Die Sozen verjubeln mal wieder das Geld der Arbeiter: 150 Euro Taschengeld für jeden Asylbewerber

Asylbewerber (Symbolfoto: Von Dagmar Breu/shutterstock)
Asylbewerber (Symbolfoto: Von Dagmar Breu/shutterstock)

Asylbewerber sollen in Zukunft mehr Taschengeld erhalten, diesen Plan verfolgt offenbar das Arbeitsministeriums. Ganze 15 Euro mehr sollen es nach dem Willen des Arbeitsministers Hubertus Heil werden, verkünden erste Presseberichte.

Weil die Regierung gesetzlich dazu verpflichtet sei, die Leistungen regelmäßig anzupassen, sollen ab 2020 alleinstehende Erwachsene statt bisher 135 Euro Taschengeld im Monat künftig 150 Euro erhalten, berichtet die BamS. Auch sogenannte Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren können sich neben ihrer Vollversorgung durch den deutschen Steuerzahler über einige Euro mehr freuen – sie bekommen 79 statt 76 Euro, Kinder von 6 bis 13 Jahren 97 statt 83 Euro, Kinder unter 6 Jahren 84 statt 79 Euro. Kostenpunkt ungefähr 30 Millionen Euro

Auch die dazugehörige Kritik bleibt mal wieder nicht aus: „Mit einer Erhöhung der Leistungen senden wir das falsche Signal in die Herkunftsländer“, beschwert sich CDU-Fraktionsvizevorsitzende Thorsten Frei, in der Bild publikumswirksam. Deutschland zahle bereits heute mit die höchsten Sozialleistungen in Europa, stellt er fest. „Sie sind ein wesentlicher Anreiz für eine Antragstellung in Deutschland, und wir müssen deshalb vorhandene Möglichkeiten für ihre Absenkung nutzen“, fordert Thorsten Frei. Der 45-Jährige möchte lieber eine deutliche Absenkung der Leistungen – allerdings nur für die Asylbewerber, die bereits in einem anderen EU-Staat ihren Asylantrag gestellt haben.

Mit dem Taschengeld soll es den Asylbewerbern ermöglicht werden, am „gesellschaftlichen Leben in Form von Freizeit und Kultur“ teilzunehmen – was sich auch so mancher arme Rentner und Harz IV-Empfänger vergeblich wünschen dürfte. Die letzte Erhöhung liegt drei Jahre zurück, weil ein Gesetzentwurf zur Erhöhung vergangene Wahlperiode im Bundesrat gescheitert war. Diesmal soll es klappen, der Gesetzentwurf solle nur noch zwischen den Ministerien abgestimmt werden. Grundlage für das „Asylbewerber-Wohlfühlprogramm“ ist die jährliche Einkommens- und Verbraucherstichprobe des Statistischen Bundesamts. (MS)

 

Loading...

93 Kommentare

  1. Ist doch alles schon da. Seit September 2015 – dem Monat der Moslem-Invasion –
    haben wir längst eine Moslem-Bundeskanzlerin.

    Angela Merkel heißt diese Muslima…Schön wäre es, wenn diese Merkel-Muslima im Deutschen Bundestag endlich eine schwarze Burka trägt oder im Templiner Baggerloch in der Uckermark beim Baden einen Burkini trägt.

    Dann brauche ich sie nicht mehr zu sehen….Das schont meine Augen….

    Die CDU wird Ende nächsten Jahres sowieso in CMU umbenannt:
    „Christlich-Muslimische-Union Deutschlands“.

    Bleibt die Frage:Wohin dann mit den Deutschen wenn der Deutschenhass ausbricht?

    Lager, Reservat, Gefängnis ???

  2. Kenan Kolat, Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD),
    erwartet die Machtübernahme von Einwanderern in Deutschland. (Berliner Umschau, 23.10.2013):

    „In zwanzig Jahren werden Migranten 75 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Deutschland muß diese Realität sehen“.

    Diese Menschen würden Deutschland regieren und führen, zitiert die türkische Zeitung „Sabah“ Kolat auf einer Sitzung der TGD-Landesverbandes Baden-Württemberg.

    • Bei dem derzeitigen Tempo der illegalen Einwanderung und der Erhöhung der Anreize für Dieselbe , schätze ich , wir werden keine 10 Jahre mehr brauchen . Der größte Teil der deutschen Bevölkerung will es immer noch nicht wahr haben , geht arbeiten ,um 70% des erarbeiteten Ertrages an dieses Gebilde , das sich „Staat“ nennt abzugeben .Ich frage mich ernsthaft , wann das Volk sich die Scheuklappen vom Kopf reißt und diese „Eliten“ , die von sich behaupten , des Volkes Wille zu vertreten , zum Teufel jagt !!

  3. Man sollte auch mal bedenken, dass dieses Taschengeld on top von „Security-Leistungen, Asylindustrieleistungen, Putzservice, Essensversorgung rund um die Uhr (speziell um den Ramadan herum) und Unterkunft kommt.

    Somit sind die Goldstücke definitiv besser gestellt, als deutsche H-4-Bezieher, denn z. B. für „kulturelles“ ist im H-4-Satz nur ca. 46 Euro vorgesehen. Und wenn Kinder schon fast 100 Euro Taschengeld bekommen, läuft hier echt was schief!

  4. Ursula von der Leyen, CDU: „Migrantenkinder sind unsere Zukunft.“

    Ein weiterer Schritt solle in der Unterstützung von Migranten liegen, wünscht sich von der Leyen. Jedes dritte Kind unter sechs Jahren komme aus einer Migrantenfamilie:

    „Ein Blick auf die demografische Entwicklung zeigt, wie sehr wir diese Kinder brauchen: In 20, 30 Jahren erwarten wir von diesen Kindern, daß sie innovativ und verantwortungsbewußt dieses Land tragen.“

  5. Deutschland zählt die höchsten Sozialleistungen in Europa n u r für Asylbewerber …. und die niedrigsten Renten für Deutschen die hier alles aufgebaut haben……

    Rentenabsenkung, kleine Rentenerhöhungen und doppelte Krankenkassenbeiträge für Betriebsrentner…..aber höhere Pensionen für Politiker und Beamte !

    WO BLEIBT DIE LANGE AUSSTEHENDE GLEICHSTELLUNG DER RENTNER UND BEAMTEN ?

  6. Deutschland zählt die höchsten Sozialleistungen in Europa n u r für Asylbewerber …. und die niedrigsten Renten für Deutschen die hier alles aufgebaut haben……

    Rentenabsenkung, kleine Rentenerhöhungen und doppelte Krankenkassenbeiträge für Betriebsrentner…..aber höhere Pensionen für Politiker und Beamte !

    WO BLEIBT DIE LANGE AUSSTEHENDE GLEICHSTELLUNG DER RENTNER UND BEAMTEN ?

  7. Headline „Die Sozen verjubeln mal wieder das Geld der Arbeiter“

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    Mein Gefühl: diese Republik steuert auf einen gewaltigen Bürgerkrieg zu … ist das geplant? Wie sieht dann der nächste Schritt aus?

    Achtung: wer bemängelt, dass hier Leerzeilen sind, Disqus ist der mieseste Editor, den ich kenne!

    • Den Bürgerkrieg zetteln aber die Fachkräfte an, wenn der Geldstrom irgendwann versiegt, nicht die Deutschen, die gehen dann immer noch arbeiten….. „gehört sich ja so“….. blödes Volk.

    • Ach liebe Yvonne, Sie haben so recht und ich freue mich immer einen guten Kommentar von Ihnen zu lesen, und Ihre Kommentare sind immer gut und punktgenau.

    • Danke für die Blumen, aber was soll man als Krüppel auch anderes machen, wenn nix mehr geht außer Schreiben und der Verstand noch halbwegs….. 🙁 Es ist ein Trauerspiel, das alles nur beobachten zu müssen.

    • Wenn die Fachkräfte anfangen bedeutet das zum einen, dass es kein Bürgerkrieg ist, denn es sind keine Bürger, und zum anderen, dass ich diese Gelegenheit nutzen werde…

    • der Feind sind nicht die F.cklinge. Klar, die gehören auch alle mit einem .schtritt aus dem Land befördert – ABER – eingeladen, gepampert und verwöhnt werden diese Menschen von deutschen Politikern, deutschen Wohnungsvermietern, dem deutschen BAMF, deutschen Weiber…
      der Feind ist der verräterische Deutsche selber – und zwar in Form eines absoluten, in noch keinem Volke – ausser den Schweden – derartig kranker Form vorhanden.

  8. Sagt mal, liebes Jouwatch-Team, wieso gehen denn von mir ALLE Beiträge in die Moderation? Stimmt was mit mir nicht?

    Ach guck, der ging gleich durch. Jetzt bin ich noch ratloser…

    • Habe mitbekommen, dass JW bereits Anfragen zur Identität eines Kommentators bekam… mutmaße… etliche werden beobachtet. JW sichert sich weitgehend ab.

    • Dankeschön. Es ist richtig und wichtig, sich abzusichern. Ich habe nur mittlerweile das Gefühl, dass das Ausmaße annimmt, die weit jenseits von gut und böse sind.

  9. Ein Bio Harz IV-Empfänger, wird auf dem Amt wie ein Untermensch behandelt. Warum bekommen die 150 €, Essen und Trinken reich und bisschen Kleidung. Achso hab ja vergessen das es ja die neuen Herrenmenschen hier sind. Da würden 500€ im Monat angemessen sein.

  10. Wieso ist der Staat Illegalen gegenüber eigentlich zu irgendetwas verpflichtet. Das gesellschaftliche Leben besteht bei vielen darin, sich in die Kriminalstatistik einzureihen. Eure einzige Verpflichtung werter Hubertus Heil wäre, interessante Anfangsbuchstaben, H.H., Sozialschmarotzer, die der arbeitenden Bevölkerung das Geld aus den Taschen ziehen, schnellstmöglich dahin zu befördern wo sie hergekommen sind (die waren ja nicht einfach da) und denen, teils mit mehreren Identitäten, nicht die Verdienste der Arbeiter in den Rachen zu schmeißen. Aber entweder seid ihr von der SPD wirklich strunzdumm oder ihr denkt die Menschen wachen niemals auf.

  11. Dafür müssen viele Rentner mühselig und entwürdigend ca.60 Flaschen sammeln. Es ist schon absurd und beschämend was hier abläuft. Das hat alles nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun sondern mit purer Gerechtigkeit für die Menschen die über Jahrzehnte den Laden hier am laufen hielten und wo heute nur noch den Politikschuh am Arsch spüren. Leute sorry ich könnte kotzen bei diesen Antisozialisten. Aber wen wundert’s bei diesen Summen an Diäten. Mal ganz nebenbei Diät ist nicht das richtige Wort sondern Gourment Happen.

    • Oder mal anders ausgedrückt. Bei 150 € nur nebenbei zum Verjubeln, wären das pro Woche ca. 40€. Und für 40 € bekommt man bei nicht allzu anspruchsvoller Auswahl in vielen Märkten schon einen schön gefüllten Wagen. Müsste für die wöchentliche Verpflegung reichen. Somit hätte sich das Flaschen sammeln auch erledigt.

  12. Signal gesetzt kommt kommt es gibt noch mehr.Sollten auch gleich ein Grundpaket Drogen zum weiter verticken beigelegt werden?
    Hab gehört das jetzt Schienen zum Weihnachtmarkt verlegt werden,weil die Bahn Flüchtlinge zum Zug Personal schulen wollen.
    Aber was machen wir mit den 2+(4) Mio Arbeitlosen ?

  13. ….mit Geld konnten die noch nie umgehen! Fenster auf! Raus damit! Und für Alleinerziehende und Rentner kann man ja das Flaschenpfand erhöhen.

    • Die investieren neuerdings in Staubsauger und hauen sich mit den Rohren fit für die Intensivstation.

  14. >> Wie sollen 6-Jährige am „gesellschaftlichen Leben in Form von Freizeit und Kultur“ teilnehmen?

  15. Bleibt fair. Der spd wurde ob des erlogenen Höhenflugs ganz schwindelig und dagegen musste etwas getan werden. Die spd möchte eben nicht nochmal für Angela arbeiten und sich über extrem niedrige Wahlergebnisse aus der kleinen Groko verabschieden.

  16. Komisch die H-4-Sätze wurden nicht im dem „Masse“ angehoben, da gab es nur eine Erhöhung von 416 Euro auf 424 Euro. Das ist eine Erhöhung von nur 1,9%.

    Die Erhöhung von 15 Euro auf 150 Euro entspricht über 11% Steigerung.

    • Für die Einheimischen wurde derweil (zumindest hier bei uns) die Abfallgebühr um 40% erhöht. Das ist doch mehr als ausgleichende Gerechtigkeit… *purerzynismus*

    • Unsere Hausnebenkosten sind seit 2015 um fast 50% gestiegen und ich als Selbstständige werde dazu genötigt (die Müllsatzung wurde extra dafür geändert) eine Tonne anzuschaffen, die 220 Euro pro Jahr kostet, obwohl ich NULL Müll produziere und die normale Gebühr für den Hausmüll – auf der Grundlage von 2 Personen berechnet – wird selbstverständlich nicht reduziert.

    • Dieses Problem hatten wir auch schon mal. Sprechen Sie persönlich mit dem Sachbearbeiter. Schreiben Sie auf welcher Art „Ihr“ Abfall ist. Wir bekamen eine 80 Liter Pflichttonne, der Rest ist „Gelber Sack“ und Kompost. Je nach Gewicht 60 – 70 € pro Jahr, für die Restmülltonne.

    • Alles schon probiert, die Müllsatzung ist extra dahingehend geändert worden, war auch bei der IHK und anderen Stellen.

      Die Satzung ist so ausgelegt, dass ich auch z. B. für Papier und Plastik eine Gewerbemülltonne benötige, auch wenn diese über Gelber Sack oder Papiermülltonne entsorgt werden könnten.

  17. Verstehe ich das richtig, dass diese Aslybewerber das Taschengeld zusätzlich zu den Hartz 4 Geldleistungen + kostenlose Unterkunft + Krankenversicherung etc….. erhalten ?

    • NEIN, denn die Taschengeldregelung gilt nur solange die Schätzchen in EAE-Einrichtungen oder Asylunterkünften sind, heisst solange sie Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz erhalten. Wenn das Asylverfahren abgeschlossen ist, erhalten sie SGBII-Leistungen, sprich H-4.

      Aber wenn man Asylbewerberleistungen und H-4 vergleicht, dürfen die Goldstücke nie auf NULL sanktioniert werden, denn das verstösst gegen die Menschenwürde, bei deutschen H-4-Beziehern darf man gerne auf NULL sanktionieren und es gibt von Jahr zu Jahr immer mehr Vollsanktionen.

  18. Bei nur geschätzten 2 Millionen Goldstücken sind das im Jahr 3,6 Milliarden an Taschengeld.
    Unfassbar …

    • Aber bei denen wird kein Kindergeld angerechnet. Ich habe mehrere Bescheide gesehen, da wurde nirgends das Kindergeld abgezogen wie bei Deutschen.

    • Sind das H-4-Leistungen oder Asylbewerberleistungen?

      Bei H-4 wird definitiv angerechnet, das wird zwar auf den Bescheiden aufgeführt aber immer angerechnet, da gilt ausnahmsweise mal gleiches Recht für alle.

    • Sind Sie sich da wirklich ganz sicher? Wenn es nach dem Asylbewerberleistungsgesetz nicht angerechnet wird, dann wäre es ja mit H4 viel viel weniger als vorher und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. So eine Gesetzgebung gibt es nicht in D. Außerdem gehen die auf die Barrikaden, wenn auf einmal paar Tausender weniger rüberkommen. Und das kommt gut zusammen bei 5-? Kindern….
      Ich kenne diese Art Ungleichbehandlung auch von der Eingliederungshilfe für behinderte Kinder. Während man sich als Deutscher um einen Tausender pro Jahr zu bekommen durch die Sozialgerichte klagen muß, läuft das bei erbgeschädigten Moslems pro Monat in vierstelliger Höhe, ohne das jemand zuckt dabei….. Ich hab nur noch Wut.

    • Ich stehe gerade auf dem Schlauch, was sie mit „H-4 viel weniger als vorher“ meinen. Eine Antwort ist noch in der Moderation.

    • Kindergeld gibt es erst, wenn der „Aufenthaltstitel“ vorliegt, also meist, wenn das Asylverfahren abgeschlossen ist.

      Entsprechende Regelungen gelten auch für asylberechtigte anerkannte Ausländer (nach § 25 Abs. 1 AufenthG) und Flüchtlinge (nach § 25 Abs. 2 AufenthG). Sofern zuvor beschriebene Voraussetzungen erfüllt sind, haben auch sie grundsätzlich Anspruch auf Kindergeld. Gezahlt wird dieses ab
      dem Zeitpunkt der Ausstellung des Aufenthaltstitels. Für Flüchtlinge aus der Europäischen Union (EU) und EWR-Staaten gilt eine Sonderregelung.
      Und zwar dann, wenn die Betroffenen bei Antragstellung bereits
      mindestens sechs Monate in Deutschland leben. In diesem Fall besteht der Anspruch auf Zahlung von Kindergeld auch unabhängig von der Ausstellung eines Aufenthaltstitels. Für Staatsangehörige aus dem Nicht-EU-Raum kann es weitere Sonderregelungen geben. Dies hängt davon ab, ob für diese diverse zwischenstaatliche Abkommen gelten, die dann wiederum zum Kindergeldanspruch führen können.

      Gleiches gilt für Bürger, die lediglich über eine befristete
      Aufenthaltserlaubnis verfügen – zum Beispiel für Saisonarbeiter.
      Menschen, die sich um Asyl bewerben, erhalten in dieser Phase ebenfalls (noch) kein Kindergeld.

  19. meine güte.. jetzt gebt doch mal ein bisschen von eurem reichtum ab, an die bedürtigen, schutzsuchenden goldstücke!

  20. Noch mehr Kohle für die nutzlose Verbrecher-Bagage. Was könnte mit dem Geld alles gemacht werden…..

    • Die Taxifahrer freut es bei deren mageren Lohn, ausserdem kommt wenigstens ein wenig von unserem Geld wieder in Umlauf, besser hierher als woanders

  21. Ginge es nach mir, würde keinem, der hier illegal um Asyl bittet auch nur ein Euro nach dem Asylleistungsgesetz ausgezahlt werden.
    Ich kann mich noch gut daran erinnern was ich nicht alles zusammentragen musste damit meine Kinder Bafög bekommen. Und dabei mussten die die Hälfte zurück zahlen.
    Aber wir sind ja nur deutsche…Auf den Pass kommt es an, wenn man es sich in Deutschland auf Kosten der Allgemeinheit bequem machen will.

    • Auf youtube gibt es Beiträge zu sehen, in denen ehemalige ostdeutsche Flüchtlinge Fotos und Unterlagen zeigen, auf denen zu sehen ist, wie ihre Unterbringung damals war und dass sie für Essen und Unterkunft zahlen mussten, obwohl sie nichts hatten. Da schluckt derzeit so mancher arg bitter dran.

  22. Das wird mit Sicherheit schneller in Kraft treten, wie die Almosen- Grundrente für die, welche mit ihren Steuern und Abgaben diesen Irrsinn finanzieren müssen …..
    Die Taschengeld-Erhöhung von 15 € wird aufgrund der jährlichen Einkommens- und Verbraucherstichprobe errechnet, beim Hartz IV Bezug wurde der mtl. Betrag um satte 8 € erhöht ….
    Findet den Fehler ….🤔🙄

    • Da wird auch nur ein Mietzuschuss bezahlt, der weit unter dem, der tatsächlichen Mieten liegt, so finden die Menschen keine bezahlbaren Wohnungen, oder Löcher mit max. 30 qm …..
      Wir haben ehrenamtlich mit sehr vielen Fällen zu tun …. in einer Gegend, in denen die Mieten sehr hoch sind …

    • H4 ist eines der größten Verbrechen, welches Rot-Grün zustandegebracht hat. Die Menschen im Osten wurden zum Großteil um ihre komplette Lebensleistung gebracht. Arbeitslos gemacht und dann wurde durch H4 ALLES angerechnet was erspart und zurückgelegt wurde. Und im Endeffekt geht es jetzt an die Häuser. Denn ein Haus kann sich niemand mit H4 mehr leisten….. Es müßte noch viele viele mehr im Westen treffen, damit man endlich mal von der Stigmatisierung „arbeitsscheu“ wegkommt!! Aber das wird es, wenn ich so lese, welche Unternehmen alle in Größenordnungen Stellen abbauen werden… – Arbeitsscheu sind nur die Moslems, die seit Generationen nur von H4 und Verbrechen leben….

    • H4 ist eines der größten Verbrechen, welches Rot-Grün zustandegebracht hat. Die Menschen im Osten wurden zum Großteil um ihre komplette Lebensleistung gebracht. Arbeitslos gemacht und dann wurde durch H4 ALLES angerechnet was erspart und zurückgelegt wurde. Und im Endeffekt geht es jetzt an die Häuser. Denn ein Haus kann sich niemand mit H4 mehr leisten….. Es müßte noch viele viele mehr im Westen treffen, damit man endlich mal von der Stigmatisierung „arbeitsscheu“ wegkommt!! Aber das wird es, wenn ich so lese, welche Unternehmen alle in Größenordnungen Stellen abbauen werden… – Arbeitsscheu sind nur die Moslems, die seit Generationen nur von H4 und Verbrechen leben….

  23. Prima! Das Mehrgeld bekommt man doch ganz leicht wieder rein ! Einfach die Minirenten
    um 15 € kürzen und schon haben wir sie,die schwatte Null.

    • Man kann nur hoffen, daß diese Verräter bei den nächsten LTW im Osten gar nicht erst reinkommen in die Landtage!!

    • Die meisten Wähler haben das doch längst vergessen wer für die
      Rentenbesteuerung verantwortlich ist. Also bitte, Plakate und Flugis VOR der Wahl einsetzen ! Die alten Pferde ziehen am besten !

    • Die meisten Wähler haben das doch längst vergessen wer für die
      Rentenbesteuerung verantwortlich ist. Also bitte, Plakate und Flugis VOR der Wahl einsetzen ! Die alten Pferde ziehen am besten !

  24. /Ironie on

    Super. Dann kann man die Preise für Messer erhöhen.

    schliesslich:

    „Mit dem Taschengeld soll es den Asylbewerbern ermöglicht werden, am
    „gesellschaftlichen Leben in Form von Freizeit und Kultur“ teilzunehmen“

    • Erklär das mal einer Familie die auf die Zahlungen nach Hartz 4 angewiesen ist. Wer ermöglicht es der, am „gesellschaftlichen Leben in Form von Freizeit und Kultur“ teilzunehmen ?: Die haben nicht mal genug um jeden Tag ein gescheites Essen auf den Tisch zu stellen..

      Fragt die neue Lehrerin die Kinder wie sie heißen. Sagt die erste Ich bin Aishe, Ich bin Mustafa, Ich Mohamed. Sagt die Deutsche: Ich bin hungrig.

    • Die CDU hätte es wieder ändern können…… und??? 😉
      Da gibt es die Aussage: „Die SPD macht eine Politik, die wir uns als CDU nie getraut hätten. Aber wir profitieren davon.“

    • Die CDU hätte es wieder ändern können…… und??? 😉
      Da gibt es die Aussage: „Die SPD macht eine Politik, die wir uns als CDU nie getraut hätten. Aber wir profitieren davon.“

    • Weiß ich und danach habe ich nie mehr die SPD gewählt. Auch wenn ich aus einer sogenannten Arbeiterfamilie komme. Danach waren die Sozen für mich unten durch. Und was die Grünen betrifft, sie haben die Hartz Gesetze ja nicht nur mitgetragen, sondern sie mit ausformuliert. Wie die Angriffe der Bundeswehr auf Ex Jogoslawien. Bei den Grünen ist es nach wie vor so:
      Killing for peace is like fucking for virginity

    • Ich platze gleich vor Wut. Wenn ich drüber nachdenke, daß das „Persönliche Budget“ zur Teilhabe für meine schwerbehinderte Tochter REGELMÄSSIG abgelehnt wird. Und die Moslems mit ihrer erbkranken Brut bekommen es hinten und vorne rein. Da sind behinderte Kinder doch die wahren Goldesel!!

    • Ach du Scheixxe… ich habe kürzlich das Persönliche Budget beantragt. Muss man da echt mit Ablehnungen rechnen? Wie rechtfertigen die denn das?

  25. Wieviel Taschengeld bekommt ein Deutscher, der Asyl in Marokko oder Tunesien beantragt? Wird dessen Taschengeld auch erhöht?

  26. Ohne die Sozialneid- Debatte befeuern zu wollen: In Deutschland ist für alle(s) Geld da – nur nicht für unser eigenes Land, für unsere eigenen Bürger, für marode Strassen und Brücken, für unsere Rentner, unsere Kinder, ein vorbildliches Bildungssystem, den Glasfaser- Ausbau und eine gesunde Infrastruktur!

    • Was hat es mit „Sozialneid“ zu tun, wenn ein Land + Sozialstaat in erster Linie für die eigenen Leute da sein sollte?! Offene Grenzen und Sozialstaat für alle schließen sich aus! Wer hier Asyl will bekommt es und NUR in Form von Sachleistungen! Asyl ist kein all-inclusive-Urlaub wie es hier praktiziert wird.

  27. Was hat ein Arbeitsminister mit der Leistung von Asylbewerbern zu schaffen? Allenfalls müsste er sich dafür einsetzen, dass die arbeiten. Dann könnten sie nämlich ihr Taschengeld selbst erarbeiten.
    Im aktuellen Hartzsatz liegt der Betrag für Kultur und Freizeit wohl so bei etwa 40 Euro, nicht bei 150.

  28. Pflegeheimbewohnern steht ein monatlicher Barbetrag (Taschengeld) für den persönlichen Bedarf zur von maximal 121,– € (Stand 01.01.2018) zu, davon müssen unsere Alten z.B. den Friseur, die Fußpflege, Hygieneartikel wie Zahnpasta, Telefon etc. UND auch die Zuzahlungen zu den Leistungen Ihrer Krankenversicherung zahlen.

  29. Bei erwachsene Sozialschmarotzer sind das mehr als 10% Erhöhung.Davon kann ein schon immer oder schon länger hier arbeitender nur träumen. Super Idee von Heil ( Sterbende Partei Deutschland ), Die AfD wird´s freuen……

    • Natürlich freut sie das, nur die saudummen deutschen Bürger begreifen das ja nicht, wählen weiter ihre Schlächter, genau wie viele Frauen die sich noch behucken lassen , seit nicht ganz 100 Jahren wird darauf hingearbeitet, läuft alles nach Plan

  30. Ko***
    Gar nichts sollten die bekommen. Und schon gleich gar nicht mit mehreren asylanträgen.Ich glaube es hakt

    • Wenn ein Einbrecher in mein Haus eindringt, muss ich dem vermutlich in Zukunft lebenslänglich ein Zimmer zur Verfügung stellen und Taschengeld zahlen, das jährlich erhöht wird.
      Wie blöd seid ihr Deutschen eigentlich?

  31. Liebe Sozen, egal was ihr macht, sie werden euch nur so lange wählen bis es eine echte Scharia-Partei gibt, die ihr sicherlich unterstützen werdet.

Kommentare sind deaktiviert.