Das alles zahlen SIE! – Peter Boehringer spricht Klartext

Peter Boehringer (Bild: Screenshot)
Peter Boehringer (Bild: Screenshot)

Der deutsche Steuermichel zahlt und bürgt, ohne Fragen stellen zu dürfen. Ob Griechenland oder EZB. Ob Flüchtlingsbürgschaften für die „humanen Taten“ der Wilkommenen-Besoffenen oder für die „guten“ Tagen der Besserkirchen. Peter Boehringer spricht Klartext in seiner Februar-Ausgabe. Mit Video. 

Die Themen:

– Der deutsche Steuermichel zahlt: wieder mal für Griechenland
– Wir bürgen ohne Fragen stellen zu dürfen: Befragung der EZB durch MdB´s?
– Sie zahlen für grüne Nationendiskriminierer: Souveräne Rechte nur für GR, nicht für D
– Sie zahlen für „humane“ Taten der Willkommens-Besoffenen: Flüchtlingsbürgschaften
– Sie zahlen für „gute“ Taten der Bessermenschen: sichere Herkunftsstaaten
– Sie zahlen für „gute“-illegale Taten der Besserkirchen: Kirchenasyl rechtmäßig?
– Sie als Mann werden diskriminiert: illegale Wahllisten mit Zwangsquote in Brandenburg?

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

.
Loading...

3 Kommentare

  1. Das positive ist das immer mehr Bürger an ihrer Belastungsgrenze ankommen. Die Politik will aber weiter „Soziale“ Hilfe verteilen. Wer das bezahlen soll? Klar, die Bürger die bald nicht mehr können. Sarrazin hat das schon früh erkannt. Das Geld ist nicht endlich vorhanden.
    Spätestens wenn der Sozialstaat nicht mehr finanzierbar ist und die Ökospinnereien den Leuten den Rest geben werden diese Antidemokraten aus dem Land gejagt.
    Ist es Zufall das führende Politiker Wohnsitze im Ausland besitzen? Wohl kaum. Selbst Gas Gerd hat sich so schnell wie möglich verpisst.

    • Die Politik möchte sicherlich verteilen, weil die Abgeordneten kein Bezug mehr zum Alltag haben, Die denken jeder schleppt im Monat 10000 Euro nach Hause!

  2. Es ist immer eine Frage, welche Regierung agiert?
    Und unsere Regierung hat im Prozess seit ihres Bestehens BRD unablässig die Deutsche Bevölkerung betrogen ausgeraubt und belogen. Nun kommt noch diktatorische Bedrohung gegen die Bevölkerung durch Vereine und Parteien hinzu.
    Meinungszensur und Kanalisierung der Meinung, Hetze gegen kritsiche Bürger, die ihre Souveränität beschmutzt sehen – von eigenen „Volksvertretern“.
    Diese selbsternannten Volksvertreter vertreten nicht mehr ihre nationale Bevölkerung – sie hassen sie und dafür gibt es tonnenweise aktuelle Belege. Bester Beleg ist die Hetze von Steinmeier, der im Ausland kürzlich betonte, dass „Schwarz-Rot-Gold“ nicht mehr den freien indigenen souveränen Bürgern gehört… und nur einer Kaste von Linken Saboteuren es obliegt mit unserer Existenz die gesamte Welt zu versorgen und uns den Mund zu verbieten.
    Das ist nicht nur erbärmlich – es ist ein Verbrechen!

Kommentare sind deaktiviert.