Salvini sagt Grazie! Lega siegt klar bei Regionalwahlen

Salvinis Lega siegt bei Regionalwahl (Bild: Screenshot)
Salvinis Lega siegt bei Regionalwahl (Bild: Screenshot)

Matteo Salvinis Lega hat am Wochenende die Regionalwahl in den Abruzzen klar gewonnen. Die Abstimmung galt als Stimmungstest für die Europawahlen im Mai. 

Italiens Innenminister Matteo Salvini hat mit seiner Partei Lega einen Wahlerfolg erzielt: Bei der Regionalwahl in den Abruzzen kam sie nach Angaben aus dem italienischen Innenministerium auf 28 Prozent der Stimmen und wurde damit stärkste Kraft.

Die  Fünf-Sterne-Bewegung, mit der die rechtskonservative Lega die Regierung in Rom stellt, kam in den Abruzzen auf 19 Prozent. Eine von der Lega angeführte Allianz mit rechten Kleinparteien und Forza Italia somit kommt auf insgesamt 48 Prozent der Stimmen – gefolgt von der Mitte-Links-Opposition mit 31 Prozent.

Salvini hatte bis kurz vor der Regionalwahl noch Wahlkampf betrieben. Bei einer Wahlveranstaltung in Giulianova hatte ihn ein Flüchtlingsjubler als „Mörder“ bezeichnet. Salvini gab ihm die passende Antwort, für die er in den sozialen Netzwerken breite Zustimmung erhielt (jouwatch berichtete).

Lega-Chef Salvini gewinnt aufgrund seiner strikten Migrationspolitik immer mehr Zustimmung. Beobachter mutmaßen, dass aufgrund des Stimmenzuwachses die Lega versuchen könnte, den kleiner werdenden „Fünf-Sterne“- Koalitionspartner loszuwerden und nach erfolgreicher Europawahl Neuwahlen anstrebt. Salvini betonte laut Medienmeldung, dass sich an der Regierung nichts ändern werde. (SB)

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

4 Kommentare

  1. Bin mal gespannt auf die Europawahl und ob die Michels was aus den letzten Jahren gelernt haben. Meine Wahl steht jedenfalls fest!

  2. Wahlen ändern nichts, wurde mal behauptet.
    Das mag im großen Rahmen so sein, jedoch hätte ich gern für Deutschland schon die „kleinen“ Änderungen nach den Wahlen in Österreich und in Italien. Ein deutscher Salvini, ein deutscher Strache; das wäre schon mal was.

    Gratulation zum Wahlsieg. AfD – bitte nachmachen!

Kommentare sind deaktiviert.