Gauland: Claudia Roth muss Belege für Anschuldigungen gegen AfD-Mitarbeiter präsentieren

Alexander Gauland während einer Rede im Bundestag. Foto: Screenshot

Zur Berichterstattung des Spiegels über angebliche „Pöbeleien und Bedrohungen“ durch AfD-Mitarbeiter gegenüber  Mitarbeitern anderer Bundestagsfraktionen nimmt jetzt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alexander Gauland, Stellung:

„Der Artikel strotzt vor bloßen Behauptungen und unbelegten Mutmaßungen. Insbesondere Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth erweckt in dem Spiegel-Artikel den Anschein, AfD-Mitarbeiter seien für ‚hasserfüllte Mails oder explizite Drohanrufe‘ an andere Bundestagsmitarbeiter verantwortlich.

Ich fordere Frau Roth auf, entweder Ross und Reiter zu nennen oder aber ihre Unterstellungen zu unterlassen. Es verträgt sich nicht mit dem Amt einer Vizepräsidentin, den politischen Gegner über die Medien mit ungaren Anschuldigungen zu überziehen ohne Belege dafür zu präsentieren. Offenbar hofft Frau Roth, dass irgendetwas von diesen Vorwürfen an der AfD-Fraktion und ihren Mitarbeiter hängen bleibt, auch wenn sich am Ende keine Beweise finden.

Sollte es tatsächliche Anhaltspunkte für ein Fehlverhalten einzelner AfD-Mitarbeiter geben, würde die AfD-Fraktion diesen selbstverständlich nachgehen und gegebenenfalls die nötigen Konsequenzen ziehen.“

Loading...

63 Kommentare

  1. Ich habe gehört das wegen der Gefahr im Bundestag die AfD nur noch Plastikbesteck in der Kantine bekommt.

  2. Also, Beweise vorzuweisen dauert noch ein bisschen, die IM Victoria AAS Terrorverein ist hochbeschaeftigt; aber vielleicht mit noch mehr Zuschuesse kann man denen noch ein zeckenbissiges Video mit Hetzjagden und Zusammenrottungen beauftragen…

  3. Die Roth ist eine durch und durch ekelhafte Person. Gegen sie ist sogar Margot Honecker eine Lichtgestalt!

  4. Roth…ein islamunterwürfiges, vom Hass zerfressenes weibliches Wesen das ihre eigene einfältige Welt als Realität ansieht.
    Wenn es wirklich derartige Anfeindungen der AfD-Mitarbeiter gegeben hätte dann wären sämtliche Lügenblätter voll davon. Wo sind die Beweise, Fr. Roth??? Die gibt es nicht weil alles nur in ihrer kindlichen Phantasie entsprungen ist, oder?
    Bei den Grünen leiden wohl etliche an dem Matroschka-Autismus (bitte googeln) nur ohne dem Genie 😂😂😂

  5. Wer etwas offen behauptet, der sollte das auch beweisen. Wenn er das nicht macht, dann ist er entweder ein Lügner oder strohdumm.

    Bei der Roth würde ich sagen……

  6. Ja die schöne Claudi, die hat es nicht so mit ihren Aussagen und Aktionen. doch auch mal im Rampenlicht zu stehen, dafür nimmt sie alles auf sich. Soll ruhig weiter machen, sie ist ja eine Gallionsfigur für die grüne Gesinnung, so erkennt jeder was Sache ist.

  7. Welchen Schwachsinn lassen sich die „Alten“ noch einfallen um sich an der AfD abzuarbeiten.
    Dieser Vize Bundestags Harlekin rennt der Antifa hinterher und merkt angeblich nicht, dass diese „Deutschland du mieses Stück Scheiße“ skandiert. Wäre Zeit mal den Verfassungsschutz auf die Alte anzusetzen.

  8. Die Altparteien und die Medien sind seit Jahren ein Klüngel.Es wird verdreht,relativiert und gelogen.Das schlimmste ,es wird links-grün Indoktriniert,schon im Kindergarten!

  9. Die Roth ist weiter nichts als ein Mitglied der Freakshow in Berlin.
    Durchgeknallt, ungebildet und realitätsentrückt!

  10. Die kriegt das gar nicht mit. Die hockt wie ein bunt angesprühter Merkelpoller
    im Parlament und glaubt ,die Leute lachen ihr zu und nicht sie aus.Irgend ein
    Joint bei Rio Reiser muss wohl schlecht gewesen sein und seitdem bevölkern
    ihre Welt bunte Spiralen,lustig angezogene Kaninchen und musizierende
    Affen. So gesehen passt sie doch prima auf Merkels Narrenschiff.

    • Ich denke mal, Joints dürften das Harmloseste gewesen sein, was sich diese Psychophatin so alles reingepfifen hat !

  11. Da wird von Frau Roth nichts Konkretes kommen.
    Sie fährt lieber die altbekannte Taktik der Grünen und Linken : einfach mit Scheiße werfen und hoffen, dass irgendwas hängenbleibt

  12. Den Ap. geht sowas v. die Düse…3 Ltw. im Mai Eur.Wahl, da muß man sich noch was einfallen lassen, um die AfD , wie üblich zu diskreditieren..Verlogene Bande.

  13. Lieber Herr Gauland,
    solange die AfD nicht mit Klartext die breite Öffentlichkeit informiert welche
    altbekannte Ideologie hinter den „Grünen“ und den links-grünen Konsensparteien
    unter falscher Flagge segelt, helfen Sie den Bürgern dieses Landes nicht.
    Deshalb machen sich auch AfD-Wähler Gedanken ob sie nicht einer
    systemgesteuerten Chimäre aufgesessen sind, nur um an eine demokratische
    Lösung zu glauben.

    • Und wie stellen Sie sich das vor?
      Soll die AfD jedem Bürger ein persönliches Schreiben schicken?
      .
      Die MSM oder der ÖR helfen der AfD sicher nicht.

    • Meuthen und Gauland sind so oft auf Youtube präsent und schwurbeln
      wie der Rest der Marionetten.
      Und Höcke der klarer spricht wird wie viele Andere geächtet.
      Eine Partei die eine Unvereinbarkeitserklärung zur Ausgrenzung
      von Patrioten, wie die IB oder Pegida etc. beschließt ist keine
      Alternative.
      Im Übrigen keine Partei, denn die sind Diktatur im Kleinen. 🙂

    • wenn man sich das Geflecht an Nutznießern der Migrationswelle anschaut, in denen die Grünen irgendwie verbandelt und Gewinn erzielend sind, dann ist da nicht nur Dommheit vorhanden. Die oberen Strippenzieher von denen sind clever und maximalkorrupt

    • wenn man sich das Geflecht an Nutznießern der Migrationswelle anschaut, in denen die Grünen irgendwie verbandelt und Gewinn erzielend sind, dann ist da nicht nur Dommheit vorhanden. Die oberen Strippenzieher von denen sind clever und maximalkorrupt

    • Siehe AWO und ASB. Bei letzteren hat doch ein Stern aus dem Morgenland mal locker Millionen abgezweigt. In Stuttgart soll da ein Prozess anhängig sein.

  14. Warzen (lateinisch Verrucae) sind häufige, unter Umständen ansteckende, kleine, scharf begrenzte und in der Regel gutartige Epithel-Geschwulste der oberen Hautschicht (Epidermis). Meistens sind sie leicht erhaben oder flach. (Zitat Wiki)

  15. Die AfD sollte Strafanzeige wegen Verleumdung stellen. Denn hier wird etwas unterstellt, angedeutet, was geeignet ist, den Ruf der Partei zu schädigen (natürlich ist das ja auch beabsichtigt). Und genau das ist m.M.n. strafbar.

    Also liebe AfD: auf eine Anzeige mehr oder weniger kommt es nicht an, oder? 😉

    • Auch mein spontaner Gedanke. Nur bei Verleumdung, Beleidigung, übler Nachrede muss eine Person bezichtigt werden. Das ist hier nicht der Fall.

      Jedenfalls eine Schande, dass diese Roth Vizepräsidentin des BT ist, die bisherigen 2 Kandidaten der AfD aber nicht.

    • „Sie ist eben das Aushängeschild für die Grünen.“
      Und das lässt mich doch sehr an diejenigen Deutschen zweifeln die die Grünen wählen.

  16. Claudia Benedikta Roth ist doch diese korpulente Dame,
    die Deutschland als mieses Stück Scheiße ansieht und
    den Himmel regelmäßig um eine Hirnspende anfleht.
    Leider verweigern die Götter den Grünen beharrlich
    eine solche Wohltat. Zumindest ist die Frau so bescheiden,
    dass sie nicht um Schönheit fleht, der Himmel käme in
    noch größere Verlegenheit. So bleibt sie, wie die meisten
    ihrer Parteifreunde optisch und intellektuell eine Zumutung
    für Menschen die mit weniger Defiziten geschlagen sind.

    • Vermutung: Wenn der Himmel/Herr wirklich mal Hirn vom Himmel fallen lassen würde,dann wären Frau Roth + Parteikollegen doch die ersten die in Deckung gehen…und wenn sie wieder aus der Deckung raus kommen würden sie behaupten es wäre gar kein Hirn gewesen das da verteilt wurde,sondern „als Hirn getarnter Populismus“

  17. Einfach mal nach „Claudia Roth“, „Bundestag“ und „Tütchen“ googlen, dann weiß man auch woher Claudia Roth ihre neuerlichen Wahnvorstellungen hat.

  18. Einfach mal nach „Claudia Roth“, „Bundestag“ und „Tütchen“ googlen, dann weiß man auch woher Claudia Roth ihre neuerlichen Wahnvorstellungen hat.

  19. Das Problem ist nur, dass das Statement von Gauland kein Spiegel-Leser liest! Denn das wird ganz bestimmt nicht im Spiegel veröffentlicht!

  20. Genau wo sind die Beweise zu den Anschuldigungen? Sollte alles nur erfunden sein müssen auch an diese Leute der Altparteien Konsiquwensen folgen. Ich glaube nämlich die Links Grünen haben mehr schiss vor den zurückkehrenden IS Kämpfer und ihren Willkommensfachkräfte und die Afd muß zum Mittel des Zwecks herhalten.

  21. Ich könnte etliche Dinge nennen, die sich mit dem Amt einer Vizepräsidentin nicht vertragen, die die Amtsinhaberin in ihrer guten™ Buntheit™ trotzdem tut.

  22. Ich würde bei Frau Roth mal anfangen zu schauen wen sie den
    Bundestag betritt….

    Frau Roth Inhaberin eines Waffenscheines und einer Walther
    PPK sei. Wohlgemerkt: Waffenschein, nicht Waffenbesitzkarte! Frau Roth wäre
    damit von Gesetz wegen erlaubt, ihre Waffe immer schussbereit dabei zu haben,
    also zu führen…..

  23. Ach, ist doch albern. Jeden Tag lese ich, daß die Deutschen unzufrieden sind und zeigen tuen wir das nur mit Wahlen. Aber es wird sich erst was ändern, wenn Blut über den Straßen fließt. Solange schreiben wir und regen uns über diese Schwachköpfe auf. Klar ist das die Regierung nur scheiße baut, lügt und unser Land samt dem Volk kaputt macht. Die sogenannte Elite / Obrigkeit kann froh sein, daß wir durch die probaganda Medien so ruhig gestellt sind.

    • Eben: die sogenannte Elite. Wir haben nämlich eigentlich gar keine Elite.
      Die haben alle noch nie was getaugt. Sonst wären sie nicht Politiker geworden. Das ist heute ein Makel.

    • Eben: die sogenannte Elite. Wir haben nämlich eigentlich gar keine Elite.
      Die haben alle noch nie was getaugt. Sonst wären sie nicht Politiker geworden. Das ist heute ein Makel.

  24. Wird denn diese Frau von irgend jemand noch für voll genommen?
    Wenn die das Maul aufmacht, kommt nur – Entschuldigung – Scheiße raus.
    Eine Schande für das Amt der Bundestagspräsidenten. Aber da ist sie nicht die Einzige.

    • Klar ist die fehl am Platz. Rot, schwarz, grün und gelb sind ein und das gleiche und solange die immer wieder zusammen gewählt werden, bleibt alles beim alten. Müsste wie bei einer casting Show sein der mit den wenigsten Stimmen fliegt raus, bis einer übrig bleibt. CDU SPD und Grünen würden nie gewinnen, vielleicht noch die linken aber auch nur wegen der Wagenknecht.

    • Sie wird von den Medien und ihren Altparteienkollegen sehr ernst genommen, dient sie doch den anderen wunderbar als Schutzschild.

      Diese Frau oder dieses Etwas ist eigentlich das beste Beispiel für diese Bananenrepublik, der Schlafmichel merkt es dank Medien trotzdem nicht.

    • Das ist ja auch der Grund, warum diese Loser der Altparteien keinen AfDler als stellvertretenden Bundestagsvize haben wollen. Man stelle sich vor, die linken Gröhler von Jelpke über Nissen und Hofreiter oder Kahrs( der mit dem braunen Dreck am Stecken) würden von einer AfD-Frau gerügt und diszipliniert ;das vor laufender Kamera. Zeit wäre es.

  25. Die AfD sollte sich eine Anzeige wegen Verleumdung, übler Nachrede und Volksverhetzung überlegen.

    • Genau die Afd sollte Fett reinlassen damit diese Links Grünen Pöbler merken das nicht alles geht.

    • Erst muss geprüft werden, ob an ihren Behauptungen was Wahres dran ist. Danach wird Dr. jur. Gauland juristisch gegen Claudia Roth vorgehen – und ich freue mich darauf.

    • „Volksverhetzung“ nach § 130 StGB der BRD schützt gemäß herrschender Rechtssprechung nur Minderheiten (Juden, Schwule, Türken, Ausländer, Asylanten) mit dem fragwürdigen faktenfernen Argument, daß bei denen klare Gemeinsamkeiten als Merkmal vorlägen, aber nicht bei AfD und deutschem Volk, völlig widersinnig, aber bei Juristen ist man ja einiges an Verdrehung gewöhnt. Wenn man also Juden öffentlich (Voraussetzung der Strafbarkeit, die zweite Voraussetzung Störung des öffentlichen Friedens wurde fast nie bei Verurteilungen nachgewiesen!) als Ratten bezeichnet, ist das strafbar, wenn man aber die Deutschen, das deutsche Volk, die AfD als Ratten bezeichnet, kann das angeblich nicht verfolgt werden, absurd-grotesk-pervers. Sehr wohl aber steht im Gesetzestext nicht Minderheiten, sondern „Teile der Gesellschaft“!! Mir wurden vor kurzem 2 Anzeigen in Hessen und Schleswig-Holstein zurückgewiesen mit obiger schräger Argumentation, wo 2 R2G-Dreckspersonen die AfD als Nachfolger der NSDAP, Ratten, Verbrecher und mit anderen Verbalexkrementen beschimpft hatten. Laut Oberstaatsanwalt Galm, Frankfurt, aus 1992 „ist das deutsche Volk keine beleidigungsfähige Größe.“ Demnach sind Deutsche als Volk und Gruppen des deutschen Volkes völlig schutzlos allen Beleidigungen und Beleidigern ausgeliefert, nicht nachvollziehbar!! (Lediglich kann man im Einzelnen prüfen, ob man die Sache als persönliche Beleidigung anzeigen könnte.) Daß diese Rechts-Auslegung dem Rechtsstaatsgedanken der Rechtssicherheit, die jedem zusteht, und der Würde des Menschen nach Art.1 GG krass widerspricht, ficht doch diese furchtbaren Jursiten nicht an. Fragt sich nur, ob die das (wie andere fragwürdige Juristerei) nach politischem Auftrag tun oder es sich intern selbst ausgedacht haben als willige Vollstrecker eines übelsten, das eigene Volk und Land ruinierenden Regimes. Und das hat auch kein Besatzungsoffizier oder mächtiger J… mehr befohlen wie manches 1945f., sondern das kommt aus den Tiefen einer überwunden geglaubten Verluderung der politisch-juristschen Sitten mit dies begleitender verlogen-regimehöriger Drecksgesinnung. Laut Beamtenrecht gemäß den Erfahrungen vom Nürnberg-Tribunal 1945f. müßten sich die betreffenden Juristen sogar dem verweigern, können sich bei offenkundigen Verstößen nicht auf einen Befehl von oben berufen zur Rechtfertigung, Schuldwegmachung ihres Tuns. Aber wie anderswo -etwa 1945f. und 1990f.- ist sowas erst abstellbar und ahnbar nach einem Regimewechsel. „Einst kommt der Tag, da nimmt / der Herrgott den Unrechten / ihr Regiment!“ – Joseph von Eichendorff, deutscher Dichter aus Schlesien.

Kommentare sind deaktiviert.