht eure rechte Hand.
      Denkt nur an unsern Prinz Eugen
      Den Türken furchtbar noch.
      Wie er bey Zent, Salankemen der Türken Stolz betrog.
      Nich half ihr großer Mohammed den Musulmännern auf
      Es stärkte ihnen ihr Prophet die Beine nur zum Lauf.
      Auf; schwingt den Säbel, traut auf Gott
      Der euch noch nie verließ
      Und wenn euch selbst noch ärgre Noth der böse Satan wies.

    • Ich hätte noch eine:

      „Da wallt dem Deutschen auch sein Blut, er trifft des Türken Pferd so gut,
      er haut ab ihm mit einem Streich die beiden Vorderfüß zugleich.
      Als er das Tier zu Fall gebracht, da faßt er auch sein Schwert mit Macht,
      er schwingt es auf des Reiters Kopf, haut durch bis auf den Sattelknopf,
      haut auch den Sattel noch zu Stücken und tief noch in des Pferdes Rücken;
      zur Rechten und zur Linken, einen halben Türken heruntersinken“.
      (Ludwig Uhland 1814)

    • Wow und das vom alten Uhland. Hätte ich nicht erwartet!
      Aber zu unserem desaströsen Zustand eines noch. 😉
      „Es ist möglich, daß der Deutsche noch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf der Erde zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.“
      Friedrich Hebbel (1813 – 1863)

    • Wir haben das Problem, dass die derzeitige Regierung zutiefst atheistisch eingestellt ist. Einschließlich IM Erika, obwohl die Viele mit ihrer vermeintlichen Barmherzigkeit täuscht. So lange der Pergamon-Altar in Merkels Nähe in Berlin steht, wird sich nichts ändern.

  16. Dieser Abschaum verarscht uns bis zum Abwinken und lacht auch noch hämisch darüber ! Und tausenden von indoktrinierten Vollidioten rennen diesen Pharisäern auch noch hinterher .

  17. Verhältnisse wie in der Klapsmühle. Herr S. sie sind eine Schande für Deutschland. Sie repräsentieren nichts, außer sich selbst.

  18. Steinmeier beschädigt das Amt des Bundespräsidenten im Wochentakt!

    Andererseits: Warum auch nicht? Was könnte ihm denn passieren? Nichts! Dieses Amt wird in beschämender Weise ausgekungelt von den Establishment-Parteien. Eine Krähe hackt der anderen kein Auga aus. Nichts wird geschehen! Und unsere üblen Mainstream-Medien und der Staatsfunk machen mit (geeicht durch Merkels regelmäßige „Hintergrundgespräche“ mit denen).

  19. Dekadenz und Toleranz sind die letzten Werte einer untergehenden Gesellschaft. Der Uhu aus Schloss Bellevue passt da wie der Nagel in den Sarg.

  20. Das politische Klima in Buntland kann der nicht mehr retten, darum versucht er sich in der Rettung des Weltklimas

  21. Könnte man Dummheit zu Energie umwandeln, würde Deutschland die ganze Welt versorgen können ! Alleine mit Merkel und Steinmeier könnte man je ein AKW einsparen !

    • das Attribut „würdig“ kann in manchen Fällen auch mit „verabscheuungs-“ vervollständigt werden.

  22. Bei dem Bild fällt vor allem auf das wir eine Männerquote brauchen. Neun Frauen und nur ein Mann! Ob die Kampf Feministinnen damit einverstanden sind?

  23. erwachsene, integre Menschen würden die schleimende, anbiedernde Erscheinung des sich ungerechtfertigt bereichernden Herren Steinmeier nicht für sich instrumentalisieren. Der Kerl ist einfach nur peinlich und rudimentär mit Gewissen ausgestattet

  24. Er ist uns allen ein leuchtendes Vorbild……. aber wir sind leider nicht so „erleuchtet“ wie seinereiner….

    • Doch, doch, nicht so bescheiden sein, denn man erlebt doch täglich was aus deren Heiligenschein strömt, zu Wasser, zu Fuß, mit Flugzeug.

  25. Neun Sprechpuppen und ein lachender Krimineller. Ihm wird hoffentlich noch zu Lebzeiten das Lachen vergehen. Am jüngsten Tag sowieso. Sage ich als Agnostiker.

  26. Trommelfeuer aus allen Kanäle,
    Klima Retten „jetzt“
    *kurze Werbe Unterbrechung*
    Klima Retten bevor es zuspät ist
    (Einblendung des Spendenkonto)
    Im Anschluss eine Sendung warum die Menschen in Pakistan den Westen für den Klimawandel verantwortlich machen.
    *Werbeunterbrechung*
    Sender wechsen: siehe oben
    Usw.
    Titel Sonntagszeitung :
    +++Warum nur Merkel das Weltklima Retten kann+++
    Letzte Seite:
    Die Öffnungszeiten zur Kostenlose Abgabe Ihres Fahrzeug mit Verbrennungsmotor….
    Sonderbeilage:
    Urlaubsparadise, die von der Lufthansa angeflogen werden..
    Noch Fragen?

    • Der ganz normale Wahnsinn. Mir kommt Ernst Jünger mit seinem Waldgang immer näher in dieser irren Welt.

    • Der ganz normale Wahnsinn. Mir kommt Ernst Jünger mit seinem Waldgang immer näher in dieser irren Welt.

    • Sie haben die in Dauerschleife laufenden Serien I. Weltkrieg, II. Weltkrieg, Hitlers Freunde, Hitlers Feinde, Hitlers Frauen, Hitlers Bauten usw. vergessen. Indoktrination pur, als Lückenfüller Klimarettung, Kampf gegen rechts ….

    • Neee, die fliegen dann zum Auftanken nur über den riesigen Stromtrassen entlang, reicht völlig…. xD

    • Hey, das ist doch DIE Lösung! Derzeit müssen wir für das Einspeisen unseres Stromüberschusses viel Geld zahlen, da könnten wir doch einfach die Grünen den Strom abfliegen lassen und würden enorm Kosten sparen. Daß da vorher noch Keiner drauf gekommen ist!

      Alternativ könnte man mit dem teuren Stromüberschuß natürlich auch die vielen importierten Klimasünder (Heizung auf 5 bei dauer-geöffneten Fenstern) in ihre warme Heimat zurück schicken, wo sie keine Heizung brauchen und würden so das Klima retten.

  27. Er ist extra mit dem Flugzeug geflogen weil der co2 Ausstoß ja ganz weit oben statt findet und da wohnt ja keiner. Außerdem ist er ja auch ganz langsam geflogen um die Umwelt zu schonen.
    Die dummen Schulschwänzer würden es glauben.

  28. Hallo Ihr Tussi s, Dummheit ist keine Meinung. Und für Sie Herr Steinmeier, was Sie machen ist Kindesmißbrauch. Niemand demostriert die Arroganz der Macht so gut wie Sie. Hallo Ihr Eltern, oder Erziehenden, legt die Gören übers Knie. Und hallo Ihr Medienkonsumenten, wenn begreift Ihr endlich?

  29. Mich würde mal interessieren, was das für ein Flugzeug ist. Wohl irgendwas Kleines. Die von der von der Leyen können’s nicht sein, die kommen ja nicht mehr in die Luft. Und was der Spaß für den sichtlich vergnügten Grüßaugust uns kostet, wird sicher auch nie bekannt. Veruntreuung von Steuermitteln gehört zu guten Ton.

  30. Unsere Jugend ist so entsetzlich dämlich. Ich sehe die jungen Kollegen bei der Arbeit. Man sollte denken, daß spätestens nach Abschluss der Ausbildung eine gewisse Reife und vielleicht ein Nachdenken einsetzt. Nix. Ausdruckslose Netflix-Gesichter, nicht auszuhalten. Wenn in deren Familien einer abgeschlachtet wird ist das nicht wichtig. Aber wenn der WDR die Lindenstraße absetzt, stehen in Köln 1.000 Hohlbratzen lautstark auf der Straße.

    • Absolut richtig.
      Ich sitze mit 18 Leuten in einem Großraumbüro.
      15 von denen sind so Infantil, dass sie den ganzen Tag versuchen, sich mit ihrem kindischen Gehabe gegenseitig zu überbieten.
      Reife — Fehlanzeige!

    • Ja ja, eigentlicher Berufswunsch: Influenzer. Zum Glück sitze ich nicht in einem Großraumbüro, sondern noch schön altmodisch im Zweierbüro.

    • Dazu kann ich dich nur Beglückwünschen.
      Erkläre mal 17 Idioten wie eine Klimaanlage funktioniert.
      Zu erklären, dass eine Klimaanlage nur in geschlossenen Räumen funktioniert ist sinnlos.
      Die Jammern den ganzen Tag herum, dass ihnen zu kalt/warm ist und reissen Fenster und Türen auf.

    • Oh ja ein Auto ohne AC kauft heute keiner noch nicht mal Minister und seine Klima Kids. Ich hoffe er hat ihnen auch fachlich erklärt was es CO 2 kostete ihre Lytium Akkus fürs geliebte Smarphone herzustellen. Tablet und Laptop inbegriffen.Für ihr Lieblingsspielzeug müssen Kinder in Afrika zum Hungerlohn schuften und wären froh sie hätten Schule. Das sollte man denen mal beibringen.

    • Ich denke da eher an Influenza bei dem feuchtkalten Wetter. Wird auch von Mensch zu Mensch übertragen. Je mehr um einen rum, desto größer die Gefahr. Wo bleibt bitteschön die Erderwärmung, wenn man sie braucht?

    • Ja ja, eigentlicher Berufswunsch: Influenzer. Zum Glück sitze ich nicht in einem Großraumbüro, sondern noch schön altmodisch im Zweierbüro.

  31. Na, da hat er sich ja einen „schönen“ Harem zugelegt, der Frank-Walter, der nur Frank genannt werden will, weil er sich für den Walter schämt.

    • „Schön“ ist anders, aber so war’s ja wohl gemeint. Gesichtsanalyse (Frösche erkennen stehende Bilder allerdings schlecht): Lauter Feminist*Innen-Menschen. Viel Spaß dabei, Ich möchte nicht tauschen und warte lieber auf die ersten feuchtwarmen Frühjahrsnächte…

    • Warum schämt der sich für den Walter? Ist ihm das zu altmodisch, der von der Vogelweide hieß ja auch schon so? Oder zu nahe an Walther (Handfeuerwaffen etc.)?

  32. Aus welcher Portokasse lief denn diese illegale Aktion?
    Kinder zu Missbrauchen für seine eigene Idiologie und sein Amt dazu zu Missbrauchen ist das Widerlichste was es gibt.
    Es gibt ein Schulbesuchsgesetz und Pflicht!
    Fühlt Herr Steinschmeier sich schon so erhaben um diese Grundordnung auch noch auszuhebeln?

  33. Wie groß war der CO 2 – Ausstoß? Ich meine nicht seinen persönlichen, sondern den seines Jet´s? Ein Bundespräsident animiert Schüler, die Schule zu schwänzen? Das gab es noch nie. Seit Schulz zugab, auch ein Schulschwänzer gewesen zu sein, ist das salonfähig geworden. Frage: War die Autoflotte vielleicht in eine Werkstatt, weil sie immer noch Dreckschleudern sind? die E.-Autos waren noch nicht gelifert?

    • Schulz hat zugegeben ein Schulschwänzer gewesen zu sein? Dann sollte das für alle Eltern und Schüler eine Warnung darstellen!

    • Wieso? Er hat es doch weit gebracht, sowas schafft man nicht mit Ausbildung und ehrlicher Arbeit…. niemals….

    • Eine freie Gesellschaft bietet immer zwei Möglichkeiten „nach oben“ zu kommen: Kompetenzen und Glück (in beliebigem Mischungsverhältnis).

      Schulz hatte das Glück, nach oben gehievt zu werden im SPD-Parteiapparat. Dass man es damit wiederum auch übertreiben kann, hat die SPD und Schulz daran erfahren können, dass er mangels Fähigkeiten (was sich im unentwegten Phrasendreschen äußerte) krachend gescheitert ist.

    • Naja, so wirklich gescheitert ist er ja nicht – als Multimillionär…. finanziell steht er gut da.

    • … was mich daran erinnert, wie er zu diesem Geld gekommen ist. Z.B. durch unrechtmäßige Sitzungsgelder ohne Sitzung hat er den Steuerzahler doppelt reingelegt: einmal, dass er es ihm aus der Tasche gezogen hat und zum Zweiten, dass er selbst keine Steuern dafür abgeführt hat. Es ging immerhin um 111.000 Euro jährlich, neben seinem anderen EU-Einkommen.

      Nun ja, das kriegt man eben auch als Schulschwänzer hin.

      Schulz gönne ich dieses Geld nicht, im Gegensatz zu einem Lotto-Millionär (auch wenn dessen „Leistung“ nur darin bestand, sechs Kreuze glücklich zusetzen). Schulz kann soviel Geld haben wie er will. Eine achtbare Leistung hat er nicht erbracht. Deshalb ist für mich sein anbiederndes Gewäsch über seine Schulschwänzerei auch als Warnung zu verstehen für Eltern und Schüler.

    • Im Gegenteil. Das könne auch reichen, um in der Politik Karriere zu machen. Einige Abgeordnete haben es bereits unter Beweis gestellt, nicht nur bei der SPD, sondern besoners bei den Grünen.

    • Leider haben Sie damit recht. Ich verbuche das unter Glück für diese
      üble Gesellschaft, dass der Zeitgeist auf „Werten“ und ideologischer
      Phrasendrescherei steht, mit denen man sehr leicht Kompetenzen
      vortäuschen kann.

    • Oh, das war schon vor vielen vielen Jahren so, ich erinnere an das Zitat von diesem alten Franzosen, der mal sagte: „Wenn die Kinder mißraten sind, dann können sie immer noch in die Politik gehen.“… leider finde ich es nicht mehr. 🙁

  34. In Gesprächen zeigen sich die Schüler ganz gut informiert. Die wissen auch, wie sehr Deutschland seit Jahren von diversen Lobbyseilschaften hoch indoktriniert wird, am Nasenring durch die Manege geführt wird. Die wissen auch ganz gut über #CUMEX und den #Panamapapers Bescheid, trauern um #DaphneGalizia. Eine ähnliche Berichterstattung hätte man sich von „Alternativen und Freien Medien“ auch zu Lobbyisten gewünscht, die mit eigenen Hausausweisen im Bundestag ein und aus gehen! Die einseitige Hetze gegen Greta Thunberg kam gerade richtig, um mal wieder etwas kritischer auf die neuen „Wahrheitsverkünder“ zu blicken!

  35. der Typ ist kein Staatsoberhaupt, sondern „Regierungsmitglied“. Der ist so verlogen, wie die Grünen, die sich allzu gerne als NOx-schleudernde Vielflieger betätigen, und Anderen erklären, sie sollen „umweltbewußt“ sein und auf Fliegerei verzichten. Bäh, wie mich das anekelt

  36. Da wird ein Mädchen als Frau des Jahres ernannt und Schüler und Schülerinnen streiken für das Klima, dabei sind es gerade die 16 – 24-Jährigen die am meisten per Flugzeug in die weite Welt reisen, und zwar nicht geschäftlich, sondern zum Vergnügen. Man kann als Schüler natürlich wunderbar demonstrieren, während ihre Eltern ihnen ein Luxusleben ermöglichen. Kaum ist die Schule vorbei, fliegt man in die Welt hinaus. Wasser predigen und Wein trinken.

    • Mal nicht vergessen, daß die Wohlstandsgören nur das neueste Schmartfon auf der Kralle haben, jede Saison Klamotten dauershoppen, mit dem SUV der Mama zum Pferd oder wahlweise irgendeinem „Unterricht“ (Ballett, Kalvier) gejuckelt werden und die „Kinderzimmer“ vollgeladen mit Playstation, xbox etc.pp. sind…. sehr umweltfreundlich…

    • Mir ist neulich so ein Gewächs fast ins Auto gelaufen. Monoton aufs Handy starrend und ein zweites Handy am Ohr. Kein Wunder, dass da keine Gehirnzelle mehr frei ist, um sich auf den Strassenverkehr zu konzentrieren… 🙂

  37. Die doofen Gören raffen das in ihrer Dummheit noch nicht mal. Vollverblödet, so hat sie das Pack in Berlin am liebsten…..

    • Für das Amt des Bundespräsidenten reicht das bisschen, was die Schüler zwischen Islamunterricht, Moscheebesuch, Streik und Indoktrination noch lernen, allemal. Wie beim „großen“ Vorbild wird die Doktorarbeit einfach abgeschrieben.

Kommentare sind deaktiviert.