Israelischer Minister ruft französische Juden zur Flucht nach Israel auf

Foto:Von Stanislav Samoylik/shutterstock
Foto:Von Stanislav Samoylik/shutterstock

Frankreich – Erneut kam es zu antisemitischen Attacken. Diesmal war es Vandalismus auf einem jüdischen Friedhof. Jetzt bekräftigte Israel seine Empfehlung an die Juden in Frankreich – sie sollen Europa schnellstmöglich verlassen.

Nach einem Report von Aljazeera äußerte sich der israelische Minister für Immigration, Yoav Gallant, mit folgenden Worten zu den nicht enden wollenden Attacken gegen die Juden in Frankreich: „Letzte Woche habe ich die jüdische Gemeinde in Paris getroffen, die unter antisemitischen Angriffen und Assimilation zu leiden hat. Ich verurteile den Antisemitismus in Frankreich und rufe alle Juden dazu auf – kommt nach Hause, immigriert nach Israel!“

Schon im letzten Jahr veröffentlichte die Polizei die neuen Statistiken zur politisch motivierten Kriminalität in Frankreich. Antisemitische Verbrechen sind um 74% gestiegen und es kam in der Vergangenheit zu mehreren Terrorangriffen durch Islamisten auf jüdische Einrichtungen und Personen. Die Journalisten von Charlie Hebdo, darunter auch Juden sowie ein koscherer Supermarkt in Paris wurden 2015 von in Frankreich sozialisierten Muslimen angriffen. Insgesamt starben 12 Menschen. Dabei töteten die Islamisten gezielt jüdische Franzosen.

Laut dem israelischen Antisemitismus-Forscher Manfred Gerstenfeld, der seine Erkenntnisse in der Jüdischen Rundschau publizierte, sind alle antisemitischen Morde in Europa im 21. Jahrhundert von Moslems begangen worden.

Immer mehr Juden denken darüber nach, Westeuropa zu verlassen. Allein im letzten Jahr flohen fast 3.000 Juden von Frankreich nach Israel, so Gallant. (CK)

 

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

22 Kommentare

  1. Heim ins Reich?
    Ein Wahnsinn!
    Denn Israel ist jetzt schon überfüllt! Jeder neue Israeli ist ein anlass den Palästinensern weiter ihr Eigentum (Land) weg zu nehmen. Ergebnis: Krieg.

  2. Im Fernsehen wurde natürlich wieder nur ein Gedenkmarsch, die Hakenkreuze und ein bisschen jüdisches Gejammere gezeigt, aber mit keinem Wort erwähnt, WER für die Taten verantwortlich ist….

    • Im TV werden niemals Ross und Reiter genannt. Da können Leute 1 Stunde diskutieren über den „neuen Antisemitismus“ und das Wort Islam fällt nicht, niemand sagt es. Als wäre vor der Sendung ausbedungen worden, dass die Worte „Islam“ und „Moslems“ ein Tabu sind und wer sie nennt, fliegt raus oder verursacht zumindest temporär eine Sendestörung.

  3. Zwei europäische Diktatoren schließen einen „Freundschaftsvertrag“ und gleichzeitig fliehen die Juden aus Europa. Das kommt mir bekannt vor.

  4. Laila Mirzo wuchs als Moslemin in Syrien auf und wurde dort durch den schulischen Koranunterricht streng islamisch erzogen.
    Der Judenhass saß ihr in allen Knochen, was ihr nach der Auswanderung nach Deutschland noch lange schwer zu schaffen gemacht habe.
    Aber das Christentum komme ihrer Einschätzung nach im Islam noch schlechter weg, denn Christen hätten nicht nur den „falschen“ Gott, sondern seine Dreifaltigkeit werde auch noch als verachtenswerter Polytheismus angesehen.
    Wenn jouwatch auch andere Meinungen zulässt, dann gestatte man bitte diesen Link, ohne stundenlang zu überlegen, ob veröffentlicht wird oder nicht. Das ist ein seltsames Gebaren.

    http://www.pi-news.net/2019/02/laila-mirzo-christen-sind-im-islam-noch-schlechter-gestellt-als-juden/

    • … und da fragt noch jemand nach dem Zusammenhang mit dem Artikel. Er sollte sich überlegen, warum Herr Galant nicht die deutschen Juden aufgefordert hat, dieses Land zu verlassen. Ein Land, in das man die größten Judenfeinde einlädt, wissend, was dann geschieht.

    • Wir ueberlegen nicht „stundenlang“, ob wir etwas „zulassen“, sondern ueberlegen in, Sie glauben es kaum, SEKUNDENSCHNELLE, was wir freischalten…
      Wissen Sie warum? NUN ,ganz einfach:

      Wenn JW etwas freischaltet, dass (z.b.) Sie hier posten und es dann Aerger deswegen gibt , stellt sich doch die Frage, ob SIE dann fuer IHR Posting auch die
      KOSTEN einer eventuellen STRAFANZEGE samt den Anwaltshonoraren uebernehmen….

      Das von Ihnen genannte „Gebaren“ dient einzig und allein zum SCHUTZ aller hier.

      Sowohl Ihrer Person, als auch „Jouwatch“, ok?
      Das verstehen Sie doch sicher, oder?

      Danke

  5. Einige Regierungen in Europa gehören zwingend abgesetzt, so dass die Juden wieder ein ruhiges und beschütztes Leben genießen können. Dann ist den nachfolgenden Machthabern möglich, die hasserfüllten Moslems außer Landes zu schaffen.

  6. Habt ihr das alles schon einmal aus der anderen Perspektive betrachtet?

    Israel ist schuld am IS. Mitschuld! Die Knobloch macht Stimmung gegen die Deutschen als Volk. In Israel holen sie ihre verlorenen Schäfchen heim und überlassen uns diesem ganzen Zoo.
    Wer ist ist hier Feind und wer ist hier Freund?

    • ich dachte,es waere der hund… vom nachbar…
      oder PUTIN… oder sogar TRUMP….
      es koeoeoennte natuerlich auch der „feinstaub“ daran schuld sein…
      vieleeeeeeeicht aber doch ..na ja der ‚DIESEL-MOTOR“…..
      oder eben das KLIMA…?
      nun ist es gar ISRAEL ?

      einfach mal sich SELBST an die nase fassen & konsequenzen ziehen, statt immer nur auf andere zeigen….!

      leute, leute….. nun sollte es aber mal genug sein, oder? 😉

Kommentare sind deaktiviert.