Selten so gelacht: Claudia Roth hat Angst vor „AfD-Messern“!

Foto: Imago

Berlin – Sie versuchen wirklich mit allen Mitteln, die AfD zu diskreditieren. Und weil man inhaltlich dieser Partei nicht beikommen kann, wird ganz tief in die Kiste des Schwachsinns gegriffen: Die Bundestagsverwaltung erwägt laut eines Medienberichts eine Verschärfung der Hausordnung des Parlaments und eine Erweiterung der Sicherheitskontrollen am Einlass. Anlass für die Pläne seien unter anderem die Erfahrungen mit Mitarbeitern der AfD, berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf eigene Informationen. Bisher sei die Mitnahme von Waffen in den Bundestag nicht generell untersagt, so könnten Messer mit einer Klinge von bis zu 12 Zentimetern mit in die Gebäude genommen werden.

Seit dem Einzug der Partei in den Bundestag habe sich die Stimmung im deutschen Parlament verschlechtert. Mitarbeiter von SPD-, Grünen- und Linken-Abgeordneten klagten über Drohgesten und Pöbeleien durch Beschäftigte von AfD-Parlamentariern, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) sagte, sie habe „durchaus Verständnis für die wachsende Besorgnis in der Belegschaft, die mir von hasserfüllten Mails und Drohanrufen berichten“.

Angesichts „offenkundiger Verbindungen einzelner Mitarbeiter und geladener Gäste bis tief hinein in die rechtsextreme Szene“ könne sie nachvollziehen, dass manche Sicherheitsbestimmung überprüft werden soll, so die Grünen-Politikerin weiter. Bärbel Bas, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, will nicht warten, sondern direkt aktiv werden. Sie habe eine Schulung für Mitarbeiter im Umgang mit rechten Akteuren organisiert.

Der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, Bernd Baumann, weist die Vorwürfe zurück. Davon habe er noch nichts gehört. „Dass Mitarbeiter unserer Abgeordneten andere bedrohen und bepöbeln, scheint mir völlig an den Haaren herbeigezogen“, sagte Baumann dem „Spiegel“.

Ist es wohl auch. Bislang zumindest ist es so, dass überall in Deutschland AfD-Politiker und Mitglieder wie Wähler angegriffen werden. Frau Roth soll sich mal nicht ins Hemd machen. Die Linken sind in Deutschland gewaltbereiter als die Rechten. Und da steht Frau Roth gut geschützt da. (Quelle: dts)

Loading...

148 Kommentare

  1. Was soll man von „C.Roth“ erwarten, sie verwechselt die AFD mit der ANTIFA und deren muslimischen Unterstützungshorden, was nicht verwundert bei deren „Debilität“! Es wird nun die AFD als Begründung genommen, um in Wirklichkeit die Oligarchie von der von ihnen eingeholten „muslimischen messernden Fachkräfte und Invasionshorden“ zu schützen, das gleiche gilt für einen zu erwartenden Aufstand oder Bürgerkrieg! Typisch grün/rote Ideologie, es werden die Opfer-/Täterrollen vertauscht um den Zweck zu rechtfertigen! Was für eine Farce, die „Mitarbeiter von SPD-, Grünen- und Linken-Abgeordneten klagten über Drohgesten und Pöbeleien“, es genügt die Bundestagsdebatten zu beobachten, dann erkennt man, wer eine echte Bedrohung ist, sich hinreichend mit Gewalt auskennt und wessen Markenzeichen es ist!

  2. Es wird halt alles getan, um der AfD vor den kommenden Wahlen ans Bein zu pinkeln. Argumentativ sind sie der AfD nicht gewachsen, sonst würden in den ÖR ja Diskussionen stattfinden dürfen in den „Shows“, aber dort wird die AfD gefürchtet und somit totgeschwiegen. Ich frage mich, ob diese Vorgehensweise mit den Statuten des ÖRR überhaupt vereinbar ist?
    Ja, natürlich ist die Stimmung nicht mehr so gut wie 13-17, aber es geht im BT nicht um Befindlichkeiten, sondern um Politik FÜR das deutsche Volk!

  3. Fatima Yücksel Roth hat sowieso einen gewaltigen Dachschaden und ein normaler Mensch nimmt diese Bekloppte doch nicht wirklich ernst… Warum sollte man wegen der AfD Sicherheitsbedenken haben? Die einzigen die sich aufführen wie Irre wenn man sie mit Fakten konfrontiert sind doch wohl die Bundestagsabgeordneten der Altparteien. Deren Geblöke und hysterisches Geschrei kann man sich doch leicht ergoogeln und auf Youtube selbst ansehen.

    Und wenn man was für die Sicherheit des Bundestages tun will dann sollte man sich einen Dompteur zulegen wegen des Affenrudels der GRÜNEN. Deren AnführerIn Anton(ia) Hofreiter scheint an Tollwut erkrankt zu sein. Happa happa Banana…

  4. Wie sagt gerade meine Olle: „Mit solchen Sprüchen kommt sie (die Fatima Roth) immer dann, wenn keiner mehr über sie redet!“
    Ich halte diese Roth für extrem geistig behindert. Ein Fall für die Klapse.

  5. Marihuana erzeugt Paranoia, soll die doch vor lauter Verfolgungswahn und Psychosen in ihr Dreimann Zelt kackern.Ich hoffe, dass die mit Wahnvorstellungen Nachts schreiend in ihrem Bett liegt.

  6. Irgend so ein pädophiler Grüner hat sich bestimmt beim „spielen“ mit Kindern erwischen lassen und hat jetzt Angst vor der Schimpfe. Klingt unwahrscheinlich? Nicht so sehr, wie das Geschwätz von der Roth.

  7. Was soll man von „C.Roth“ erwarten, sie verwechselt die AFD mit der ANTIFA und deren muslimischen Unterstützungshorden, was nicht verwundert bei deren „Debilität“! Es wird nun die AFD als Begründung genommen, um in Wirklichkeit die Oligarchie von der von ihnen eingeholten „muslimischen messernden Fachkräfte und Invasionshorden“ zu schützen, das gleiche gilt für einen zu erwartenden Aufstand oder Bürgerkrieg! Typisch grün/rote Ideologie, es werden die Opfer-/Täterrollen vertauscht um den Zweck zu rechtfertigen! Was für eine Farce, die „Mitarbeiter von SPD-, Grünen- und Linken-Abgeordneten klagten über Drohgesten und Pöbeleien“, es genügt die Bundestagsdebatten zu beobachten, dann erkennt man, wer eine echte Bedrohung ist, sich hinreichend damit auskennt und wessen Markenzeichen es ist!

  8. Marihuana erzeugt Paranoia, soll die doch vor lauter Verfolgungswahn und Psychosen in ihr Dreimann Zelt kackern.Ich hoffe, dass die mit Wahnvorstellungen Nachts schreiend in ihrem Bett liegt.

  9. Mittlerweile frage ich mich eher warum noch keiner dieser Idioten Opfer von Anschlägen wurde. Machen sowas echt nur die roten? Habe vorhin beim Erstellen einer m3u-playlist kurz in der entsprechenden App die ARD mit irgendeiner Karnevals-Sendung ertragen müssen und der Büttenredner faselte was von wegen bei der Europawahl gegen Hass usw. wählen. Da platzt einem wirklich langsam die Halsschlagader, zumal da natürlich auch jeder besoffene Jeck klatscht wie ein Affe.
    Man glaubt wirklich nur noch man wäre in einem schlechten Film.

  10. Wann kommen diese Wahnsinnigen endlich hin wo sie hin gehören?

    Ab in die Gummizelle und den Schlüssel für die Zelle am Besten im Mittelmeer an der tiefsten Stelle versenken!

    Wie können solch komplett Durchgeknallte noch frei rum laufen? An denen würde doch jeder Psychiater kläglich scheitern!

  11. https://youtu.be/K21QVJbjBAc Vom Geistreichen her, können die linksextremen sogenannten Parteien sich mit der AFD ja nicht duellieren. Dazu reicht es leider nicht, jetzt kommt man schon mit Bedrohungsszenarien.Was solche drei Wahlen mit Europawahl 2019, doch alles für
    kriminelle Handlungen ausrufen.Leider wird Politik mit dem Kopf gestaltet und nicht mit dem Kehlkopf!

  12. Gute Idee, aber ich weiss nicht, ob das reicht. Viele Personen brauchen nicht mal mehr Drogen um so zu sein/werden wie sie sind…

  13. Die „Messer“ der AfD sind oftmals Wissen, Qualifikation und langjährige Berufs-und Lebenserfahrung.

  14. Der Skandal ist, dass die einzige demokratische Partei und größte Opposition vom Staats-TV ignoriert und von Diskussionen ferngehalten wird. Sie wird im TV nur erwähnt wenn jemand wittert, etwas Negatives oder Diskriminierendes aus der Tasche ziehen zu können. Ist das noch vereinbar mit dem Rundfunkstaatsvertrag? Zu den Vorwürfen: Wir wissen ja nicht, was die Altparteienmitarbeiter im BT zu treiben pflegten, bevor die AfD kam ….
    Die Legislatur 13-17, auch ohne FDP, muss wohl den letzten Rest Anstand von allen da unter der Kuppel beseitigt haben.
    Oder anders: Sie glaubten, DE bereits voll im Griff der NWO (Globalisierung) zu haben.

  15. Die Bedrohungslage steigt überall. Da die Politik im Bundestag gemacht wird, ist es vielleicht nützlich, wenn man sich in die Bevölkerung hineinversetzen kann. Bei den Engländern wird im Parlament ohnehin viel lebhafter diskutiert, also nicht so ängstlich sein, Frau Roth. Jetzt gibt es einfach eine Opposition.

    • „Die Bedrohungslage steigt überall. Da die Politik im Bundestag gemacht wird…“

      …wer ist nun (mit)schuld an dieser Bedrohungslage???

      Ich kapiers nicht, Kampf gegen Terreor… Resultat mehr Terror!
      Kampf/Krieg für Demokratie… klappt auch nicht (irak, lybien, syrien…)
      Sicherheit im Inland… man schaue nur in die Zeitung!
      Wohlstand, sichere Renten, stabile Mittelschicht & Co 😂🤣😂😀!!

      Ergebnis der Politik der letzten.. sagen wir 20Jahre??? Geradezu Vernichtend!!!
      Liebe Leute, geht doch bitte in euch, seht die Ergebnisse der Politik der letzten Jahre und fragt euch ob esweiter so gehen kann?? Geht es uns im Grossen und Ganzen besser, leben wir sicherer, Zukunftsaussichten besser???

      …spreche nur zum falschen Publikum hier.

  16. Begünstigt das Tragen bunter Jacken ein Absinken des IQ?
    Durchaus!

    Wer die BT-Debatten und hier sowohl die sehr fundierten Beiträge der AfD wie auch die vollkommen unterirdischen Schreiattacken der Blockpartei“abgeordneten“ verfolgt hat, der weiß, was mit „Verschlechterung des Klima im BT“ gemeint ist!

    Vorher war man bräsig unter sich, die Reden fanden kaum mehr statt, bei wichtigen Abstimmungen wie zum NetzDG war man nicht da und der BT eigentl. nicht abstimmungsfähig.

    Klar fühlt sich die Bräsigkeit gestört, wenn man ihr zeigt, wie Arbeit und Vertretung des Volkes aussieht!

  17. Mal eine andere Frage: darf man eigentlich zum Karneval als Claudia Roth gehen oder ist das auch rassistisch?

  18. Die Bundeswarze hat wohl Angst davor, dass ihr jmd. den Hirnersatz – das Stückchen Fleisch,unter ihrer Nase, abschneiden könnte!!! Aber gerade die AfD und ihre Anhänger, sind nicht gerade dafür bekannt, die Messer und Säbel zu schwingen – da gibt es ganz andere…

  19. Sollten nicht auch Dinge verboten werden, die gefährlich für die Augen sind? Schreiend bunte Einmannzelte z.B.?

  20. Die Altparteien suchen an allen Ecken und Enden um zu diskriminieren aber es wird nix helfen denn mit Wucht wird es auf diese Armseligen zurück fallen.

    Wer hier in Deutschland messert, verbal oder händisch ist mittlerweile bekannt im Land!
    Was kommt als Nächstes denn um deren Phantasie ist es nur erbärmlich und ärmlich bestellt!

  21. Die meisten Störungen bei Reden der AfD sind bis jetzt immer von den Linken, Grünen und SPD-lern ausgegangen. Waffen und Drogen sind ebenfalls eher bei diesen Parteien zu finden.
    Also, was wollen diese Affen?

  22. Ich weiß nicht wie sowas ist aber bei bestimmten Einnahmen mit zugehörigem IQ soll sogar ein Kugelschreiber wie ein Messer aussehen….
    sniff the Line, Fatima….

  23. An den verpflichtenden IQ- Test beim betreten des Hauses musste ich auch spontan denken. Das wäre was ……

  24. Die Alte ist nur noch peinlich, und so etwas nennt sich dann Bundestagsvizepräsidentin. Hohl im Kopf aber 150 kg Fett auf den Rippen.

  25. Für diese und andere Dinge bekommt sie doch ein ordentliches Gehalt.

    EIn Preis-Leistungsverhältnis ist besonders bei ihr kaum erkennbar.

    • Wenn es ein gerechtes Preis-Leistungs-Verhältnis gäbe,dann müsste die Roth dem Arbeitsamt jeden Monat 10.000 € überweisen!

  26. Also ich finde Haß ist nicht die richtige Emotion wenn es um diese schrottpolitiker geht, Haß ist eine ziemlich primitive menschliche Emotion, na ja vielleicht paßt er ja zu diesem primitiven Politikerpack.
    Wirklich angemessen ist m.m. Verachtung und Abscheu, denn dieses Pack beleidigt ja täglich die Würde und Intelligenz der deutschen Bevölkerung.>

    • Ja das auch , aber der natürliche äußere Phänotyp muß ja nicht irgendeinem modischen Ideal entsprechen. Allerdings wirkt diese Person auf mich abstoßend, ich kann dumm dreiste unterentwickelte Dauerpubertierende nicht leiden, sie sind wirklich „Zivilisationsabfall“

  27. Die meisten Störungen bei Reden der AfD sind bis jetzt immer von den Linken, Grünen und SPD-lern ausgegangen. Waffen und Drogen sind ebenfalls eher bei diesen Parteien zu finden.
    Also, was wollen diese Affen?

  28. Ich würde den Linken/Grünen zutrauen, dass sie AfD-Bundestagsabgeordnete angreifen. „Im Namen der guten Sache“ und so, bla bla. Ernsthaft!

  29. Wo ist sie noch mitgelaufen bei, bei einer Demo: „Deutschland, du mieses Stück Scheixx“. Diese Person hat es gerade nötig, den Mund aufzumachen!

  30. Das Zeigen dieser Fratze ohne Vorwarnung empfinde ich als Körperverletzung! Noch ein Mal und ihr hört von meinem Anwalt.

    • Die hirnamputierte Roth will mehr Sicherheit IM Gebäude .Der Freizeitalk der FDP Kubicki hat Angst , das Gebäude könne von Leuten , die ihm nicht gesonnen sind , gestürmt oder sonstwas werden und fordert besseren Schutz des Selben .Der beknackten Roth geht doch kein anständiger Mensch an die Wäsche (sofern er bei Sinnen ist). Das Gebäude wird von Deutschen nicht beschädigt werden , schließlich haben wir es bezahlt . Dieser Personenkreis sollte einen Arzt konsultieren , der mit ihnen ihre Neurosen bespricht.

  31. Frau Roth und all die anderen Anhänger der “ Messer – Theorie “ sind möglicherweise der Schizophrenie anheim gefallen. Ich halte dies für dringend behandlungsbedürftig. Mehrere Jahre zurückgezogen vom politischen Geschäft wäre ein erster Schritt in die richtige Richtung.

    • Langzeitstudien haben ergeben :Der Verzehr von Börek über einen längeren Zeitraum mit gleichzeitigem Alkoholgenuss ruft Wahrnehmungsstörungen hervor , Teile des Gehirns (bei C.R. nur fragmentär vorhanden) werden dauerhaft geschädigt.

    • Nein, die sollte man mal bei Dunkelheit auf die Straße treiben………..dann merkt sie wo die Messer sind !

  32. Was hat uns dieser bunte Kugelfisch schon für Geschichten aufgetischt ,ich erinnere nur an die unzähligen Atom-Opfer der Naturkatastrophe in Japan und und und…

    • Was haben diese gottverdammten grünen Khmer dieses Land schon an Geld gekostet und sonstige Schäden verursacht ? Das alles kann kein Mensch und kein Computer mehr beziffern !!! Kein Wunder dass sich diese Bande heute vor Messern fürchtet ! Irgendwann ist immer payback time.

  33. @Redaktion
    Oh, bitte nicht solche Fotos, bitte etwas mehr Fingerspitzengefühl.
    Davon bekomme ich böse Träume!

    • Seien Sie nicht so eine Schneeflocke, die Prostituierten, die sich diese „frau“ ins Bett holt, müssen das auch ertragen! Solidarität!

      Gut, die Bezahlungsrichtung ist eine andere…

  34. Die soll lieber mal was sagen, wenn es wirklich knallt. In Bayern hat ein Polizeiazubi einen anderen erschossen. Was dürfen hier neuerdings für Deppen an die Waffen?! D a s wird allmählich gefährlich und ist sehr real.
    Naja, nachdem nun Herr Kubicki Angst vor Terroranschlägen im BT hat, kann er ja mit Frau Roth über ihre Messer-Ängste schwätzen. Die verstehen sich.

  35. Diese Irren gehören wirklich wegsperrt – wäre fast zu hoffen irgendeiner hat wirklich mal ein Messer dabei.

  36. Diese Schreckschraube braucht wohl eher keine Angst zu haben. Wenn die ihre Luke öffnet haben die Messer Angst!

  37. Wenn sie schon dabei sind, nicht nur Waffen Ausschau halten, sondern nach auch nach Drogen. Das dürfte so manches Verhalten erklären und so mancher Realitätsverlust.

    • Es gab ein YouTube, indem C.R von einer „Kollegin“ ein „Tütchen“ für eindeutige „Medikamente“ im Bundestag bekam und dieses schnell und verschämt in den Unterlagen versteckte! Ich habe mich seitdem immer gefragt, was wohl dieses „Tütchen“ enthielt und ob C.R. weiterhin diese „Medikamente“ nimmt.Wann immer sie in ihrem „Clown-Kostüm“ auftaucht und sich zu einem Thema äußert, lässt das für mich nur einen Schluss zu – ja, sie konsumiert etwas, was ihre kognitive Wahrnehmung beeinträchtigt, sonst ist mir ihr destruktives Verhalten unverständlich!

  38. Doch – ich habe auch schön gehört, wie Politiker bedroht und angepöbelt wurden. Allerdings handelte es sich da um AfD Politiker die so etwas meist aus der Linken und Grünen Ecke erleben durften

  39. Also….ich will über dieses Wesen, nicht viel sagen. Ihre verbalen flatulenzen belasten die Umwelt mehr als 10 Flugzeugträger.

  40. Das Fr. Roth krank ist wusste ich schon, nur das sie so sehr geistig verwirrt und geistig krank ist müssten jetzt alle Bürger in Deutschland begriffen haben.

  41. So lange Messer gibt’s ja nirgends auf der Welt, der diesen massiven Korpus dieser Roth gefährden könnte.

  42. Wären Chebli und Roth nicht ein wunderschönes politisches Gespann? Ich phantasiere gerade, die beiden verfassen gemeinsam ein Aktionspapier über Herkunft und Abstammung von integrationswilligen Facharbeiter. Was da wohl drin stehen mag?

  43. Ich glaube die waren im falschen Film. Wäre besser wenn diese Altparteien ihre Goldstücke und Fachkräfte besser kontrollieren würden, dann hätten wir alle etwas davon. Ich sagte es ja schon mehrmals, wenn die Altparteien politisch nichts vorzeigen können kommt bei denen solcher Hirnfurz raus. Wer pöbelt am meisten? Hass macht hässlich Johnny – Misthaufen der Geschichtenmann Martini – Dauerpöbler Antonia- einige Schreihennen bei den !Linken und Grünen usw. Vielleicht kommt wieder der Verfassungsschutz ins Spiel.

  44. Wenn auf sachliche Argumente mit Pöbeleien reagiert wird, dann doch seitens der Altparteien. Von permanenten Rufmord und Beleidigungen mal abgesehen. Allen voran die Roth. Die ist sich für nichts zu schade. Sie ist doch diejenige, die mit Fleiß ihren persönlichen Hass bei jeder Gelegenheit auskotzt. Meinem Urteil nach muß diese Frau aus dem politischen Geschehen entfernt werden. Sie hat weder Format, noch das nötige Charakterbild, noch das geistige Niveau politisch verantwortungsvoll zu handeln. Da ist nichts, aber auch garnichts…..!

  45. Kann man diese „Lichtgestalt der Intelligenz “ nicht endlich einweisen, oder zum. entmündigen lassen ?

  46. Hier kommt wirklich wieder eine unappetitliche Brühe zusammen: Roth, Spiegel, SPD, Grüne, Linke, Bas – ist das eine widerliche Hetzer-Truppe…

  47. diese Kreatur braucht bis zum Lebensende personenschutz weil sie sonst wahnsinnig wird mit ihren Rechten hirngespenstern. Es geht nur um ihre Posten sie haben alle Angst. Wenn einer von der AFD im Bundestag eine Rede hält haben die altparteien keine Argumente mehr .die AFD trifft mit ihren reden immer den Nagel auf den Kopf. Und prangert die Zustände im Land an .wo auch eine Claudia Roth mitverantwortlich ist .Was hier abgeht im Land. Kriminalität Altersarmut. zerstören der deutschen Wirtschaft.

  48. Da gibt es Kinderschänder und Terroristenunterstützer unter den Beschäftigten im Bundestag und die Claudia hat Angst vor Messern.

    Da sieht man was für Frau Roth Priorität hat.

    • Ja, die gibt es dort leider massenhaft, auch Drogendealer und Abhängige…und Leute die zur Gewalt gegen Andersdenkende aufrufen!!!

  49. War das nicht letztes Jahr, als die CDU an ihren Standaktionen Taschenmesser mit Parteilogo verteilt hatte?

    • Vor Taschenmessern braucht sich die Claudi nicht zu fürchten. Die kommen ja nicht mal durch ihre Speckschicht.

  50. Es hieß doch mal, man wolle die AfD mit Argumenten stellen. Sehen so also die Argumente aus?

  51. vielleicht haben die AfD Abgeordneten die kommunistischen Kader höflich mit guten Morgen, guten Tag begrüßt oder mit auf wiedersehen verabschiedet….?

    • Unfassbar. Die dreht das Ding einfach um. Es hat noch nie einen von der AfD gegeben, ob Politiker oder Wähler, der ein Messer mit sich herumträgt oder sogar zusticht. Das sind doch die lieben Flüchtlinge, die Moslems, die sonst nix anderes zu tun haben… Entfernt diese Roth endlich aus dem Amt.

  52. Die Roth sollte mal Arbeiten gehen,achja kann sie ja nicht.Was ich anderen traue zu, ich selber aber tu.Diesen Spruch kennt dieses buntbefleckte Weib nicht. Ich stelle mir oft die Frage, wie lange noch müssen wir dieses Gesindel ertragen u. durchfüttern.

  53. Fatima diskriminiert doch nicht, die ist doch mit grüner Intelligenz gechipt. Aber es wäre für sie an der Zeit, mal ihre Klamotten zu wechseln. Es gibt da so nette weiße Jacken, die auf dem Rücken verschlossen werden und die die Bewegungsfreiheit der Arme verdammt einschränken. Zur Sicherheit sollte die Klappe noch extra verschlossen werden. Dann brauchte wenigstens kein Deutscher mehr Angst vor IHR haben.

  54. Hoffentlich hat Frau Roth daran gedacht ihre Freunde von der Messerreligion von der neuen Hausordnung zu unterrichten! Sonst kann es ein peinliches Erwachen geben 😎

  55. Solange die bärtige Blondine, die während Dr. Curios Reden immer mit hochroten Kopf unkontrolliert mit den Fäusten zuckt, keine spitzen Gegenstände in die Hand bekommt, sehe ich keine Gefahr für Leib und Leben der Abgeordneten.

  56. Angst vor Messern müssen wir seit Herbst 2015 täglich haben wenn wir auf die Straße gehen. Ist das bis zu der Alten noch nicht durchgedrungen ?

    • Damit etwas durchdringen kann, bedarf es eines Gehirns, daß das Durchgedrungene verarbeiten und analysieren kann ! Im speziellen Fall saust die Information zum einen Ohr hinein und ungebremst bei anderen wieder hinaus, ohne auf nenneswerten Widerstand zu stoßen !

  57. Keine Sorge Frau Roth. Das sind, wie bei der normalen Bevölkerung, alles nur diffuse Ängste. Einfach mal auf eine grüne Wiese mit vielen Sonnenblumen gehen, tief durchatmen und alles ist wieder gut. Ihr schafft das.

  58. Ach du lieber Gott, es ist soweit, ich habe mir das Messer selber einverleibt.
    Schwachsinnig, sinn, sin, si, s!

  59. Ehe man diskriminiert, sollte man Belege für seine Behauptung vorlegen. Im Umkehrschluss könnte die Opposition im BT auch unterstellen, sie fühle sich durch die Nähe von Abgeordneten zur linksextremistischen Szene bedroht.
    Sofern keine konkreten Hinweise derartige Behauptungen rechtfertigen, ist es wohl eher die übliche Propaganda und gewiss nicht zielführend.
    Gerade die laut von Pöbeleien sprechen, sollte ihr Verhalten dem Spiegeltest unterziehen.

  60. Die Angst vor der AFD ist nur vorgeschoben.Die haben ganz einfach Angst das das Volk den Reichstag stürmt.Und wenn das passiert,dann gnade ihnen Gott.

    • Aller guten Dinge sind drei, 1848, 1918 und 1989. Da kommt nichts mehr. Chemnitz ist ja auch wieder eingeschlafen.

    • Also ich habe die Hoffnung noch nicht verloren,das sich das Volk erhebt.Spätestens wenn sie zum Autofahren eine Sondergenehmigung brauchen ist es soweit.

    • Wenn es an sein Heiliges Blechle geht, dann kann der Deutsche schon mal ein bißchen motzig werden. Mehr aber auch nicht. 2017 war Gelegenheit gewesen richtig anzukreuzen, aber wieder 87% für das Altparteienkartell. Entweder war es massive Wahlfälschung oder die Wähler sind tatsächlich so dumm.

  61. Ehe man diskriminiert, sollte man Belege für seine Behauptung vorlegen. Im Umkehrschluss könnte die Opposition im BT auch unterstellen, sie fühle sich durch die Nähe von Abgeordneten zur linksextremistischen Szene bedroht.
    Sofern keine konkreten Hinweise derartige Behauptungen rechtfertigen, ist es wohl eher die übliche Propaganda und gewiss nicht zielführend.

  62. Wenn ich eine fette Sau wäre, hätte ich auch Angst vor Messern, man weiß ja welches Schicksal Schweine in Deutschland nehmen.

    Aber als liebreizende Elfe, voller Charme und Anmut wie Claudia Roth – wovor sollte dieses feminine Wunder denn Angst haben sollen?!

  63. Messer unter 12 cm Klingenlänge stellen für Claudia Roth keine Gefahr dar! Sie hat am ganzen Körper keine Stelle mit weniger als 20 cm Fettschicht.

  64. und dieser Tussnelda werfen wir Monat für Monat, einen dicken fünfstelligen Betrag in den widerlichen Rachen…..unfassbar.

  65. Wieso macht man den Vorschlag den Reichstag zu sichern mit Merkelpolern, Zaeunen usw. Achso, wegen den AfD Messerstechern und -bombenlegern.

  66. das Einzige, wovor die Angst haben, ist, daß man ihre Lügen und Betrügereien aufdeckt durch die EU-Wahl, die nicht nach deren Gusto laufen wird

  67. wenn es wenigstens so wäre, dann könnte man ja erwiedern, daß sie endlich einen Hauch vonSelbstreflektion erhalten von dem, was sie den Einheimischen Tag für Tag zumuten. Da diese Bagage aber genau das Gegenteil von dem, was sie labern, auch meinen, haben sie eben gar keine Angst, wollen halt Volksverhetzung betreiben, wie sonst auch.

  68. Es scheint, dass in Deutschland wieder einmal die Demokratie langsam abgeschafft wird; aber nicht wegen der AfD. Sie ist ja die einzige Alternative gegen den linken Mainstream. Wie lange wollen sich die Deutschen noch verarrschen lassen?

  69. Die Äußerungen dieser wirklich dummen dummen Frau sind ja nicht das schlimmste, sonder das schlimmste ist das es Menschen gibt die das glauben.

    • Sie äußert ja meistens lediglich ihre Befindlichkeiten und ihre grünen Gläubigen finden das immer gut.

      Eine gute Rede hört sich anders an.

  70. die „kompetent“,korpulente Claudia ist bisschen angesäuert, weil ihr die AfD
    ihre Heuchelei und Doppelmoral um die Ohren schlägt.
    Das tut natürlich besonders weh, da werden eben Messer gewetzt,
    allerdings von links, wie gewohnt !

  71. Die Unterstützer der Antifa, die Bomben legt, mit Steinen wirft und Menschen verprügelt, fürchten sich also vor fiktiven Messern?

Kommentare sind deaktiviert.